Kultursensible Suchthilfe

15.05.2016 (19:30) - 15.05.2017 (22:00 )
Markushaus der ev. Kirche
Niedernstr.2
Veranstalter: Frisch auf Nortorf

Alkoholprobleme bei Migranten. Vorbeugung und Aufklärung.

» zum Termin

Alkohol als psychoaktive Substanz

15.05.2016 (10:00 ) - 19.05.2017 (13:00 )
Kantinen
Flughafen Frankfurt
Veranstalter: Selbsthilfegruppe der Fraport AG

Im Rahmen der Betrieblichen Präventionsarbeit wird es in drei Kantinen: 15.5. von 10:00 bis 13:00 in der Werkstattkantine 17.5. von 10:00 bis 13:00 in der Cargo City Süd Kantine 19.5. von 10:00 bis 13:00 in der Kantine im Terminal 2 für alle Beschäftigte jeweils einen Infostand mit Infomaterial und Interaktion geben. Die Stände sind jeweils mit ausgebildeten betrieblichen Suchtkrankenhelfern für Interessierte als Ansprechpartner besetzt.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

16.05.2016
Campus der Hochschule Magdeburg-Stendal
Breitscheidstraße
Veranstalter: DROBS - Jugend- und Drogenberatungsstellele für Suchtprävention

Wir sind unter dem Motto "Don't drink and drive" auf dem Campus unterwegs - wollen auf das Thema aufmerksam machen, diskutieren und sensibilisieren.

» zum Termin

Wettbewerb: Vorbildhafter Verein

01.01.2017 - 08.05.2017
Landkreis Bad Tölz-WOR
Prof-Max-Lange-Platz 1
Veranstalter: Landratsamt Bad Tölz-WOR, HaLT-Projekt

Vereine beteiligen sich beim Wettbewerb mit ihren Regelungen bezüglich Alkoholprävention im Verein, z.B. "kein Nach-Einsatzbier", "kein Alkohol im Trikot". Es können Sachpreise (die selbst ausgewählt werden können) bis zu 300,- € gewonnen werden.

» zum Termin

Vereinsjahr unter dem Motto "Alkoholfrei Sport genießen"

20.01.2017 (18.00) - 31.12.2017 (0.00 )
Asklepios Fachklinikum Wiesen
Kirchberger Str. 2
Veranstalter: BSG AFKW e.V.

Wir, als Betriebssportverein einer Suchtklinik, nehmen an der Aktion (des DOSB, BZgA, DFB und weitere) "Alkoholfrei Sport genießen" teil. Wir haben unser gesamtes Vereinsjahr unter das Motto gestellt und werben bei jeder eigenen sportlichen Veranstaltung mit Banner und Aufklärungsmaterial für Sport ohne Alkohol.

» zum Termin

Alkoholfreie Kinderfeste

01.02.2017 - 31.12.2017
Landeszentrale für Gesundheitsförderung
Hölderlinstraße 8
Veranstalter: Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz

Die Landeszentrale für Gesundheitsförderung ruft auf, Feste im Kindergarten und auch in der Grundschule alkoholfrei zu gestalten. Jedes sechste Kind lebt in einer Familie, in der ein oder beide Elternteile von einer Suchterkrankung betroffen sind. Dies hat problematische Auswirkungen auf die Entwicklungsmöglichkeiten dieser Kinder, denen wir unsere Unterstützung geben. Wo Sie die Möglichkeit haben, können Sie den Kindern aus suchtbelasteten Familien relativ einfach helfen, deren Situation zu erleichtern. An vielen Orten finden Kinderfeste statt. Bei einigen ist dabei der Verzicht auf Alkohol für die Erwachsenen ganz selbstverständlich. Das ermöglicht insbesondere den betroffenen Kindern, unbeschwert feiern und die Feste genießen zu können. Denn das erleben sie durch die Suchterkrankung im Elternhaus leider nicht so häufig. Daher bitten wir Sie zu bedenken, wie Sie darauf einwirken können, dass bei den anstehenden Kinder- und Familienfeiern auf den Konsum von Alkohol verzichtet wird, um so den Kindern gute Beispiele für gelungene Feiern zu geben. Selbsthilfegruppen, die in den Regionen Kontakt zu Kindergärten oder Grundschulen haben, können hier wichtige Anregungen geben und ein alkoholfreies Aufwachsen für Kinder in Rheinland-Pfalz unterstützen. Wir bitten Sie, uns Ihr Konzept oder Ihren Bericht (gerne auch mit Fotos) des gelungenen Kinderfestes ohne Alkohol einzusenden. Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2017. Die besten Konzepte und Berichte werden mit 500,- € prämiert. Bitte senden Sie Ihren Beitrag an: Landeszentrale für Gesundheitsförderung in RLP e.V. , Referat Suchtprävention, Hölderlinstraße 8 55131 Mainz Oder per E-Mail an: Nina Roth, Referatsleitung Suchtprävention, nroth@lzg-rlp.de

» zum Termin

Familienfrühstück (alkoholfrei)

12.02.2017 (10:00 - 14:00)
PAUKE-LIFE Kultur Bistro
Endenicher Straße 43
Veranstalter: PAUKE Bonn gGmbH

Mit dem alkoholfreien und familienfreundlichen PAUKE -LIFE- Kultur Bistro betreibt die gemeinnützige PAUKE Bonn GmbH (Träger der Suchthilfe) eine außergewöhnliche Gastronomie, Bildungs- und Kulturstätte, deren vielfältige Angebote von Tanz- und Spielabenden, philosophischen Veranstaltungen, Offene-Bühne-Shows bis hin zu Musikevents, Previews und Kleinkunst reichen. Sonntags bieten wir unseren Gästen ein alkoholfreies, leckeres, gesundes und reichhaltiges Frühstücksbuffet an. Erwachsene: 12,50 € / Kinder (6-11 J.): 5,50 € / Kinder unter 6 Jahren speisen kostenlos.

» zum Termin

Gesundheitstage 2017 Suchtprävention

01.03.2017 - 01.12.2017
Stuttgarter Straßenbahnen AG
Schockenriedstraße 50
Veranstalter: Stuttgarter Straßenbahnen AG

Verschiedene Aktionen zum Thema Suchtprävention im Rahmen der Gesundheitstage 2017. Unter anderem eine Aktionswoche zur Alkoholprävention.

» zum Termin

Null % Alkohol am Steuer

05.03.2017 (10:00) - 01.01.1970 (15:00 )
Dillenburg
Schelde-Lahn-Str. 85
Veranstalter: Privatinitiative

Selbst ist der Mann, unter diesem Motto bin ich ehrenamtlich freiwillig tätig

» zum Termin

MOVE - Motivierende Kurzinterventionen für suchtmittelkonsumierende Jugendliche

13.03.2017 (9:00) - 21.03.2017 (17:00 )
Prot. Stadtjugendpfarramt Ludwigshafen/Rhein
Ludwig-Börne-Str. 2
Veranstalter: Fachstelle Suchtprävention Haus der Diakonie Ludwigshafen

Wie komme ich mit den Jugendlichen in meiner Einrichtung über seinen Suchtmittelkonsum ins Gespräch? Das Konzept von MOVE stützt sich auf internationale Erfahrungen mit Kurzinterventionen: Kurze Beratungsgespräche sind nicht nur besser als gar keine, ihr Effekt ist mit dem von langfristigen Interventionen durchaus vergleichbar. Anhand von konkreten Gesprächssituationen werden in der Fortbildung für Fachkräfte in Jugendarbeit und Schule die Interventionen und Strategien vorgestellt und in Form von Rollenspielen eingübt. Theoretische Grundlagen und Hintergrundwissen (rechtliche Aspekte, Suchtentwicklung) werden in Form von Kurzreferaten und durch Begleitmaterial vermittelt.

» zum Termin

Europäischer Gesundheitstag Rheinmetall

23.03.2017 (09:00 - 16:00)
Papenburg
Friesenstraße 2
Veranstalter: KS Gleitlager GmbH

Anlässlich des diesjährigen europäischen Gesundheitstages der Rheinmetall wird es im Werk Papenburg der KS Gleitlager GmbH einen Stand geben, an dem über Alkoholmißbrauch im allgemeinen, Co-Abhängigkeit von Verwandten und Alkohol am Arbeitsplatz informiert wird.

» zum Termin

Sucht - Wenn das Verlangen die Vernunft besiegt

28.03.2017 (10:00 - 12:00)
1./ Fachschule der Luftwaffe HS 07
Fliegerhorst (Keine Hausnummer)
Veranstalter: Bundeswehr

Im Rahmen unserer weiterführenden Ausbildung zum Offizier des fachlichen Dienstes bei der Bundeswehr werden wir derzeit an der Fachschule der Luftwaffe zum staatlich geprüften Betriebswirt ausgebildet. Gelegentlich kommt es dazu, dass wir selber für verschiedene Themen Unterrichtungen oder Vorträge verantwortlich sind. Wir möchten nun die Gelegenheit nutzen und eine zweistündige Unterrichtung über das Thema Sucht halten mit dem Schwerpunkt auf die Volksdroge Nummer 1 -Alkohol- vor 42 Mitschülern zu halten. Wir sind übrigens drei Marine Berufssoldaten, die durch ihre längeren Abwesenheiten auf See und durch das Durchlaufen verschiedener Laufbahnen bei der Bundeswehr häufig mit Alkohol in Berührung gekommen sind und anhand verschiedener Beispiele selber erlebt haben, wie andere Soldaten sich durch Alkohol ihre eigene Karriere und Privatleben zerstört haben. Daher haben wir selbst den Anspruch eine bestmögliche Unterrichtung auf die Beine zu stellen.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol / Gesundheitstage

03.04.2017 (8.00) - 07.04.2017 (17.00 )
ASU Köln GmbH & Co.KG
Dagobertstr. 70
Veranstalter: ASU Köln GmbH & Co.KG

Wir sind ein arbeitsmedizinisches und sicherheitstechnisches Zentrum und wir möchten in dem o.g. Zeitraum und darüber hinaus, die Firmen und deren Mitarbeiter, die wir betreuen, über dieses Thema aufklären und helfen.

» zum Termin

Hilf Dir und lass`Dir helfen

14.04.2017 (19.00 - 21.00)
Berlin
Großbeerenstr. 74
Veranstalter: keine Vereinszugehörigkeit

Suchtselbsthilfegruppe für Alkohol-und Medikamentenabhängige und betroffene Angehörige

» zum Termin

Wenn Genuss zur Sucht wird/Alkohol am Arbeitsplatz

15.04.2017 (8:00) - 19.04.2017 (16:00 )
Baur-Gruppe
Michael-Dechant-Strasse 10
Veranstalter: Baur-Gruppe

Ablauf „Aktionswoche Alkohol“ Durchgängig: Infoplakate „Alkohol“ in Aufenthaltsräumen Pinnwand: Fact-Sheet Alkohol in Deutschland Infoschreiben mit Broschüre Sucht an Führungskräfte Aufbau im Foyer: Durchschnittsverbrauch Alkohol (Bier/Wein/Schnaps) Montag, den 15.05.2017 11.30 Uhr -13:30 Uhr Infostände Kantinen mit Ernährungsberaterin Fr. Müller, AOK Alkoholfreie Shakes, „In welchen Lebensmitteln ist Alkohol“, Infotüten Broschüren Infomailings Alkohol Dienstag, den 16.05.2017 17.00 Uhr Vortrag Herr Staffen und Dr. Matern Rauschbrille vor und nach dem Vortrag Infostand Blaues Kreuz Infomailings Alkohol Mittwoch, den 17.05.2017 Infomailings Alkohol Donnerstag, den 18.05.2017 Infomailings Alkohol Freitag, den 19.05.2017 11.30 Uhr -13:30 Uhr Infostände Kantinen mit Ernährungsberaterin Fr. Müller, AOK Alkoholfreie Shakes, „In welchen Lebensmitteln ist Alkohol“, Infotüten Broschüren

» zum Termin

Informationen über Selbsthilfegruppen/Suchtmittel

17.04.2017 - 31.12.2017
Dortmund
Wiedenhof 2
Veranstalter: Deutscher Guttempler Orden IOGT Gemeinschaft "Neue-Hoffnung"

Es ist beabsichtigt, Informationsmaterial zu verteilen und Werbung für die Suchtselbsthilfe zu betreiben.

» zum Termin

Suchtgruppe

20.04.2017 (9:30) - 21.04.2017 (16:00 )
Gruppenraum
Gabersee 33
Veranstalter: ISK Gabersee

Forensische Psychiatrie , Hochsicherheitsbereich

» zum Termin

FVV Kreisjugendring, Info über Alkoholsuch

21.04.2017 (19.00 - 22.00)
Kemnath
Badstraße 12
Veranstalter: Kreisjugendring Tirschenreuth

Wir beabsichtigen, Infomaterial zur Verfügung zu stellen und mit Jugendlichen und Verantwortlichen in der Jugendarbeit ins Gespräch zu kommen.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

24.04.2017 (9.00) - 28.04.2017 (13:00 )
Gemeinschaftsschule Billerbeck
An der Kolvenburg 12
Veranstalter: Kinder-Jugend-Familienhilfe e.V.

Präventive Arbeit in den Klassen 7-9, wobei über Alkohol, Folgen, Sucht und eigenes Trinkverhalten informiert bzw. gesprochen wird.

» zum Termin

Aktionstage Sucht 2017

25.04.2017 (8:30 bis 21.30) - 26.04.2017 (8.30 bis 12.00 )
Stadthalle Dingolfing
Dr. Josef-Hasreiter Str.4
Veranstalter: Suchtarbeitskreis DGF-Landau

Im Rahmen der "Aktionstage Sucht 2017" bietet heuer der Suchtarbeitskreis zusammen mit der Stadt Dingolfing einen kulturellen Augenschmaus zum Nachdenken an: Das von der Viktor-Karell-Realschule aus Landau an der Isar, unter Leitung von Frau Asael und Herrn Biermeier gespielte Theaterstück "Hänsel und Gretel auf Drogentrip im Wald". Es handelt sich um eine moderne Adaption des Grimmschen Märchen "Hänsel und Gretel". Danach folgt eine Diskussionsrunde, ein Such(t)-Quiz, Aktionsstände und ein Infostand.

» zum Termin

Suchtprävention am Arbeitsplatz

25.04.2017 (10:30 - 16:30)
Iphofen
Anton-Sabel-Str.
Veranstalter: BA

Die Bundesagentur für Arbeit führt für Führungskräfte ein Präventionsseminar zur Sucht durch.

» zum Termin

Wie entsteht Sucht? Wie kann ich mich davor schützen?

25.04.2017 (15:30 - 17:00 )
Caritas Spiel-und Lernstube Nordend
Am Holzhof 67
Veranstalter: Caritas Spiel- und Lernstube

Die Veranstaltung zur Suchtentstehung ist die Auftaktveranstaltung mehrerer kleiner Veranstaltungen zum Thema Sucht-/Alkoholprävention. Diese haben theoretische und praktische Anteile. Angesprochen werden Kinder- und Jugendliche im Alter von 6-14 Jahren und deren Eltern, die unsere Einrichtung vorrangig nutzen.

» zum Termin

Elternabend zum Thema: Weniger ist besser!

26.04.2017 (19.00 - 21.00)
Leibfrauenschule
Mareinstrasse 4
Veranstalter: Suchtberatungsstelle Vechta

Alkohol gehört in unserer Gesellschaft fast wie selbstverständlich dazu. Jugendliche nutzen den Alkoholkonsum aus verschiedenen Motiven, z.B. um sich erwachsen zu fühlen, um Hemmungen abzubauen oder um einfach dazu zu gehören. An diesem Abend geht es um Informationen und Anregungen zu den Themen: =Alkohol-Zahlen-Daten -Fakten =Jugenschutzgesetz =Konsumerziehung -ein Erfahrungsaustausch

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

27.04.2017 (10.00) - 19.05.2017 (15.00 )
Bezirksamt Hamburg-Nord
Eppendorfer Landstraße 59
Veranstalter: Gesundheitsamt Hamburg-Nord

Auslagen an öffentlichkeitswirksamen Plätzen im Bezirksamt

» zum Termin

Pressegespräch zur Aktionswoche Alkohol

27.04.2017 (14.00 - 16.00)
Kreishaus Olpe
Westfälische Straße
Veranstalter: Arbeitskreis Suchtprävention im Kreis Olpe

Die regionalen Pressevertreter werden zur Aktionswoche Alkohol informiert. Dabei steht das Thema Alkohol und Straßenverkehr mit dem regionalen Bezug zum Kreis Olpe im Vordergrund.

» zum Termin

Was Sie schon immer über Alkoholgenuss, Missbrauch und Sucht wissen wollten

27.04.2017 (19:00 - 21:00)
Altes Rathaus
Bismarckstraße 1, Altes Rathaus
Veranstalter: Caritas Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle

Vortrag der allgemein über Alkohol, Suchtentstehung und unsere Hilfsangebote informieren soll. Auftretende Fragen werden durch uns oder durch unsere Selbsthilfegruppe beantwortet. Angesprochen sind alle Interssierten, Betroffene und Angehörige.

» zum Termin

Weltsicherheitstag- Take your life home-

28.04.2017 (10:00 - 14:00)
Siemens AG
Kaiserleistrasse 10
Veranstalter: EHS

Infos über verhaltensbezogene und substanzbezogene Süchte, Rauschbrillen im Einsatz, seelische Gesundheit, Schutzschuld für die Seele, Leben in Balance. Farradcheck, Defi-Präsentation

» zum Termin

Mit dem Rad zur Arbeit

01.05.2017 (0:00) - 01.09.2017 (24:00 )
Bonn
Niebuhrstr. 5
Veranstalter: Berufsgenossenschaft Handel- und Warenlogistik

Im Rahmen des internen Betrieblichen Gesundeitsmanagements (BGM) werden wir dieses Jahr bei der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" teilnehmen. Wir sind die Ansprechpartnerinnen für Suchtfragen für diesen Standort. Die Aktionswoche passt daher sehr gut zu der Fahrrad-Aktion. Des Weiteren haben wir bundesweite Außendienstmitarbeiter, die mit einem Dienstwagen unterwegs sind. Das Thema Sucht ist integraler Bestandteil unseres BGMs und wir möchten unsere Aktivitäten gerne mit der Aktion verknüpfen.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

01.05.2017 - 31.05.2017
Büro SV
Terminal 2, Verwaltung Süd
Veranstalter: Lufthansa AG/Betriebl. Gesundheitsmanagement

Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements für Mitarbeiter, würden wir diese gerne auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Wir würden Plakate aushängen und die kleinen Infoflyer auslegen.

» zum Termin

Verzicht-Projekt

02.05.2017 - 23.05.2017
Bad Reichenhall
Wittelsbacherstr. 10b
Veranstalter: Caritas FAS

Beschreibung Wer am Projekt teilnehmen möchte, nimmt sich für einen Zeitraum von drei Wochen vor, keinen Alkohol zu konsumieren. Dabei spielt es keine Rolle, wie häufig oder wie viel Alkohol ich üblicherweise konsumiere – alleine das Mitmachen und der gute Vorsatz zählen! Der Beginn kann frei gewählt werden, allerdings sollte das Ende der 21 Tage bis zum 23.5. erreicht werden.

» zum Termin

Tube - eine Geisterfahrt

02.05.2017 (09:00) - 05.05.2017 (14:00 )
Jugendzentrum Weiden
Frühlingstr. 1
Veranstalter: Jugendzentrum Weiden

Theaterprojekt, welches sich mit dem Umgang mit Alkohol (zwischen Kultur und Komasaufen) beschäftigt und interaktiv mit den zuschauenden Schülerinnen und Schülern agiert. Das Projekt wird in Kooperation mit örtlichen und überregionalen Trägern durchgeführt.

» zum Termin

Wir gehen raus

02.05.2017 - 30.05.2017
bei den jeweiligen Ärzten
Poststraße 11 - 17
Veranstalter: Psychosoziale Beratungsstelle des Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e.V.

Wir schreiben Neurologen, Psychiater, Sozialdienst Krankenhaus und Allgemeinmediziner an, versenden Flyer und bieten an unsere Arbeit vor Ort vorzustellen.

» zum Termin

Gesundheitstag für Mitarbeiter

03.05.2017 (09:00 - 16:00)
Klinikum Ingolstadt
Krumenauerstrasse 25
Veranstalter: Betriebsmedizin

allgemeiner Gesundheitstag für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bei dem unter anderem durch die Betriebsmedizin das Thema "Sehen" dieses Jahr im Vordergrund steht, aber auch andere Gesundheitsthemen (u.a. Hypertonus, Rückenprobleme, Stress und natürlich Alkohol) die mit Informationsmaterial den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nahegebracht werden sollen.

» zum Termin

Präventionsaktion in BBS Burgdorf bei angehenden Arzthelferinnen

04.05.2017 (8.00 - 13.00)
BBS Burgdorf
Berliner Ring
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland

Unser Präventionsteam vom Blauen Kreuz in Burgdorf führt jedes Jahr bei den angehenden ArzthelferInnen eine Präventionsaktion durch – so auch 2017. Für die TeilnehmerInnen hat es einen echten Mehrwert, zumal sie für sich privat, aber auch für berufliche Zwecke nützliche Informationen erhalten.

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr - Risiken und Nebenwirkungen

04.05.2017 (8.30 - 10.00)
Fahrschule Hübner Schwarzenberg
Bahnhofstraße 23
Veranstalter: Diakonisches Werk Aue/Schwarzenberg e. V.

In Kooperation mit der Fahrschule Hübner ist eine Schulung der dort angestellten Fahrlehrer geplant.

» zum Termin

Gruppencoaching

04.05.2017 - 05.05.2017
Hameln
Süntelstraße 5
Veranstalter: Jobcenter Hameln

Im Rahmen des ESF- Programms für Langzeitarbeitslose führen wir regelmäßig einmal im Monat Gruppenveranstaltungen durch. Für den Mai haben wir das Thema Sucht -und Drogenberatung mit dem Schwerpunkt Alkohol vorgesehen.

» zum Termin

Führerschein weg? – was tun? Kurs zur Vorbereitung auf die MPU

06.05.2017 - 27.05.2017
Fachstelle für Sucht und Suchtprävention
Juesseestraße 17
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Herzberg (FSP) startet am Samstag, den 06.0.2017 einen Führerscheinkurs für alkohol- und drogenauffällige Kraftfahrer/innen. Der Kurs umfasst insgesamt 18 Unterrichtsstunden, verteilt auf vier Samstagvormittage (06.05., 13.05, 20.05. und 27.05.2017) und zwei Einzelgespräche. Der Kurs richtet sich an Personen, denen aufgrund von Alkohol-, Cannabis- oder Amphetaminkonsum ihre Fahrerlaubnis entzogen wurde und sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU) unterziehen müssen. Die Kursteilnehmende erhalten Hilfestellung und Information zur Wiedererlangung des Führerscheins sowie Unterstützung, sich konstruktiv mit dem Thema Suchtmittelkonsum im Straßenverkehr auseinanderzusetzen. Der Führerscheinkurs ist kostenpflichtig. Ausführliche Informationen und Anmeldungen bei Christina Schöngart-Decker unter der Telefonnummer: 05521/6916.

» zum Termin

Automeile

06.05.2017 (10:00 bis 18.00 Uhr) - 07.05.2017 (10:00 bis 18:00 Uhr )
Karlstadt
Marktplatz
Veranstalter: Landratsamt Main-Spessart

Information: Die Automeile ist eine Veranstaltung vom Stadtmarketing Karlstadt GmbH in Kooperation mit den ortsansässigen Autohäusern. Über die Innenstadt verteilt präsentieren die Autohäuser ihre Modelle. Eine Informationsstraße mit Ständen „Rund um das Thema Auto und Verkehr“ runden die Automeile ab. Neben der Polizei, der Verkehrswacht und dem BRK wird der HaLT-Standort Main-Spessart mit einem Infostand rund um das Thema Alkohol vertreten sein.

» zum Termin

Tom&Lisa

06.05.2017 (9.30- 13 Uhr, jeweils an 3 Tagen) - 18.05.2017 (9.30-13 Uhr )
Carl-Friedrich-Gauss-Schule, Friedland-Gross Schneen
Carl-Friedrich-Gauss-Schule
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Tom&Lisa, 5 Unterrichtseinheiten für 8. Klassen zum risikobewussten "feiern"

» zum Termin

Theater für Schüler

08.05.2017 (10:00) - 17.05.2017 (11:00 )
Mehrgenerationenhaus EHFA
Gröperstr.12
Veranstalter: Drogen- und Suchtberatungsstelle

Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen der Sekundarschule Marie Gerike besuchen das Theaterstück "Alkohölle". Im Nachgang finden entsprechende Präventionsveranstaltungen statt. Kooperation mit der Stadt Haldensleben

» zum Termin

KlarSichtParcours in der Bachschule Offenbach

08.05.2017 (10:00) - 10.05.2017 (13:00 )
Bachschule Offenbach
Friedensstraße 81
Veranstalter: Suchthilfezentrum Wildhof

Die BzGA, die AG Sucht und das HaLT Netzwerk für Kreis und Stadt Offenbach führen zum Auftakt der Aktionswoche Alkohol den KlarSichtParcours an der Bachschule in Offenbach durch.

» zum Termin

KlarSichtParcours an der Ernst Reuter Schule in Dietzenbach

08.05.2017 (10:00) - 12.05.2017 (13:00 )
ERnst Reuter Schule
Dr.-Heumann-Weg 1
Veranstalter: Suchthilfezentrum Wildhof

Die BzGA, die AG Sucht und das HaLT-Netzwerk für Stadt und Kreis Offenbach führen zum Auftakt der Aktionswoche Alkohol den KlarSichtParcours an der Ernst Reuter Schule in Dietzenbach durch.

» zum Termin

Suchtpräventionswochen an der Berufsschule 2017

08.05.2017 (8:00) - 19.05.2017 (12.00 )
Berufsschule
Goldbergstraße 5
Veranstalter: Landratsamt Lichtenfels

Projekttage zum Thema Suchtprävention für ausgewählte Schulklassen

» zum Termin

FSJ Seminar

08.05.2017 (9.00 - 16.00) - 29.05.2017 (9.00 - 16.00 )
Trier
Schützenstraße 20
Veranstalter: Club Aktiv e.V.

Hallo. im Rahmen der Seminare führe ich mit Jugendlichen aus dem Jugendfreiwilligendienst Veranstaltungen zum Thema Alkohol durch.

» zum Termin

Umgang mit suchtmittelbedingten Auffälligkeiten am Arbeitsplatz/ Suchtprävention im Betrieb

08.05.2017 (09.00) - 09.05.2017 (15.00 )
Darscheid
Thommener Höhe
Veranstalter: Hydro Aluminium Rolled Products GmbH

Unternehmensinterne Veranstaltung für Führungskräfte in Zusammenarbeit mit der AHG-Klinik "Thommener Höhe", Darscheid bei Daun.

» zum Termin

Achtung Alkohol

08.05.2017 - 24.05.2017
Bamberg
Ludwigstraße 25
Veranstalter: Landratsamt Bamberg

Veranstaltungen mit Jugendlichen zum Thema Alkohol / Setting Schule; Setting Ausbildungsplatz Veranstaltungen in der Kommune, die bereits Partner in der Alkoholprävention sind (HaLT Gemeinden)

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

08.05.2017 - 12.06.2017
Landkreis Tirschenreuth
Johannisstraße 6
Veranstalter: Landratsamt Tirschenreuth/Gesundheitsamt

geschlossene Veranstaltungen: - Suchtarbeitskreis: Führerscheinentzug - MPU und sinnvolle Vorbereitung; - Könner durch Erfahrung: Seminar für Lehrlinge Informationsstand Führerscheinstelle / Zulassungsstelle am LRA Tirschenreuth

» zum Termin

Gesundheitstag der Hansestadt Buxtehude

09.05.2017 (09:00 - 16:00 )
Buxtehude
Bahnhofstraße 7
Veranstalter: Hansestadt Buxtehude

Gesundheitstag für die Mitarbeiterinnen der Hansestadt Buxtehude.

» zum Termin

Pressegespräch

09.05.2017 (10.00 - 11:00)
OHZ
Kirchenstr 5
Veranstalter: Ak Sucht, Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Aktionen werden vorgestellt

» zum Termin

Partyspaß

09.05.2017 (8:00 - 13:00)
Realschule Bad Tölz
Alter Bahnhofplatz 5
Veranstalter: Landratsamt Bad Tölz-WOR, HaLT-Projekt

Die 8. Schulklassen durchlaufen einen Parcours mit vier Stationen: alkoholfreie "Mocktails", Glücksrad mit Fragen, Rauschbrillenparcours, Gespräch mit Jugendsuchtberater. Parallel dazu wird mit der Ausstellung "Bunt statt blau" der DAK gearbeitet.

» zum Termin

Peerprojekt an der Viktoriaschule Aachen

09.05.2017 - 21.06.2017
Suchthilfe Aachen / Viktoriaschule Aachen
Hermannstraße 14
Veranstalter: Viktoriaschule / Suchthilfe Aachen

Im Rahmen des Suchtpräventionsprogramms der Viktoriaschule Aachen werden jedes Jahr ca. 20 ältere Schüler von Mitarbeitern der Fachstelle für Suchtprävention ausgebildet, um mit ihren jüngeren Mitschülern zu Sucht und Drogen zu arbeiten. Ein Schwerpunkt liegt hier auf der Alkoholprävention. Im Rahmen der 4-tägigen Ausbildung lernen sie u.a. in Fachgesprächen Experten der Suchthilfe Aachen kennen, setzen sich mit Hintergründen zur Suchtentstehung auseinander und probieren praktisch Methoden der Suchtprävention aus. Gewappnet mit diesem Fundus führen sie dann vom 05.07. – 13.07.2017 selbständig unter Anleitung der Beratungslehrer eine Projektwoche an ihrer Schule zum Thema Sucht durch. Veranstalter: Suchthilfe Aachen/Viktoriaschule, Warmweiher Str. 4-8, 52066 Aachen, Sekretariat: 0241/94619-0 Ansprechpartner: Christine Ladwig (Suchthilfe Aachen), Heiko Kleinfeld und Andreas Kramer (Viktoriaschule)

» zum Termin

Genuss, Sucht oder Abstinenz

10.05.2017 (18:00 - 20:00)
Gemeindehaus St. Stephan
Geraer Straße 8
Veranstalter: Begegnungsgruppe Blaues Kreuz Zeitz

Die Grenzen zwischen Genuss und Sucht sind fließend. Wir sprechen über Sinn und Unsinn des Konsums von Alkohol und Drogen, welche Menge mir gut tut und welche Alternativen es gibt.

» zum Termin

10.05.2017 (16:00) - 24.05.2017 (16:00 )
Kath. Bücherei Glandorf
Am Thie
Veranstalter: Theresienhaus

Das Theresienhaus präsentiert „Lesestoff“ zum Thema Alkohol. Junge und erwachsene Leser finden interessante Erzählungen, Biografien und Sachbücher. Eine Bestellung über die Bücherei ist möglich. Kostenloses Infomaterial steht ebenfalls bereit. Am Mittwoch, 17. Mai 2017 (16-18 Uhr) stehen Fachkräfte der Suchthilfe interessierten Lesern Rede und Antwort zum Thema der Aktionswoche. Öffnungszeiten: So. 10.00-12.00 Uhr, Mo. + Fr. 15.00 -17.00 Uhr, Mi. 16.00-18.00 Uhr

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

10.05.2017 (10:00 - 18:00)
Marktkauf Eisenach
Mühlhäuserstraße 110
Veranstalter: Diako Thüringen Suchtberatungsstelle Eisenach

Gemeinsame Veranstaltung der Suchtberatungsstelle und der Verkehrswacht zum Thema Alkohol am Steuer. Öffentlichkeitveranstaltung mit Fahrsimulator, Rauschbrillenparcours, Sehtest und Information rund um Das Thema Alkohol!

» zum Termin

Ist eine Suchtselbsthilfegruppe für mich richtig? Antworten im Rahmen eines Abends der "offenen" Gruppe

10.05.2017 (20:00 - 22:00)
Katzenelnbogen
Römerberg 12 (Haus der Familie)
Veranstalter: Suchtselbsthilfe Katzenelnbogen

Wie funktioniert eigentlich eine Suchtselbsthilfgruppe? Ist eine Suchtselbsthilfegruppe für mich richtig? Was passiert und welche Menschen trifft man dort? Im Vorfeld der diesjährigen Aktionswoche Alkohol wollen wir unser Gruppenangebot "noch niedrigschwelliger" gestalten und alle diejenigen Interessierten einladen, die Antworten auf die vorgenannten als auch nachfolgenden Fragen suchen: Bin ich auf längere Sicht bereit, über meine Situation offen zu sprechen? Wünsche ich mir den Austausch mit anderen Betroffenen oder Angehörigen – und nicht eine Fachperson, die mich berät? Bin ich mir im Klaren darüber, dass eine Selbsthilfegruppe kein Ersatz für eine Therapie ist? Bin ich bereit, meinen Spielraum zu nutzen und Veränderungen zu bewirken? Bin ich bereit und in der Lage, regelmäßig an Gruppentreffen teilzunehmen? Das Prinzip der Selbsthilfe ist „Hilfe zur Selbsthilfe“ durch das offene Gespräch und die Begegnung. Jede und jeder spricht offen über sich: Erfolge, Freuden, Sorgen, Nöte, Probleme und Erfahrungen. Alle hören einander zu und erfahren so, wie andere den Weg aus der Suchtkrankheit gefunden haben. Die Achtung vor jedem Teilnehmer ist ungeschriebenes Gesetz der Gesprächsgruppe. Dabei ist Vertraulichkeit oberstes Gebot. Abhängigkeitserkrankungen treffen Menschen aller sozialen Schichten, Nationalitäten und Altersstufen. Jeder Mensch ist in der Selbsthilfegruppe herzlich willkommen. Man muss nur eines tun: Kommen und Platz nehmen.

» zum Termin

Suchthilfelauf

10.05.2017 (17.00 - 19.00 )
Hannover
Maschsee Nordufer
Veranstalter: Freie Suchtkrankenselbsthilfe Niedersachsen e.V.

