Alkohol am Arbeitsplatz - Beitrag im WDR

Konsumiert ein Arbeitskollege Alkohol am Arbeitsplatz, kann das nicht nur vom unmittelbaren Büronachbarn als störend empfunden werden. Alkohol ist eine Gefahr für das Arbeitsklima, die Arbeitssicherheit und sorgt für hohe Produktivitätsverluste. Es betrifft alle Berufsgruppen und macht weder vor den Auszubildenden in einem Betrieb noch vor der Chefetage halt.

|

"Alkohol am Arbeitsplatz". Mit diesem Satz verbindet jeder Mensch andere Bilder, Eindrücke und eventuell Erlebnisse. Vom geselligen Beisammensein bei einem Feierabendbier mit den Kollegen, von der mehr feuchten als fröhlichen Weihnachtsfeier bis hin zum alkoholisierten Maschinenführer, der seine Mitmenschen gefährdet - viele Arbeitnehmer und Arbeitgeber können von solchen Geschichten berichten. Für wen, wann und wo Alkohol am Arbeitsplatz eine Rolle spielt, kann dabei genauso unterschiedlich beantwortet werden, wie die Frage nach dem "Warum?".

Ein kurzer Beitrag aus "WDR aktuell" geht auf einige dieser Fragen ein und zeigt Möglichkeiten auf, diesen Gefahren zu begegnen: Suchen Sie das Gespräch mit dem oder der Betroffenen. Den Beitrag finden Sie hier (https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/wdr-aktuell/video-mit-promille-im-cockpit-am-steuer-im-op-alkohol-am-arbeitsplatz-102.html)

Auch während der Aktionswoche Alkohol 2019 möchten wir mit dem Schwerpunktthema "Kein Alkohol am Arbeitsplatz!" das Problem beleuchten. Dafür wird es kostenloses Verteilmaterial geben, das Hilfestellungen und Informationen bereithält. Interessierte Veranstalter können sich ab dem Frühjahr 2019 für die Aktionswoche anmelden, um anschließend die kostenlos bereitgestellten Materialien zu bestellen. Über Neuigkeiten und Wissenswertes rund um die Aktionswoche informieren wir Sie auf dieser Homepage, auf Facebook, oder über unseren regelmäßig erscheinenden Newsletter der DHS.