Der Suchthilfelauf ist eine Traditionsveranstaltung mit ca. 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

» zum Termin

Aktionswoche: Alkohol? - Weniger ist besser!

10.05.2017 - 14.05.2017
Caritasverband für den Landkreis Miltenberg e.V.
Hauptstraße 60
Veranstalter: Psychosoziale Beratungsstelle I Suchtberatung

Aktionsstand an einem öffentlichkeitswirksamen Platz innerhalb der Geschäftsstelle mit Informationsmaterial zum Thema 'Alkohol? - Weniger ist besser!'.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

10.05.2017 (9.00 ) - 24.05.2017 (16.00 )
Haus der Evangelischen Kirche
M1, 1a
Veranstalter: Diakonisches Werk Mannheim

Schaufensteraktion mit Bildern einer Suchtpräventionsveranstaltung mit Schülern in Verbindung mit Aktionswoche Alkohol

» zum Termin

Gesundheitstag

11.05.2017
Braunschweig
Dessaustraße 6 C
Veranstalter: Stadt Braunschweig / Sozialbetreuung 10.19

Informationsstand mit unterschiedlichen Aktionen im Rahmen eines Gesundheitstages. Über die Verteilung von verschiedenen Materialien und den Hinweis auf die Aktionswoche Alkohol informiert die Sozialbetreuung die Beschäftigten der Stadt Braunschweig über die Risiken des Alkoholkonsums.

» zum Termin

Theaterworkshop Alkohol an der Gemeischaftsschule Rehlingen-Siersburg

11.05.2017 (8:00 - 11:00)
Rehlingen-Siersburg
Beckinger Str. 38
Veranstalter: Gesundheitsamt Saarlouis

Theaterworkshop für alle 8. Klassen der Gemeinschaftsschule Rehlingen-Siersburg, gestaltet durch das Theaterspiel Beate Albrecht in Witten.

» zum Termin

Unser Flüssigbrot

11.05.2017 (19:00 - 22:00)
Kossehof Meppen
Vogelpohlstraße 3
Veranstalter: Freundeskreis Emsland e.V.

Auftaktveranstaltung zur Suchtwoche. Theaterstück über Alkoholsucht mit anschließender Diskussion. Aufführung durch die "Wilde Bühne" Bremen

» zum Termin

Sucht - Aktionswoche Alkohol

11.05.2017
Berlin
Glinkastraße 40
Veranstalter: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Suchtvortrag, Material zur Ansicht und Ansprechperson (Suchtbeauftragter vor Ort) steht für Fragen zur Verfügung.

» zum Termin

Projekttage mit einer Schulklasse

11.05.2017 (09.00) - 12.05.2017 (13.30 )
Sucht- und Drogenberatung
Bismarckstraße 6
Veranstalter: Sucht- und Drogenberatung

Kompetenzorientierte Projekttage, welche auf die Förderung von Lebenskompetenz, Standfestigkeit und Risikokompetenz abzielen. Im Anschluss an die Projekttage wird eine erlebnisorientierte Aktion in einem Klettergarten durchgeführt.

» zum Termin

Alkoholbezogene Störungen: Frühe Ansprache durch Hausärzte hilft!

11.05.2017 (14:00 - 15:30)
Magdeburg
Halberstädter Str. 98
Veranstalter: Landesstelle für Suchtfragen im Land Sachsen-Anhalt

Die LS-LSA lädt zu einem Pressegespräch ein. Gesundheitsministerin Grimm-Benne, Betroffene aus der Suchtselbsthilfe und eine Ärztin werden Informationen zur wichtigen Rolle des Arztes in der Früherkennung von Alkoholproblemen geben. Und natürlich gibt es Hilfestellungen für den Arzt/die Ärztin, die das Ansprechen von Alkoholproblemen erleichtern.

» zum Termin

Rauschbrille im Klassenzimmer

11.05.2017 (10.00 - 12.00)
Schirmerschule
Linnicher Str. 62
Veranstalter: Sucht- und Drogenberatung Düren

Durch den Einsatz der Rauschbrille können die Schüler alkoholbedingte Ausfallerscheinungen nüchtern erleben und so aus dieser Erfahrung lernen.

» zum Termin

Klarsicht

11.05.2017 - 18.05.2017
Landkreis Bad Dürkheim
Kirchgasse 14
Veranstalter: Regionaler Arbeitskreis Suchtprävention - Fachstelle Sucht Bad Dürkheim

Durchführung des Klarsichtkoffers mit 8 und 9 Klassen der Realschule Plus Weisenheim am Berg und den 8.Klassen der Realschule Plus in Lambrecht.

» zum Termin

Zurück zum Führerschein mit qualifizierter Vorbereitung durch den verkehrspsychologischen Dienst

11.05.2017 (18:00 - 19:30)
Frauen Sucht Gesundheit e.V.
Holtenauer Str. 127
Veranstalter: Frauen Sucht Gesundheit e.v

Zurück zum Führerschein- mit qualifizierter Vorbereitung durch den verkehrspsychologischen Dienst . Eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) stellt hohe Anforderungen an alle Beteiligten. Am 11.5.2017 um 18 Uhr findet in den Räumen des Vereins Frauen Sucht Gesundheit e.V. in der Holtenauer Straße 127 eine Informationsveranstaltung für Frauen rund um die MPU des verkehrspsychologischen Dienstes statt. Referentin ist die Verkehrspsychologin Dörte Schubert. In ihrer Kieler Praxis bereitet sie Menschen, die ihre Fahrerlaubnis z.B. aufgrund von Alkohol oder Drogen abgeben mussten, auf die sehr speziellen Anforderungen der MPU vor. Sie berät freundlich und mit viel Fachkompetenz aus 10 Jahren Tätigkeit als verkehrspsychologische Gutachterin auf dem Weg zurück zum Führerschein. In der Veranstaltung gibt Frau Schubert allgemeine Informationen zum Ablauf einer medizinisch-psychologischen Begutachtung, zu den Hintergründen einer solchen Untersuchung und zu den Voraussetzungen, um diese mit einem positiven Ergebnis zu bewältigen. Außerdem freuen wir uns, dass eine ehemals Betroffene aus ihren Erfahrungen berichten wird! Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht aber nicht erforderlich.

» zum Termin

Alkoholprävention im Betrieb

12.05.2017 (11:00) - 19.05.2017 (14:00 )
Fa. FoleX Coating GmbH
Unnauer Weg 3A
Veranstalter: Guttempler in Leverkusen

12.05.17 Auftaktveranstaltung, Infomaterial und Ausschank von alkoholfreien Cocktails. Infostand bis 19.5.17, interne Veranstaltung in den Firmenräumen.

» zum Termin

Infostand auf der Messe Ebersberg -Gewerbe- und Dienstleistungsschau (EGA); Presseaktion

12.05.2017 (10:00) - 14.05.2017 (18:00 )
Volksfestplatz Ebersberg
Volksfestplatz Ebersberg,Attenberger-Schillingerstraße
Veranstalter: Landratsamt Ebersberg, Gesundheitsamt

Die Betreuungs, - Schwangeren- und Suchtberatungsstelle des Gesundheitsamtes im Landratsamt Ebersberg haben einen Infostand auf der Ebersberger Gewerbe- und Dienstleitungsschau (12. -14. Mai). Besonders die Suchtberatungsstelle möchte im Rahmen ihrer Öffentlichkeits- und Präventionsarbeit auf das Thema Alkohol und die zu diesem Zeitraum stattfindende Aktionswoche aufmerksam machen. Am Tag der Lehrlinge wird ein Preisrätsel mit Fragen in Bezug auf Alkohol angeboten. Es ist auch eine Presseaktion mit verschiedenen Schwerpunktthemen geplant.

» zum Termin

Ausgabe von Selbsttests zu riskantem Alkoholkonsum

12.05.2017 (9:00) - 22.05.2017 (12.30 )
Johannisapotheke Glandorf
Münsterstraße 7
Veranstalter: Theresienhaus

In der Johannisapotheke Glandorf werden während der Aktionswoche Selbsttests zum riskanten Alkoholkonsum ausgegeben. werktags, 9.00-12.30 Uhr Theresienhaus in Kooperation mit der Johannisapotheke

» zum Termin

Alkohol und Mobilität

12.05.2017 (10:00 - 18:00)
Internationale Gartenausstellung in den
Blumberger Damm 44
Veranstalter: Suchtverbund Marzahn-Hellersdorf von Berlin

Der Suchtverbund Marzahn-Hellersdorf präsentiert sich auf der Themenwoche „Hallo Nachbarn“ am 12. Mai 2017, von 10.00 bis 18.00 Uhr, auf der IGA und bestreitet damit den bezirklichen Auftakt der Beteiligung an der bundesweiten Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen. Dabei wird der Themenschwerpunkt „Alkohol und Mobilität“ mit verschiedensten interaktiven Methoden bearbeitet. Die Mitglieder des Suchtverbundes planen einen Hindernisparcours auf Erwachsenenrollern mit Rauschbrille sowie Sehtest, Reaktionstest und den Einsatz von Meinungswürfeln. Selbstverständlich legen wir auch Infomaterialien rund um die Sucht und das Suchthilfesystem aus. Sie finden uns im IGA-Gelände vor dem Labyrinth und Irrgarten.

» zum Termin

Sommerfest der Suchtberatung Weißenburg

12.05.2017 (12:00 - 15:00)
Suchtberatung Weißenburg
Schwärzgasse 1
Veranstalter: Suchtberatung des Diakonisches Werk Weißenburg-Gunzenhausen

MEET & GREET Großes Sommerfest der Suchtberatung mit herzlicher Einladung an alle PartnerInnen, KlientInnen und Interessierte. Wir stellen unsere Arbeit und die neusten Projekte im Bereich Prävention vor.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

12.05.2017 (10:00) - 22.05.2017 (10:00 )
Bundespolizeiinspektion Kleve
Emmericher Str. 92-94
Veranstalter: Bundespolizeiinspektion Kleve

Im Rahmen meiner Tätigkeit in der Sucht- und Sozialberatung der Bundespolizeiinspektion Kleve wird ein Infostand aufgebaut sowie kleine Infotische und Plakate in den Außenstellen verteilt.

» zum Termin

Infostand zur Eröffnung Stadtteiltreff Weststadt Schwerin

12.05.2017 (ab 13:00 - ca. 16:30)
Schwerin
Lessingstraße
Veranstalter: Guttempler in Schwerin

am 12.05.2017 wird das neue Gebäude des Stadtteiltreffs "Hand in Hand" eröffnet. Dazu ab ca. 13:00 für die Bürger ein kleines Straßenfest mit Infoständen. Die Guttempler reichen alkoholfreie Mixgetränke und führen ein Quiz zur Aktionswoche durch.

» zum Termin

Plakatausstellung

12.05.2017 (18.00 - 19:30)
Selbsthilfe-Treffpunkt Kempten/ Allgäu
St.-Mang Platz 11
Veranstalter: Selbsthilfe-Kontaktstelle Kempten/ Allgäu in Kooperation Freundeskreis Suchtkrankenhilfe Kempten

Eröffnung der Plakatausstellung des Freundeskreises Suchtkrankenhilfe Kempten

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol: Weniger ist besser!

12.05.2017 - 22.05.2017
LBS Nord
Kattenbrookstrifft 33
Veranstalter: LBS Nord

Eine sichere Fahrt ohne Alkohol

» zum Termin

Info-Tisch

12.05.2017 - 22.05.2017
Foyer des Landratsamtes Cham
Rachelstr. 6
Veranstalter: Suchtberatung des Gesundheitsamts am Landratsamt Cham

Ein Info-Tisch (gegenüber dem Informationsschalter des LRA am Eingang zur Kfz-Zulassungsstelle), bestückt mit Info-Material und Give-aways,für Beschäftigte des LRA sowie für Besucher des Amts und der Kfz-Zulassung.

» zum Termin

Herauswachsen aus der Sucht

12.05.2017 (17:00) - 27.05.2017 (17:00 )
Bremen
Gröpelinger Bibliotheksplatz
Veranstalter: Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe

Bilderausstellung von Freundeskreislern mit einem Kommentar zum Thema der Ausstellung. Eröffnungs Veranstaltung am 12.05.2017 um 17:00 Uhr mit Alkoholfreien Cocktails aus Jims Bar ( Jim steht für Jugendschutz im Mittelpunkt.

» zum Termin

Alkohol und andere Drogen im Straßenverkehr

12.05.2017 (10:00 - 12:00)
Louise-Schröder-OSZ
Lippstädter Str. 9-11
Veranstalter: Berliner Polizei

Informationsveranstaltung für Junge Fahrer über die Thematik : Folgen von Alkoholkonsum im Straßenverkehr

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

13.05.2017
OTH Regensburg
Seybothstrasse 2
Veranstalter: Hochschule

Aktionen zur Alkoholaktionswoche in Planung

» zum Termin

Mahnwache zum Gedenken an die Alkoholopfer in Deutschland

13.05.2017 (12:00 - 16:00)
Berlin
Alexanderplatz
Veranstalter: IOGT Gemeinschaft Brandenburg

Mahnwache zum Gedenken an die Alkoholopfer in Deutschland im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol. Ziel der Veranstaltung ist es, die Öffentlichkeit und die Politik auf die bis zu 74.000 jährlichen Alkoholtoten in Deutschland hinzuweisen und von der Politik Maßnahmen einzufordern.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 - 21.05.2017
Konzern der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH
Königstor 3-13
Veranstalter: Kassler Verkehrs-und Versorgungs-GmbH

Der Arbeitskreis der Kasseler Verkehrs- und Versorgungs-GmbH plant an folgenden Terminen Infoveranstaltungen zum Thema Alkohol. An diesem Tag stellen sich die Betrieblichen Suchthelfer der jeweiligen Standorte vor und begleiten den Stand mit einer Promille Brille und stehen den Kollegen bei Fragen zur Verfügung. Ebenfalls werden Fruchtsäfte mit Rezepten für alkoholfreie Cocktails verteilt. Ebenfalls werden Infos zum Thema ausliegen. 15.5.17 Standort Eisennacherstr.12,Kassel bei der Netz Plus Service GmbH 16.5.17 Standort (Straßenbahn Betriebshof) 16.5.17 Standort (Bus Betriebshof) 18.5.17 Standort (Konzern Kantine)Königstor 3-13 Am 18.5.17 wird im Konzern eine Führungskräfteschulung von Frau Dr. Heike Hinz (Klinik AHG Richelsdorf) angeboten.

» zum Termin

Auftaktveranstaltung Alkohol? Weniger ist besser!

13.05.2017 (10:00 - 18:00)
Hofgarten Solingen
Kölner Str. 99
Veranstalter: Solinger Netzwerk Sucht

Öffentlichkeitsveranstaltung mit Aktionen, Rauschbrillenparcours und alkoholfreie Cocktails, Ansprechpersonen und Informationen zur Suchthilfe

» zum Termin

"Aktionswoche Alkohol" im Landkreis Haßberge

13.05.2017 - 21.05.2017
Landkreis Haßberge
Am Herrenhof 1
Veranstalter: Landratsamt Haßberge

Gemeinsam mit der Suchtberatungsstelle im Landkreis Haßberge sowie weiteren Kooperationspartnern werden verschiedene Veranstaltungen im Landkreis Haßberge organisiert. Am 16.05.2017 findet eine große Auftaktveranstaltung mit Theater für Schüler und junge Erwachsene sowie mit Informationsständen der Kooperationspartner statt. Am 17.05.2017 wird es im Kino in Zeil einen Film mit anschließendem Podiumsgespräch zum Thema geben.

» zum Termin

Prävention im Betrieb

13.05.2017 - 21.05.2017
Lübeck
Ratzeburger Allee 160
Veranstalter: Universitätsklinikum Schleswig Holstein

Das UKSH ist ein großes Universitätsklinikum mit den Standorten Kiel und Lübeck mit über 10000 Beschäftigten. Wir innerbetrieblichen Suchthelfer, insgesamt 10 Personen, machen in dieser Woche durch Infomaterial und Plakate auf die Aktionswoche aufmerksam. Eine Veranstaltung vor den Personalcasinos, mit Give Aways, Saftausschank oder Rauschbrillen, bedarf noch der Abstimmung im Team, wird zeitgleich an beiden Standorten in Kiel und Lübeck stattfinden.

» zum Termin

Alkoholprobleme zu haben ist keine Schande - wohl aber nichts dagegen zu tun!

13.05.2017 (10:00 - 15:00)
E neukauf Volker Klein Einkaufszentrum Welau Arcaden
Bahnhofstr. 31
Veranstalter: Guttempler - Gemeinschaft »Roland-Wedel«

Informationen & Hilfe in Gesprächsgruppen für Menschen mit Alkohol- und Medikamentenproblemen und deren Angehörige, Freunde und Kollegen. Informationen über Suchterkrankung in der Familie, über Kinder- und Jugendgruppen in der Guttemplerarbeit. Wege aufzeigen zur alkoholfreien Lebensweise.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

13.05.2017 - 21.05.2017 (17:00 )
Landratsamt Kulmbach-Gesundheitsamt
Konrad-Adenauer-Str. 2
Veranstalter: Landratsamt Kulmbach Gesundheitsamt

Wir gestalten einen Informationsstand im Gesundheitsamt und im Foyer des Landratsamtes mit den Materialien zur Aktionswoche. Über die regionale Presse wird nochmals zum Thema vor Ort informiert.

» zum Termin

Alkohol & Verkehr

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
Landratsamt Kulmbach KFZ-Zulassungsstelle
Landratsamt Kulmbach
Veranstalter: Landratsamt Kulmbach Gesundheitsamt

Kein Alkohol unterwegs! Den Besuchern unserer Zulassungs-und Führerscheinstelle werden innerhalb der Aktionswoche verstärkt Informationen über unterschiedliche Aspekte zum Thema Alkohol & Verkehr angeboten. Über unsere regionale Presse setzen wir zusätzliche Hinweise dazu.

» zum Termin

Organisierter Besuch der Arztpraxen in und um Bruchsal

13.05.2017 - 31.05.2017
Bruchsal
Tunnelstr. 19
Veranstalter: Kreuzbund e.V.

Wir sind eine Selbsthilfegruppe innerhalb des Kreuzbundes. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 möchten wir in Bruchsal und Umgebung die Hausärzte aufsuchen und dort unsere Selbsthilfegruppe vorstellen und unsere Hilfe bei Suchtkrankheiten anbieten.

» zum Termin

Freiheit beginnt - wo Sucht endet

13.05.2017 (14:00 - 17:00)
ev. Kirchengemeinde, 37327 Leinefelde
Bahnhofstraße 20
Veranstalter: Kreuzbund e.V.

Unter dem Motto "Freiheit beginnt - wo Sucht endet", ist eine Veranstaltung in der e.V. Kirchengemeine, eingeladen werden alle, die sich dafür interessieren, Schulen, Betroffene, Angehörige. Angesprochen werden die Werte der Selbsthilfegruppe.

» zum Termin

Gesundheitstage

13.05.2017
Rheinfelden
Untere Kanalstr. 3
Veranstalter: Evonik Industries, Sozial- und Mitarbeiterberatung

Infostand mit verschiedenen Aktionen im Rahmen von Sicherheits- und Gesundheitstagen

» zum Termin

Gesundheitstage

13.05.2017
Rheinfelden
Untere Kanalstr. 3
Veranstalter: Evonik Industries, Sozial- und Mitarbeiterberatung

Infostand mit verschiedenen Aktionen im Rahmen von Sicherheits- und Gesundheitstagen

» zum Termin

Alkohol - weniger ist besser!

13.05.2017 (09:00 - 13:00)
Waltrop
Bissenkamp 20
Veranstalter: Kreuzbund e.V.

Infostand der Kreuzbundgruppe St.Peter Waltrop. Infomaterial rund um das Suchtmittel Alkohol mit kostenlosen alkoholfreien Erfrischungsgetränken.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 - 21.05.2017
Heilbronn
Schellengasse 9
Veranstalter: Kreisdiakonieverband

Information und Aktion

» zum Termin

Information - Aktionwoche Alkohol

13.05.2017 (10-12 Uhr) - 21.05.2017 (10-12 Uhr )
Hausarztpraxis Dashti
Am Paschenberg 30
Veranstalter: Hausarztpraxis Dashti

Wir möchten Infomaterialen zur Verfügung stellen.

» zum Termin

Gewinnspiel zum Thema Alkohol und Strassenverkehr

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (16:00 )
Kreis Olpe
Hauptstr. 87
Veranstalter: Arbeitskreis Suchtprävention im Kreis Olpe

Gewinnspiel auf Grundlage der Materialien zur Aktionswoche: Um die Auseinandersetzung mit dem Thema "Risiken von Alkohol im Straßenverkehr" zu fördern, wird das Material der Aktionswoche verteilt bzw. kann bei den Veranstaltern angefordert werden und ein Rätsel/ Gewinnspiel ist entwickelt, in dem man bestimmte Informationen als Lösung zusammentragen muss. Die Lösungen können eingereicht werden und die Gewinner werden prämiert.

» zum Termin

Fahrradprojekt 2017

13.05.2017 - 21.05.2017
Koblenz Neuendorf
Im Kreutzchen 74
Veranstalter: Caritasverband Koblenz e.V ZaS

Im Rahmen des Fahrradprojektes 2017, welches von der Caritas (Zentrum f. ambulante Suchtkrankenhife) und der Stadt Koblenz initiiert wird, werden versch. Aktionen rund um das Fahrrad (fahren) angeboten und im Rahmen dessen auch die Alkohol Prävention. Es wird an verschiedenen Tagen aufgegriffen im Rahmen von z.b. Techniktraining (mit Rauschbrille...)

» zum Termin

"Kein Alkohol unterwegs" - Zusammenarbeit mit Teilauto Leipzig

13.05.2017 (0:00) - 21.05.2017 (0:00 )
Alle Carsharing-Fahrzeuge Leipzig
Friedrich-Ebert-Str. 19a
Veranstalter: Gesundheitsamt Leipzig

Alle Fahrzeuge der Teilauto-Flotte Leipzig werden mit Parkscheiben der Kampagne "Kein Alkohol unterwegs" bestückt.

» zum Termin

Betriebliche Suchtkrankenhilfe

13.05.2017 (10:00) - 21.05.2017 (16:00 )
Oberhausen
Emschertalstrasse 12
Veranstalter: Fa. Thyssen Krupp Mill Service

Wir beabsichtigen in dem o.g.Zeitraum in unserem Unternehmen Thyssen Krupp Mill Service & Systems mit ein bzw. 2 Tagen an der Aktionswoche Alkohol 2017 im Mai teilzunehmen. Wir sind ca. 1700 Mitarbeiter, die allerdings nicht nur an einem Standort beschäftigt sind.

» zum Termin

Aktionswoche "Kenn dein Limit", Information und Achtsamkeit im Umgang mit Alkohol

13.05.2017 (08:00) - 21.05.2017 (13:00 )
Kreis Coesfeld
Mühlenweg 88
Veranstalter: Beratungsstelle für Menschen mit Suchtproblemen, Caritasverband für den Kreis Coesfeld e.V.

versenden von täglichen Informationsbeiträgen zum Thema Alkohol per Mail an alle Kolleginnen und Personalverantwortlichen. Weitergabe von Informationsmaterial (Parkscheibe und entsprechendes Infomaterial) an die Besucher des Straßenverkehrsamtes.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol -weniger ist besser -

13.05.2017 (06:00) - 21.05.2017 (20:00 )
Hamburg
Steindamm 100
Veranstalter: EON Kundenservice Netz

Wir werden in der Aktionswoche, im Eingangsbereich, eine kleine Ausstellung machen. Zudem werden wir die kleinen Filme zeigen.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (9:00) - 21.05.2017 (18:00 )
Stadt Heilbronn
Gymasiumstraße 44
Veranstalter: Amt für Familie, Jugend und Senioren

Die Stadt Heilbronn veranstaltet verschiedene Aktionen rund um die Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

MIT 60 AUF ENTZUG! Alkohol und Drogen in der 3. Lebensphase

13.05.2017 (14:00 - 18:00)
Knappschafts-Klinik Bad Driburg
Georg-Nave-Str. 28
Veranstalter: SELBST.HILFE.SUCHT. e.V. Willebadessen

Öffentliche Vortragsveranstaltung mit Podiumsgespräch. Schirmherr: Christian Haase MdB. Mitwirkende: Dr. med. Volker Knapczik, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Facharzt für Neurologie, Chefarzt St. Josef Hospital Bad Driburg; Adelheid Miß-Litfin,Dplom-Sozialpädagogin, Leiterin der Sucht und Drogenberatung Beratungszentrum der Caritas in Brakel; Carsten Fortmann, Diplom-Psychologe, Teamleiter/Ansprechpartner für Seniorentherapie der Johannesbad Fachklinik in Bad Fredeburg; Friedhelm, ein Betroffener. Tagungsleitung: Wolfgang Laudage

» zum Termin

MIT 60 AUF ENTZUG! Alkohol und Drogen in der 3. Lebensphase

13.05.2017 (14:00 - 18:00)
Knappschafts-Klinik Bad Driburg
Georg-Nave-Str. 28
Veranstalter: SELBST.HILFE.SUCHT. e.V. Willebadessen

Öffentliche Vortragsveranstaltung mit Podiumsgespräch. Schirmherr: Christian Haase MdB. Mitwirkende: Dr. med. Volker Knapczik, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und Facharzt für Neurologie, Chefarzt St. Josef Hospital Bad Driburg; Adelheid Miß-Litfin, Diplom-Sozialpädagogin, Leiterin der Sucht und Drogenberatung im Beratungszentrum der Caritas in Brakel; Carsten Fortmann, Diplom-Psychologe, Teamleiter/Ansprechpartner für Seniorentherapie der Johannesbad Fachklinik in Bad Fredeburg; Friedhelm, ein Betroffener. Tagungsleitung: Wolfgang Laudage

» zum Termin

Sucht am Arbeitsplatz

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (16:00 )
Franziskus-Hospital Harderberg
Alte Rothenfelder Straße 23
Veranstalter: Franziskus-Hospital Harderberg

Innerbetriebliche Veranstaltung in der Personalcafeteria zum Thema Sucht am Arbeitsplatz

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

13.05.2017 - 21.05.2017
Potsdam
Großbeerenstr. 181 - 183
Veranstalter: e.kundenservice Netz GmbH

Information / Sensibilisierung der Mitarbeiter zum Thema Alkohol, Fokus auf Co - Abhängigkeiten

» zum Termin

Infotag im Marienhospital Lünen

13.05.2017 (13:00 - 17:00)
Marienhospital Lünen
Altstadtstr.23
Veranstalter: Gemeinsame Suchtberatungsstelle des Kreises Unna und des DRK Lünen

Infostände zum Thema Sucht und Selbsthilfe im Nordkreis Unna. Rauschbrillenparcours und alkoholfreie Cocktails.

» zum Termin

Wir sind bewusst mit Alkohol !!Spass haben ohne Alkohol

13.05.2017 (16:00 ) - 27.05.2017 (12:00 )
Gemeindehaus/Jakobusgemeinde in Ilmenau
Kirchplatz 1
Veranstalter: Evangelische Jugend Ilmenau

Wir wollen in den Jungen Gemeinden und in der Woche gemeinsamen Lebens ganz bewusst das Thema Alkohol und Jugend thematisieren mit Filmen, Vorträgen und Aktionen (Verzicht auf jeglichen Alkohol)

» zum Termin

Prävention in Gaststätten -

13.05.2017 - 21.05.2017
Gaststätten im Landkreis Rhön-Grabfeld
Spörleinstr. 11
Veranstalter: Landratsamt Rhön-Grabfeld, Gesundheitsamt und Arbeitskreis Suchtprävention und Gesundheitsförderung

Für die Zeit der Kampagne "Alkohol? Weniger ist besser!" werden Gastronomen ihren Kunden "Specials" anbieten - ohne Alkohol und trotzdem mit Genuss.

» zum Termin

eCHECK UP-Lounge an Hochschulen

13.05.2017 - 21.07.2017
Hochschulen
verschiedene Orte
Veranstalter: bwlv

Fachkräfte des Baden-Württembergischen Landesverbandes für Prävention und Rehabilitation (bwlv) bieten während der Aktionswoche eine eCHECKUP-Lounge in Foyers von mehreren Hochschulen in Baden-Württemberg an. Im Rahmen der Lounge können die Studierenden den webbasierten CHECKUP Alkohol nutzen. Dieser erstellt für jede/n NutzerIn ein persönliches Alkohol-Risikoprofil. Die Studierenden erhalten auf Wunsch zudem persönliche Beratung durch die anwesenden BeraterInnen und können im loungiger Atmosphäre alkoholfreie Cocktails genießen. Die Aktion findet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Esslingen statt, welche den eCHECKUP TO GO Alkohol seit einigen Jahren wissenschaftlich begleitet und evaluiert hat. Studien belegen dem eCHECKUP wirksame Effekte auf das Trinkverhalten von Studentinnen und Studenten. Gefördert wird das Programm und die Implementierung in Baden-Württemberg unter andem auch von der BARMER.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

13.05.2017 - 24.05.2017
Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Akademie Gevelinghausen
Schloßstraße 1
Veranstalter: Verwaltungs-Berufsgenossenschaft

Informationsveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

» zum Termin

Suchtmauer gegen Alkohol (Wanderausstellung)

13.05.2017 - 31.12.2017
Bundespolizeidirektion Hannover
Möckernstraße 30
Veranstalter: Sucht-und Sozialberatung

Die Sucht-und Sozialberatung der Bundespolizeidirektion Hannover plant/führt durch eine Aktion gegen Alkohol, dargestellt in Form einer Suchtmauer. Diese wird als Wanderausstellung bis Ende 2017 in verschiedenen Dienststellen der BPOLD Hannover gezeigt.

» zum Termin

Der Suchtausschuss macht mit bei der Aktionswoche 2017

13.05.2017 (11.00-14.00) - 21.05.2017 (14.00 )
Heidelberg
INF 400/INF 345
Veranstalter: Suchtausschuss

Der Suchtausschuss der Universität und Universitätsklinikum beteiligen sich an der Aktionswoche

» zum Termin

Materialverteilung an Ärztinnen und Ärzte, Therapeutinnen und Therapeuten

13.05.2017 - 21.05.2017
Stadt Bielefeld
ohne
Veranstalter: Guttempler in Bielefeld

Die Selbsthilfegruppe der Guttempler in Bielefeld wird im Rahmen der Aktionswoche zu Ärztinnen und Ärzten, Therapeutinnen und Therapeuten, gehen, um ihnen Material über Alkohol und Selbsthilfe zur Verfügung zu stellen und um Auslage weiteren Materials bitten.

» zum Termin

Suchthilfe im Landkreis Rottweil stellt sich vor

13.05.2017 (10:00 - ca. 15:00)
Culinara Parkplatz Rottweil
Nägelesgrabenstr.18-20
Veranstalter: Fachstelle Sucht Rottweil

Vorstellung der Fachstelle Sucht mit ihren speziellen Angeboten mit den Schwerpunkten Alkohol im Straßenverkehr und der Arbeit der Selbsthilfegruppen vor Ort.

» zum Termin

Diese Gurgel schluckt Menschenleben

13.05.2017 (14:00 - 16:00)
Anonyme Alkoholkrankenhilfe Berlin e.V.
Gustav-Meyer-Straße 7
Veranstalter: worttransport.de Verlag

Guttempler Michael Annecke und der abstinente Verleger Herbert Witzel päsentieren die Neuausgabe des Alkoholismus-Klassikers "Die Gurgel Berlins" von Magnus Hirschfeld. Beeindruckende Statistiken belegen, was um 1900 herum durch die Gurgel Berlins lief, und umreißen die Folgen für Individuen und Gesellschaft. Die scharfe Kritik an denen, die am Alkoholismus verdienen, betrifft nicht nur Hersteller und Verkäufer von alkoholischen Getränken bis hin zu den Tanzpalästen, sondern auch das Geschäftsmodell „Konsumstörungsbehandlung“, wenn keine langfristig stabile Abstinenz gefördert wird. Neben den Guttemplern würdigt Hirschfeld insbesondere das Blaue Kreuz und die Heilsarmee, deren „Trinkerrettungsbrigade“ er begleitet hat.

» zum Termin

Alkohol nicht am Arbeitsplatz!

13.05.2017 (10:00) - 20.05.2017 (13:00 )
Worms
Renzstraße 3
Veranstalter: Caritasverband Worms e.V.

Der Regionale Arbeitskreis Suchtprävention plant im Zeitraum vom 13.5.17 bis zum 20.5.17 eine Veranstaltungsreihe in Kooperation mit Wormser Betrieben, verschiedenen Schulen und den Akteuren der Suchthilfe vor Ort. Die genaue Umsetzung wird im RAK am 16.3.17 geplant.

» zum Termin

Medienausstellung

13.05.2017 (10:00) - 20.05.2017 (19:00 )
Lübeck Innenstadt
Hundestrasse 5-17
Veranstalter: Gesundheitsamt

In der Stadtbibliothek wird eine Medienausstellung stattfinden. Büchertische mit entsprechender Literatur zum Thema Alkohol werden gestaltet.

» zum Termin

Mahnwache: Die Todesopfer des Alkohols

13.05.2017 (10:00 - 18:00)
Frankfurt am Main
Steinbacher Hohl 93
Veranstalter: Guttemplergemeinschaft Tradition

Wir werden am 13.Mai 2017 ( evtl. auch am 20. Mai )in der Innenstadt Frankfurts einen Stand errichten. Er soll deutlich auf uns als Guttempler aufmerksam machen und durch ein entsprechendes Transparent zeigen, dass wir angesichts der vielen Alkoholtoten mahnen. Flyer und Werbeträger sollen für die Passanten bereit liegen. Jetzt im März geht ein Schreiben an die Stadt Frankfurt, das einerseits auf diese Aktion hinweist, andererseits die Stadt auffordert, etwas dafür zu tun, den Alkoholmissbrauch zu bekämpfen. Wir sind dabei, weitere GT-Gemeinschaften im Umkreis zu bewegen, dabei mitzumachen.

» zum Termin

Infostand Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Leutkirch

13.05.2017 (8:30 - 16:00)
Leutkirch REWE Markt
Bahnhofsarkaden 1
Veranstalter: Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe

Der Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe Leutkirch wird mit seinem Infostand vor dem REWE Markt in Leutkirch stehen. Dort wird neben Information durch Material und Personen auch eine Überraschung für die Bürger sein.

» zum Termin

MADS auf Achse

13.05.2017 (08:00) - 21.05.2017 (09:00 )
Magdeburg
Schönebecker Straße 126
Veranstalter: AWO Kreisverband Magdeburg e.V.

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol möchten wir Unternehmen besuchen und deren Mitarbeiter*innen sowie die Teilnehmer*innen an Bildungs- und Berufsprogrammen über das Thema Sucht und Alkohol aufklären. Wichtig ist es uns auch, die MADS Suchtberatung des AWO Kreisverbandes Magdeburg e.V. und die Angebote vorzustellen.

» zum Termin

Informationsstand, Rauschbrillenparcours

13.05.2017 (ganztägig - ganztägig)
Agentur Dresden
Henriette-Heber-Str.6
Veranstalter: Agentur für Arbeit Dresden

Anhand eines Infostandes (mit Darstellung jährlicher Alkoholkonsum) und eines Rauschbrillenparcours soll das Thema mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern thematisiert werden.

» zum Termin

Gesundheitstag

13.05.2017 (9:00 - 14:00)
Dataport
Otto-von-Guericke 4
Veranstalter: Dataport

Zum Gesundheitstag werde ich mich als Suchthelfer natürlich auch positionieren und darauf aufmerksam machen.

» zum Termin

Sucht - Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 - 21.05.2017
Hannover
Hildesheimer Straße 309
Veranstalter: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - Landesverband Nordwest

Suchtvortrag mit Ansprechperson vor Ort. Auslage von Material zum Thema "Suchtprävention und - hilfe"

» zum Termin

Patienten-/Kundeninformationen

13.05.2017 - 21.05.2017
Gemeinde Bissendorf
Kirchplatz 1
Veranstalter: Präventionsrat der Gemeinde Bissendorf

Die ortsansässigen Arztpraxen und Apotheken erhalten Hinweisplakate und Informationsmaterial zum Thema Sucht für ihre Patienten und Kunden.

» zum Termin

Informationsständer zur Aktionswoche

13.05.2017 - 21.05.2017
Diverse Orte in der Gemeinde
Kirchplatz 1
Veranstalter: Präventionsrat der Gemeinde Bissendorf

An fünf Standorten in der Gemeinde Bissendorf (Apotheken, Sparkasse und Volksbank) werden Informationsständer mit Materialien zu diesem Thema aufgestellt.

» zum Termin

Suchtprävention am Arbeitsplatz

13.05.2017 - 21.05.2017
Gemeinde Bissendorf
Kirchplatz 1
Veranstalter: Präventionsrat der Gemeinde Bissendorf

Bissendorfer Betriebe und Verwaltungen werden angeschrieben. Informationsmaterial wir dem Schreiben beigefügt und Adressen von Hilfeeinrichtungen genannt.

» zum Termin

Alkohol nicht am Arbeitsplatz

13.05.2017 - 21.05.2017
Kreisgebäude
Herzberger Str. 5
Veranstalter: Landkreis Göttingen

Infostand im Foyer der Kreisverwaltung Osterode am Harz

» zum Termin

Pressemitteilungen

13.05.2017 - 21.05.2017
Kreis Cochem-Zell
Herrenstraße 9
Veranstalter: Caritas Geschäftsstelle Cochem/Suchtberatung

Es wird eine ausführliche Pressearbeit zum Thema der Aktionswoche Alkohol geben mit anschließender Pressearbeit über bestehende und neu gegründete Selbsthilfegruppen im Landkreis Cochem-Zell.

» zum Termin

Infostand mit alkoholfreien Cocktails

13.05.2017 (9:00 - 12:00)
Nordhorn
Lingenerstr.
Veranstalter: Ökumenische Fachambulanz

Auf dem Samstagswochenmarkt werden alkoholfreie Cocktails und Information zum Thema Alkohol - weniger ist besser und Suchthilfe angeboten.

» zum Termin

Keinen Alkohol im Straßenverkehr

13.05.2017 (10.00-16.00) - 21.05.2017 (10.00-16.00 )
Apolda
Werner-Seelenbinder-Str.16
Veranstalter: SHG

Die Selbsthilfegruppe "Apoldaer Freundeskreis für Suchtkrankenhilfe" beteiligt sich in jedem Jahr an der Aktionswoche und so auch in diesem Jahr wieder,um möglichst viele Bürger auf diese Unsitte (Alkohol im Straßenverkehr) hinzuweisen.

» zum Termin

Alkohol und Verkehr

13.05.2017 - 21.05.2017
Fritzlar, Homberg (Efze)
Hans-Scholl-Straße 1
Veranstalter: Gesundheitsamt Homberg (Efze)

Infostände öffentlicher Ort (Supermarkt, Markplatz) Freundeskreise: Tag der offenen Tür

» zum Termin

Telefonisches Gesprächsangebot /Offenes Gruppengespräch für Interessierte

13.05.2017 - 21.05.2017
Privat PKW / Gruppenraum
Raiffeisnstraße 12a
Veranstalter: ABSTINENZ CLUB ERFURT

Plakat zum telefonischen Gesprächsangebot liegt im Heckfenster des bzw. der Privat PKW´s / Werbung für Offene Gruppenstunde im Gruppenraum

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00 ) - 19.05.2017 (16:00 )
Verwaltungsgebäude
Überseering 12
Veranstalter: Vattenfall Europe GmbH Hamburg

diverse Veranstaltungen an verschiedenen Standorten in Hamburg

» zum Termin

Informationsstand auf dem Wochenmarkt

13.05.2017 (08:00) - 20.05.2017 (13:00 )
29614 Soltau
Marktstraße
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Soltau

Informationen zum Thema Alkohol, Alkoholmissbrauch, Alkoholgefährdung, Alkoholabhängigkeit, Probleme bei Betroffenen und Angehörigen. Wege aus der Sucht. Alkohol in Lebensmitteln, Alkohol und Schwangerschaft.

» zum Termin

Drogen, Burg und Mittelalter

13.05.2017 (17.00 - 18.30)
Museum Burg Eisenhardt
Wittenberger Str.14
Veranstalter: Museum Burg Eisenhardt

Interaktive Burgführung zum Thema Drogen im "Mittelalter". Vom Fliegenpilz zum Hexenflug.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (9:00) - 21.05.2017 (17:00 )
Kreis Plön/Preetz
Kirchenstr.33a
Veranstalter: ATS Suchtberatungsstelle für den Kreis Plön

Kampagnen zur Aktionswoche Alkohol 2017

» zum Termin

31. Hannoverscher Selbsthilfetag

13.05.2017 (10.00 - 16.00)
Hannover
Georgstrasse
Veranstalter: Blaues Kreuz Hannover

Infostand Suchtselbsthilfe in Gruppen

» zum Termin

Was tun wenn .....

13.05.2017 (9:00) - 14.05.2017 (22:00 )
Dyckerhoff Werk Geseke
Schneidweg 28-30
Veranstalter: Dyckerhoff Werk Geseke

Ich als Sucht - und Sozial Berater, möchte im Zuge der Aktionswoche, die Gefahren des Alkohols (Schwerpunkt Freizeit wie z.B. beim Fahrrad fahren) ins Bewusstsein rufen.

» zum Termin

5 Tage 5 Orte

13.05.2017 (11.00 ) - 19.05.2017 (13.00 )
Saalekreis
Sixtistraße 16a
Veranstalter: AWO Erziehungshilfe Halle (Saale) gGmbH

An 5 Tagen wird in 5 Orten des Landkreises auf die Aktionswoche aufmerksam gemacht. Suchtberatung und kooperierende Präventionsanbieter gehen auf Allgemeinbevölkerung zu.

» zum Termin

Informationen und Sensibilisierung zum Umgang mit Alkohol

13.05.2017 - 21.05.2017
Wolfsburg
Wolfsburg
Veranstalter: DRK Kreisverband Wolfsburg e.V.

Inhouse Informationsstände an unterschiedlichen Standorten

» zum Termin

Ohne Sprit fährt man besser

13.05.2017 (13:00 - 18:00)
Offenbach
Löweenstraße 4-8
Veranstalter: Suchthilfezentrum Wildhof

Fahrradtour unter dem Motto "Ohne Sprit fährt man besser" von Offenbach nach Dietzenbach. Teilnehmer sind Mitglieder verschiedener Selbsthilfegruppen und von anderen Institutionen der Suchthilfe und Suchtprävention sowie Interessierte. Mit Anmeldung!

» zum Termin

Selbsthilfe in der Region - nah und für alle!

13.05.2017 (9:00 - 14:00)
Radolfzell
Schützenstraße 2
Veranstalter: Fachstelle Sucht - bwlv

Selbsthilfe ist mehr als im Kreis sitzen und reden. Das Selbsthilfeprinzip lautet: „Jeder hilft sich selbst und hilft damit dem anderen, sich selbst zu helfen“. Die sechs Selbsthilfegruppen in Singen, Radolfzell und Ludwigshafen (Bodensee) werden von 12 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen betreut. An diesem Tag stellen sich alle und Ihre Arbeit vor. Sie führen durch die Räumlichkeiten bieten Glücksrad, Informationsmaterial und mehr an.

» zum Termin

Saufen wie ein Pferd?

13.05.2017 (14:30 - 17:00)
Pferdehof Akita Dietzenbach
In der Löcherwiese 1
Veranstalter: AG Sucht

Mitglieder aus Selbsthilfegruppen, professioneller Suchthilfe und Interessierte treffen sich mit Kindern und Enkeln auf dem Pferdehof Akita in Dietzenbach. Neben einem Kurzvortrag "Suchtprävention mit Pferden" gibt es verschiedene Angebote wie Reiten, Traktorfahrt, Alkoholfreie Cocktails ... Veranstalter ist das Netzwerk AG-Sucht aus Stadt und Kreis Offenbach. Mit Anmeldung!

» zum Termin

Landeskoordination der niedersächsischen Aktivitäten zur Aktionswoche Alkohol 2017

13.05.2017 - 21.05.2017
Hannover
Podbielskistraße 162
Veranstalter: Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen

Landeskoordination; Werbung für die Teilnahme; Vorstellung im großen regionalen Arbeitskreis Hannover - Betriebliche Suchtprävention

» zum Termin

Informationsstand

13.05.2017 (10:00 - 17:00 )
Neunkirchen
Neunkirchen Stummplatz
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft

Informationen zum Thema Alkohol und Sucht, Alkoholmissbrauch, Alkoholabhängigkeit, Probleme bei Betroffenen und Angehörigen. Wege aus der Sucht.

» zum Termin

Informationsstand

13.05.2017 (10:00 - 17:00 )
Neunkirchen
Neunkirchen Stummplatz
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft

Informationen zum Thema Alkohol und Sucht, Alkoholmissbrauch, Alkoholabhängigkeit, Probleme bei Betroffenen und Angehörigen. Wege aus der Sucht.

» zum Termin

Fahrradsattelüberzieher "Ich tanke nicht! Kein Alkohol unterwegs!"

13.05.2017 - 21.05.2017
Berlin
Chausseestr. 128/129
Veranstalter: Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH

Sensibilisierung der Allgemeinbevölkerung für die Risiken von Alkohol im Straßenverkehr, mit dem Fokus auf dem Fahrradverkehr, durch die Verteilung von 7.000 Fahrradsattel-Überziehern mit der Botschaft "Ich tanke nicht! Kein Alkohol unterwegs!" in ganz Berlin.

» zum Termin

Suchtmauer

13.05.2017 (ca. 10:00) - 31.12.2017 (ca. 10:00 )
Bad Bentheim, Emden, Bunde, Oldenburg
Am Seemannsheim 5
Veranstalter: Bundespolizei

Errichtung einer "Suchtmauer" aus Kartonagen, beklebt mit Bildern zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz. Diese Suchtmauer geht auf Wanderausstellung in der BPOL Direktion Hannover. Zu mir in die BPOL Inspektion wird sie nach dem Sommer kommen, und ich werde sie in den verschiedenen BPOL Revieren ausstellen.

» zum Termin

Wie Informieren, Ärzte, Pflegedienste, Schuldnerberatung

13.05.2017 - 21.05.2017
Düsseldorf
Himmelgeister Straße 107 h
Veranstalter: Guttempler Radschläger

Info zu Alkohol/Sucht durch persönlichen Kontakt oder per Briefsendung an Ärzte, Pflegedienste, Schuldnerberatung.

» zum Termin

Co-Abhängigkeit

13.05.2017 (08:00) - 21.05.2017 (15:00 )
Landshut
EON Allee 3
Veranstalter: e.kundenservice Netz GmbH

Aktionswoche mit Plakaten, Flyern und Infoveranstaltungen

» zum Termin

Markt der Möglichkeiten

13.05.2017 (10.00) - 13.02.2017 (18.00 )
Hemer
Unter dem Asenberg 5
Veranstalter: Guttempler Gemeinschaft Hemer

Infostand auf dem Markt der Möglichkeiten

» zum Termin

FREE YOUR MIND Fotowettbewerb zum Thema Alkohol

13.05.2017 (00:00) - 21.05.2017 (23:59 )
Leipzig
Johannisallee 20
Veranstalter: DKSB Leipzig e.V./FREE YOUR MIND

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol beschäftigen sich die Schüler, die am suchtpräventiven Projekt FREE YOUR MIND teilnehmen, mit dem Einfluss von Alkohol auf den Körper. Dafür entwickeln sie auf humorvolle Art und Weise Ideen und schreiben diese (möglichst kreativ, z. B. als Wortspiel oder ähnliches) in vier Schritten auf: was passiert, wenn man Alkohol zu sich nimmt. Die besten Ideen werden auf ein Plakat gedruckt und an alle Leipziger Schulen geschickt. Daneben sollen aber auch alle anderen Beiträge mit kleinen "Trostpreisen" honoriert werden.

» zum Termin

Jugendschutz auf Veranstaltungen

13.05.2017 (00:00) - 21.05.2017 (23:59 )
www.elearning.lzg-rlp.de
Hölderlinstraße 8
Veranstalter: Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz

Das Online-Angebot richtet sich an Auszubildende und Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeiter im Einzelhandel und Berufsschülerinnen und -schüler. Über die Plattform der Landeszentrale für Gesundheitsförderung http://elearning.lzg-rlp.de ist Schulung mit fünf Einheiten erreichbar: 1. Was will das Jugendschutzgesetz? 2. Theorie und Praxis – Wer hätte das gedacht? 3. Zutaten und Jugendschutz genauer hingeschaut 4. Jugendschutz – Eigentlich ganz einfach!? 5. Jeden Tag ein Thema – Alkohol im Arbeitsfeld Bei diesem Angebot steht die Auseinandersetzung mit dem Thema Alkohol im Vordergrund.

» zum Termin

Suchtprävention

13.05.2017 (10.00 - 17.00)
Berlin
Frankfurter Allee 69
Veranstalter: BARMER

Alkoholprävention am Arbeitsplatz

» zum Termin

Ohne Promille unterwegs

13.05.2017 (10.00 - 16.00)
Hildesheim
Fußgängerzone Hoher Weg
Veranstalter: Suchthilfe Hildesheim

Aufstellung des durchschnittlichen Alkoholkonsums pro Jahr umgerechnet in Bierflaschen Verschiedene Zeitungsartikel zu Unfällen unter Alkoholeinfluss kopieren, vergrößern als Aufhänger zu einer Umfrage: 0,0 Promille im Straßenverkehr auch nach der Probezeit (Ja/Nein) Selbsthilfegruppen bieten alkoholfreie Cocktails an

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

13.05.2017 - 21.05.2017
St. Martinus Hospital
Hospitalweg 6
Veranstalter: Mitarbeitervertretung

Information und Sensibilisierung der Belegschaft

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

13.05.2017 - 21.05.2017
Stadtverwaltung Leipzig
Stadtverwaltung
Veranstalter: Stadt Leipzig

Information und Sensibilisierung von PKW Fahrern und Fahranfängern zum Thema Punktnüchternheit im Straßenverkehr über Zulassungs- und Führerscheinstelle. Plakataktion in Bereichen mit hohem Publikumsverkehr

» zum Termin

Infostand für Mitarbeiter

13.05.2017 (10.00) - 21.05.2017
Marienhospital Osnabrück
Bischofstr. 1
Veranstalter: Marienhospital Osnabrück

Infostand für Mitarbeiter und Vorgesetzter des Marienhospitals Osnabrück

» zum Termin

Fotoausstellung Schlucken und Schweigen (Fotos + Texte: Christoph Simonis)

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (18:00 )
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt - Direktionsbereich Bundespolizei See
Wieksbergstraße 54/0
Veranstalter: Sucht- und Sozialberatung der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Wir freuen uns darauf, die Fotoausstellung "Schlucken und Schweigen" von Herrn Christoph Simonis und der Tagesrehabilitation der evangelischen Stadt.Mission.Mensch in Kiel für die Beschäftigten in der Bundespolizeiliegenschaft Neustadt in Holstein für den Monat Mai verfügbar machen zu können. Dargestellt wird die Entwicklung von Abhängigkeit mit all ihren Glanz- und Schattenseiten in der persönlichen Rückschau und Verarbeitung des Urhebebers der auszustellenden Fotos. Die Ausstellung soll zum einen für das Thema Sucht sensibilisieren und den Betrachter anregen, eigene Konsummuster kritisch zu hinterfragen und suchtfördernde Mechanismen zu erkennen. Zum anderen soll sie Angehörige suchtkranker Menschen sachlich zum Thema, z.B. über das bestehende Suchthilfesystem, informieren. Hierbei steht die Eigenverantwortung eines jeden im Umgang mit Suchtmitteln und mit suchtmittelauffälligen Personen im Vordergrund.

» zum Termin

Information im Bereich des Betriebsarztes

13.05.2017 (09:00) - 21.05.2017 (09:00 )
Neuruppin
Fehrbelliner STr. 38
Veranstalter: Ruppiner Kliniken GmbH

Auslage im Bereich des Betriebsarztes

» zum Termin

Öffentlichkeitsinformationen

13.05.2017 - 21.05.2017
Osterburg und Umgebung
Feldstr. 14, OT Wasmerslage
Veranstalter: SHG

Die Mitglieder der SHG besuchen mit Infomaterialien die Hausärzte, Apotheken und andere öffentliche Einrichtungen.

» zum Termin

Infostand

13.05.2017 (10.00) - 21.05.2017 (20:00 )
Diakonisches Werk Ev.-luth.
Bernhard-Niehues-Str. 5
Veranstalter: Diakonisches Werk Ev.-luth.

Infostand in der Beratungsstelle

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (08.00) - 21.05.2017 (12.00 )
Bamberg
Zollnerstrasse 190
Veranstalter: Bundespolizei Aus- und Fortbildungszentrum

Dies ist eine Veranstaltungswoche für Polizeimeisteranwärterinnen- und anwärter im Vorbereitungsdienst im Alter von 16 - 35 Jahren

» zum Termin

Ist Sucht eine Chance

13.05.2017 (14.00 - 18.00)
37327 Leinefelde
Bahnhofstraße 20
Veranstalter: Kreuzbund e.V.

Ist Sucht eine Chance, Infoveranstaltung für alle Interessierten und Betroffenen,

» zum Termin

Aktionstage Alkohol

13.05.2017 (10:00) - 19.05.2017 (12:00 )
Gesundheitsamt und Culinara
Bismarckstraße 19
Veranstalter: Gesundheitsamt Rottweil

Aufklärung und kostenloser Ausschank von alkoholfreien Cocktails vor dem Culinara in Rottweil am 13.05.2017. Zusätzlich findet in der darauffolgenden Woche eine Ausstellung zur Aktionswoche Alkohol im Foyer des Gesundheitsamtes Rottweil statt.

» zum Termin

Aktionswochen Alkohol

13.05.2017 (00:00) - 30.06.2017 (24:00 )
Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, Uelzen, Lüneburg
Willy-Brandt-Platz 7
Veranstalter: Bundespolizei Bremen

Aktionswochen Alkohol für die Bundespolizeiinspektion Bremen mit den Standorten Bremen, Bremerhaven, Cuxhaven, Uelzen und Lüneburg.

» zum Termin

Mit Betty und Karl-Heinz

13.05.2017 (10.00 - 18.00)
Einkaufsstraße
Holstenstrasse
Veranstalter: BKE Kreis-/Stadtverband

Betty und Karl-Heinz, zwei Handpuppen ziehen mit ihren in Rokkoko-Kostümen gekleideten "Eltern" durch die Haupteinkaufsstrasse. Verteilen Flyer etc. und kommen in Gespräche über die Familienkrankheit Sucht.

» zum Termin

Alkohol weniger ist besser

13.05.2017 - 21.05.2017
Stadtverwaltung Siegen
Markt 2
Veranstalter: Stadt Siegen

Mailingaktion während dem gesamten Aktionszeitraum

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol und Verkehr - Prävention

13.05.2017 (10:00) - 21.05.2017 (12:00 )
Bremen
Grünenstraße 104 - 109
Veranstalter: KSB Service GmbH

Sehr geehrte Damen und Herren, im Rahmen der Aktionswoche Alkohol und Verkehr möchte ich Sie für unser Werk in Bremen um einen „persönlichen Bestellcode“ bitten. Vielen Dank im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Ute Geis

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist Besser!

13.05.2017 (6.00) - 21.05.2017 (18.00 )
Osterode
An der unteren Söse 26
Veranstalter: Kamax- Verbindungstechnik

Aktion weniger Alkohol !

» zum Termin

Info -Auslage

13.05.2017 - 21.05.2017
Hausarztpraxis
Everhardstraße 41
Veranstalter: Hausarztpraxis

Auslage von Materialien

» zum Termin

0 Promiller am Arbeitsplatz

13.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (13:00 )
Diverse Betriebsteile in HH und SH
Hohenfelder Allee 2
Veranstalter: vhw eG

Diese Veranstaltungen finden für unsere Mitarbeiter in unsere Betriebsteilen statt.

» zum Termin

Problematischer Alkoholkonsum? - Was ist das? - Guttempler informieren

13.05.2017 (10:00) - 20.05.2017 (13:00 )
Rathaus-Apotheke
Im Znetrum 1
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Frankenblick

Alkohol? Warum ist weniger oft besser? Die Guttempler informieren über Risiken des Alkoholkonsums und welche Hilfe bei einer Alkoholabhängigkeit oder anderen Problemen möglich sind.

» zum Termin

Kennen Sie sich aus? - Alkohol gefährdet die Gesundheit von älteren Frauen und Männern. Guttempler informieren - auch Angehörige!

13.05.2017 (10:00) - 20.05.2017 (13:00 )
Seniorenzentrum Martha Maria
Dr. Fillerstr. 1
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Frankenblick

Alkohol und Medikamente mit Suchtpotential gefährden die Gesundheit und das Wohlbefinden der älteren Menschen. Hierüber informieren die Guttempler und möchten natürlich auch mit den Angehörigen der Seniorinnen und Senioren ins Gespräch kommen.

» zum Termin

Allgemeine Informationen zu Alkoholprävention am Arbeitsplatz

13.05.2017 - 21.05.2017
Düsseldorf
Stresemannstr. 26
Veranstalter: Fürstenberg Institut GmbH

Die Materialien dienen zur Auslegung für Klienten in unserem Institut

» zum Termin

"Kein Alkohol unterwegs" - Zusammenarbeit mit teilAuto Dresden

13.05.2017 - 21.05.2017
Alle Carsharing-Fahrzeuge Dresden
Schützengasse 16
Veranstalter: Gesundheitsamt Dresden

Alle Fahrzeuge der teilAuto Flotte Dresden werden mit Parkscheiben der Kampagne "Kein Alkohol unterwegs" bestückt.

» zum Termin

Vorträge in der Aktionswoche

13.05.2017 - 31.05.2017
Berlin
Gierkezeile 39
Veranstalter: Landesstelle Berlin für Suchtfragen e.V.

Suchtvorträge, Materialien zur Mitnahme, und Ansprechpersonen vor Ort.

» zum Termin

Aufklärung und Präventionsarbeit

13.05.2017 - 21.05.2017
Lüdenscheid
Gustavstr.3
Veranstalter: Phoenix Feinbau GmbH & Co. KG

Aufklärung und Präventionsarbeit /Infostände / Vorträge

» zum Termin

Junger Fußball in Berlin - Keine Drogen, keine Gewalt!

13.05.2017 (10:00 - 15:30)
Kinder- und Jugendzentrum Lessinghöhe
Mittelweg 30
Veranstalter: Tannenhof Berlin-Brandenburg e.V.

Das Projekt ist ein bezirkliches Präventionsprojekt für 10-15-jährige Mädchen und Jungen. Die Teilnehmer/-innen kommen aus Jugendeinrichtungen, Streetworkingprojekten und von Schulen aus sozialen Brennpunkten Berlins und werden zu insgesamt drei Aktionstage, voraussichtlich in den Bezirken Moabit, Neukölln und Treptow-Köpenick eingeladen. Es wird eine Kombination aus niedrigschwelliger suchtpräventiver Arbeit, Anti-Gewalt-Workshops nach dem Peer-Prinzip und einem so genannten Fairplay-Streetsoccer-Turnier organisiert. Der Aktionstag in Neukölln findet am 13. Mai statt, womit er genau in die Aktionswoche fällt.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

13.05.2017 (07:00) - 21.05.2017 (13:00 )
Ratzeburg und Bad Düben
Niedervellmarsche Strasse 50
Veranstalter: Bundespolizei

Die Direktion Bundesbereitschaftspolizei möchte anlässlich der Aktionswoche Alkohol mehrere Veranstaltungen zu diesem Thema in den Bundespolizeiabteilungen Ratzeburg und Bad Düben durchführen. Aus diesem Grund bittet die Direktion Bundesbereitschaftspolizei um die Bereitstellung von Info-Material.

» zum Termin

Tagesseminar für die Teilnehmer am Nottelefon

13.05.2017 (10:00 - 16:00)
Kiel
Körnerstr. 7
Veranstalter: Guttempler in Schleswig-Holstein

Auffrischung und Vermittlung aktueller Erkenntnisse auf dem Gebiet der Alkoholsucht, damit die Teilnehmer am Nottelefon bei ihrem jeweils 24-stündigen Notdienst am Telefon auf aktuelle Trends, Argumente und Sichtweisen eingehen können.

» zum Termin

Alkohol - Weniger ist besser!

13.05.2017 (17:00 - 20:00)
Katholische Kirche
Hauptstr. 18
Veranstalter: Kreuzbund AG Emsland Nord

Die Kreuzbund AG Emsland Nord wird die hl. Messe mitgestalten und in der Predigt zu einem bewussten Umgang mit Alkohol und anderen Suchtmitteln animieren. Alkohol und Suchtmittel haben im Straßenverkehr nichts zu suchen und bedeuten Gefahr, Unfälle oder sogar Tod. Aus eigenen Erfahrungen kennen wir diese gefährlichen Situationen und wollen die Gelegenheit nutzen darüber zu berichten. Außerdem wollen wir informieren, wie uns Suchtmittel beeinflussen und zu Störungen, Gefährdungen und Kontrollverlust führen können. Letztendlich sind auch gesundheitliche Folgen nicht auszuschließen und gerade die jüngere Generation sollte auf einen risikoarmen Konsum hingewiesen werden. Des weiteren werden wir über Hilfsangebote für Suchtkranke und Angehörige informieren und über die ungeahnten Möglichkeiten oder mögliche Entwicklungen speziell in Kreuzbund Selbsthilfegruppen berichten.Dazu planen wir außerdem nach der hl. Messe eine Begegnung für alle Interessierten, wo jeder sich noch einmal entsprechend näher informieren kann oder weitere Informationen erhält. Bei Kaffee, Tee oder Kaltgetränke in Verbindung mit kleinen Snacks hoffen wir auf eine interessierte Gruppe wissbegieriger Menschen.

» zum Termin

Infostand im Rahmen der Aktionswoche

13.05.2017 (9:00 - 15:00)
Bismarckplatz
Bismarkplatz 1
Veranstalter: Kreuzbund Heidelberg

Kreuzbundgruppen Heidelberg präsentieren im Rahmen der Aktionswoche mittels Infostand (Paviliion) die Selbsthilfe anhand von Infomaterial, Rauschbrillen usw.

» zum Termin

Informationsstand

13.05.2017 - 21.05.2017
Hugendubel
Königstraße 67 A
Veranstalter: AWO DrogenHilfe Südholstein

Wir stellen in der Buchhandlung Hugendubel einen Informationstisch mit Infomaterial und Literaturangeboten zum Thema (Umgang mit) Alkohol bereit.

» zum Termin

Infostand Blaues Kreuz München e.V.

13.05.2017 (8.00 - 20:00)
Hohenzollernplatz
Hohenzollernplatz1
Veranstalter: Blaues Kreuz München e.V.

Infostand mit Promotionzelt und Informationen rund um die Selbsthilfe und die Aktion

» zum Termin

Kein Alkohol in Bus und Bahn!

13.05.2017 - 21.05.2017
Dresden
Trachenberger Straße 40
Veranstalter: Dresdner Verkehrsbetriebe AG

Im Rahmen des vom Dresdner Stadtrat beschlossenen Strategiepapieres zur Suchtprävention wurde das Ziel formuliert, das Rauchen und Trinken in öffentlichen Räumen, insbesondere dort, wo sich Kinder und deren Familien aufhalten zu reduzieren. Zur Umsetzung dieses Ziels wurden durch die Dresdner Verkehrsbetriebe seit Jahresbeginn Piktogramme in Bussen und Bahnen dauerhaft angebracht, welche darauf hinweisen, dass das Konsumieren alkoholischer Getränke in den Bussen und Bahnen zu unterlassen ist. Kommuniziert wird diese Aktion mittels einer Pressemitteilung und ausgelegten Materialien zum Thema "Kein Alkohol unterwegs!" in den Service-Centern der DVB in der Aktionswoche Alkohol 2017.

» zum Termin

Infostände

13.05.2017 (06:00) - 22.05.2017 (08:00 )
PEMA GmbH
Northeimer Str. 90-94
Veranstalter: PEMA GmbH

Als Vermieter von Nutzfahrzeugen möchten wir unbedingt auf die diesjährige Aktionswoche aufmerksam machen. Hierzu werden wir Informationsmaterialien an allen für Besucher / Kunden sowie Mitarbeiter leicht zugänglichen Orten auslegen.

» zum Termin

"Weniger = besser!" Aktionsstand zur Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (12:00) - 18.05.2017 (17:00 )
Potsdam
Brandenburger Str. 15
Veranstalter: Chill out e.V.

Täglich in der Zeit von 12:00 bis 17:00 bietet die Fachstelle für Konsumkompetenz am 13.-18.05. mit einem Informations- und Aktionsstand in Potsdams "Broadway" vielfältige Informationen, Materialien und Mitmach-Angebote rund um das Thema Alkohol.

» zum Termin

Basiswissen über Alkohol und ihre Wirkung

13.05.2017 (13.00) - 20.05.2017 (13.00-ca 15.00 )
Birkenwerder / Gransee/ Obg.
Ruppiner Straße
Veranstalter: privat

Wir möchten aufmerksam machen, wie gefährlich Alkohol ist und vor allem ,wie wirkt er in der " Praxis" und auf unseren Körper. Der Umgang mit dieser " Droge" soll uns ein Anliegen sein unsere Erfahrungen ,trocken zu bleiben und zu werden, vielen Menschen darzulegen. Veranstaltung findet in der Woche vom 13.05 -20.05 2017 statt.

» zum Termin

Informationsveranstaltung ortsansässigen Schulen

13.05.2017 - 21.05.2017
Schulen
97816 Lohr am Main
Veranstalter: Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin

Informationsveranstaltung für Schüler ab der 8. Klasse

» zum Termin

Patienteninformation

13.05.2017 (00:00) - 21.05.2017 (00:00 )
Ulm
Albert-Einstein-Allee 23
Veranstalter: Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Universitätsklinikums Ulm

PD Dr. med. Michael Noll-Hussong Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Universitätsklinikum Ulm Albert-Einstein-Allee 23 D - 89081 Ulm Tel: 0731 500 - 61833 Fax: 0731 500 - 61802 http://www.neural.de http://www.researchgate.net/profile/Michael_Noll-Hussong https://publons.com/author/195474/michael-noll-hussong#profile http://loop.frontiersin.org/people/81235/overview

» zum Termin

NULL Alhohol, 100 % Spaß - Alhoholfrei unterwegs

13.05.2017 (12:00 ) - 20.05.2017 (16:00 )
Biker-Treffs und Biker-Gaststätten
diverse
Veranstalter: Motorradfahrer im Kreuzbund (MiK)

Die Motorradfahrer im Kreuzbund (MiK) informieren an Biker-Treffpunkten und in Biker-Gaststätten mittels Flyer und durch Gespräche über die Gefahren von Alkohol im Straßenverkehr.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

13.05.2017 (10:00 - 14:00)
Herrenberg Bronngasse
Bronngasse
Veranstalter: Suchthilfezentrum Herrenberg

Informationsstand des Suchthilfezentrums Herrenberg in der Innenstadt Herrenbergs zum Thema Umgang mit Alkohol im Strassenverkehr, allgemeine Informationen zu Alkohol

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (10.00) - 21.05.2017 (15.00 )
Bergisch Gladbach
Kölner Str. 20
Veranstalter: Kollegiale Berater in Fragen Sucht

Kollegiale Berater in Fragen Sucht der Verwaltungs- Berufsgenossenschaft.

» zum Termin

Lokalpresse informiert

13.05.2017 - 21.05.2017
Potsdam + Potsdam-Mittelmark
Brücker Landstr. 1A
Veranstalter: AWO Suchtberatung

Wir informieren die allgemeine Bevölkerung zum Thema "Kein Alkohol unterwegs!" in Form von kleineren Artikeln. Darüber hinaus soll es eine kleine Infoveranstaltung, eventuell in Zusammenarbeit mit der Führerscheinstelle, in unserer Suchtberatung geben.

» zum Termin

Büchertisch

13.05.2017 (09:00) - 20.05.2017 (16:00 )
Buchhandlung Kastl Lörrach und Weil a.Rh.
Baslerstr. 158
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht

Büchertisch in den Buchhandlungen Kastl in Lörrach (Baslerstr. 158) und Weil am Rhein (Hauptstr. 292) mit Biografien, Sachbüchern und Informationsmaterialien

» zum Termin

Über Sucht reden lernen - Suchtselbsthilfe spricht (eigene) Hausärzte an

13.05.2017 - 21.05.2017
verschiedene Orte im Land
Halberstädter Str. 98
Veranstalter: Landesstelle für Suchtfragen im Land Sachsen-Anhalt (LS-LSA)

Die LS-LSA wird mit dem Facharbeitskreis Suchtselbsthilfe wieder dieses Projekt durchführen. Mitglieder aus Suchtselbsthilfegruppen vereinbaren in der Aktionswoche einen Gesprächstermin mit ihrem Hausarzt und sensibilisieren diesen für die Ansprache von Menschen mit problematischem Konsum. Dies ist wichtig, da 80 % der Menschen mit alkoholbezogenen Problemen mindestens einmal jährlich ihren Hausarzt aufsuchen. Die angesprochenen Ärzte erhalten von dem/der Ansprechpartner/-in der Suchtselbsthilfe Materialien, um die Vermittlung Betroffener an Selbsthilfegruppen und in Suchtberatungsstellen zu erleichtern. Die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt als Kooperationspartner informiert alle niedergelassenen Ärzte mit ihrer Zeitschrift über die Aktion. Mit der Aktion wird das Schwerpunktthema "Frühe Intervention bei alkoholbezogenen Störungen" des Arbeitskreises zum Gesundheitsziel des Landes im Bereich der legalen Suchtmittel weiter geführt.

» zum Termin

Don't drink and drive!

13.05.2017 (22) - 14.05.2017 (5 )
Wandelhof Schwarzheide
Ruhlander Straße 37
Veranstalter: Tannenhof Berlin-Brandenburg e.V.

Auf der "F**ling Unicorns - Party" sind an diesem Abend unsere Peers unterwegs, um Clubbesuchern das Versprechen abzugewinnen, nüchtern zu bleiben, wenn sie mit dem Auto unterwegs sind (Fahrer). Wer zustimmt bekommt ein Bändchen und am Ende der Veranstaltung wollen wir sie am Atemalkoholmessgeräten überprüfen, ob sie ihr Versprechen gehalten haben. Wir erwarten, dass die Gäste ausgelassen feiern, auch mit Alkohol. Doch die Fahrer/innen sollten nüchtern bleiben bzw. zur Abfahrt 0,00 Promille haben. Genau auf diesen Trink-Fahr-Konflikt wollen wir hinweisen und die jungen Leute mit diesem Thema konfrontieren. Die Fahrer/innen, die es einhalten bekommen als Dankeschön eine kleine Überraschung. Unsere Botschaft: Don't drink and drive!

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol am Flughafen Stuttgart

13.05.2017 - 21.05.2017
Flughafen Stuttgart
Flughafenstraße 32
Veranstalter: Betriebliche Suchthelfer

Verteilung von Infomaterial in allen Abteilungen der Flughafen Stuttgart GmbH

» zum Termin

Weniger ist mehr

13.05.2017 (09:00 - 13:00)
Waltrop
Bissenkamp 20
Veranstalter: Kreuzbund

Infostand der Kreuzbundgruppe St.Peter Waltrop Weniger ist mehr

» zum Termin

Problematischer Alkoholkonsum? - Was ist das? - Guttempler informieren

13.05.2017 (10:00 - 18:00)
EDEKA-MARKT
Am Sportplatz 3
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Aischgrund

Freud und Leid liegen beim Alkohol immer dicht beieinander. Beispielsweise ereignet sich in Bayern alle 75 Minuten ein Verkehrsunfall unter Alkohol- oder Drogeneinfluss. Oder durch den regelmäßigen Konsum alkoholischer Getränke hat sich die Krankheit Alkoholabhängigkeit entwickelt. Was ist zu tun? Die Guttempler informieren.

» zum Termin

Alles o.k. mit Alkohol?

13.05.2017
Fußgängerzone
Birkenfelderstraße 15
Veranstalter: PSB für Suchtkranke

Infostand der Suchtberatungsstelle mit Auslage verschiedener Materialien zum Thema Alkohol

» zum Termin

Teamgeist statt Weingeist

13.05.2017 (10:00 - 11:30)
Georgsmarienhütte
Am Kasinopark 13
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Lauftreff für die Sportstaffel der Diakonie Suchtberatung

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

13.05.2017 (08:00) - 21.05.2017 (17:00 )
Kreiskliniken Altötting-Burghausen Standort Altötting
Vinzenz-v.-Paul-Str. 10
Veranstalter: Gesundheitsamt Altötting

Im Foyer des Krankenhauses können sich PatientInnen und BesucherInnen über die gesamte Aktionszeit hinweg an einem Infostand informieren.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
EnviaM-Gruppe - Standort Chemnitz
Chemnitztalstr. 13, Haus CT02
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
EnviaM-Gruppe - Standort Cottbus
Thiemstr. 136,Haus BG
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00 - 17:00)
EnviaM-Gruppe - Standort Falkenberg
Mühlberger Str. 2-4
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
EnviaM-Gruppe - Standort Halle
Magdeburger Str. 51, Haus 2
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
EnviaM-Gruppe - Standort Kabelsketal
Industriestr. 10, Haus HG
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
EnviaM-Gruppe - Standort Markkleeberg
Fried.-Ebert-Str. 26, Haus 3
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
EnviaM-Gruppe - Standort Mücheln
Werkstr. 12
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 (8:00) - 21.05.2017 (17:00 )
EnviaM-Gruppe - Standort Stollberg
Hohensteiner Str. 43
Veranstalter: EnviaM-Gruppe

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol.

» zum Termin

Markt der Möglichkeiten

13.05.2017 (10:00 - 15:00)
Bremen
Oberer Domshof
Veranstalter: Arbeitskreis Alkohol

Suchtselbsthilfegruppen und berufliche Suchthilfe stellt sich vor

» zum Termin

Informationsoffensive für Mitarbeiter

13.05.2017 (08:00) - 21.05.2017
Stadtwerke Lübeck Holding Konzern
Geniner Straße 80
Veranstalter: Stadtwerke Lübeck Holding Konzern

Mit einer Ausstellung zur Suchtprävention mit Schwerpunkt auf das Thema Fahren und Alkohol informieren wir die Beschäftigten im Konzern

» zum Termin

Alkohol - Ohne Rausch gehts auch

13.05.2017 (09:00) - 21.05.2017 (18:30 )
BARMER
Friedrich-Ebert-Str. 17
Veranstalter: BARMER

Im Rahmen der Aktionswoche aktive Werbung/ Beratung - Alkoholfrei leben; Bewusster Umgang mit Alkohol ; Aktion in der BARMER Filiale für die Kunden angedacht

» zum Termin

Weniger ist mehr - lecker ohne Alkohol

13.05.2017 (10.00 - 14.00)
Südharz Rosspassage
Hallesche Srasse 69
Veranstalter: Projekt 3gGmbH Villa Noah

Mitarbeiter der Einrichtung " Villa Noah" Projekt3gGmbH werden dort einen Stand mit Infomaterial und alkoholfreien Mixgetränken aufbauen und interessierte Bürger informieren; die Projekt 3gGmbh wird auf ihrer Facebookseite täglich einen Beitrag der Suchthilfe posten

» zum Termin

alkoholfreie Wanderung

13.05.2017 (10:15 - 16:00)
Aschaffenburg
Ludwigstraße 2-4
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk

Die Selbsthilfegruppen des Bahn-Sozialwerks sind eingeladen, einen Tag gemeinsam alkoholfrei zu verbringen.

» zum Termin

0 Promille in der Schwangerschaft

13.05.2017 (09:00 - 16:00)
Kempten
Kornhausplatz. 1
Veranstalter: Landratsamt Oberallgäu, Schwangerernberatungsstelle

im Rahmen einer Info-Messe für die junge Familie wird unser Stand zum Schwerpunktthema der Gefahr von Alkohol in der Schwangerschaft informieren

» zum Termin

Weniger ist mehr

13.05.2017 - 21.05.2017
Union IT-Services
Weißfrauenstrasse 7
Veranstalter: UIT Betriebsrat

Informationen zum Thema

» zum Termin

Alkoholpräventionswochen

13.05.2017 - 13.06.2017
Praxis Kleve
Hoffmannallee 55
Veranstalter: Kinderarztpraxis Dr. Aschenbrenner

Mithilfe von Materialien und Gesprächen besonders in Rahmen der Jugenduntesuchungen soll auf die Gefahren und Folgen des Alkoholkonsums hingewiesen werden.

» zum Termin

Infostand zum Therma Selbsthilfe im Eingangsbereich der Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen

13.05.2017 (13:00-17:00) - 20.05.2017 (15:00-18:00 )
Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen
Dr.-Konrad-Adenauer-Str. 37
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht

Im Eingangsbereich der Neckar-Odenwald-Kliniken in Buchen gibt es vom 13.05.-20.05.17 einen Infostand rund um das Thema Selbsthilfe. Für persönliche Gespräche und individuelle Informationen ist der Stand an folgenden Tagen besetzt: 13.05. 13:00-17:00 Uhr 14.05. 13:00-16:00 Uhr 16.05. 14:00-17:00 Uhr 18.05. 14:00-17:00 Uhr 19.05. 16:00-18:00 Uhr 20.05. 15:00-18:00 Uhr

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

13.05.2017 - 21.05.2017
Heilbronn
Moltkestraße 23
Veranstalter: Caritas Heilbronn Hohenlohe

Die Psychosoziale Suchtberatungsstelle der Caritas Heilbronn wird über den Zeitraum der Aktionswoche Alkohol die Suchtberatungsstelle mit aktuellem Material ausstatten und in den Gespräch vermehrt auf das Thema "Kein Alkohol unterwegs" eingehen.

» zum Termin

Mahnwache in Steilshoop zum Gedenken an die durch Alkohol Verstorbenen

13.05.2017 (11:00 - 18:00)
Einkaufszentrum Steilshoop (bei der Eisdiele)
Schreyerring 26
Veranstalter: Guttempler Hamburg

Die Hamburger Guttempler beteiligen sich an der „Aktionswoche Alkohol 2017“. Wir werden am 13.05.2017 von 11:00-18:00 Uhr eine Mahnwache am EKZ Steilshoop abhalten (bei der Eisdiele). Es sterben in Deutschland im Jahr ca. 47000 Menschen an den Folgen von Alkohol. Wir werden die Guttempler mit unserem Infostand präsentieren sowie ca.120 rote Friedhofslicher durch Passanten und uns entzünden, so dass am Ende ca. 120 Lichter in Form eines Herzens dort brennen. Wir wünschen uns viele gute Gespräche mit den Besuchern des Einkaufszentrums und natürlich auch etwas Sonnenschein. Wir freuen uns über jeden Besucher, der einfach mal vorbei schaut!

» zum Termin

Infoveranstaltung

13.05.2017 (10.00) - 20.05.2017 (20:00 )
IKEA Würzburg
Mainfrankenhöhe 297078 Würzburg
Veranstalter: IKEA Würzburg

Alkoholprävention für Mitarbeiter im Mitarbeiterrestaurant

» zum Termin

Imagekampagne

13.05.2017 (0:00) - 21.05.2017 (24:00 )
Busse der Stadtverkehr Lübeck GmbH
Ratekauer Weg 1-7,
Veranstalter: Stadtwerke

Plakataktion in den Bussen über Infotainment. Mitarbeiter zeigen ihr Gesicht für die Aktion.

» zum Termin

Fachtagung für Selbsthilfegruppen/Ehemaligentreffen Fachklinik Gut Zissendorf

13.05.2017 (10.00 - 17.00)
Hennef
Gut Zissendorf 1
Veranstalter: Fachklinik Gut Zussendorf/Kreuzbund

Wir begehen unser Ehemaligentreffen wieder gemeinsam mit der 12. Fachtagung der Selbsthilfegruppen, diesmal unter der Überschrift: "Kann der Mensch sich ändern?" Zum Ablauf: Vortrag, Arbeitsgruppen, Null-Promille-Bar, offener Austausch und Gespräche, Kunsttherapie, Kinderangebote, wie immer bei guter Verpflegung.

» zum Termin

Die Sonntagspredigt

14.05.2017 - 21.05.2017
Gemeinde Bissendorf
Kirchplatz 1
Veranstalter: Präventionsrat der Gemeinde Bissendorf

Wir laden die Pastoren, die Pfarrer und die Mitarbeiter/innen der beiden christlichen Konfessionen ein, sich an der bundesweiten Aktion zu beteiligen und das Thema Sucht/Alkohol im Gottesdienst zu thematisieren.

» zum Termin

Alkohol nein danke

14.05.2017 (8:00 - 16:00)
Dillenburg
Hauptstraße
Veranstalter: Privatinitiative

Selbsthilfegruppe Alkohol nein danke, ehrenamtliche Tätigkeit

» zum Termin

Co-Counselling für ALLE

14.05.2017 (10.30 - 17.30 )
Co-Counselling SHG am EVK
Grutholzallee 1
Veranstalter: Co-Counselling

WIR sind eine seit über 3 Jahren bestehende SHG, die für alle Themen "offen" ist, von trockenen Alkoholikern bis Panikattacken, Depressionen, ..., bei UNS findet jeder einen Ansprechpartner und - wenn gewünscht - HILFE

» zum Termin

Ausbildung Ansprechpersonen Sucht im Farbinger Hof

14.05.2017 (17:00 ) - 19.05.2017 (13:00 )
Farbinger Hof
Rottauer Str. 75
Veranstalter: DGB Bildungswerk Bund

Im Rahmen unserer Ausbildung betrieblicher Ansprechpersonen sind wir die ganze Woche außerhalb der Seminarzeiten ansprechbar für Interessierte. Wir haben Informationsmaterial im Hotel.

» zum Termin

Aktionswoche

14.05.2017 (8.00) - 21.05.2017 (12.00 )
Suchtberatungssstelle Altentreptow
Poststr.12b
Veranstalter: Suchtbeeratungsstelle

Veranstaltungen zur Aktionswoche z.B- Fachtag Thema" Kinder aus Suchtfamilien" Vortrag MPU Vorbereitungsgespräch, verschiedene Presseartikel

» zum Termin

Gottesdienst in der Autobahnkirche

14.05.2017 (14.00 - 16.30)
Autobahn- und Gemeindekirche Hohenwarsleben
A2/A14
Veranstalter: Drogen- und Suchtberatungsstelle

Es wird ein thematischer Gottesdienst gefeiert. Das Thema Alkohol unterwegs und tragische Folgen werden bedacht und in Fürbitten von Betroffenen eingebracht. Anschließend können sich Gottesdienstbesucher am Infostand informieren und bei einem alkoholfreien Cocktail ins Gespräch kommen. Kooperation mit der Kirchengemeinde Niederndodeleben

» zum Termin

Kreuzbund Tanzkreispräsentiert alkoholfreie Cocktails

14.05.2017 (11:00 - 16:00)
Bonifatiuskirche Heidelberg
Blumenstraße 23
Veranstalter: Tanzkreis Kreubund Heidelberg

Im Rahmen des Festes um die Kirche St. Bonifatius präsentiert der Tanzkreis des Kreuzbundes Heidelberg alkoholfreie Cocktails. Incl. Infostand zur Aktionswoche, Test mit Rauschbrillen und Teststrecke

» zum Termin

Aktion für und mit Fahrradfahren

14.05.2017 (10.00 - 17.00 )
Solingen
Malteser Grund
Veranstalter: Stadtdienst Gesundheit

Aktion für und mit Fahrradfahren in der Stadt

» zum Termin

Prävention für 0 Promille

14.05.2017 (9:00) - 16.05.2017
Fahrschulen und Suchtschüler
Riedweg, 16
Veranstalter: mb-lifecoaching

Prävention im Rahmen von MPU Vorbereitung und Suchtberater Unterricht in der Erwachsenenbildung

» zum Termin

Theaterstück des Ensemble "...gegenSatz" mit dem Titel "Alkohol"

14.05.2017 (19:00 - 22:00)
Kempten/Kolpingsaal im Kolpinghaus
Linggstraße 4
Veranstalter: Suchtfachambulanz Kempten

Öffentliche Veranstaltung/Theateraufführung mit dem Titel "Alkohol" (Text & Regie: Edina Meizel) Betreten Sie gemeinsam mit unseren acht Darstellern einen Raum. Einen Raum voller Flaschen und bald voller Schicksale, die auf unterschiedliche Weise durch den Alkoholkonsum und die Abhängigkeit dessen geprägt sind. Trotz dieser großen, traurigen Gemeinsamkeit könnten die Charaktere, die Sie auf der Bühne entdecken werden, kaum unterschiedlicher sein: Eine schillernde, doch insgeheim leidende Drag Queen, ein verwahrloster Junkie, zwei Schwestern mit schwerem Start ins Leben, ein Ehepaar, das einen großen Verlust verarbeiten muss. … Sie alle werden vor ein beängstigendes Rätsel gestellt. Begleiten Sie die Charaktere mit ihren berührenden Geschichten dabei, das Rätsel zu lösen, und lassen Sie sich von den unerwarteten Wendungen des Stückes überraschen! Hier finden Sie Eindrücke zum Theaterstück: www.theater-stupor-mundi.de/Produktionen/Alkohol/ Wann: Sonntag, 14. Mai 2017 um 19:00 Uhr bis ca. 22:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr) Wo: im Kolpingsaal des Kolpinghauses in der Linggstraße 4 in Kempten Eintritt: 15,00 Euro pro Person Kartenvorbestellungen unter: www.theater-kempten.de

» zum Termin

Kinovorstellung

14.05.2017 - 21.05.2017
Kino Schwalmstadt-Treysa
Alte Postgasse 4
Veranstalter: Gesundheitsamt des Schwalm-Eder-Kreises

Filmvorführung mit anschließender Diskussion Termin kann dem Veranstaltungskalender des Kinos entnommen werden

» zum Termin

Aktion Suchtprävention

15.05.2017 (11 Uhr) - 19.05.2017 (16 Uhr )
Frankfurt
Airportring LAC
Veranstalter: Lufthansa Group Health Management FRA JH

In der Lufthansa Group sensibilisieren wir in dieser Woche in FRA, MUC, VIE und ZRH zum Thema Sucht: Alkohol wird ein Thema in mehreren Bereichen sein. Außerdem Tabletten, Rauchen, moderne Medien welches an unterschiedlichen Standorten angeboten werden soll. Konzept wird erarbeitet.

» zum Termin

Suchtprävention

15.05.2017 (8:00 - 13:00)
Haus der Jugend
Bahnhofstraße 31b
Veranstalter: Caritas Suchthilfezentrum

Suchtprävention für Schüler der 8 Klassen.

» zum Termin

Suchtprävention im Betrieb

15.05.2017 - 19.05.2017
Hamburger Hochbahn AG
Steinstraße 20
Veranstalter: Hamburger Hochbahn AG

Aktionsstand zum Thema an verschiedenen Standorten des Unternehmens

» zum Termin

Auftaktveranstaltung Aktionswoche Alkohol Hamburg 2017

15.05.2017 (10 - 14)
Patriotische Gesellschaft
Trostbrücke 4
Veranstalter: Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Auftaktveranstaltung der Aktionswoche Alkohol 2017 „Kein Alkohol unterwegs“ u.a. mit: Cornelia Prüfer-Storcks – Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz Peter Kellerer – Polizei Hamburg (angefragt) Roland Huhn – ADFC Bundesverband

» zum Termin

Kein Alkohol am Arbeitsplatz

15.05.2017 (11:00 - 14:00)
Braunschweig
Bundesallee 100
Veranstalter: Physikalische Technische Bundesanstalt

Kein Alkohol am Arbeitsplatz, Infoveranstaltung

» zum Termin

Informationen zu Risiken des Alkoholkonsums

15.05.2017 (08:00) - 19.05.2017 (13:00 )
Paderborn
Am Turnplatz 31
Veranstalter: Jobcenter Kreis Paderborn

Über Aushänge und Ausgabe von Informationsmaterialien möchte das Jobcenter Kreis Paderborn seine über 300 Beschäftigten über die Risiken des Alkoholkonsums informieren.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 - 19.05.2017
ZF Friedrichshafen AG
Ernst-Sachs-Straße 62
Veranstalter: ZF Friedrichshafen AG

Aktionen in Planung

» zum Termin

Präventionsveranstaltung zum Thema Alkohol für Kinder und Jugendliche

15.05.2017 (täglich: 8:30, 10:30, 12:30 und 14:30) - 19.05.2017 (letzte Veranstaltung um 14:30 )
KARUNA pr|events
im 1.OG der Ladenpassage es MKC, Mauritiuskirchstr.3
Veranstalter: KARUNA pr|events

Seit 2007 bietet KARUNA pr|events interaktive Aufklärung zu verschiedenen Suchtthemen für Kinder und Jugendliche im Gruppenverband an. Wir setzen auf selbstwirksames und sinnliches Lernen, Wissensvermittlung und objektiven Austausch auf Augenhöhe sowie Erleben und Stärkung in der Peer-Group. Mit diesem Ansatz erreichen wir erfolgreich seit über 10 Jahren jährlich 20.000 Kinder und Jugendliche. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol bieten wir an den Vormittagen mehrere Veranstaltungen für Schulklassen an. Der Eintritt kostet in dieser Woche anstatt der üblichen 4,00 EURO pro Person nur 3,50 EURO. Die Dauer der Parcours liegt bei jeweils 1,5 Stunden. Max. 30 Personen können an einem Durchgang teilnehmen. Bitte melden Sie ihre Klassen hierfür verbindlich an. Alle wichtigen Informationen zu unserer Einrichtung finden Sie auf unserer Homepage.

» zum Termin

Punktnüchternheit am Arbeitsplatz

15.05.2017 (10:00) - 19.05.2017 (14:00 )
K+S KALI GmbH
Farsleber Str. 1
Veranstalter: K+S KALI GmbH, Werk Zielitz

Saftbar in der Kantine mit Infostand kombiniert

» zum Termin

Hotline: Führerschein weg - was n(t)un?

15.05.2017 (09:00 - 11:00)
Dinslaken, Voerde, Hünxe
Wiesenstraße 44
Veranstalter: Drogenberatung im Diakonischen Werk

Eine Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss kann weitreichende Folgen bis hin zum Verlust des Führerscheins haben. Fragen, die sich mit dem Entzug der Fahrerlaubnis verbinden, können im Rahmen einer Telefonberatung geklärt werden.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol an der Berufsschule

15.05.2017 (vormittags) - 16.05.2017 (vormittags )
Christiane-Herzog-Schule
Längelterstr. 106
Veranstalter: Christiane-Herzog-Schule

Aktion zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol mit Infostand, alkoholfreien Cocktails, Rauschbrillenparcours...

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

15.05.2017 (08:00) - 19.05.2017 (12:00 )
In Ihrer Einrichtung
Merseburger Straße 6
Veranstalter: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd

Wir informieren über die rechtlichen Auswirkungen von Drogen und Alkohol am Steuer. Ausgestattet mit der Rauschbrille und einem kleinen Parcours kommen wir in Ihre Einrichtung. Bitte kontaktieren Sie uns bei Bedarf rechtzeitig.

» zum Termin

Ärztliche Beratung und Unterstützung im Umgang mit Alkohol

15.05.2017 (8:00) - 18.05.2017 (15:00 )
ZAmAs Zentrum für Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit e.V.
Dessauer Str. 12
Veranstalter: Zentrum für Arbeitsmedizin und Arbeitssicherheit e.V.

Wir sprechen das Thema Alkohol aktiv an im Rahmen arbeitsmedizinischer Vorsorge und unterstützen die Mitarbeiter in ihrem Bemühen, weniger oder gar keinen Alkohol zu trinken.

» zum Termin

Alkohol - Präventionswoche

15.05.2017 (08.00) - 19.05.2017 (14.00 )
St.Joseph Krankenhaus Tempelhof
Wüsthoffstrasse 15
Veranstalter: Suchtberatung für Mitarbeiter

Von Montag bis Freitag täglich wechselnde Informationsbeiträge, digital und in Papierform, für die gesamte Belegschaft (1000 Mitarbeiter). Sowie das hausinterne Angebot für individuelle Beratung und Information zu suchtrelevanten Themen jeglicher Art.

» zum Termin

15.05.2017 - 19.05.2017
Ravensburg
Schützenstraße 87
Veranstalter: Fa. Vetter-Pharma Fertigung GmbH & Co. KG

Vom BGM aus wollen wir an mehreren Standorten je eine Veranstaltung zu obigem Thema anbieten. Das genaue Datum steht noch nicht fest.

» zum Termin

Cafe Mut mit Ausstellung

15.05.2017 (16:00-19:00) - 20.05.2017 (16:00-19:00 )
Landeskirchliche Gemeinschaft
Messerschmiedestrasse 23
Veranstalter: Begegnungsgruppe Blaues Kreuz Zeitz

Ausstellung zum Thema Sucht, Alkohol im Straßenverkehr, MTU,... mit Cafe Mut, Impulsreferaten, Gespräche, Musik

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs !

15.05.2017 (18:00 - 21:00)
Landeskirchliche Gemeinschaft
Messerschmiedestraße 23
Veranstalter: Begegnungsgruppe Blaues Kreuz Zeitz

Fachvortrag von Manfred Fiedelak Suchtreferent im Blauen Kreuz und in der Diakonie Mitteldeutschland

» zum Termin

Präventionsaktionen am Arbeitsplatz

15.05.2017 - 19.05.2017
Kreis Segeberg
Kisdorfer Weg 7
Veranstalter: Jobcenter Segeberg

Das Jobcenter Kreis Segeberg ist die gemeinsame Einrichtung der Träger Kreis Segeberg und Bundesagentur für Arbeit zur Umsetzung der „Grundsicherung für Arbeitsuchende“ im Kreisgebiet. Wir pflegen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang und schätzen unsere Kolleginnen und Kollegen mit ihren individuellen Potenzialen als wichtigste Ressource des Jobcenters. In der Aktionswoche sensibilisieren wir betriebsintern durch Informationsmaterial und Plakate für die Themen Alkoholerkrankung und (betriebliche) Co-Abhängigkeit. Weitere Aktionen befinden sich derzeit in der Planungsphase.

» zum Termin

Eure Ansprechpersonen für Suchtfragen präsentieren die Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (13:00 )
Hildesheim
Domhof 1
Veranstalter: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Da wir als Landessozialverwaltung in Niedersachsen noch weitere 6 Außenstellen haben, wollen wir die Aktionswoche in Hildesheim/Hannover/Oldenburg/Lüneburg/Verden/Osnabrück/Braunschweig durchführen. Hildesheim ist die Hauptstelle.

» zum Termin

Aktionstage Sucht und Krise

15.05.2017 (12:00) - 18.05.2017 (13:00 )
vor den Kantinen
Brühlstr. 25
Veranstalter: Sucht und Krisenberatung / BKK Karl Mayer

Mit kleinen Aktionen (Preisausschreiben, Rauchbrillen, Give Aways) wollen wir zum Thema Sucht und Krise ein Angebot zur Sensibilisierung und Kontaktaufnahme anbieten.

» zum Termin

Aktionswoche gegen Alkohol am Arbeitsplatz

15.05.2017 (08:00) - 19.05.2017
Finanzamt Sigmaringen
Karlstr. 31
Veranstalter: Gesundheitszirkel Finanzamt Sigmaringen

Im Rahmen des BGM (Betrieblichen Gesundheitsmanagement) wollen wir auf das Thema "Alkohol am Arbeitsplatz" - Suchtprävention aufmerksam machen

» zum Termin

Alkoholprävention am Arbeitsplatz

15.05.2017 - 19.05.2017
Jobcenter Fürth Stadt
Kurgartenstraße 37
Veranstalter: Jobcenter Fürth Stadt

Wir planen eine Woche mit verschiedenen Aktionen und Vorträgen zum Thema Alkoholprävention für die Mitarbeiter.

» zum Termin

steht noch nicht fest

15.05.2017 - 20.05.2017
Leipzig
verschiedene Schulen in Leipzig
Veranstalter: Diakonie Leipzig

Drahtseil tourt in dieser Woche von Schule zu Schule. Jeweils 2 am Tag haben die Möglichkeit, an unserem Rauschbrillenparcours auf dem Schulhof mit aufgebauter Kreuzung und Rollern/Bobbycar teilzunehmen. Gleichzeitig wird über Mikrofon mit den Schülern gemeinsam das Gesehene reflektiert, um Gefahren thematisieren zu können! Im Vorhinein fand eine Workshopphase statt, in der Schüler ein Plakat zum Thema Alkohol und Verkehr gestalten konnten. Dieses wird von einer Grafikdesignerin und einer Fotografin begleitet. Dieses Plakat wird als Erinnerung an den Parcours jeweils in der Schule mit den Unterschriften der Teilnehmenden verbleiben. Zusätzlich werden noch andere Stände auf dem Schulhof sein: Z.B. Werbung für die Teilnahme am alkoholfreien Cocktailwettbewerb im Juni, Informationsstand mit Flyern etc.

» zum Termin

Infowoche zum Umgang mit Alkohol

15.05.2017 (7:00) - 19.05.2017 (18:00 )
Büdesdorf
Hollerstraße 126
Veranstalter: mobilcom-debitel GmbH

Wir planen in der Aktionswoche unsere 800 MA am Standort für das Thema Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren.

» zum Termin

Kinder aus suchtbelasteten Familien - Fortbildung für MultiplikatorInnen

15.05.2017 (9:00 - 16:00)
Drogenberatungsstelle Wesel
Fluthgrafstr. 21
Veranstalter: Information und Hilfe in Drogenfragen e.V.

Jedes 6. Kind kommt aus einer suchtbelasteten Familie. In der Fortbildung geht es um Sensibilisierung von MultiplikatorInnen für die Lebensrealität dieser Kinder.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

15.05.2017 (13:00 - 17:00)
Dessau-Roßlau
Am Alten Theater
Veranstalter: AWO Suchtberatungsstelle

Wer mit Alkohol im Blut unterwegs ist, kann sich selbst schaden und gefährdet andere. Die Aktionswoche Alkohol vom 13. bis 21. Mai 2017 widmet sich daher dem Schwerpunktthema „Kein Alkohol unterwegs!“. Es gilt für alle, die am Verkehr teilnehmen - auf der Straße, in der Luft, aber auch in Bus und Bahn. Wir wollen mit Ihnen zu diesem Thema ins Gespräch kommen. Dazu begrüßen wir Sie gern am 15.05.2017, ab 13 Uhr, Am Alten Theater in Dessau Roßlau.

» zum Termin

(Auch) kein Alkohol unterwegs

15.05.2017 (9:00) - 19.05.2017 (15:00 )
Kraftfahrt-Bundesamt
Fördestraße 16
Veranstalter: Kraftfahrt-Bundesamt

Hallo, wie auch schon bei den vergangenen Aktionswochen möchten wir uns als kollegiale Ansprechpartner für Suchtfragen im KBA gerne der Aktion anschließen. Auch diesmal planen wir für eine Woche Informationsstände vorzuhalten, die der Information dienen. Als Unterstützung für direkt oder indirekt Betroffene, mit dem Ziel der Prävention, oder auch "nur" um interessierte Kollegen etwas zu dem Thema anzubieten.

» zum Termin

Mit Verantwortung - ohne Alkohol

15.05.2017 (6:00) - 19.05.2017 (20:00 )
K+S Aktiengesellschaft
Griesbergstr. 8
Veranstalter: Firma K+S AG

Bewusstsein im Umgang mit Alkohol auch im privaten Leben

» zum Termin

Peer-Einsätze an Fahrschulen im Rahmen des Projekts "Mobil? Aber sicher!"

15.05.2017 (18:30-19:30) - 19.05.2017 (18:30-19:30 )
Fahrschulen
tba
Veranstalter: SUCHT.HAMBURG

Ausgebildete Peers klären in Fahrschulen über das Risiko von Alkohol im Straßenverkehr auf. In einem offenen Gespräch werden mögliche Folgen von Rauschfahrten angesprochen und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für eine Punktabstinenz im Straßenverkehr sensibilisiert.

» zum Termin

Wir informieren Arztpraxen

15.05.2017 (09:00) - 16.05.2017 (09:00 )
Halberstadt
Voigtei 38
Veranstalter: ASB-Integrierte soziale Beratungsstelle

Die Suchtberatungsstelle in Halberstadt informiert Hausärzte zur aktuellen Suchtproblematik in Halberstadt und informiert über Behandlungsmöglichkeiten und Angebote der Beratungsstelle.

» zum Termin

Informationstage - Alkohol: Weniger ist besser

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (16:00 )
Heilbronn
Bildungscampus 13
Veranstalter: DHBW Center for Advanced Studies

Wir möchten im Zeitraum 15.-19.05.2017 gerne mittels Flyern und Plakaten unsere Studierenden mit MitarbeiterInnen zum Thema Alkohol sensibilisieren.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

15.05.2017 (10:00) - 19.05.2017 (12:00 )
Kreiskliniken Unterallgäu
Bad Wörishofer Str. 44
Veranstalter: Kreiskliniken Unterallgäu, AWO, Gesundheitsamt

Informationsstand kombiniert mit div. Aktionen

» zum Termin

Verteilung von Infomaterialien

15.05.2017 (08:00 - 17:00)
Hochschule Düsseldorf
Münsterstr. 124
Veranstalter: Hochschule Düsseldorf

Kleiner Infostand auf dem Hochschulcampus

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (8:00 ) - 19.05.2017 (16:00 )
Plochingen/Ebersbach
Ceramtecplatz 1-9
Veranstalter: CeramTec AG

Es wird im Foyer ein Infowürfel mit Infos und Plakaten aufgestellt. So wie möglich wird der Würfel täglich umgestaltet

» zum Termin

Hotline - Alkohol

15.05.2017 (10:00 - 16:00)
Gifhorn
Bergstr. 25
Veranstalter: Sucht- und Drogenberatungsstelle Gifhorn

Die Berater und Therapeuten der Fachstelle beantworten Fragen von Betroffenen und Angehörigen rund um Unterstützungs- und Behandlungsmöglichkeiten bei Problemen mit Alkohol

» zum Termin

Gesundheitstag Suchtprävention

15.05.2017 ( noch offen) - 19.05.2017 (noch offen )
PZ Nohra
Stangenallee 1
Veranstalter: NL BRIEF Erfurt

Kurzvortrag zum Thema durch die Betriebsärztin mit anschließender individueller Beratung,Bewegungspacours mit Einsatz Rauschbrille, Quiz zum Thema, Verkostung von alkoholfreie Getränken

» zum Termin

DHBW Stuttgart: Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 - 19.05.2017
DHBW Stuttgart
Rotebühlstraße 131
Veranstalter: DHBW Stuttgart

Die DHBW Stuttgart bietet ihren Studierenden und Beschäftigten in der Aktionswoche die Möglichkeit sich zum Thema zu informieren, auszutauschen und das eigene Verhalten ganz nach dem Motto: "Studieren und arbeiten mit klarem Kopf" zu reflektieren. Den Auftakt für die Aktionswoche bildet der Aktionstag am 15.05.2017, an welchem verschiedene Aktionen u.a. mit einem Fahrsimulator, Rauschbrillen, Ausschank von Smoothies geplant sind. Kooperationspartner sind Veranstalter aus der Suchthilfe, Krankenkassen, die Polizei Stuttgart, die Verkehrswacht Stuttgart e.V. sowie die AHG Tagesklinik Stuttgart und das Studierendenwerk. Die Aktionswoche wird zudem von der Studierendenvertretung der Hochschule mit organisiert.

» zum Termin

Informationstage - Alkohol: Weniger ist besser

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017
Heilbronn
Bildungscampus 4
Veranstalter: DHBW Heilbronn

Aktionstage im Zeitraum 15.5. - 19.05.2017 zum o.g. Thema für Studierende und Mitarbeiterinnen der DHBW Heilbronn unterstützt durch den Einsatz von Flyern und Plakaten.

» zum Termin

Unser Flüssigbrot, Theater mit der Wilden Bühne Bremen

15.05.2017 (18:30 - 21:00)
Gut Sandbeck
Sandbeckstr. 13
Veranstalter: Fachstelle f. Sucht und Suchtprävention des Diakonischen Werkes im ev.-luth. Kirchenkreis OHZ und S

Die Theatergruppe Wilde Bühne Bremen spielt ihr Stück "Unser Flüssigbrot" und geht anschließend mit den Zuschauern ins Gespräch. Dabei berichten die Schauspieler auf Nachfrage auch aus ihrem Leben als suchtkranke Menschen. Die Selbsthilfegruppen der Region werden sich im Foyer präsentieren.

» zum Termin

Informationstage - Alkohol: Weniger ist besser

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (16:00 )
Ravensburg
Marienplatz 2
Veranstalter: DHBW Ravensburg

Wir möchten im Zeitraum 15.-19.05.2017 gerne mittels Flyern und Plakaten unsere Studierenden mit MitarbeiterInnen zum Thema Alkohol sensibilisieren.

» zum Termin

15.05.2017 (16:00 - 18:00)
Stralsund
Frankenstraße 7
Veranstalter: Chamäleon Stralsund e.V.

- Allgemeine Infos zum Thema Alkohol/Sucht - praktische Übungen - Hilfsmöglichkeiten in der Region

» zum Termin

Es geht auch "ohne"

15.05.2017 (9:00) - 19.05.2017 (16:00 )
Barmer
Schweinfurter Str.9
Veranstalter: Barmer

Kundenansprache und Mitarbeiterprävention

» zum Termin

Sozialpädag. Gruppenangebot für Männer

15.05.2017 (14:00 - 16:00)
Gelsenkirchen
Liboriusstr. 37
Veranstalter: Sucht-Jugend Kommunikation gGmbH

Das Sozialpädagogische Gruppenangebot für suchtmittelabhängige und substituierte Männer zur Tagesstrukturierung durch Beschäftigung und Freizeitgestaltung richtet sich an die männlichen Besucher des Café KontaktCentrum, um ihnen Alternativen zum Konsum vorzustellen, anzuleiten und gemeinsam praktisch auszuprobieren.

» zum Termin

DrugSTOP - Schon wieder n' Bier?

15.05.2017 (07:00) - 19.05.2017 (10:00 )
Kreishaus Wildeshausen
Delmenhorster Str. 6
Veranstalter: Betriebliche Suchtberatung Landkreis Ol.

Infostand im Eingangsbereich Ansprechen der Kollegen/Innen bei Arbeitsbeginn Sensibilisieren für den Umgang mit Alkohol Alkoholfrei am Arbeitsplatz

» zum Termin

Pressemitteilung

15.05.2017 (10:00 - 16:00)
Dresden
Glacisstraße 26
Veranstalter: Sächsische Landesstelle gegen die Suchtgefahren e. V.

Vorgestellt werden aktuelle Daten zum Umfang alkoholbezogener Störungen in Sachsen. Ausgewertet werden Daten der Krankenhausstatistik und des Suchthilfemonitorings. Vorgeschlagen werden konkrete Möglichkeiten zur Senkung der alkoholbezogenen Problemlast.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 (7:00) - 19.05.2017 (18:00 )
Hamburg
Nagelsweg 9
Veranstalter: Agentur für Arbeit

Sensibilisierung von Kolleginnen und Kollegen inkl. der Führungskräfte; Gesprächsangebote; die betriebl. Suchthelfer "bekannter" machen und Angebote unterbreiten - Gesicht zeigen. Hierzu an den einzelnen Tagen an jeweils unterschiedlichen Stellen wie Eingängen/ Stempeluhren präsent sein.

» zum Termin

Alkohol ist keine Lösung - Burnout

15.05.2017 - 19.05.2017
Klingenthal, Erfurt, Ebersbach, Pirna
Rottwerndorfer Str.22
Veranstalter: Bundespolizeidirektion Pirna

Zur Bundespolizeidirektion Pirna gehören Sachsen; Sachsen Anhalt und Thüringen. Es wird auf 4 Inspektionen in Zusammenarbeit mit Fachkliniken & SBSt ein Vortragstag gestaltet, alle 10 Inspektionen legen Broschüren etc. aus

» zum Termin

Weniger ist besser!

15.05.2017 (?) - 19.05.2017 (? )
Frankenthal/ Betrieb
Johann-Klein-Str. 9
Veranstalter: KSB AG

Unsere betrieblichen Veranstaltungen finden an verschiedenen Unternehmensstandorten und Tagen statt. Aktuell steht noch nicht fest, welche Aktion an welchem Standort stattfindet. Vorgesehen sind Aktionen in den Kantinen, Werkszugängen, Ausbildungsabteilungen, Werksambulanzen und Veröffentlichungen im Intranet, der Unternehmenszeitung und Vorankündigungen in den Betriebsversammlungen.

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr

15.05.2017 (8:00 - 18:00)
Einkaufszentrum
Dammstraße 1
Veranstalter: Suchtberatung der Diakonie Neumarkt

Passanten haben die Möglichkeit an einer simulierten Alkoholfahrt teilzunehmen und sich an unserem Infostand durch Fachkräfte der Suchtberatungsstelle weitere Informationen rund um das Thema "Alkohol im Straßenverkehr" einzuholen.

» zum Termin

Alkohol - weniger ist besser! - Kein Alkohol unterwegs!

15.05.2017 - 19.05.2017
Stadtverwaltung und Wirtschaftsbetrieb
Schwartzstr. 71
Veranstalter: Stadtverwaltung Oberhausen

Veranstaltungen noch in konkreter Planung; voraussichtlich Infostände, Seminarveranstaltung, Öffentlichkeitsarbeit z.B. Nutzung der Kurztrailer sowie Informationen via Intranet an die Beschäftigten

» zum Termin

Punktnüchternheit /damit Konsum nicht zum Risiko wird

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (14:00 )
div. Standorte
Puschkinallee 52
Veranstalter: Vattenfall Europe Business Services GmbH

An verschiedenen Unternehmensstandorten wird die Aktionswoche thematisch u.a.in Workshops, mit Infowänden, in Sicherheitsunterweisungen, mit Rauschbrillenparcours etc. als interne Veranstaltung betrieblicher Gesundheitsförderung /Health & Safty aufgegriffen.

» zum Termin

Sucht - Aktionswoche Alkohol

15.05.2017
München
Fockensteinstr. 1
Veranstalter: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Suchtvortrag und Material zur Ansicht und Ansprechpartner (Suchtbeauftragter) steht für Fragen zur Verfügung.

» zum Termin

Aktionswoche „Kein Alkohol unterwegs!“

15.05.2017 (10:00) - 19.05.2017 (15:00 )
VBG BV Dresden
Wiener Platz 6
Veranstalter: VBG BV Dresden

Im Rahmen unserer nebenamtlichen Tätigkeit als "Kollegiale Berater in Suchtfragen" der BV Dresden möchten wir mit Postern und Material unsere Mitarbeiter/innen auf dieses Thema aufmerksam machen. Es ist in der Woche zusätzlich eine Safttheke geplant.

» zum Termin

Kein Alkohol am Arbeitsplatz

15.05.2017 (12:30) - 18.05.2017 (16:00 )
Worms
Marktplatz 2
Veranstalter: Stadtverwaltung Worms

Kein Alkohol am Arbeitsplatz. Eine Aktion der Suchtbeauftragten der Stadtverwaltung Worms zur Suchtprävention. Information rund um Alkohol, alkoholfreie Cocktails, Flaschenpuzzle, Alkoholquiz für die Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung Worms.

» zum Termin

Ausstieg aus der Sucht - wozu?

15.05.2017 (17:30 - 18:30)
Die Boje Suchthilfezentrum
Brauhausstieg 15-17
Veranstalter: Die Boje

Der Infoabend bietet Möglichkeiten für Menschen mit Suchtproblemen, sich mit den Folgen auseinander zu setzen und herauszufinden, wofür sich ein Ausstieg aus der Sucht lohnen kann. Der Informationsabend ist Teil einer Informationsreihe, kann aber auch einzeln besucht werden. Anlässlich der Aktionswoche Alkohol wird das Thema Alkohol im Mittelpunkt des Abends stehen.

» zum Termin

Prävention

15.05.2017 (09:00) - 17.05.2017 (13:00 )
Sankt Augustin
Bundesgrenzschutzstrasse 100
Veranstalter: Sozialberatung

Plakataktionen, Infomaterialien auslegen, Infoveranstaltung

» zum Termin

Infooffensive für Führungskräfte

15.05.2017 (08:00) - 19.05.2017 (16.00 )
Berlin
Buchbergerstr. 4a
Veranstalter: DTKS GmbH / Betriebsrat

Wir wollen(Berlin, Frankfurt / Oder, Schwerin, Bremen, Kiel, Hamburg, Hannover und Westerstede)Infomaterial an alle Führungskräfte, Betriebsräte und Schwerbehindertenvertretungen verteilen. Das Ganze erfolgt zeitgleich zu den Verhandlungen für einer BV Sucht. Die Betriebsräte vor Ort und die BEM Team´s werden zusätzlich mit den Z-Card Boxen ausgestattet.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (10:00 - 14:00)
DLR
Bunsenstr. 10
Veranstalter: Deutsches Zentrum f- Luft. u. Raumfahrt e.V.

Veranstaltung für alle Mitarbeiter des DLR in Göttingen. Film "Pendler" evtl. weitere Filme. Infostand mit Flyern usw.

» zum Termin

Infostände

15.05.2017 - 19.05.2017
diverse
Altstädter Str. 6
Veranstalter: Hamburger Hochbahn AG

Wir sind mit einem Aktionsstand im Unternehmen unterwegs, verteilen Info-Broschüren, informieren über innerbetriebliche Regelungen zum Thema Umgang und Konsum von Alkohol, die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, Rauschbrillen auszuprobieren und wir stellen das innerbetriebliche Hilfesystem vor (Sozialberatung, Medizinischer Dienst und Suchtkrankenhelfer).

» zum Termin

Mobile Info- und Aktionsstände

15.05.2017 - 19.05.2017
verschiedene
Weidenstraße 6
Veranstalter: DROBS - Fachstelle für Suchtprävention

Wir möchten junge Leute für das Thema sensibilisieren. Mit mobilen Aktionen werden wir an verschiedenen Standorten (Hochschulcampus, Berufsschule) unterwegs sein, um dort mit den Studierenden bzw. Auszubildenden ins Gespräch zu kommen. Jeder, der möchte, kann zum Beispiel einen Selbsttest zum Alkoholkonsum machen oder die Verminderung seiner Reaktions- und Koordinationsfähigkeit mit der Promille-Brille testen. Außerdem gibt es vielfältiges Infomaterial und Tipps rund um das Thema. Organisiert, vorbereitet und durchgeführt werden die Aktionen durch die DROBS-Fachstelle für Suchtprävention und die Partner im Arbeitskreis Suchtprävention, unterstützt durch Peers aus den jeweiligen Bildungseinrichtungen.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 - 19.05.2017
Passau
Innstr. 41
Veranstalter: Universität Passau / Personalrat

Aushang an öffentlichkeitswirksamen Plätzen

» zum Termin

Kunstausstellung:

15.05.2017 (10:00) - 18.05.2017 (15:00 )
Lucafé des Lukas Suchthilfezentrums Hamburg-West
Luruper Hauptstr. 138
Veranstalter: Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West

Kunstausstellung: „Auf dem Heilungsweg“ – Wege aus Depression und Sucht Lebensbilder von Britta Dreisbach im Lucafé des Lukas Suchthilfezentrums Hamburg-West. Die Künstlerin Britta Dreisbach stellt Ölbilder und eine Skulptur zum Thema „Wandlung und Heilung“ aus. Die Inspirationen für die Werke gehen auf persönliche Erfahrungen im eigenen Heilungs- und Genesungsweg zurück. Die rehabilitative Begleitung erfolgte im Lukas Suchthilfezentrum. 13 Stationen beschreiben den persönlichen Werdegang und die Befreiung von Depressionen und von der eigenen Suchterkrankung auf besondere Weise. Der Einbezug einer spirituellen Dimension im Heilungsprozess findet Ausdruck in den Werken der Künstlerin. Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Lucafés geöffnet: Mo, Mi-Do 10.00 – 15.00 Uhr Di 13.00 – 18.00 Uhr Ort: Lucafé des Lukas Suchthilfezentrums Hamburg-West Luruper Hauptstr. 138 EG 22547 Hamburg Tel.: 040 – 970 77- 0 FAX: 040 – 970 77 – 500 Mail: lukas-suchthilfezentrum@diakonie-hhsh.de Web: www.lukas-suchthilfezentrum.de

» zum Termin

Aktionstage Sucht

15.05.2017 (10:00) - 16.05.2017 (17:00 )
32423 Minden und 32312 Lübbecke
Simeonstraße 19
Veranstalter: PariSozial Minden Lübbecke/ Herford

Wir planen zwei Informationstage für unsere 500 Mitarbeiter. Am 15.05.2017 an unserem Standort in Lübbecke und am 16.05.2017 am Firmensitz in Minden. Die Veranstaltung wird begleitet mit Fachvorträgen, Fahrsimulator, Rauschbrillen und Infomaterialien.

» zum Termin

Buchlesung mit Dominik Schottner

15.05.2017 (18:30 - 21:00)
Mehrgenerationenhaus EHFA
Gröperstr.12
Veranstalter: Drogen- und Suchtberatungsstelle

Dominik Schottner liest aus seinem Buch "Dunkelblau - Wie ich meinen Vater an den Alkohol verlor" Im Anschluss Möglichkeiten für Gespräche und Austausch

» zum Termin

Null Promille am Steuer!

15.05.2017 (10:00) - 19.05.2017 (20:00 )
Fahrschulen und Führerscheinstelle
Haldensleben
Veranstalter: Drogen- und Suchtberatungsstelle

Wir besuchen die Fahrschulen und die Führerscheinstelle des Landkreises. Verteilung von Infomaterial

» zum Termin

Sicher unterwegs - ohne Alkohol

15.05.2017 (11:00 - 14:30)
Busbahnhof Haldensleben
Jungfernstieg
Veranstalter: Drogen- und Suchtberatungsstelle

Reisende, Schülerinnen und Schüler, die Busse und Bahnen nutzen werden informiert, können aktiv an Quiz und Rauschbrillenparcours teilnehmen. Verteilung von Infomaterial

» zum Termin

Lesung Sascha Bisley "Zurück aus der Hölle"

15.05.2017 (19:30 - 21.30)
Theater am Ziegelbrand
Am Ziegelbrand 18
Veranstalter: Anonyme Drogenberatungsstele

Lesung von Sascha Bisley aus seinem Buch "Zurück aus der Hölle" - Eintritt ist frei, Plätze sind begrenzt. Kooperationsveranstaltung der Suchtberatung Menden, dem Allgemeinen Sozialen Dienst, den Ambulanten Hilfen und der Drogenberatung der Stadt Menden.

» zum Termin

Infostand in den Kantinen

15.05.2017 (jeweils 11:00) - 01.01.1970 (jeweils bis 14:00 )
Hannover, Kantinen der üstra
Georgstr. 52
Veranstalter: Üstra AG

In den Kantinen der üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG sollen Infostände in Kooperation mit der FAM/STEP gemacht werden. Angedacht sind auch kleine Infocards auf den Tischen und Servietten mit Sprüchen zum Thema Alkohol.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 - 19.05.2017
Caritas Fachambulanz
Nikolaistraße 6
Veranstalter: Caritasverband

Ist noch in Planung!

» zum Termin

Alkoholprävention

15.05.2017 (08:00) - 19.05.2017 (17:00 )
München
Otto-Hahn-Ring 6
Veranstalter: Atos

Aufmerksam machen der Mitarbeiter durch einen Stand im Eingangsbereich des Gebäudes, ggf. Webinar zum Thema, ggf. Bekanntmachen der entsprechenden Betriebsvereinbarung, Am Standort München sind 2000 Mitarbeiter.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

15.05.2017
Fahrschule
Duisburgerstraße
Veranstalter: ginko Stiftung für Prävention

Sensibilisierung von Fahrschülerinnen und Fahrschülern im Rahmen des theoretischen Unterrichts.

» zum Termin

Alkoholprävention am Arbeitsplatz

15.05.2017 (8:00) - 19.05.2017 (14:00 )
Exide Technologies Operations GmbH & Co. KG
Odertal 35
Veranstalter: Exide Technologies Operations GmbH & Co. KG

Wir werden während der Arbeitszeit Infomaterial und Giveaways bei den Pförtnern und in den Kantinen auslegen.

» zum Termin

Prävention im Betrieb

15.05.2017 - 19.05.2017
Yanfeng Lüneburg
Lüner Rennbahn 13
Veranstalter: Betriebliche Suchthilfe

Infostand und Plakate im Betrieb sind geplant, die auf die Aktionswoche aufmerksam machen sollen.

» zum Termin

In Kontakt kommen mit Hausärzten

15.05.2017 (00:00) - 19.05.2017 (24:00 )
Landkreis Erding
Landshuter Str. 9
Veranstalter: PsBB, Prop e.V.

Wir wollen Selbsttests in Arztpraxen auslegen und bei der Gelegenheit mit den Ärzten ins Gespräch kommen. Im September werden wir auf der Erdinger Automobilausstellung mit einem Stand und Tombola auf die Thematik Trinken/Fahren aufmerksam machen und die Suchthilfe des Landkreises vorstellen.

» zum Termin

Mitmach-Aktionen und Infostand

15.05.2017 (09.00 ) - 19.05.2017 (13.30 )
Oberschulen in Stadt und Landkreis Celle
Veranstalter: Stadt Celle Suchtprävention

An vier Tagen ist das HaLT-Team Celle in Oberschulen in der Stadt und im Landkreis Celle mit verschiedenen Mitmach-Aktionen für Schulklassen, wie Rauschbrillen-Parcours und Flaschendrehen unterwegs. Am Mittwoch findet ein Infostand mit weiteren Aktionen in der Innenstadt von Celle statt.

» zum Termin

Informationsstand

15.05.2017 (10:00 - 17:00)
Stuttgart
Rotebühlstraße 131
Veranstalter: AHG Tagesklinik Stuttgart

Teilnahme am Aktionstag der DHBW Baden-Württemberg mit einem Informationsstand zur Alkoholabhängigkeit und Behandlungsmöglichkeiten. Informationsstand mit der Möglichkeit zu Gesprächen mit Betroffenen und Behandlern.

» zum Termin

Wir gehen vor Ort

15.05.2017 (ganztags - ganztags)
Stadt Euskirchen
Stadtgebiet Euskirchen
Veranstalter: Caritas Suchthilfe Euskirchen

Streetwork mit Ansprache von Zielgruppen im öffentlichen Raum

» zum Termin

„Kein Alkohol unterwegs!“

15.05.2017 (9:00 - 13:00)
Frankfurt (Oder)
Bertha-von-Suttner-Str. 1
Veranstalter: DRV Berlin-Brandenburg

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol wollen wir wieder (wie 2015) an jeweils einem Tag in Frankfurt (Oder) und in Berlin (17.5.17 auch in der Zeit von 9-13 Uhr) mit einem Informationsstand auf die Gefahren des mißbräuchlichen Konsums von Alkohol hinweisen. Das Schwerpunktthema „Kein Alkohol unterwegs!“ ist sicherlich gerade für unsere Kollegen interessant, die auf das Auto für den Arbeitsweg angewiesen sind. Für den ganzen Aktionszeitraum werden entsprechende Plakate angebracht sein und Informationen ausliegen.

» zum Termin

Weniger ist besser!

15.05.2017 - 19.05.2017
Lüdenscheid
Loher Straße 9
Veranstalter: Hueck GmbH Co.Kg

Aufklärung im Rahmen der BV-Sucht.

» zum Termin

Weniger ist besser!

15.05.2017 (17:30 Uhr) - 21.05.2017 (12:00 Uhr )
Biberach
Rollinstr. 9
Veranstalter: Komm

Mo. 15.05. Kinoveranstaltung - Film Alki Alki, Di-Mi. 16./ 17.05. BZgA Klarsichtparcours-Alkoholpräventionsparcours für 300 Schüler der Klasse 7/8. Mi.17.05.-Vortragsveranstaltung "Ich breche mein Schweigen" Do. 18.05. bis 20.05.17 von 9 bis 17 Uhr - Seminar MOVE-Motivierende Kurzintervention bei konsumierende Jugendlichen. Fr. 19.05. Vortragsveranstaltung "Alkohol gute Seiten-schlechte Seiten" Volkshochschule Biberach. So. 21.05. Suchtgottesdienst organisiert von Kreuzbund im Landkreis Biberach.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (10.00) - 19.05.2017 (15.00 )
Guben
Alte Poststr. 41c
Veranstalter: Immanuel Suchthilfeverbund Guben

Gemeinsam mit Netzwerkpartnern Tannenhof, Caritas, DRK werden wir in dieser Woche die Aktionswoche Kein Alkohol unterwegs durchführen. Dazu sind wir täglich an einem anderen Standort präsent um mehr Publikum zu erreichen. Wir planen unterschiedliche Aktionen wie Wissenstests, Aktionen mit der Suchtbrille, Kontakte mit Fahrschulen ect.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (08.00 - 15:00 )
Faurecia Emissions Control Technologies
Biberbachstraße 9
Veranstalter: Faurecia

Wir, die Werksärztliche Abteilung, möchten gerne im Rahmen der Prävention die Aktionswoche Alkohol durchführen.

» zum Termin

Mit klarem Kopf!

15.05.2017 - 19.05.2017
Region Stuttgart
Rosenbergstraße 18
Veranstalter: Studierendenwerk Stuttgart

Alkoholfreie Hochschulgastronomie! In der Aktionswoche nehmen wir in unseren zehn Cafeterien in der Hochschulregion Stuttgart alle alkoholhaltigen Getränke wie Bier oder Sekt aus dem Sortiment. An den nun leeren Plätze im Kühlregal stellen wir einen Infoständer. Mit Flyern wollen wir hier auf das Thema Alkohol aufmerksam machen. Auch der Speiseplan in unseren Mensen wird konsequent alkoholfrei umgesetzt und z.B. auf Weißwein oder Bier in Saucen verzichtet.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (10:00) - 18.05.2017 (17:00 )
Mettmann, Kreisverwaltung
Düsseldorfer Str. 26
Veranstalter: Kreisverwaltung Mettmann

Eröffnungsausstellung (15.05.) & tägliche Vorträge (15.-18.05.)

» zum Termin

Kontrolliertes Trinken - Geht das?

15.05.2017 - 19.05.2017
Herford
Auf der Freiheit 25
Veranstalter: Diakonisches Werk im Ev. Kirchenkreis Herford e.V.

Im Rahmen unserer ambulanten Reha bzw. Nachsorge werden wir in der Aktionswoche das Thema "Kontrolliertes Trinken" in den Mittelpunkt rücken.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 (9.00) - 19.05.2017 (16.00 )
MEDIAN Klinik Kalbe
Straße der Jugend 2
Veranstalter: MEDIAN Kliniken GmbH, MEDIAN Klinik Kalbe

Informationen und Aktionen rund um das Thema "Alkohol", z.B. Promillebrille, Quiz, Selbstbeurteilungsbögen, Gewinnspiel, Vorträge, Informationsmaterial, Lebensmittel mit Alkohol, Kurzfilme zum Thema "Alkohol",

» zum Termin

Informationsstand

15.05.2017 (8:00) - 19.05.2017 (12:00 )
Landratsamt Waldshut
Kaiserstr. 110
Veranstalter: Landratsamt Waldshut

mit einem Infostand im Foyer des Landratsamts und weiterer ausgelagerter Dienststellen soll auf das Thema aufmerksam gemacht und Infomaterial bereit gestellt werden

» zum Termin

Information für Führungskräfte zur Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (14:00) - 16.05.2017 (16:00 )
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10
Veranstalter: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

In Informationsveranstaltungen werden alle Führungskräfte durch die Ansprechpartner/in für Suchtfragen über die Gefahren des Alkoholkonsums und die Auswirkungen auf die Arbeitsfähigkeit informiert und angehalten, ihr Team im Rahmen einer Dienstbesprechung zu informieren, Infomaterialien zur Verfügung zu stellen und auf die Kontaktmöglichkeit mit der/dem Ansprechpartner/in für Suchtfragen hinzuweisen.

» zum Termin

Alkohol - weniger ist besser

15.05.2017 (08.20) - 19.05.2017 (12.00 )
Krankenhausschule am HBK Zwickau
Karl-Keil-Straße 35
Veranstalter: Krankenhausschule am HBK Zwickau

Zum Titel und Motto wird die Krankenhausschule Projektunterricht in jenem Zeitraum umsetzen.

» zum Termin

"Aktionswoche Alkohol 2017" - Informationen für Beschäftigte

15.05.2017
Berlin
Breite Straße 29
Veranstalter: Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Bereitstellung von Informationen zum Thema Suchtprävention und "Kein Alkohol unterwegs!" für Beschäftigte und Hinweis auf betrieblich geförderte Hilfsangebote.

» zum Termin

Aktionstag für Bildungsträger und Jugendclubs

15.05.2017 (09.00 - 16.30)
Suchtberatung DBZV gGmbH
Herrenwiese 9
Veranstalter: Suchtberatung DBZV gGmbH

Aktionstag für Bildungsträger und Jugendclubs von Auerbach mit verschiedenen Stationen zum Thema Alkohol (Einsatz Klarsichtkoffer)

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol - Alkohol? Weniger ist besser

15.05.2017 - 19.05.2017
Bundespolizeidirektion Frankfurt Main/ Flughafen
Gebäude 177 (Flughafen;Hugo-Eckener-Ring)
Veranstalter: Sucht- und Sozialberatung

Die Sucht- und Sozialberatung möchte gern vor Ort die Beschäftigten mehr sensibilisieren und im Rahmen der Aktionswoche Angebote und Informationen weitergeben.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol an der Kerschensteinerschule

15.05.2017 - 19.05.2017
Berufsschule
Charlottenstr. 19
Veranstalter: Berufsschule

Eine Woche besondere Auslagen und Plakate. Eine Woche besondere Aufmerksamkeit für das Thema Alkohol.

» zum Termin

Methoden der Suchtprävention

15.05.2017 (9.00 - 17.00)
Liborianum Paderborn
An den Kapuzinern 5-7
Veranstalter: Caritas Beratungszentrum Brakel

Im Bereich der Suchtprävention wurde in den vergangenen Jahren eine Großzahl kreativer Methoden entwickelt, welche die Ergebnisse der Lerntheorie und der Hirnforschung berücksichtigen. Das praktische Lernen durch das eigene Erleben steht hierbei stets im Vordergrund. Die Methoden dieser Schulung können mit unterschiedlichen Zielgruppen in verschiedenen Settings der Suchtprävention eingesetzt werden und beinhalten spannende Übungen in folgenden Bereichen: • Einstieg in das Thema • Aufwärm- und Entspannungsübungen • Kooperationsübungen • Vertrauensübungen • Auswertungen / Abschlussübungen Diese Methodenschulung ist offen für alle interessierten Fachkräfte in pädagogischen Arbeitsfeldern der Kreisgebiete Paderborn und Höxter. Geleitet wird die Schulung von Angela Sickes (Dipl. Sozialarbeiterin / -pädagogin, Suchtprophylaxefachkraft, Caritas Beratungszentrum Brakel, Sucht- und Drogenberatung) und Valentina Beckin (Dipl. Pädagogin, Fachkraft für Suchtprävention und Gesundheitsförderung der Suchtkrankenhilfe im Caritasverband Paderborn e.V.). Beide Referentinnen verfügen über langjährige Erfahrungen in der Suchtprävention bzw. Suchtberatung.

» zum Termin

Azubi Aktionswoche Alkhol

15.05.2017 (09.00 - 12.00)
Fa. Koepfer
Joseph-Koepfer-Str. 8
Veranstalter: Fachstelle Sucht

Präventionsveranstaltung für Azubis mit Vortrag, Bobby Car Rauschbrillenparcours, Selbsttest, Diskussion

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol bei IAV

15.05.2017 (10:00) - 01.01.1970 (15:00 )
Berlin
Carnotstraße 1
Veranstalter: IAV GmbH

Aufklärung und Prävention Informationen durch Infomaterialien Einrichtung eines Infostandes durch die Ansprechpartner f. Suchtprävention.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (10:00) - 19.05.2017 (12:00 )
Gifhorn
Rockwellstraße 16
Veranstalter: IAV GmbH

Aufklärung/Prävention/Information Einrichtung eines Infostandes durch die Ansprechpartner für Suchtfragen

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr

15.05.2017 - 19.05.2017
Gesundheitsamt Mindelheim
Bad Wörishofer Str. 44
Veranstalter: Gesundheitsamt Mindelheim

Aktionswoche "Alkohol im Straßenverkehr"

» zum Termin

Schulung "Methoden der Suchtprävention"

15.05.2017 (09.00 - 17.00)
Bildungsstätte Liborianum
An den Kapuzinern 5-7
Veranstalter: Suchtkrankenhilfe im Caritasverband Paderborn e.V.

In der Schulung "Methoden der Suchtprävention" wird zum Einen das Hintergrundwissen zum Thema "Suchtprävention" vermittelt. Zum Anderen werden ausgewählte Methoden erprobt, die auf die Auseinandersetzung mit dem eigenen Konsumverhalten abzielen. Die Schulung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus den Kreisen Paderborn und Höxter. Geleitet wird die Schulung von Angela Sickes (Dipl. Sozialarbeiterin / -pädagogin, Suchtprophylaxefachkraft, Caritas Beratungszentrum Brakel, Sucht- und Drogenberatung) und Valentina Beckin (Dipl. Pädagogin, Fachkraft für Suchtprävention und Gesundheitsförderung der Suchtkrankenhilfe im Caritasverband Paderborn e.V.)

» zum Termin

Hermann Wenning Lauf zurück ins Leben

15.05.2017 (19:00 - 21:00)
Lüdinghausen
Steverstraße 31
Veranstalter: Caritasverband für den Kreis Coesfeld e.V

In Kooperation mit der Stadtbibliothek Lüdinghausen und dem Kreuzbund Stadtverband Lüdinghausen verantaltet die Suchtberatungsstelle des Caritasverbandes Coesfeld eine Lesung mit dem jetzt cleanen alkohol- und drogenabhängigen Autor Hermann Wenning. Er berichtet aus seinem Buch „Lauf zurück ins Leben“ über seine Zeit als Alkoholiker und Junkie, der über das Laufen seine Sucht überwunden hat.

» zum Termin

Tag der offenen Tür

15.05.2017 (09.00 - 17.00)
Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH
Marktstraße 15
Veranstalter: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

Jeder kann an diesem Tag uns besuchen und sich die Beratungsstelle anschauen. Natürlich stehen wir als Berater für Fragen zur Verfügung.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (9 Uhr) - 19.05.2017 (13 Uhr )
Kreishaus Herford
Amtshausstraße 3
Veranstalter: Betriebliche Sozial- und Suchtberatung

Infotische Plakataktion

» zum Termin

Infostand und Infoaktion im Stadtbereich

15.05.2017 (8:30) - 19.05.2017 (14:00 )
Erding
Landshuter Str. 15
Veranstalter: Prop e.V. Kontakt- und Begegnungsstätte

Informationsstand mit Pressevorankündigung in der Kontakt- und Begegnungsstätte von Prop e.V. während des o.g. Zeitraumes sowie Informationsaktion in der Innenstadt von Erding, ggf. mit kleinem Flohmarkt

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs - punktnüchtern im Betrieb

15.05.2017 (8:00) - 22.05.2017 (17:00 )
Bielefeld
Nikolaus-Dürkopp-Str. 5-9
Veranstalter: Stadt Bielefeld

Einerseits eine plastische Darstellung des durchschnittlichen Alkoholverbrauches je Einwohner, andererseits eine "Mauer gegen Sucht" als Alternative gegen den Suchtmittelkonsum. Infostände und Kurzfilme an den verschiedenen Betriebsstätten der Stadt Bielefeld.

» zum Termin

Telefon-Hotline zum Thema MPU

15.05.2017 (10:00 - 17:00)
Suchthilfeznetrum Wildhof
Löwenstraße 4-8
Veranstalter: Suchthilfezentrum Wildhof

Seit 1996 gibt es im Suchthilfezentrum Wildhof Einzelberatung zur Vorbereitung auf die MPU. Zum Schwerpunktthema dieser Aktionswoche "Kein Alkohol unterwegs!" beantwortet unsere Verkehrspsychologin Christina Heil einen ganzen Tag lang am Telefon kostenlos Fragen rund um die MPU.

» zum Termin

24. Rostocker Aktionswoche gegen Suchtgefahren

15.05.2017 (09.00) - 19.05.2017 (20.00 )
Rostocker Rathaus
Neuer Markt 1
Veranstalter: AG Sucht und Gesundheitsamt Rostock

Im Rahmen der Rostocker Aktionswoche gegen Suchtgefahren bietet das Rostocker Suchtnetzwerk eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen an. So findet u.a. ein Fachtag "Von der Disko in die Klinik", viele Präventionsveranstaltungen für Schüler*innen, ein Informationsabend zum Rostocker Suchtnetzwerk, Tage der offenen Türen in einzelnen Einrichtungen sowie ein Tag der Begegnungen der Selbsthilfegruppen statt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

15.05.2017 (10.00 - 16.00)
Landratsamt Hof
Schaumbergstraße 14
Veranstalter: Psychologische Beratungsstelle Hof

Der Tag steht unter dem Motto "Kein Alkohol unterwegs!". Es wird über Alkohol und Verkehr berichtet. Außerdem kann ein Test mit einer Rauschbrille gemacht werden.

» zum Termin

Sicherheit ohne Alkohol auf allen Arbeitswegen

15.05.2017 (ganztägig) - 20.05.2017 (ganztägig )
KSB AG Halle
Turmstr. 92
Veranstalter: KSB AG Halle

Verschiedene Aktionen im Rahmen der Veranstaltungswoche auf Betriebsgelände z.B. Einsatz eines Überschlagssimulators

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser

15.05.2017 (8:00) - 17.05.2017 (13.00 )
Aurich
Marktpassage, 13a
Veranstalter: Fachstelle für Sucht, Drobs Aurich

Infostand in der Schule und Arbeitsgruppen mit Schülern

» zum Termin

Der Blaumann

15.05.2017 (10.00 - 12.00)
BBS Wissen
Hachenburger Str. 47
Veranstalter: Kreisverwaltung

Theaterauftritt "Der Blaumann" des Hein-Knack-Theaters

» zum Termin

Infos für Führerscheinneulinge

15.05.2017 (8:00) - 01.01.1970 (12:00 )
Landratsamt Waldshut, Führerscheinstelle
Kaiserstr. 110
Veranstalter: Landratsamt Waldshut

Die Kunden der Führerscheinstelle, insbesondere Führerscheinneulinge,werden gezielt auf das Thema Alkohol im Straßenverkehr angesprochen. Weiter weisen Plakate in den Büros auf die Aktionswoche hin und es können Give-Aways mitgegeben werden.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 - 19.05.2017
div. Standorte
Neue Jüdenstr. 1
Veranstalter: Berliner Wasserbetriebe

Informationen der Beschäftigten mit Informationsmaterialien der DHS (Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V.)

» zum Termin

diverse Infoveranstaltungen

15.05.2017 (08:00) - 19.05.2017 (16:00 )
GSK Vaccines GmbH
Emil-von-Behring-Str 76
Veranstalter: GSK Vaccines GmbH

Aktionen in den Kantinen Infoveranstaltung für Azubis

» zum Termin

Wir gehen raus

15.05.2017 (9.00) - 19.05.2017 (13.00 )
Brandenburg an der Havel
Rathenower Str.3
Veranstalter: AH e.V.

verschiedene Einsätze in Arzpraxen, Apotheken, Fahrschulen, etc.

» zum Termin

(K)ein Problem Alkohol am Arbeitsplatz

15.05.2017 (08.00) - 16.05.2017 (15.00 )
Soest
Thomästraße 8 a
Veranstalter: Seniorencentrum St.Antonius

Mitarbeiterinformationen rund um das Thema Alkohol

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (12:00 )
München
Kirchseeoner Str. 3
Veranstalter: GEWOFAG Holding

Bei der Aktionswoche sollen unsere Mitarbeiter zum Thema Alkoholkonsum sensibilisiert und informiert werden. Die Materialien werden im Bürohaus aufgehängt und an zentralen Stellen verteilt.

» zum Termin

Schulung für Mitarbeiter im Einzelhandel - Jugendschutz und Alkoholabgabe

15.05.2017 (14.00 - 17:00 )
Caritasverband
Johannisstraße 91
Veranstalter: Caritasverband Osnabrück

Kurzfortbildung für Mitarbeiter im Einzelhandel zu dem Thema der Alkoholabgabe und dem Jugendschutzgesetz. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Aktionswoche Alkohol kostenlos angeboten, eine kurze telefonische Anmeldung ist jedoch erforderlich.

» zum Termin

Alkohol - weniger ist mehr!

15.05.2017 (10.00 - 16.00)
Hildesheim
Industriestraße 8
Veranstalter: CCEP - Coca Cola

Aktion mit dem BGN zum Thema „ Alkohol, weniger ist besser.“ B.A.D.S- Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e.V. Präventionsveranstaltung, am 15.05.2017 mit Fahrsimulator

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 (7.00) - 19.05.2017 (19.00 )
RheinEnergie AG
Parkgürtel 24
Veranstalter: RheinEnergie AG

tägliche Kurzmeldungen im Intranet mit Bezug zu Alkohol mit "Wussten Sie, dass..."; Zeigen der Kurzfilme zur Aktionswoche (und aus den vergangenen Jahren) auf Bildschirmen in Meeting-Points und Aufzügen, Banner zur Aktion im Intranet, Vergbindung mit Kontaktdaten zur Betrieblichen Sozialberatung als betriebsinterne (von der DRV anerkannte) Suchtberatungsstelle; Bericht in der Mitarbeiterzeitschrift, ggfs. Auslegen der Z-Cards; (Stufenmodell bei Suchtmittelauffälligkeit und Führungskräftetrainings zum Thema sind bei der RheinEnergie AG obligatorisch)

» zum Termin

Mitmach- und Informationsstand

15.05.2017 (13:00 - 16:00)
Mainz
Innenstadt
Veranstalter: Diakonisches Werk Mainz-Bingen

Risiken erkennen und eigenverantwortlich handeln - Die Suchtberatung/ Suchtprävention des Diakonischen Werks Mainz-Bingen geht raus! Unsere Mitarbeiter werden am 15.05.2017 zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr in der Innenstadt Mainz, im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol an verschiedenen Standorten einen Mitmach- und Informationsstand präsentieren. Besucher jeden Alters können sich zu Risiken, Hintergründen und regionalen Hilfsangeboten informieren und sich mit unseren Fachkräften direkt vor Ort austauschen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit im Rahmen unseres interaktiven Rauschbrillenparcours einige körperliche Einschränkungen, bedingt durch Alkoholkonsum selbst zu erfahren und zu erleben. Wir freuen uns auf SIE!

» zum Termin

Alkohol im Betrieb/Alkohol im Verkehr

15.05.2017 (10:00) - 18.05.2017 (16:00 )
Kernkraftwerk Unterweser
Dedesdorfer Str. 2
Veranstalter: PreussenElektra GmbH

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol möchten wir gern in Zusammenarbeit mit der Suchtberatung bei uns im Betrieb als Präventionsmaßnahme über das Thema Alkohol in Zusammenhang mit der beruflichen Tätigkeit incl. Fahrten von und zur Arbeit informieren.

» zum Termin

Alkohol - Weniger ist mehr

15.05.2017 - 18.05.2017
Sparkasse Dillingen
Königsstr. 36
Veranstalter: Suchtfachambulanz Dillingen

Ausstellung mit Schwerpunktthemen "Alkohol - weniger ist besser" und "Kinder aus suchtbelasteten Familien"

» zum Termin

Infostände und Prävention über Alkohol

15.05.2017 (08:00) - 18.05.2017 (13:00 )
Lehrte
Bahnhofstr. 12
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Drogenberatung Lehrte DroBeL e.V.

Wir bieten in dem Zeitraum verschiedene Aktionen und Infomaterialien zum Thema Alkohol an. Unter anderem werden wir wieder einen Präventionsstand in der Lehrter Innenstadt errichten.

» zum Termin

Alkohol - Weniger ist besser!

15.05.2017 (7:00) - 19.05.2017 (17:00 )
LEDVANCE GmbH
Nonnendammallee 44
Veranstalter: LEDVANCE GmbH

Information aller Mitarbeiter: Plakate, Infostände, Beratung

» zum Termin

Gesundheitstage

15.05.2017 (11.00) - 18.05.2017 (14.00 )
Hannover
Karl-Wiechert-Allee 60c
Veranstalter: Abfallwirtschaft Region Hannover

Im Rahmen der Gesundheitswoche bei aha, sollen sich die Ansprechpartner für Suchtfragen im Betrieb präsentieren.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (11.00 - 15.00)
Bildungscampus
Bildungscampus 2
Veranstalter: German Graduate School of Management and Law

Infoveranstaltung gemeinsam mit der DHBW und mit der Unterstützung der Techniker Krankenkasse zum o. g. Thema für Studierende und MA der GGS

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol und Verkehr

15.05.2017 - 20.05.2017
Jena-Suchtberatung Jena
Kritzegraben 4
Veranstalter: SiT-Suchthilfe in Thüringen

Wir führen verschiedene Aktionen zum Thema Suchtprävention im Rahmen der Alkoholaktionswoche 2017 durch.

» zum Termin

KMDD@school- Suchtprävention in der Schule

15.05.2017 (8.00) - 19.05.2017 (13.00 )
Herzog Tassilo Realschule
Münchner Str. 134
Veranstalter: Keine Macht den Drogen e.V.

Vier Workshops zum Thema Suchtprävention und Alkohol in Schulklassen, die Veranstaltung ist nicht öffentlich

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol - weniger ist besser

15.05.2017 (07:30) - 19.05.2017 (14:00 )
OSRAM GmbH
Nonnendammallee 44
Veranstalter: OSRAM GmbH

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen durch die Kollegialen Berater/innen auf die Aktionswoche Alkohol aufmerksam gemacht und für das Thema Alkohol sensibilisiert werden.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (06:30) - 19.05.2017 (16:00 )
Schwäbisch Gmünd
Gottlieb-Daimler-Str. 19
Veranstalter: BARMER

Wir werden im Rahmen der Aktionswoche verschiedene Veranstaltungen haben bei unserer Arbeitgeberin BARMER und benötigen hierfür entsprechende Materialien. Diese Veranstaltungen sind für die Mitarbeiter/innen gedacht

» zum Termin

Null Alkohol - voll Power!

15.05.2017
Comeniusschule
Kritzmannstraße
Veranstalter: DROBS - Jugend- und Drogenberatungsstelle

Suchtprävention mit Schüler*innen: - Alkohol: Reiz und Risiko - 100% Spaß mit klarem Kopf

» zum Termin

Null Alkohol - voll Power!

15.05.2017
DROBS - Jugend-und Drogenberatungsstelle Magdeburg
Weidenstraße 6
Veranstalter: DROBS - Jugend- und Drogenberatungsstelle

Suchtpräventionsworkshop mit Schüler*innen der Gemeinschaftschule Thomas Mann: - Alkohol: Reiz und Risiko - 100% Spaß mit klarem Kopf

» zum Termin

Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

15.05.2017 - 23.05.2017
TGSBBZ
Jägermeisterpfad 4
Veranstalter: Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. - DIE BRIGG

Alkohol und Straßenverkehr Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

» zum Termin

Unser Flüssigbrot, Theater mit der Wilden Bühne Bremen

15.05.2017
Gut Sandbeck
Sandbeckstraße 13
Veranstalter: Fachstelle f. Sucht und Suchtprävention des Diakonischen Werkes im ev.-luth. Kirchenkreis OHZ

Die Theatergruppe Wilde Bühne Bremen spielt ihr Stück "Unser Flüssigbrot" und geht anschließend mit den Zuschauern ins Gespräch. Dabei berichten die Schauspieler auf Nachfrage auch aus ihrem Leben als Suchtkranke Menschen.Die Selbsthilfegruppen der Region werden sich im Foyer präsentieren.

» zum Termin

Alkohol - (k)ein Thema im BBW?

15.05.2017 (10.00) - 20.05.2017 (20:00 )
BBW Abensberg
Regensburgerstraße 60
Veranstalter: Berufsbildungswerk St. Franziskus Abensberg

Wir möchten in dieser Woche das Thema Alkohol in den Mittelpunkt setzten und unsere Teilnehmer (15 - 25jährige Rehabilitanden) und Kollegen zum Gespräch, Mitmachen, Nachdenken aktivieren.

» zum Termin

Schützenfeste am Limit - übernimm Verantwortung ohne Alkohol

15.05.2017 (8:00) - 19.05.2017 (18:00 )
Rhede
Hardtstrasse 11
Veranstalter: Kinder- und Jugendarztpraxis

Infoweitergabe im persönlichen Beratungsgespräch in der kinder- und jugendärztlichen Sprechstunde - Aushang / Auslage von Infomateriealien und direkte Ansprache der Jugendlichen Patienten und der jungen Eltern.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

15.05.2017 (9:00) - 19.05.2017 (13:00 )
Kassel
Kölnische Str. 81
Veranstalter: E.ON Energie Kundenservice

Es werden Plakate aufgehängt und Informationsmaterial ausgelegt.

» zum Termin

HaLT Cologne macht Schule!

15.05.2017 - 18.05.2017
Köln
Victoriastr. 12
Veranstalter: Drogenhilfe Köln

HaLT Cologne ist ein Alkoholpräventionsprojekt und richtet sich normalerweise an riskant konsumierende Kinder und Jugendliche, die in Kölner Kinderkrankenhäusern mit einer akuten Alkoholintoxikation eingeliefert werden. Um dem vorzubeugen geht das Projekt HaLT Cologne im Rahmen der Aktionswoche Alkohol der DHS in drei Kölner Schulen und bietet vor Ort einen Risikocheck an. Dies ist ein Vormittag voller Informationen, Austausch mit anderen Jugendlichen, Spaß und Aktionen zu dem Thema Alkohol für Schüler und Schülerinnen der 8. und 9. Klasse. Sie erhalten Anregungen, umfangreiche Aufklärung und die Möglichkeit, das eigene Risikoverhalten einzuschätzen.

» zum Termin

Mehrere Veranstaltungen

15.05.2017 (08:00) - 19.05.2017 (12:00 )
Bad Zwischenahn
Fährweg 2
Veranstalter: Diakonisches Werk Oldenburg, Fachstelle Sucht im Ammerland,

Wir planen u.a. eine Lesung mit U. Borowka, eine Informationsveranstaltung an einer BBS im Rahmen eines Präventionstages (hier dann: Kein Alkohol unterwegs!), sowie Informationen am Arbeisplatz in einer Behörde hier im Nord-Westen.

» zum Termin

Wenn Alkohol die Familie zerstört

15.05.2017 (18.00 - 19.30 )
Caritas Therapieverbund Sucht München
Arnulfstr. 83
Veranstalter: Caritas Therapieverbund Sucht München

Vortrag Caritas Fachambulanz für erwachsene Suchtkranke

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

15.05.2017 - 19.05.2017
Stuttgart
Krailenshaldenstraße 44
Veranstalter: IT Baden-Württemberg (BITBW)

Sensibilisierung für die Thematik durch Plakate, Infomarkt, Quiz, Vortrag zum Thema Sucht, Rauschbrillenparcour und alkoholfreie Cocktails

» zum Termin

Läuft wie geschmiert? - Alkohol unterwegs

15.05.2017 (11:30 - 13:30)
Üstra Betriebshof Glocksee
Spinnereistr
Veranstalter: FAM- Fachstelle für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit

Informationsstand Alkoholprävention für Mitarbeiter der Üstra, Hannover. Kooperationsveranstaltung der Üstra Mitarbeiterberatung in Zusamenarbeit mit der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention FAM Hannover.

» zum Termin

Alkohol und Straßenverkehr; das passt nicht

15.05.2017 (8:00 - 13:30)
Berufskolleg Kreis Kleve
Felix-Roeloffs-Straße 7,
Veranstalter: Caritasverband Kleve e.V.

Schüler der Berufsschule erhalten Informationen über die Auswirkung von Alkohol im Straßenverkehr

» zum Termin

"Was ist bloß mit Mama los?" Ausstellung von Zeichnungen von Kindern sucht- und/ oder psychisch kranken Eltern

15.05.2017 - 02.06.2017
Foyer im Haus am Festplatz
Am Festplatz
Veranstalter: MAKS - Modellprojekt Arbeit mit Kindern von Suchtkranken

Zu sehen ist eine Ausstellung von Kinderzeichnungen mit dem Titel „Was ist bloß mit Mama los?“. Die Zeichnungen sind über Jahre in den Gruppenstunden der Einrichtung MAKS in Freiburg gesammelt worden. MAKS ist die Abkürzung für „Modellprojekt Arbeit mit Kindern von Suchtkranken“, einer Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche, deren Eltern sucht- und/oder psychisch krank sind. Träger ist der AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation der Erzdiözese Freiburg.

» zum Termin

Fahrschulen machen mit - Kein Alkohol unterwegs!

15.05.2017 (7.00) - 19.05.2017 (20.00 )
Landkreis Waldshut
Kaiserstr. 110
Veranstalter: Landratsamt Waldshut

Fahrschulen weisen in der Aktionswoche ihre Fahrschüler/innen gezielt auf das Motto "Kein Alkohol unterwegs" hin

» zum Termin

Aktionstag Alkohol am kbo - Isar-Amper-Klinikum

15.05.2017 (10.00 - 15.00)
Standort Haar und weitere Standorte in MUC
Vockestr. 72
Veranstalter: kbo - Isar-Amper-Klinikum

Infostand am Personalcasino in Haar und diversen Standorten in München zur innerbetrieblichen Sensibilisierung und Aufklärung zum Thema Alkohol: Weniger ist besser, kein Alkohol unterwegs und Dienstvereinbarung Alkohol am kbo - IAK. Zudem weitere Aktionen in Planung am Standort Haar.

» zum Termin

Information für Mitarbeiter

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (14:00 )
Hauptverwaltung des Caritas Wohn und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e.V.
Waldenburger Str. 11
Veranstalter: Caritas Wohn und Werkstätten im Erzbistum Paderborn e.V.

Infotisch für alle Mitarbeiter

» zum Termin

Kein Alkohol im Einsatz und auf der Arbeit - Ehrenamtlich unterwegs in der Krisenintervention

15.05.2017 (07:00) - 20.05.2017 (22:00 )
Brandenburg und Sachsen
Ortrander Straße 12
Veranstalter: KIT Team Krisenintervention Sächsische Schweiz

Ich mache in dieser Woche auf der Arbeitsstelle in Ruhland(Brandenburg) mit den Kollegen diese Veranstaltung und in Pirna(Sachsen) diese Veranstaltung mit den den Teammitgliedern im ehrenamtlichen Kriseninterventionsteam

» zum Termin

Plakatausstellung "Herauswachsen aus der Sucht - frei sein!!"

15.05.2017 - 18.05.2017 (9 - 13 Uhr und 14 - 18 Uhr )
Selbsthilfe-Treffpunkt Kempten/ Allgäu
St.-Mang Platz 11
Veranstalter: Selbsthilfe-Kontaktstelle Kempten/ Allgäu

Plakatausstellung des Freundeskreises Suchtkrankenhilfe Kempten in Kooperation mit der Selbsthilfe-Kontaktstelle Kempten/ Allgäu

» zum Termin

Alkohol? Toleranz null am Arbeitsplatz!

15.05.2017 (07:30) - 19.05.2017 (12:30 )
TESAT Spacecom GmbH
Gerberstrasse 49
Veranstalter: TESAT Spacecom

- Stehtische, Rauschbrille, Vorträge, Plakatierung, Intranetnmeldung

» zum Termin

Projektwoche

15.05.2017 - 22.05.2017
Zweibrücken
Wackenstr. 5
Veranstalter: Fachstelle Suchtprävention der Stadt Zweibrücken

Die Fachstelle Suchtprävention Zweibrücken veranstaltet in Kooperation mit der Schulsozialarbeit des Internationalen Bundes eine Projektwoche für die Jahrgangsstufe 10 unter dem Motto: „Feiern muss gelernt sein!“. Fragen, die es in der Woche gemeinsam zu beantworten gibt, sind: „Was macht eine gute Party aus?“, „Wie wichtig ist hierbei Alkohol? und „Welche Risiken gibt es im Zusammenhang mit Alkoholkonsum und wie kann ich damit verantwortungsbewusst umgehen?“ Enden wird die Veranstaltung mit einer alkoholfreien Cocktailbar, die in den Schulpausen angeboten wird. Hiermit möchte die Jahrgangsstufe 10 ihren Mittschülern leckere und kostengünstige Alternativen zu alkoholischen Getränken zeigen. Außerdem wird eine Wandzeitung präsentiert, die die Mitschüler zum Mitmachen und Nachdenken anregt.

» zum Termin

Informationen zur Woche der Sucht

15.05.2017 (08.00 ) - 19.05.2017 (13.00 )
Arbeitsagentur Bergisch Gladbach
Bensberger Str. 85
Veranstalter: AA Bergisch Gladbach

Alle Mitarbeitenden sollen eine Infomail der Betrieblichen Suchthilfe zur Woche der Sucht erhalten; am Mitarbeitendeneingang sollen Infomaterialien zum Thema der Woche durch die Betriebliche Suchthilfe zur Verfügung gestellt werden.

» zum Termin

Informationstage - Alkohol: Weniger ist besser

15.05.2017 (9:00) - 19.05.2017 (16.00 )
Heidenheim
Marienstraße 20
Veranstalter: DHBW Heidenheim

Wir möchten in diesem Zeitraum gerne mittels Flyern unsere Studierenden und Mitarbeiter/-innen zum Thema Alkohol sensibilisieren.

» zum Termin

Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!"

15.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (16:00 )
Cottbus
Ostrower Damm 20
Veranstalter: Arvato Services Cottbus GmbH

Im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements für Mitarbeiter werden wir auf die Aktionswoche aufmerksam machen und unseren Mitarbeitern visuell Informationen zum Thema Alkohol und dessen Gefahren aufbereiten.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (09) - 19.05.2017 (16 )
IAV GmbH
Dr.-Ludwig-Kraus-Str. 4
Veranstalter: IAV GmbH

Bereitstellung eines Infostandes im Bereich des Empfangs.

» zum Termin

Unterstützungsangebote bei riskantem-abhängigem Alkohol- und Cannabiskonsum

15.05.2017 (11:45 - 13:00)
Lingen
Burgstraße 30
Veranstalter: Caritasverband für den Landkreis Emsland, Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Schüler/innen informieren sich über verschiedene Abhängigkeitserkrankungen. Im Vordergrund stehen Fragen rund um das Thema Alkohol und Cannabis. Darüber hinaus erhalten Sie Informationen zum Beratungsangebot der Caritas Fachambulanz.

» zum Termin

Interaktiver Informationsstand zum bewussten Umgang mit Alkohol

15.05.2017 (15.00 - 18.00)
Lörracher Innenstadt
Turmstraße beim Hebelpark
Veranstalter: Villa Schöpflin gGmbH

Die Villa Schöpflin gGmbH informiert in Kooperation mit der Fachstelle Sucht Lörrach über einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Angeboten wird unter anderem ein Simulationsbrillenparcours, um die Einschränkung der Wachsamkeit und des Reaktionsvermögens in nüchternem Zustand zu erfahren.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 (9:00) - 19.05.2017 (14:00 )
Fürst Bismarck Quelle
Schönningstedter Straße 1
Veranstalter: Nestlé Waters Deutschland GmbH

Wir möchten unsere Mitarbeiter zu dem Thema sensibilisieren und ihnen aufzeigen, wie Alkohol wirkt, welche Auswirkungen er auf die Gesundheit hat und wie gefährlich er bei der täglichen Arbeit an laufenden Maschinen ist. Wir möchten den Mitarbeitern aufzeigen, dass es Möglichkeiten zur Hilfe gibt.

» zum Termin

Informationsabend zum Thema "Pubertät und Sucht"

15.05.2017 (19.00 - 21.00)
Bergische VHS - Forum (Raum 322)
Mummstr. 10
Veranstalter: Jugend- und Drogenberatung anonym e.V. in Kooperation mit der Bergischen VHS

Eine Veranstaltung für Eltern, Multiplikatoren und Interessierte. Der Vortrag befasst sich mit den Zusammenhängen zwischen den Entwicklungsvorgängen in der Pubertät und der Entstehung von Suchtrisiken. Darüber hinaus werden potenzielle Suchtmittel vorgestellt und mögliche Entwicklungen aufgezeigt. Der Vortrag ist kostenlos.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (13:00) - 18.05.2017 (16:00 )
Universität Bremen
Bibliothekstraße 1
Veranstalter: Universität Bremen

In fünf verschiedenen Gebäuden werden Materialien präsentiert, die Neugierde wecken, zum Mitmachen einladen und mitgenommen werden können. An zwei Tagen finden in unterschiedlichen Gebäuden Rauschbrillen-Parcours statt. Betriebliche Ansprechpersonen können Kennengelernt werden.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol im Finanzamt Ulm

15.05.2017 (8:00) - 19.05.2017 (12:00 )
Finanzamt Ulm
Wagnerstr. 2
Veranstalter: Finanzamt Ulm, Gesundheitszirkel

Vortrag (am 15.05.2017) und Informationsstand

» zum Termin

Informationen für Bürgerinnen und Bürger

15.05.2017 (10.00 - 16.00)
Münsingen
Bachwiesenstr. 7
Veranstalter: Landkreis Reutlingen und Stadt Münsingen

Kurzbeschreibung: Auftakt zur Aktionswoche Alkohol im Münsinger Rathaus. Verschiedene Informations- und Mitmachangebote auf dem Rathausplatz in Kooperation mit dem Ordnungsamt der Stadt Münsingen, der Koordinierungsstelle für Kommunale Kriminal- und Verkehrsprävention, der Jugend- und Drogenberatungsstelle Reutlingen (HaLT), der Erziehungsberatungsstelle Münsingen, der AOK Neckar-Alb und der kommunalen Suchtbeauftragten des Landkreises Reutlingen.

» zum Termin

Abende der Offenen Tür bei der SSH

15.05.2017 (18.00-20.00) - 18.05.2017 (18.00-20.00 )
St.Wendel
Brühlstraße 20
Veranstalter: St. Wendeler Suchtselbsthilfe -SSH-

Interessierte haben die Möglichkeit,sich an vier Abenden in den Räumen der St.Wendeler Suchtselbsthilfe (SSH) über Selbsthilfe, ihre Aufgaben und Tätigkeiten zu informieren und auf Wunsch auch an einer Gruppensitzung teilzunehmen.

» zum Termin

0,00 Promille bei der Arbeit

15.05.2017 (06:00 ) - 19.05.2017 (14:00 )
Friedr. Lohmann GmbH
Ruhrtal 2
Veranstalter: Betriebsrat

Verteilung von Broschüren und Prospekten bei Gesprächen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017 bei der Stadtverwaltung Köln

15.05.2017 (10:00 - 15:00)
Köln
Ottmar-Pohl-Platz 1
Veranstalter: Stadt Köln - Betriebliches Gesundheitsmanagement -

Auf einem öffentlichen Platz in direkter Nachbarschaft zu einem der größten Dienstgebäude der Stadtverwaltung Köln wird in der Zeit zwischen 10 und 15 Uhr vorrangig für die Beschäftigten der Stadt Köln die Möglichkeit zur Information über das Thema Alkohol und Drogen geboten. Der B.A.D.S. steht während dieser Zeit mit einem Alkoholfahrsimulator, eingebaut in einen PKW, für eine virtuelle Probefahrt unter Alkohol bereit.

» zum Termin

Geschlossene Veranstaltung/Theaterstück des Enseble

15.05.2017 (18:00 - 21:00)
Kempten/Kolpingsaal im Kolpinghaus
Linggstraße 4
Veranstalter: Suchtfachambulanz Kempten

Geschlossene Veranstaltung/Theateraufführung für geladene Gäste (Fachkliniken, Selbstbetroffene, Angehörige) mit dem Titel "Alkohol" (Text & Regie: Edina Meizel). Das Ensemble „…gegenSatz“ spielt das Theaterstück „Alkohol“. ALKOHOL (Text & Regie: Edina Meizel) Betreten Sie gemeinsam mit unseren acht Darstellern einen Raum. Einen Raum voller Flaschen und bald voller Schicksale, die auf unterschiedliche Weise durch den Alkoholkonsum und die Abhängigkeit dessen geprägt sind. Trotz dieser großen, traurigen Gemeinsamkeit könnten die Charaktere, die Sie auf der Bühne entdecken werden, kaum unterschiedlicher sein: Eine schillernde, doch insgeheim leidende Drag Queen, ein verwahrloster Junkie, zwei Schwestern mit schwerem Start ins Leben, ein Ehepaar, das einen großen Verlust verarbeiten muss. … Sie alle werden vor ein beängstigendes Rätsel gestellt: Wie sind sie in diesen seltsamen Raum gekommen? Warum sind sie hier? Und wie kommen sie wieder heraus? Begleiten Sie die Charaktere mit ihren berührenden Geschichten dabei, das Rätsel zu lösen, und lassen Sie sich von den unerwarteten Wendungen des Stückes überraschen! Hier einige Bilder des Theaterstücks: www.theater-stupor-mundi.de/Produktionen/Alkohol/ Anschließend gibt es die Möglichkeit, mit den Darstellern und dem Fachpersonal zu diskutieren. Montag, 15. Mai 2017 um 18:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr)im Kolpingsaal des Kolpinghauses in der Linggstraße 4 in Kempten Nur für geladene Gäste!

» zum Termin

Eure Ansprechpersonen für Suchtfragen präsentieren die Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 - 19.05.2017
Hildesheim & Außenstellen
Domhof 1
Veranstalter: Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie

Wir führen die Aktionswoche Alkohol in allen Standorten unserer Verwaltung durch. Also in Hildesheim, Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Verden, Osnabrück und Oldenburg

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 - 19.05.2017
Lüdenscheid
Heedfelder Straße 45
Veranstalter: Suchtbeauftragte/ Betriebliche Ansprechpartner

Informationswoche für die Beschäftigten mit täglicher Information im Intranet, einer Ausstellung mit Werken ehemals abhängig Erkrankter, einem Stand mit Hinweisen zu verstecktem Alkohol in Lebensmitteln u.a.

» zum Termin

Aktionswoche-Alkohol

15.05.2017 - 20.05.2017
Frankfurt am Main
Metzlerstraße 34
Veranstalter: Guttempler August Forel

Die Gemeinschaft August Forel, Metzlerstraße 34 60594 Ffm mit ihrem Gesprächskreis will sich registrieren lassen.

» zum Termin

Aktionswoche-Alkohol

15.05.2017 - 20.05.2017
Frankfurt am Main
Metzlerstraße 34
Veranstalter: Guttempler August Forel

Die Gemeinschaft August Forel, Metzlerstraße 34 60594 Ffm mit ihrem Gesprächskreis will sich registrieren lassen.

» zum Termin

Ohne Alkohol geht's auch

15.05.2017 (08:00 - 15:00)
Sankt Augustin
Bundesgrenzschutzstraße 100
Veranstalter: Bundespolizei-Fliegergruppe

Info - Auslagen und - Stand mit entsprechenden Ansprechpartnern.

» zum Termin

Hausärztliche Beratung

15.05.2017 (08.00) - 19.05.2017 (15.00 )
Hausärzte Habenhausen
Karl Marx strasse 70 a
Veranstalter: Hausärzte Habenhausen

Wir beraten im Rahmen unserer hausärztlichen Tätigkeit.

» zum Termin

Plakatausstellung "Suchtprävention im Wandel der Zeit"

15.05.2017 (7:30) - 19.05.2017 (12:00 )
Jobcenter Güstrow
Eisenbahnstraße 12
Veranstalter: Arbeitskreis Suchthilfe Landkreis Rostock

Gezeigt werden Plakate von verschiedenen Landesfachstellen Suchtvorbeugung und der BZgA

» zum Termin

Theorieeinheit in der Fahrschule

15.05.2017 (18.00 - 20.00)
Fahrschule Gülpen
Marienstraße 3
Veranstalter: Sucht- und Drogenberatung

Neben Informationen zu alkoholbedingten Ausfallerscheinungen liegt der Schwerpunkt der Veranstaltung auf Hinweisen zum risikoreduzierten Umgang mit Alkohol und den körperlichen und psychischen Schädigungen durch Alkoholmissbrauch. Unter Mitwirkung eines selbstbetroffenen ehemaligen Klienten unseres „MPU-Vorbereitungsangebotes“ sollen die Dynamiken und Fehleinschätzungen, die in eine Trunkenheitsfahrt enden, erläutert werden.

» zum Termin

Informationsausstellung im Gesundheitsamt

15.05.2017 - 24.05.2017
Landratsamt Hildburghausen
Wiesenstraße 18
Veranstalter: Landratsamt Hildburghausen

Auslage und Bereitstellung von Informationsmaterial für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises zum Thema Alkohol im Wartebereich des Gesundheitsamtes

» zum Termin

Verkehrssicherheitstage an der BBS Papenburg

15.05.2017
BBS Papenburg
Fahnenweg
Veranstalter: Diakonie, Fachambulanz Sucht Emsland

An der BBS finden an diesen Tagen die Verkehrssicherheitstage statt. Die Diakonie Fachambulanz Sucht wird dort präventiv tätig sein.

» zum Termin

Kantinenaktion mit Infomaterial und Rauschbrillen

15.05.2017 (11:30) - 19.05.2017 (14:00 )
Unterföhring
Dieselstraße 8
Veranstalter: Allianz Deutschland AG

Kantinenaktion der Suchthelfer mit Infomaterial und Rauschbrillen

» zum Termin

Alkohol? Nicht am Arbeitsplatz!

15.05.2017 - 19.05.2017
Pegnitz
Bahnhofplatz 1
Veranstalter: KSB AG Pegnitz

Mitmach- und Infoveranstaltungen zur Suchtprävention am Arbeitsplatz. Z.B. Rauschbrillenparcours, Quizstände, etc.

» zum Termin

Infos im Fahrgastfernsehen der üstra AG

15.05.2017 (ganztägig)
Stadtbahnen und Busse der üstra
Georgstr. 52
Veranstalter: Üstra AG

Auf den Bildschirmen der Bahnen und Busse der üstra AG werden kurze Infos zur Aktionswoche und zu Alkohol unterwegs gegeben. Die üstra hat eine Alkoholkonsumverbot in ihren Bahnen und Bussen.

» zum Termin

Alkoholprävention am Arbeitsplatz

15.05.2017 (08:00 - 13:00)
München
Kaflerstr. 12
Veranstalter: BARMER

Sensibilisierung der Mitarbeiter Informationen für Kolleginnen und Kollegen durch die Ansprechpartnerin für Sucht

» zum Termin

allgemeine Suchtprävention am Arbeitsplatz

15.05.2017 (07.30) - 19.05.2017 (16.00 )
Sozialräume
Luitpoldstr. 5/Ecke Bahnhofstrasse
Veranstalter: Barmer

Verteilung von Infomaterialien; Beratung von Interessenten

» zum Termin

Problematischer Alkoholkonsum? - Was ist das? - Guttempler informieren

15.05.2017 (19:00 - 20:00)
Begegnungsstätte St. Hildegard
Steinwegstr. 1
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Aischgrund

Der Übergang vom gelegentlichen hin zum kritischen Alkoholkonsum oder gar in die Alkoholsucht ist ein schleichender Prozess. Wann wird es problematisch? Wie komme ich aus der Spirale wieder heraus? Bei den Guttemplern können Sie sich im vertraulichen Gespräch über einen "Spurwechsel" informieren.

» zum Termin

Wir machen mit

15.05.2017 - 19.05.2014
Sindelfingen
Fronäckerstraße 24
Veranstalter: IAV GmbH

Als international führendes Engineering Unternehmen in der Automobilbranche sind wir an gerade bei Alkohol am Steuer daran interessiert, Mitarbeiter immer wieder aufzuklären, Suchtprävention zu betreiben. Daher möchten wir sehr gerne an der Veranstaltung teilnehmen. Wir werden Plakate aufstellen und give aways mitgeben. Stundenweise werden Ansprechpartner für Suchtprävention zur Verfügung stehen.

» zum Termin

Infoveranstaltung an beruflichen Schulen

15.05.2017 - 19.05.2017
Berufliche Schulen
Hans-Staden-Allee 12
Veranstalter: Gesundheitsamt ses Schwalm-Eder-Kreises/ Freundeskreis Homberg

Unterrichtseinheiten/ Infoveranstaltung in Klassen beruflicher Schulen. Aktion mit Rauschbrillen Infos über Alkohol und Verkehr Vorstellung der Beratungsangebote der Selbsthilfe/Beatungsstelle

» zum Termin

Problematischer Alkoholkonsum? - Was ist das? - Guttempler informieren

15.05.2017 (18:00 - 20:30)
Melanchthon-Gemeindehaus
Gumbinner Str. 12
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Ziegelstein

Wir haben es geschafft! Sie schaffen es auch!Informationen rund um das Thema Alkohol in all seinen Facetten: Führerscheinverlust, Angehörige, Familie, Gewalt, Arbeitswelt - der Weg in eine neue Freiheit!

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

15.05.2017 - 19.05.2017
IKEA Deutschland GmbH Niederlasssung Würzburg
Mainfrankenhöhe 2
Veranstalter: IKEA Würzburg

Infoveranstaltung

» zum Termin

KlarSicht BZgA-Mitmach Parcours

15.05.2017 (10:00) - 19.05.2017 (14:00 )
Stadthalle Blaubeuren
Albertstraße 9
Veranstalter: Caritas Ulm Suchtberatung

Wir bieten für Schulklassen die Teilnahme am Klarsicht Parcours an.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol - Umsetzung der Dienstvereinbarung zur Suchtprävention und zum Umgang mit Auffälligkeiten am Arbeitsplatz

15.05.2017 (Dienstbeginn) - 19.05.2017 (Dienstende )
Halle (Saale) und Nebenstellen Magdeburg und Dessau-Roßlau
Ernst-Kamieth-Straße 2
Veranstalter: Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt

Informationsinitiative anlässlich der Aktionswoche und in Fortführung der Informationsveranstaltung zur Dienstvereinbarung zur Suchtprävention und zum Umgang mit Auffälligkeiten am Arbeitsplatz im IV. Quartal 2016 (v.a. über das Intranet der Behörde)

» zum Termin

Alkohol? weniger ist besser

15.05.2017 (10.00) - 22.05.2017 (10.00 )
Schunk Sintermetalltechnik GmbH
Rosstrappenstrasse 26
Veranstalter: ASB RV Altkreis QLB e.V.

Es werden Informationsmaterialien ausgelegt, die in einem gut frequentierten Raum für die Mitarbeiter zugänglich sind.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

15.05.2017 (8.00) - 19.05.2017 (13.00 )
Papierfabrik Adolf Jass
Hermann-Muth-Strasse
Veranstalter: Papierfabrik Adolf Jass

Durch persönliche Gespräche möchten wir im Betrieb die Kollegen auf die Aktion und Suchtmittelmissbrauch im Unternehmen aufmerksam machen.

» zum Termin

„Kein Alkohol unterwegs!“

15.05.2017 - 20.05.2017
Dinslaken
Wiesenstraße 44, Duisburger Straße 103, Thyssenstraße 78
Veranstalter: Drogenberatung im Diakonischen Werk Dinslaken

In den beiden Beratungszentren ‚Haus der Diakonie‘ und ‚Cafe Komm‘ sowie im Kaufhaus der Diakonie in Dinslaken werden anlässlich der Aktionswoche Informationstische und -wände zum Thema 'Alkohol u. Straßenverkehr' angeboten. Besucherinnen und Besucher der Diakonie-Standorte haben die Möglichkeit, Selbsttests zum Alkoholkonsum und Informationsbroschüren einzusehen und mitzunehmen.

» zum Termin

Informationen zum Thema Alkohol

15.05.2017 - 19.05.2017
Aptar Menden GmbH
Franz-Kissing-Str. 15-21
Veranstalter: Aptar Menden GmbH

Information zum Thema Alkohol, insbesondere am Arbeitsplatz

» zum Termin

Betriebliche Info über die Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (07:30 ) - 19.05.2017 (16:00 )
Foyer des Paul-Ehrlich-Institut
Paul-Ehrlich-Straße
Veranstalter: Paul-Ehrlich-Institut

Das Paul-Ehrlich-Institut ist eine obere Bundesbehörde die zum Bundesgesundheitsministerium gehört. Ich bin an unserem Institut seit einem halben Jahr als betrieblicher Suchtberater bestellt. In dieser Funktion möchte ich gerne einen Infostand während der Aktionswoche Alkohol aufbauen, wo ich über diese Aktion informieren möchte und auch bei dieser Gelegenheit mich bekannter machen und Infomaterial von der DHS zur Weitergabe auslege. MfG Ingo Dörner

» zum Termin

Damit sie groß und stark werden! Kein Alkohol für Kinder und Jugendliche.

15.05.2017 - 20.05.2017
Alle Berliner EDEKA-Filialen
berlinweit
Veranstalter: EDEKA in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH

Damit sie groß und stark werden! Kein Alkohol für Kinder und Jugendliche: Im mittlerweile 8. Jahr macht sich das Einzelhandelsunternehmen EDEKA als Partner stark für die Berliner Alkoholprävention. Auch in diesem Jahr beteiligt sich das Unternehmen wieder mit folgenden Aktionen: - Ausgabe von 250.000 Einkaufstüten an die Kundinnen und Kunden mit der Präventionsbotschaft „Damit sie groß und stark werden! Kein Alkohol für Kinder und Jugendliche“ - Spendenaktion „10 Cent Mineralwasser für Präventionsprojekte“ zugunsten einer Präventionsoffensive rund um den Tag des alkoholgeschädigten Kindes 2017 - Hinweis auf die Aktionswoche im Handzettel von EDEKA, der 1,3 Millionen Berliner Haushalten zugeht.

» zum Termin

Aktions Woche Alkohol

15.05.2017 (08.00) - 17.05.2017 (16.00 )
Asklepios Klinik Langen
Röntgenstr. 22
Veranstalter: Asklepios Klinik für Psychische Gesundheit

Informationsstand und fachmedizinischer Vortrag

» zum Termin

Auslage Infomaterial

15.05.2017 - 19.05.2017
alle Diensstellen
Hansastraße 12-16
Veranstalter: AKDB

Auslage von Informationsmaterial in den Sozialräumen aller Dienststellen

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol im Werk Süd

15.05.2017 (6 Uhr) - 01.01.1970 (14 Uhr )
Bau 601 und Bau 620
Röntgen-Straße 2
Veranstalter: ZF Friedrichshafen AG

Glücksrad, Rauschbrillen, Infostand

» zum Termin

Wieviel Alkohol steckt in welchem Glas?

15.05.2017 (10.00 - 15.00)
Mettmann Kreisverwaltung
Düsseldorfer Str. 26
Veranstalter: NeanderDiakonie Suchthilfe BIZ

Einschätzung unterschiedlicher Alkoholgehalte in spezifischen Glasformen. Veranstaltung innerhalb der Kooperationsveranstaltung Suchtprävention am Arbeitsplatz.

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

15.05.2017 (08:00 - 17:00)
Paderborn
Riemekestr. 160
Veranstalter: AIS

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

15.05.2017 (08.00 ) - 19.05.2017 (12.00 )
Magdeburg
Langer Weg 65-66
Veranstalter: Caritasverband für das Bistum Magdeburg e.V.

•Aushängen von Plakaten im Geschäftsgebäude des DiCV und in der Pfarrgemeinde •Begleitende Informationen und Gesprächskontakte mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Geschäftsgebäude, Rede und Antwort stehen •Infomaterial weiterreichen an Mitarbeitende des DiCV Magdeburg, an die Pfarrgemeinden und an die Suchtselbsthilfegruppen der Caritas •Auskunft, Informationen und Beratungen über den Arbeitskreis Sucht des DiCV Magdeburg zu Botschaft und Intention der Aktionswoche Alkohol 2017 •Informationsstand im Geschäftsgebäude des DiCV

» zum Termin

Lehrkräftefortbildung: Einführung in Klarsichtkoffer der BZGA/ Alkoholprävention

15.05.2017 (14.00 - 16.30)
Kreisrealschule Gelnhausen
Lohmühlenweg 32
Veranstalter: Fachstelle für Suchtprävention der AWO

Interessierte Lehrkräfte werden in die Anwendung des KLarsichtkoffers der BZGA eingewiesen - die Stationen und die pädagogische Hlatung werden vermittelt. Bestandteil des HaLT-Projektes im MKK!

» zum Termin

Methodenschulung "Power statt Promille"

15.05.2017
Heinrich-Heine-Gesamtschule Aachen
Hander Weg 89
Veranstalter: AOK Rheinland/Hamburg, Heinricht-Heine-Gesamtschule, Regionaldirektion Städteregion Aachen, Suchthil

Die Lehrer der Heinrich-Heine-Gesamtschule in Aachen-Laurensberg lernen in einer geschlossenen Inhouse-Schulung die Methodentasche „Power statt Promille“ der AOK mit aktuellen Methoden der Alkoholprävention kennen. Ziele des Angebots sind Jugendliche für das Thema Alkoholprävention zu sensibilisieren, soziale Kompetenz durch Gruppenerlebnisse im Klassenverband zu stärken, zugleich Achtsamkeit gegenüber den Mitschülern erhöhen sowie die Stärkung von Selbstwertgefühl und Eigenverantwortung. Diese Veranstaltung ist eine von vielen Maßnahmen hin zu einer gesunden Schule.

» zum Termin

"Jugend und Alkohol" - Offene Sprechstunde für Jugendliche und Eltern

15.05.2017 (16.00 - 18.30)
Suchthilfe Aachen Jugend- und Drogenberatung
Herzogstraße 4
Veranstalter: Suchthilfe Aachen, Jugend- und Drogenberatung

Alkohol übt besonders auf Jugendliche einen großen Reiz aus. Dabei unterschätzen sie häufig die Risiken und Gesundheitsgefahren, die drohen können. In der Sprechstunde können Jugendliche ihren Alkoholkonsum mit Hilfe von erfahrenen Beratern reflektieren, Informationen erhalten und bei Bedarf das Hilfesystem kennen lernen. Willkommen sind aber auch Eltern, die sich Sorgen um ihre Kinder machen und erzieherische Fragen zum Umgang mit Alkohol im Jugendalter und innerhalb der Familie haben. Das Angebot ist kostenlos. Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

» zum Termin

Feuervogel - Soziale Gruppenarbeit mit Kindenr suchtkranker Eltern

15.05.2017 (16.30) - 18.05.2017 (18.00 )
Suchthilfe Aachen "Feuervogel"
Heinrichsallee 33
Veranstalter: Suchthilfe Aachen "Feuervogel"

Bei Feuervogel treffen sich Kinder suchtkranker Eltern in geschlossenen Gruppen und lernen, dass sie nicht alleine sind. Es gibt viele andere Kinder, denen es ähnlich geht und mit denen es leichter fällt, über das Tabuthema zu sprechen. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol wird altersgerecht mit den Kindern und Jugendlichen in geschlossenen Gruppen zum Thema „Alkohol“ gearbeitet. Was sind Suchtkriterien? Ab wann ist jemand süchtig? Was macht Alkohol mit einem? Und wie kann man sich selbst vor einer Sucht schützen? Schließlich sind Kinder aus Suchtfamilien mit einem 50 Prozent erhöhtem Risiko gefährdet, später selbst eine Suchterkrankung und/oder eine psychische Störung zu entwickeln.

» zum Termin

Offene Infoveranstaltung MPU

15.05.2017 (19.00 - 21.00)
Suchthilfe Aachen
Hermannstraße 14
Veranstalter: Suchthilfe Aachen

Immer noch ranken sich viele Mythen und Irrtümer um die Medizinisch-Psychologische Untersuchung – im Volksmund auch „Idiotentest“ genannt. Im Rahmen der kostenfreien, unverbindlichen Infoveranstaltung erfahren die Anwesenden die wesentlichen Grundlagen einer MPU. Dazu werden beispielsweise Aufbau und Ablauf einer MPU sowie Anforderungen an die MPU-Kandidaten vorgestellt. Auch die Wichtigkeit einer qualifizierten Vorbereitung wird thematisiert, um die Chancen zur Wiedererlangen des Führerscheins zu erhöhen.

» zum Termin

50 Jahre Al-Anon in Deutschland: Hilfe für Angehörige von Alkoholikern

15.05.2017 (18.00 - 20:00)
Agaplesion Elisabethenstift , Festsaal
Landgraf-Georg-Str. 100
Veranstalter: Al-Anon Familiengruppen

Zur Feier des 50-jährigen Bestehens der Al-Anon-Familiengruppen in Deutschland laden wir ein zu einem Informationsabend der Al-Anon-Gruppe Darmstadt in Zusammenarbeit mit der Klinik für Psychiatrie im Elisabethenstift. Der Chefarzt der Klinik für Psychiatrie, Prof. Hambrecht, hält das Referat zum Thema "Sucht und Familie "; Angehörige Berichten aus Ihrer persönlichen Erfahrung;

» zum Termin

Informationsveranstaltung

15.05.2017 (12.00 - 14.00)
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH, Mitte
Feldstr. 16
Veranstalter: Diakonisches Werk Trier gGmbH

Gemeinsam mit der Suchtbeauftragten des Klinikum Mutterhauses der Borromäerinnen, Mitte, bieten die Mitarbeiterinnen des Diakonischen Werkes Trier einen Informationsstand im Foyer des Krankenhauses an.

» zum Termin

Rechtsfragen und Gruppenarbeit

15.05.2017 (19.00 - 22.00)
Gelnhausen/Hailer
Jahnstr.7
Veranstalter: Guttempler Gemeinschaft Grimmelshausen

Bei der Gruppenarbeit tauchen häufig Rechtsfragen auf, zum Beispiel Versicherungsschutz, Vertraulichkeit der Informationen - insbes. für Gäste u.s.w. Wir wollen unsere Alkoholarbeit deshalb besonders sorgsam abstimmen, um auf der sicheren Seite zu sein.

» zum Termin

Weniger ist mehr

15.05.2017 (14:00) - 18.05.2017 (19:00 )
Wöllershof
Wöllershof 1 Haus 4
Veranstalter: Privatpraxis

Motivierung zum risikoarmen Trinken durch Aufklärung mit Infomaterial

» zum Termin

Infostand

15.05.2017 (14:00 - 17:00)
Krankenhaus Aichach
Krankenhausstraße 2
Veranstalter: Caritas Suchtfachambulanz Aichach

Infostand im Foyer

» zum Termin

Informationsveranstaltung für Mitarbeiter*innen des Sozialdienstes

15.05.2017 (10:00 - 11:00)
HELIOS Klinikum Erfurt
Nordhäuser Straße 82
Veranstalter: Evangelische Stadtmission Erfurt, Suchthilfezentrum Michaelisstraße

Mitarbeiter*innen des Suchthilfezentrums der Evangelischen Stadtmission Erfurt stellen die Hilfsangebote für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie für Angehörige vor. Möglichkeiten der Zusammenarbeit sollen thematisiert werden.

» zum Termin

Alkohol? Kenn Dein Limit - Ein Informations- und Aktionsstand

15.05.2017 (9:00 - 14:00)
Dorsten
St. Agatha Kirche, Recklinghäuser Str.
Veranstalter: Suchtberatung und Behandlung der Caritasverbände Dorsten und Haltern am See

Ein Aktionsstand der Suchtberatung des Caritasverbandes und der ortsansässigen Selbsthilfegruppen des Blauen Kreuzes und Kreuzbundes mit Informationen, Gesprächen, Rauschbrillen-Parcours, Alkoholquiz und vielem mehr.

» zum Termin

Auslage von Informationen

15.05.2017 - 19.05.2017
Mainzer Verkehrsgesellschaft
Mozartstraße 8
Veranstalter: Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH

Auslage der Informationen im Betrieb

» zum Termin

Alkohol weniger ist mehr

15.05.2017 (10:00 - 12:00)
Kiel
Gaardener Ring 3
Veranstalter: Perspektive Bildung Ausbildungverbund Kiel

Unter dem Motto "Alkohol-weniger ist mehr" beschäftigt sich das Team des Ausbildungsverbund Kiel mit dem Thema Alkohol. Als Einstieg wird ein Team der Einrichtung alkoholfreie Cocktail "probieren lassen". Das Team lädt alle interessierte Ausbilder/Sozialpädagogen und Jugendliche der Einrichtung ein. Zu dem Cocktail erhalten die "Gäste" Infomaterial um die weitere Bearbeitung mit dem Thema Alkohol zu sichern. (70 Personen). Nur für Mitarbeiter des Ausbildungsverbunds Kiel.

» zum Termin

Infostand

15.05.2017 (13:00 - 16:00)
Krankenhaus Aichach
Krankenhausstraße
Veranstalter: Caritas Suchtfachambulanz Aichach

Infostand im Krankenhaus

» zum Termin

Sucht und Familienbelastung

15.05.2017 (19:00 - 21:00)
Dorsten
Westgraben 18
Veranstalter: Suchtberatung und Behandlung der Caritasverbände Dorsten und Haltern am See

Ein Vortagsabend mit Diskussion in Kooperation der Suchtberatung und Behandlung der Caritasverbände Dorsten und Haltern am See mit den ortsansässigen Selbsthilfegruppen des Blauen Kreuzes und Kreuzbundes. Annett Hagen aus der Fachklinik Spielwigge wird zum Thema "Sucht und Familienbelastung" referieren. Außerdem wird das Präventionsprojekt Proanima für Kinder von suchtkranken-/ psychisch kranken Eltern vorgestellt

» zum Termin

Suchtprävention in Kooperation

15.05.2017 (8.00 - 13.00)
Sonderpädagogisches Zentrum Cadolzburg
Breslauer Str. 5
Veranstalter: Polizei und Gesundheitsamt

In Kooperation von Polizei und Gesundheitsamt wird die 9.Klasse des Sonderpädagogischen Zentrums der Dillenberg Schule in Cadolzburg ein Suchtpräventionsseminar zum Thema " Ich bin es mir wert,- "kein Alkohol im Verkehr, der Schule, bei Medikamenteneinnahme, am Arbeitsplatz, in der Schwangerschaft" durchlaufen. Dabei wird die Aufklärung über die Alkoholgefahren, die Suchtentstehung, die Suchtvermeidung und Hilfemöglichkeiten bei Suchtproblemen von Wichtigkeit sein.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

15.05.2017 (10:00 - 14:00)
Esslingen und Göppingen
Steinbeisstraße 17
Veranstalter: Landratsamt Göppingen

Wir möchten in Bezug zur Aktionswoche einen Informationsstand, an welchem man sich rund um das Thema Alkohol informieren kann, betreuen. Außerdem kann man sein Wissen über Alkohol bei einem Quiz testen und dabei Verschiedenes gewinnen sowie sich Argumente überlegen und sammeln, warum weniger Alkohol besser ist. Mit einer „Rauschbrille“ kann man zudem versuchen verschiedene Hindernisse zu bewältigen, um so auch nüchtern zu erleben, wie sehr Alkohol das menschliche Verhalten beeinflussen kann.

» zum Termin

Hotline - Kein Alkohol auf der Fahrt

15.05.2017 (13.00 - 16.00)
Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Freiberg
Petersstraße 44
Veranstalter: Diakonisches Werk Freiberg e. V.

Eine Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss kann weitreichende Folgen haben. Das betrifft nicht nur Kraftfahrer. Unseren Erfahrungen nach gibt es jedoch eine Reihe von Menschen, denen es nicht immer gelingt, beim Fahren nüchtern zu sein. Auch kommt es oft vor, dass sich Menschen verschätzen, wie lange es nach Alkoholgenuss dauert, wieder fahrtüchtig zu sein. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol möchten wir daher eine Hotline anbieten, die diese und ähnliche Fragen beantworten soll. Für spezielle persönliche Anliegen ist es in unserer Beratungsstelle möglich, ein ausführliches Gespräch in Anspruch zu nehmen (dann bitte einen Termin vereinbaren).

» zum Termin

AlkiAlki - der Film, die Flasche und warum Sorgen gute Schwimmer sind

15.05.2017 (14.00 ) - 16.05.2017 (16.00 )
Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben
Sibille-Hartmann-Str. 2-8
Veranstalter: Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

15.05.2017: Vorführung des Films für alle interessierten Beschäftigten, am folgenden Tag, den 16.05.2017 Podiumsdiskussion mit dem Hauptdarsteller, der Betriebsärztin und dem Sozialberater des Hauses

» zum Termin

Kein Alkohol im Straßenverkehr

15.05.2017 (12:00 - 15:00 )
Zugangsbereich Bürgeramt
Hohenzollerndamm 174 - 177
Veranstalter: Polizei Berlin

Infostand

» zum Termin

"Jeden kann es treffen"

15.05.2017 (08:00 - 13:00)
Beuth-Hochschule
Luxemburger Str. 10
Veranstalter: Berliner Polizei

Ausstellung "Jeden kann es treffen"

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2017 (12:30 - 15:30)
Urania Berlin e.V.
An der Urania 17
Veranstalter: Polizei Berlin

Informationsstand zum Thema Alkohol im Straßenverkehr

» zum Termin

Betriebsvereinbarung Alkohol, Drogen, Medikamentenmissbrauch

15.05.2017 (8:00) - 19.05.2017 (16:00 )
SITRAPLAS GmbH
Maybachstr. 23
Veranstalter: SITRAPLAS GmbH

Mitarbeiter, die unter Einfluss von Alkohol oder Drogen (Suchtmitteln) stehen, gefährden sich und andere. Wir wollen gemeinsam reagieren und schließen eine Betriebsvereinbarung ab.

» zum Termin

Alkohol - für mich (k)ein Thema

15.05.2017 (14:30 - 16:30)
Nachbarschaftstreff Wittenberg West
Dessauer Straße 255
Veranstalter: Begegnungszentrum Wittenberg West e.V.

Eine Betroffene erzählt - Vortrag mit alkoholfreien Mixgetränken

» zum Termin

Alkoholprävention am Arbeitsplatz

15.05.2017 (9 Uhr) - 21.05.2017 (20 Uhr )
Nürnberg-Langwasser
Giesbertsstraße 65
Veranstalter: Caritas-Seniorenheim St. Josef

Allgemeine Prävention für alle Mitarbeiter, Bewohner und Angehörige

» zum Termin

"Gestrauchelt" - ein Theaterstück von und mit Stephan Bieker im Rahmen der Alkoholprävention

15.05.2017 (11:15 - 13:15)
Frankfurt
/
Veranstalter: Theater RequiSiT

In diesem One-Man-Stück können Sie dem Protagonisten durch einige wichtige Stationen seines Lebens als werdender, seiender und trockener Alkoholiker folgen. Teils schockierend und schonungslos, jedoch zumeist mit einer gesunden Portion Humor und Selbstironie, erleben Sie ihn bei der Ursachenforschung, Selbstanalyse und Vergangenheitsaufarbeitung. Nebenbei liefert er u.a. eine kleine Kulturgeschichte des Alkohols, erläutert unterhaltsam Selbsttäuschungsmechanismen und warum Tiere selten zu Alkoholikern werden, und lässt uns so erst begreifen, wie komplex und gefährlich das Krankheitsbild "Suchtmittelabhängigkeit" für ihn und seine Umwelt ist und warum es jeden treffen kann. Aber: Es gibt einen Ausweg!

» zum Termin

Wir legen Informationsmaterial für Patienten und Angehörige im Wartebereich aus

15.05.2017 - 01.01.2018
Klinikum Ingolstadt, Notfallklinik
Krumenauerstraße 25
Veranstalter: Klinikum Ingolstadt Notfallklinik und Rettungszentrum

Auslegen von Infomaterial für Patienten und Angehörige in den Wartebereichen der Notfallklinik und im Rettungszentrum. Ebenso Auslage im Bereich der Notfallpraxis GOIN

» zum Termin

Gesundheitstage Wittekindshof

16.05.2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr) - 19.05.2017 (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr )
Wittekindshof
Zur Kirche 2
Veranstalter: Wittekindshof - Diakonische Stiftung für Menschen mit Behinderungen

Wir sind eine Diakonische Stiftung. Es sind ca. 3400 MA beschäftigt. Wir beabsichtigen insgesamt 4 "Gesundheitstage" an verschiedenen Standorten der Einrichtung (in Bad Oeynhausen, Gronau, Herne, Hamm) durchzuführen. Wir erwarten ca. 450 MA insgesamt. Das Thema der Aktionswoche wird in einer Veranstaltung des Betrieblichen Gesundheitsmanagements eingebunden sein wo es insgesamt um das Thema: Gesundheit am Arbeitsplatz geht, es wird verschiedene Infostände geben.

» zum Termin

Kein Alkohol im Straßenverkehr!

16.05.2017 (8.00 - 17.00)
Würzburger Straßenbahn GmbH
Haugerring 5
Veranstalter: WVV GmbH

Die Veranstaltung findet im Betriebshof der Würzburger Straßenbahn GmbH, Friedrich-Spee-Straße 58-64, 97072 Würzburg statt. Der Aktionstag ist in Planung. Es wird verschiedene Infostände und Mitmachaktionen geben.

» zum Termin

Suchtprävention

16.05.2017 (8:00 - 13:00)
Haus der Jugend
Bahnhofstraße 31b
Veranstalter: Caritas Suchthilfezentrum

Suchtprävention für Schüler der 8 Klassen.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist Besser

16.05.2017 (07:00 - 14:00)
Reha-Zentrum am Sprudelhof der DRV-Hessen
Ludwigstr. 25 - 31
Veranstalter: Deutsche Rentenversicherung Hessen

Als betrieblicher Suchtkrankenhelfer habe ich für o.g. Termin diese Veranstaltung für unsere Patienten(210) und unser Personal(150) geplant. Hierfür möchten wir Ihr Angebot für Informationsmaterial in ausreichender Menge gerne in Anspruch nehmen.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

16.05.2017 (09:00) - 19.05.2017 (15:00 )
Lüneburg
Fahrschulen in Stadt und Landkreis
Veranstalter: Fachstelle Sucht und Suchtprävention-drobs Lüneburg

Wir gehen in die Fahrschulen in Stadt und Landkreis Lüneburg. Aktionen/Umsetzung in Planung.

» zum Termin

Kein Alkohol am Arbeitsplatz

16.05.2017 (11:30 - 13:30)
Cafeteria M240
Görzhäuser Hof 1
Veranstalter: CSL Behring GmbH

Infostand mit Saftbar

» zum Termin

Konsequenzen von Suchtmittelkonsum im Straßenverkehr

16.05.2017 (17:30 - 19:00)
VBS Cuxhaven
Grodener Chaussee 21
Veranstalter: VBS Fachstelle Sucht Cuxhaven

Information für Selbsthilfegruppen aus dem Landkreis Cuxhaven in unserer Außenstelle in Bremerhaven über die Suchterkrankung, Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten sowie unsere MPU-Vorbereitungskurse

» zum Termin

Betriebe und Sucht

16.05.2017 (17:00 - 19:00)
Firma Dischinger
Karl-Dischinger-Str. 100
Veranstalter: Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald

Auftaktveranstalung für einen neuen Arbeitskreis Sucht im Betrieb für Personalverantwortliche und Betriebsräte aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald.Die Veranstaltung besteht aus verschiedenen Inputreferaten zu den Themen Sucht und Abhängigkeit, Betriebliche Möglichkeikten und Handlungskonzepte und rechtliche Rahmenbedingungen. Außerdem wird ein Austausch über die Erfahrungen der Betriebe mit dem Thema Alkohol am Arbeitsplatz stattfinden.

» zum Termin

Nichts soll dich gefangennehmen!

16.05.2017 (19:00 - 21:00)
Landeskirchliche Gemeinschaft Zeitz
Messerschmiedestraße 23
Veranstalter: Landeskirchliche Gemeinschaft Zeitz

Der Prediger und Leiter der Landeskirchlichen Gemeinschaft, Herr Gunnar Ollrog, beleuchtet das Thema Sucht mit Hilfe der Bibel.

» zum Termin

Aktionstag Suchtprävention

16.05.2017 (10:00 - 14:00)
Universität Ulm
Abt. HSSP/ BGM, Albert-Einstein-Allee 11
Veranstalter: Universität Ulm

Arbeitskreis Suchtprophylaxe und Betriebliches Gesundheitsmanagement: Dosenwerfen und Bobbycar-Parcours mit Rauschbrillen Alkoholfreie Cocktails

» zum Termin

Deutsch-türkische Live-Radiosendung: Aktionswoche Alkohol auf Sendung

16.05.2017 (9:00 - 10:00)
TIDE Hamburg FM 96
Lohbrügger Landstraße 6
Veranstalter: Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V. und KODROBS Bergedorf

Beim Türkisch-Deutsch-sprachigen Radiosender Merhaba Hamburg/Tide wird am 16.5.2017 in der Zeit 9.00-10.00 Uhr über die Aktionswoche Alkohol in türkischer und deutscher Sprache gesprochen. Ziel des Interviews ist es, die Zuhörer_innen über Suchthilfe in Hamburg zu informieren und Fragen der Zuhörer zum Thema Alkoholkonsum zu beantworten.

» zum Termin

Vorträge: Medienabhängigkeit, Alkoholembryopathie, Opferschutz/Verkehrsdelikte bei Alkoholabhängigkeit

16.05.2017 (20:00) - 19.05.2017 (22:00 )
Salus Klinik Hürth
Willy-Brandt-Platz 1
Veranstalter: salus klinik hürth

3 Vorträge : 1. Medienabhängigkeit : 16.05.17; 20:00 Uhr 2. Alkoholembryopathie, frauenspezifische Suchtarbeit: 17.05.17; 20:00 Uhr 3. Opferschutz/Kriminalpolizei/ häusliche Gewalt bei Alkoholeinfluss/ Verkehrsdelikte bei Alkoholkonsum: 20:00 Uhr/ 19.05.17/20:00 Uhr

» zum Termin

Klare Sicht voraus

16.05.2017 (16:00 - 18:00)
Elterschule Horner Geest
Spliedtring 44
Veranstalter: Die Boje

Familientreff offenes Café einmal anders: In der Elternschule Horner Geest ist wie immer für alle etwas dabei. Diesmal geht es um das Thema Alkohol: • wie wirkt Alkohol? • was sind die Folgen kritischen Alkoholkonsums? • was kann man tun, wenn es immer wieder zu viel wird? • muss es Alkohol sein, damit es schmeckt? Informationen, Aktionen, Beratungsmöglichkeiten gibt’s vor Ort. Aber auch Spaß, Genuss, Unterhaltung und Klönschnack kommen nicht zu kurz. Die Veranstaltung wird als Kooperationsprojekt von Die Boje Suchthilfezentrum Elternschule Horner Geest Stadtteile ohne Partnergewalt (StoP) Horn Timo STOB (stadtteilorientierte Suchtprävention und Beratung) durchgeführt.

» zum Termin

Informationsbörse & Suchthotline

16.05.2017 (08:30-17:00) - 18.05.2017 (17:00 )
Niederlassungen & Filialen der HypoVereinsbank
Sederanger 5
Veranstalter: HypoVereinsbank Member of UniCredit

Die HVB bietet ihren Mitarbeiterin in den Casinos und Kaffee-Bars Informationen rund ums Thema Alkohol an sowie eine Suchthotline, unter der sich deutschlandweit die Mitarbeiter der Bank zum Thema Alkohol-Sucht und Suchtprävention informieren können.

» zum Termin

Ohne Alkohol unterwegs sein

16.05.2017 (17:00 - 19:00)
STZ Beratungsstelle Hummel
Am Hehsel 40
Veranstalter: STZ Beratungsstelle Hummel

Informationen und Erfahrungsaustausch darüber, wie es ist, entschlossen abstinent Veranstaltungen (Sport, Musik) zu besuchen, mit alten Freunden frühere Locations aufzusuchen oder Urlaub zu machen. Wie sind Situationen zu meistern, in denen früher immer getrunken wurde? Welche Strategien gibt es, sich zu schützen?

» zum Termin

Offene Sprechzeit durch Betroffene / Selbsthilfe

16.05.2017 (17:30 - 18:30)
Café Alte Backstube
Dominikanergasse 7
Veranstalter: Evangelische Suchtberatung Frankfurt am Main

Selbst Betroffene aus der Selbsthilfe bieten Gespräche über Alkohol und andere Suchtmittel an. Jeder ist zum offenen Gespräch eingeladen.

» zum Termin

Präventionstag „Alkohol am Arbeitsplatz und im Straßenverkehr“ unter Mitwirkung des Polizeipräsidiums Mittelhessen – Aktion BOB

16.05.2017 (11:00 - 14:00)
Rovema GmbH - Kantine
Industriestraße 1
Veranstalter: Rovema GmbH - Arbeitskreis Gesundheit

Der Arbeitskreis Gesundheit der Rovema GmbH, der sich zusammensetzt aus einzelnen Mitgliedern des Betriebsrates, der Suchthilfe, der Personalabteilung und der Betriebsärztin, bieten unter Mitwirkung des Polizeipräsidiums Mittelhessen – Aktion BOB einen Informationsstand rund um das Thema Alkohol und einen Kurzworkshop für junge Erwachsene an. In diesem Rahmen wird auch eine sogenannte Rauschbrille zum Einsatz kommen.

» zum Termin

„Alkohol – du entscheidest selbst!“ – Infostand mit Rauschbrillenparcours und Suchtquiz

16.05.2017 (15:00 - 18.30)
mobile Suchtberatung (mobs) Nord
Wischhöfen 1
Veranstalter: mobile Suchtberatung (mobs) Nord

Mit Hilfe von auf den Boden aufgeklebter Fußstapfen wird ein Weg konstruiert, der von den TeilnehmerInnen so abgelaufen werden muss, wie es die Fußstapfen vorgeben.Am Ende des Weges befindet sich eine Tür, deren Schloss geöffnet werden muss. Die TeilnehmerInnen beantworten Fragen zum Thema Alkohol (Wirkung, Risiken, Abbau, Alkoholgehalt, Jugendschutz). Ziel ist es, sich mit dem Thema Alkohol auseinander zu setzen, sein Wissen in Bezug auf Alkohol zu testen und bestehende Mythen zum Thema Alkohol von Fakten zu trennen.

» zum Termin

Alkohol und Depression

16.05.2017 (18.00 - 19.00 )
AHG Klinik Wilhelmsheim
Haus 1
Veranstalter: AHG Klinik Wilhelmsheim

Vortrag mit Diskussion Anmeldung erforderlich bis zum 10.05.17 bei Frau Zeller, Tel. 07193-52-219. Ort: AHG Klinik Wilhelmsheim, 71570 Oppenweiler, 2. Stock, Zi. 209 (Kinosaal)

» zum Termin

Jugendschutztag anlässlich der Aktionswoche Alkohol

16.05.2017 (10:00 - 15:00)
Arnstadt
entlang der Erfurter Straße Hopfenbrunnen bis Bustreff)
Veranstalter: Runder Tisch Sucht Ilm-Kreis

In Zusammenarbeit mit Jugendamt, Jugendhilfe, Schulsozialarbeiter und Gesundheitsamt werden Angebote im Rahmen der Aktionswoche gemacht: z. B. Informationen Alkohol, Rauschbrille, Vitamin statt Nikotin, Mitmachangebot für Kinder...entlang der Einkaufsstraße von Arnstadt. Aktion wird vom Runden Tisch Sucht des Ilm-Kreises in Zusammenarbeit der Teilnehmer geplant.

» zum Termin

Kontrolliertes Trinken - Chancen und Grenzen

16.05.2017 (18:30 - 19:30 )
Sucht- und Drogenberatungsstelle Gifhorn
Bergstr. 25
Veranstalter: Diakonisches Werk Wolfsburg e.V.

Ein Mitarbeiter der Beratungsstelle berichtet über seine Erfahrungen mit dem Programm und stellt die einzelnen Schritte vor. Anschließend gibt es Raum für Fragen und Diskussionsbeiträge. Kontrolliertes Trinken bedeutet, sein Trinkverhalten eigenständig in Grenzen zu halten. Das Programm wird von den Krankenkassen unterstützt.

» zum Termin

Infos und Mehr zum Thema

16.05.2017 (10:00 - 15:00)
Klinikum Suhl
Albert-SchweitzerStr. 2
Veranstalter: Immanuel Suchtberatung Schmalkalden

Wir bieten einen Informationsstand mit alkoholfreien Cocktails und Werkstücken aus der Ergotherapie des Immanuel Therapiezentrums Bad Liebensein.

» zum Termin

Suchtprävention mit dem bonner event sprinter

16.05.2017 (09:00 - 15:00)
Münsterplatz
Münsterplatz
Veranstalter: Ambulante Suchthilfe update Caritas/ Diakonie

Als mobiles Angebot der Suchtprävention bietet der bonner event sprinter (Kooperationsprojekt von update Fachstelle für Suchtprävention der Ambulanten Suchthilfe Bonn und der Evangelischen Jugendhilfe Godesheim gGmbH mit Unterstützung der Bundesstadt Bonn, Amt für Soziales und Wohnen) verschiedenen Schulklassen von Bonner Schulen und der interessierten Öffentlichkeit die Gelegenheit, alkoholpräventive Arbeitsansätze, Zugangswege und Methoden von update Fachstelle für Suchtprävention kennen zu lernen. Am Infostand erhalten sie Broschüren rund um das Thema Alkohol aber auch zu anderen psychoaktiven Substanzen. Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch und beantworten Ihre Fragen. Der bonner event sprinter steht in der Zeit zwischen 09.00 -15.00 Uhr auf dem Münsterplatz.

» zum Termin

HALT Hart am Limit - Suchtprävention für Jugendliche

16.05.2017 (10:00 - 15:00)
Münsterplatz
Münsterplatz
Veranstalter: Ambulante Suchthilfe Caritas/ Diakonie

HaLT – Hart am Limit, ist eine gemeinsame Initiative mit dem Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalens. Diese Initiative gegen das Koma-Trinken bietet umfassende Hilfe und Unterstützung für Jugendliche mit exzessivem Alkoholkonsum. Im Rahmen der Alkoholprävention bieten wir angemeldeten Bonner Schulklassen die Möglichkeit sich während eines Gruppenangebotes mit den Risiken und Folgen von riskantem Alkoholkonsum auseinander zu setzen. Ausgestattet mit Rauschbrillen und in Rauschparcours haben die Schüler/-innen Gelegenheit einen Eindruck zu bekommen, wie durch Alkoholkonsum Wahrnehmungs- und Körperfunktionen eingeschränkt werden. Das Angebot findet in der Zeit zwischen 10.00 – 15.00 Uhr am bonner event sprinter auf dem Münsterplatz statt.

» zum Termin

Aktionstag -

16.05.2017 (11:00 - 15:00)
Krankenhaus Tauberbischofsheim
Albert-Schweitzer-Straße 37
Veranstalter: Krankenhaus Tauberbischofsheim

Infostand mit Aktionen rund um die Themen Alkohol am Arbeitsplatz und Alkohol unterwegs.

» zum Termin

Wir gehen in Schulklassen - Prävention zu

16.05.2017 (8:00) - 19.05.2017 (12:00 )
unterschiedliche im Altenburger Land
Zeitzer Str. 14
Veranstalter: Suchtberatungsstelle Altenburg

Sucht- und Selbsthilfe gehen gemeinsam an drei ausgewählte Schulen im Altenburger Land (Bewerbungen laufen), um die Thematik "Alkohol - weniger ist mehr" und die Schwerpunktthematik "Kein Alkohol unterwegs" interaktiv zu vermitteln (inklusive eines Lebensberichtes eines Betroffenen)

» zum Termin

Informationsstand Aktionswoche Alkohol

16.05.2017 (10:00 - 15:00)
Ingolstadt Westpark
Am Westpark 6
Veranstalter: Caritas Suchtambulanz

Unter dem Motto "Kein Alkohol unterwegs" informiert die Caritas Suchtambulanz an unterschiedlichen Standorten u.a. zu folgenden Themen: Alkohol im Straßenverkehr, Alkohol am Arbeitsplatz, Mythen und Fakten, Hilfs- und Behandlungsmöglichkeiten. Neben zahlreichen Informationen stehen Interessierten auch unterschiedliche interaktive Aktionen zur Verfügung.

» zum Termin

16.05.2017 (16:00 - 18:00)
MIZ Bergen (Medieninformationszemtrum)
Markt 12
Veranstalter: Chamäleon Stralsund e.V.

- Allgemeine Informationen zu Alkohol/Sucht - praktische Übungen - Hilfsmöglichkeiten in der Region

» zum Termin

WIR INFORMIEREN IM JOBCENTER TREPTOW KÖPENICK

16.05.2017 (09:00–12:30) - 18.05.2017 (09:00–12:30 )
Berlin
Groß-Berliner Damm 73 a-e
Veranstalter: Creative Selbsthilfe Oase e.V.

Am 16. und 18.05.2017 werden wir, wie im vergangenen Jahr, morgens im Jobcenter Treptow Köpenick von Berlin einen Informationsstand einrichten. In den vergangenen Jahren war Interesse seitens der Klienten des Jobcenters und die Idee wurde vom Fallmanagement sehr begrüßt.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

16.05.2017 (9:00 - 18:00)
Hersbruck/ Hohenstadt
Happurger Str. 10
Veranstalter: Suchtberatung Nürnberger Land Diakonie-AHN

Infostand, Fahrsimulator, Rauschbrillenparcours

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

16.05.2017 (08:00 - 15:00)
Berlin
Schnellerstraße 139A
Veranstalter: Sucht- und Sozialberatung

Aktionswoche Alkohol in ausgewählten Dienststellen der Bundespolizei

» zum Termin

Marktstand

16.05.2017 (9:00 - 12:00)
Wochenmarkt/Hauptplatz
Hauptplatz
Veranstalter: Prop Suchtberatungsstelle

Die Mitarbeiter der Prop Suchtberatungsstelle sind am Wochenmarkt vor Ort und informieren zum Thema Alkohol (Suchtentwicklung etc.).

» zum Termin

Alkoholpräventionstag 2017

16.05.2017 (10:00 - 16:00)
Hochschule Fulda
Leipziger Straße 123
Veranstalter: GesundheitsFördernde Hochschule Fulda

Auch in diesem Jahr nimmt die Hochschule Fulda an der „Aktionswoche Alkohol“ teil. Die GesundheitsFördernde Hochschule (GFH) und der AStA haben zusammen mit Kooperationspartnern/innen aus Stadt- und Landkreis Fulda, u. a. der Kreisverkehrswacht, der Fachstelle für Suchtprävention der Diakonie Fulda sowie der Techniker Krankenkasse ein interessantes Aktionsprogramm vorbereitet. Die geplanten Aktionen umfassen neben einem Überschlagsimulator auch einen Rauschbrillenparcours, einen Seh- und Reaktionstest als auch eine Sucht-Mauer und viele weitere Informationen zum Thema „Alkohol? Weniger ist besser!“. Die Veranstaltung findet am 16. Mai 2017 auf dem Hochschulcampus zwischen Gebäude 40 und der Mensa statt.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

16.05.2017 (16:00 - 17:00)
Eisenach
Wartburgradio
Veranstalter: Diako Thüringen Suchtberatungsstelle Eisenach

Die Suchtberatungstelle Eisenach gestaltet gemeinsam mit dem Wartburg-Radio einen Beitrag zum Thema Alkohol? Weniger ist besser! Dieser wird am 16.5.17 um 16 Uhr auf Wartburg-Radio 96,5 übertragen.

» zum Termin

Es geht auch ohne!

16.05.2017 (09:00 - 15:00) - 19.05.2017 (09:00 - 13:00 )
Sucht- und Sozialberatung
Campus Geb. B 6.3
Veranstalter: Universität des Saarlandes

Alkohol ist nach wie vor ein Bestandteil der Hochschullandschaft und gehört, so viele der Beschäftigten, zum täglichen sozialen Umgang Miteinander, dazu. In den letzten Jahren hat diesbezüglich bei Vielen ein Umdenken stattgefunden. Mehr und mehr verzichten während der Arbeitszeit gänzlich auf den Alkohol. Dies möchten wir im Rahmen der Aktionswoche Alkohol noch einmal deutlich machen und zeigen, dass es auch ohne geht.

» zum Termin

Aktion Alkohol

16.05.2017 (10:00 - 14:30)
Hannover
Tresckowstr.5
Veranstalter: E.ON

Aktionstage Alkohol für Mitarbeiter am Standort Hannover

» zum Termin

"Sand im Betriebe - Wenn Alkohol als Schmiermittel nicht mehr funktioniert"

16.05.2017 (14.00 - 16.00)
Hamburg
Luruper Hauptstr. 138
Veranstalter: Lukas Suchthilfezentrum Hamburg-West

„Sand im Betriebe – Wenn Alkohol als Schmiermittel nicht mehr funktioniert“ Informationsveranstaltung für die betriebliche Suchthilfe: SozialberaterInnen, betriebliche SuchtberaterInnen, Betriebsräte, Vorgesetzte und Unternehmensleitungen. Betriebliche Suchtprogramme, Aktionen zur Suchtprävention, Führungskräfteschulungen und vieles mehr haben sich in der betrieblichen Suchthilfe bewährt und nehmen einen festen Platz im betrieblichen Gesundheitsmanagement ein, ob in einem Großbetrieb oder einem kleineren Unternehmen. Die Vernetzung mit der Hamburger ambulanten Suchthilfe ist von hoher Bedeutung, um betroffenen Mitarbeitenden den Weg in die weiterführende Suchthilfe mit seinen Beratungs- und Behandlungsangeboten zu weisen. Das Lukas Suchthilfezentrum lädt zu einer Informationsveranstaltung ein. Die Vorstellung des aktuellen Suchthilfesystems in Hamburg sowie Thementische zu Beratung/Rehabilitation und betrieblicher Zusammenarbeit bei Alkohol-, Medikamenten-, illegale Drogen-, Glücksspielproblemen und/oder pathologischem Internetgebrauch bilden den Rahmen der Veranstaltung. In unserem Lucafé erwarten Sie Kaffee und Kuchen, Austauschgespräche mit den Mitarbeitenden des Lukas Suchthilfezentrums sowie die Bilderausstellung„ Auf dem Heilungsweg“. Für die Planung wird um eine kurze Anmeldung bis zum 11. Mai 2017 gebeten per Mail, Fax oder Telefonanruf. Tel.: 040 – 970 77- 0 FAX: 040 – 970 77 – 500 Mail: lukas-suchthilfezentrum@diakonie-hhsh.de Web: www.lukas-suchthilfezentrum.de

» zum Termin

Alkohol im Beruf geht gar nicht!

16.05.2017 (08:00 - 16:00)
Eschwege
Langemarckstraße 41
Veranstalter: Sucht- und Sozialberatung Bundespolizei

Infostand, u.a. mit Angebot von alkoholfreien Cocktails, Rauschbrillenparcours, kurzen Videofilmen ("Crash") und Auslage von Informationsmaterialien zur Thematik in einem Ausbildungszentrum der Bundespolizei.

» zum Termin

eCHECKUP-Lounge

16.05.2017 (08.00 - 13.00)
Hochschule Furtwangen
Robert-Gerwig-Platz 1
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht VS

- Lounge im Foyer der HFU - Demo-Version des CHECKUP TO GO der HS Esslingen wird über IPads angeboten (Demoversion über Link erreichbar) - Rauschbrillenparcours mit Bobbycar (passend zum Thema: Kein Alkohol unterwegs!) - Gespräche mit den Studierenden zum eigenen Alkoholkonsum und entsprechende Infomaterialien

» zum Termin

"Setzt die Grenzen" - Alkoholprävention

16.05.2017 (9:30 - 11:00)
Meppen
Nagelshof 83
Veranstalter: Caritasverband für den Landkreis Emsland, Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Schüler und Schülerinnen aus Meppen erhalten Informationen zum Thema Alkohol. Wie und wann wirkt der Alkohol, welche Gefahren und Risiken bringt der Konsum mit sich, wie definiert man den Suchtverlauf, Substanzkonsum im Straßenverkehr und viele weitere Dinge werden mit den Schülern erarbeitet und thematisiert.

» zum Termin

eCHECKUP-Lounge

16.05.2017 (14:00 - 17:00 )
Hochschule Furtwangen
Jakob-Kienzle-Straße 17
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht VS

- Lounge im Foyer der HFU - Demo-Version des CHECKUP TO GO der HS Esslingen wird über IPads angeboten (Demoversion über Link erreichbar) - Rauschbrillenparcours mit Bobbycar (passend zum Thema: Kein Alkohol unterwegs!) - Gespräche mit den Studierenden zum eigenen Alkoholkonsum und entsprechende Infomaterialien

» zum Termin

Tag der offenen Tür in der Beratungsstelle

16.05.2017 (13:00 - 16:00)
Drogen- und Suchtberatungsstelle
Gröperstr.12
Veranstalter: Drogen- und Suchtberatungsstelle

Die Drogen- und Suchtberatungsstelle öffnet ihre Türen: Interessierte können sich über Selbsthilfe, MPU-Vorbereitung, Beratung und Präventionsveranstaltungen informieren.

» zum Termin

Aktionswoche Gesundheit - Schwerpunkt Sucht

16.05.2017 (11-15) - 19.05.2017 (11-15 )
ZF TRW Koblenz
Carl-Später-Straße 8
Veranstalter: ZF TRW Koblenz

Im Rahmen der „Nationalen Aktionswoche Alkohol“ finden vom 16.05 bis 19.05.2017 Gesundheitstage mit dem Schwerpunkt Sucht statt. Die BKK ZF und die AHG Gesundheitsdienste werden Aktionen rund um das Thema Sucht (Alkohol, Spielsucht, Rauchen, Medikamentenmissbrauch, illegale Drogen)anbieten.

» zum Termin

Alkoholismus u. die Folgen für das Herz

16.05.2017 (19.00 Uhr - Ende offen - nach Bedarf)
Feidik - Forum 59065 Hamm,
Feidikstrasse 27 - 59065 Hamm
Veranstalter: Abstinenzforum e.V. Hamm

Öffentliche Informationsveranstaltung. Thema : Alkoholismus und Folgen für das Herz. Heinz Rode - Arbeitspädagoge - über 42 Jahre alkoholabstinent lebend, beantwortet Fragen zur Alkoholkrankheit ( Ursachen, Entwicklung, die alkoholische Phase, Ausstieg aus dem Suchtkreislauf, mögliche Folgekrankheiten, Co-Alkoholismus ). Sinn, Zweck und Engagement in der Selbsthilfegruppe ). Klaus Krause - ehrenamtlicher Beauftragter der Deutschen Herzstiftung für den Raum Hamm-Soest-Bad Sassendorf, Leiter einer Selbsthilfegruppe in 59065 Hamm und Soest schildert Erkrankungen durch übermäßigen Alkoholkonsum für das Herz. An Beispielen werden mögliche Folgen und Hilfen erläutert. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

» zum Termin

Marktstand mit den Selbsthilfegruppen

16.05.2017 (10:00 - 12.00)
Marktplatz Menden
Hauptstr.
Veranstalter: Drogenberatung Menden

Gemeinsamer Marktstand der Sucht- und Drogenberatung mit den Selbsthilfegruppen.

» zum Termin

Verhaltensveränderung

16.05.2017 (19:30 - 22:00)
Hubertushaus
Hubertusstraße 25
Veranstalter: Guttempler

In dem Vortrag über "Verhaltensveränderung" erklärt die Referentin Frau Christiane Frey-Starzak, wie Menschen Entscheidungen treffen und es schaffen können, eine Verhaltensveränderung vorzunehmen. Frau Frey-Starzak hat nach ihrer Alkoholentwöhnungstherapie eine Ausbildung zur Suchtberaterin gemacht und leitet bei der Caritas Hamm Gesprächskreise für Suchterkrankte Frauen.

» zum Termin

Kein Alkohol am Arbeitsplatz

16.05.2017 (11:00) - 18.05.2017 (14:00 )
CSL Behring GmbH, Marburg
Emil-von-Behring-Str. 76
Veranstalter: Suchtkrankenhilfe CSL Behring

Infostände mit Saftbar in der Kantine H69 und dem Casino M240

» zum Termin

Stimmungsbarometer Alkohol

16.05.2017 (09:30 - 11:30 )
Liebfrauenberufskolleg / Innenstadt
Schüppenstraße /Süringstraße
Veranstalter: AK Prävention

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen und Pausenhöfen an den Berufskollegs im Kreis Coesfeld möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert, über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Standorten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

16.05.2017 - 13.07.2017
Böblingen
Wolfgang-Brumme-Allee 52
Veranstalter: Bundespolizeidirektion Stuttgart

An verschiedenen Dienststellen der Bundespolizeidirektion Stuttgart wird in diesem Zeitraum, anlässlich der Aktionswoche Alkohol und verschiedener Gesundheitstage, ein interaktives Stück angeboten. Anschliessend erfolgt eine Diskussion zum Umgang mit Alkohol und Suchtmitteln an der Dienststelle.

» zum Termin

Buchlesung Gerald Erdmann - Ich bin froh ein Alkoholiker zu sein!

16.05.2017 (17:00 - 19:00)
Parchim
Stegemann Str. 11
Veranstalter: Beratungs- und Therapiezentrum Parchim

In einer Buchlesung stellt Herr Erdmann seine Biographie vor.

» zum Termin

Gesundheitsprojekt

16.05.2017 (8:30 - 15:30)
Landeshauptstadt Mainz, Entsorgungsbetriebe
Zwerchallee 1
Veranstalter: Landeshauptstadt Mainz, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Wir möchten im Rahmen unseres groß angelegten Gesundheitsprojektes in den Entsorgungsbetrieben der Landeshauptstadt Mainz einen Aktionstag mit versch. Unterstützern (Selbsthilfe, BAD e. V., Betriebsmedizin...)zum Thema Alkoholkonsum in der Arbeitszeit anbieten.

» zum Termin

Suchtausschuss stellt sich vor

16.05.2017 (11:00 ) - 18.05.2017 (15:00 )
Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 672
Veranstalter: Universitätsklinikum Heidelberg

Die Arbeit des Suchtausschusses wird mit einer Aktion vorgestellt.

» zum Termin

Unterwegs ohne Alkohol

16.05.2017 (14.00 -19.00 ) - 20.05.2017 (10.00 - 14.00 )
Im Zollhaus Ruhland
Berliner Straße 29
Veranstalter: Verein-t im Zollhaus Ruhland e.V.

Mitmach Parcours im Zollhaus Ruhland Es können 5 Stationen durchlaufen werden. Jede Station hat einen Themenbereich. Station 1: Mythen und Wahrheiten über den Alkohol. Station 2: Bau einer Suchtmauer. Hier möchten wir mit den Besuchern über gesunde Alternativen und Verhaltensweisen zum Alkoholkonsum ins Gespräch kommen.Jeder Besucher kann dann auf einen Schuhkarton eine Alternative schreiben. Zum Schluss entsteht eine Suchtmauer mit den Alternativen. Station 3: Schätzfragebox zum Konsum von Alkohol in Deutschland Station 4: Rauschbrillenparcours: Fahrübungen mit der Schubkarre und dem Bobbycar, Gegenstände ohne und mit Rauschbrille nach Zeit aufheben,auf der Linie laufen und ein Schlängelpfad kann mit den Rauschbrillen durchlaufen werden. Wir möchten auch hier gern mit den Besuchern ins Gespräch kommen und über die erlebten Wahrnehmungen diskutieren. Station 5: Powerpointvortrag zum Thema: "Straßenverkehr und Alkoholkonsum" Hier wird ein Film gezeigt Folgen einer Alkoholfahrt. Was sind die Konsequenzen einer Alkoholfahrt? Was ist eine MPU? Wie wirkt Alkohol auf die Fahrtauglichkeit? Mit der Widmarkformel kann jeder Besucher für sich ausrechnen wieviel Promille er nach einer bestimmten Menge Alkohol im Blut hätte, D.W. bieten wir einen Infostand zum Thema Alkohol an - Broschüren und Flyer sowie Adressen von Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen werden ausgelegt. Zum Schluss können die Besucher an einer Befragung teilnehmen: Fragestellungen sind: Sollte Alkohol wirklich schon an Jugendliche (16 Jahre) verkauft werden? Sind Sie dafür, die Promillegrenze im Straßenverkehr auf 0,0 Promille zu setzen? Sollte Alkohol weiterhin als Sponsoring im Sport erlaubt sein?

» zum Termin

16.05.2017 (14:00) - 25.06.2017 (17:00 )
Rathaus Köpenick
Alt-Köpenick 21
Veranstalter: BA Treptow-Köpenick - Abteilung Gesundheit - QPK - Suchthilfekoordination

Anlässlich der diesjährigen „Aktionswoche Alkohol“ ist ab 16.05.2017 eine Fotoausstellung im Rathaus Köpenick kostenfrei zu besichtigen. „Respekt, Wertschätzung und Partizipation!“ Mit diesen Worten überschrieben die Studierenden Maxi Krüger, Agnes Wagner und Tobias Trißl ihr Fotoprojekt, die die Grundlage der Zusammenarbeit mit den Bewohnern aus dem „Haus Schöneweide“ bildeten. Die vom 16.05.2017 - 25.06.2017 gezeigte Fotoausstellung mit über zwei Dutzend ausdrucksstarken Bildern entstand im Rahmen des Studienschwerpunkts „Stadtteilorientierte Soziale Arbeit“ im Bachelorstudiengang Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin in Kooperation mit dem „Haus Schöneweide“ und dem „Brückeladen“ (beide GEBEWO Soziale Dienste Berlin gGmbH). Ausgestattet mit einer Digitalkamera, einer Polaroid-Kamera und einer alten Filmkamera begleiteten Maxi, Agnes und Tobias über Wochen, jeden Dienstag, Nico Herrmann, Willi Stürmer und Andy Droma, um gemeinsam den Sozialraum Schöneweide zu erkunden und diese Erkundungen bildlich festzuhalten. Von Anfang an sollte das Projekt keine Sightseeingtour sein. Vielmehr sollte es den Lebensraum der teilnehmenden Bewohner aus dem „Haus Schöneweide“ widerspiegeln, Einblicke in ihre Alltagstrukturen und der für sie bedeutenden Orte gewähren. Nico Herrmann hat ein ganz besonderes Anliegen, den er mit dem Fotoprojekt verbindet: Er möchte durch die Fotos, die während der Touren entstanden, den außenstehenden Menschen zeigen, wie schön das „Haus Schöneweide“ von innen aussieht und wie unterschiedlich und engagiert die Bewohner sind – entgegen vieler Vorurteile. Diesem Wunsch von Nico Herrmann, dieses Bild der Öffentlichkeit zu zeigen, möchten wir mit der nun präsentierten Ausstellung gern erfüllen. In diesem Sinne, machen Sie sich ein eigenes Bild! Kleine Eröffnungsfeier ist am 16.05.2017 um 14 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin. Die Ausstellung ist vom 16.05.2017 – 25.06.2017 wochentags täglich von 09.00 – 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 09.00 – 17.00 Uhr kostenfrei im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, 12555 Berlin zu sehen.

» zum Termin

Informationen zum Thema "Alkohol am Arbeitsplatz"

16.05.2017 (10:00 - 14:00)
Hannover Hauptbahnhof,DB Lounge
Am Hauptbahnhof
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk

Aktionen und Informationen zum Thema "Alkohol am Arbeitsplatz". Es wird einen Informationsstand geben und es werden alkoholfreie Cocktails angeboten. Auch können Beratungsgespräche vereinbart werden.

» zum Termin

Aktion Stimmungsbarometer

16.05.2017 (09.30 Uhr - 12.00 Uhr)
Richard von Weizsäcker Berufskolleg
Auf der Geest 2
Veranstalter: AK Prävention

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen- und Pausenhöfen der Berufskollegs im Kreis Coesfeld, möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Stand- orten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Infostand - Konsum und Verkehr

16.05.2017 (9:00 - 17:00)
Innenstadt/Einkaufsmeile
Kaiserstrasse 17
Veranstalter: bwlv- Fachstelle Sucht Waldshut

Infostand - Konsum und Verkehr(genauer Titel steht noch nicht fest) Es wird einen Infostand in der Einkaufsmeile geben, bei der man auch aktiv (Rauschbrille, Hindernissparcours etc.) auf die Gefahren des Konsums im Verkehr aufmerksam gemacht wird. Parallel bieten unsere Mitarbeiter Erstinformationen (anonym) auch in 2er Gesprächen an, auch spezielle Infos bzgl. MPUs können dort eingeholt werden (unsere Fachstelle liegt genau in dieser Einkaufsmeile, die Gespräche finden dann in unseren Räumlichkeiten statt)

» zum Termin

Aktionstag - Besser druff ohne Suff

16.05.2017 (9.00 - 12.00)
Jobcenter Gera (Jugendhaus), SBH Südost
Erfurtstraße 10, Reichsstraße 15
Veranstalter: Suchtberatungsstelle Gera

Das Jobcenter Gera (Jugendhaus), SBH Südost sowie die Suchtberatungsstelle Gera veranstalten zusammen einen Aktionstag rund um das Thema Alkohol. Zum einen wird an Aktionsständen über die Wirkungsweise von Alkohol aufgeklärt. Zum anderen können Interessierte mit einem, nun schon langjährig trockenen, alkoholabhängigen Menschen ins Gespräch kommen, der offen über seinen EInstieg, Verlauf und Ausstieg spricht.

» zum Termin

Tag der offenen Tür

16.05.2017 (10.00 - 16.00)
Suchtberatungs- und-behandlungsstelle Meißen
Johannesstr.9
Veranstalter: SBB Meißen

Zu unserem Tag der offenen Tür im Rahmen der diesjährigen Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!" besteht für alle Besucher die Möglichkeit der Begegnung mit dem kompletten SBB - Team. Des Weitern erwarten Sie umfangreiche Informationen, aktuelles Informationsmaterial, ein -sich durch die gesamte SBB ziehender- Mitmachparcours und vor Ort kreierte alkoholfreie Mixgetränke.

» zum Termin

Informationsveranstaltung zum Thema

16.05.2017 (11.00 - 13.00)
Ludwigslust
Kanalstr. 20
Veranstalter: Beratungs-und Therapiezentrum für Abhängigkeitskranke

Zusammen mit einer Begutachterstelle für Fahreignung (PIMA-mpu GmbH) wollen wir über das Thema "Kein Alkohol unterwegs" aufklären, was eintreten könnte, wenn man im Straßenverkehr mit Alkohol auffällig wird. In diesem Rahmen wollen wir u.a. über die Rahmbedingungen, speziell über die geforderten Abstinenznachweise vor einer MPU, informieren.

» zum Termin

Infos und Austausch in der Mensa

16.05.2017 (12:00) - 18.05.2017 (14:30 )
Folkwang Universität der Künste
Klemensborn 39
Veranstalter: AStA der Folkwang Universität der Künste

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) informiert während der Mittagspause in der Mensa über die Aktionswoche und lädt zum gemeinsamen Austausch ein.

» zum Termin

Freiheit beginnt - wo Sucht endet

16.05.2017 (14.00 - 16.00)
Tagestreff, Caritas
Bonifaziusweg 2
Veranstalter: Kreuzbund e.V.

Infoveranstaltung im Rahmen der Aktionswoche Alkohol, für Betroffene, Angehörige und alle Interessierte.

» zum Termin

KlarSicht-Parcours

16.05.2017 (9.00) - 17.05.2017 (13.00 )
Carl-Hermann-Gymnasium
Berliner Str. 8b
Veranstalter: AWO Kreisverband Salzland e.V., Fachstelle für Suchtprävention

Durchführung des BZgA - KlarSicht-Parcours zur Tabak- und Alkoholprävention mit den vier 9.Klassen des Carl-Hermann-Gymansiums an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, jeweils in der Zeit von 9.15 Uhr bis 12.45 Uhr, in Schönebeck.

» zum Termin

Betriebliche Suchtprävention - Aktionswoche Alkohol

16.05.2017 (08:00) - 18.05.2017 (19:00 )
Pfizer Manufacturing Deutschland GmbH
Mooswaldallee 1
Veranstalter: Pfizer Manufacturing Deutschland GmbH

Die Betriebliche Suchtprävention informiert in der Woche zum Thema Alkohol / Selbsthilfegruppen sind an 1-2 Tagen vor Ort.

» zum Termin

Straßenaktion zur Aktionvwoche Alkohol

16.05.2017 (11:00 - 14:30)
Schlosshof Aldingen
Cannstatter Straße
Veranstalter: Stadt Remseck am Neckar

Aktion mit Rauschbrillen, Koordinationsaufgaben und Gesprächen zum Thema Alkohol im Straßenverkehr.

» zum Termin

Alkohol - vom Genuß- zum Suchtmittel

16.05.2017 (19:00 - 20:30)
Suchtberatungs- und Behandlungsstelle
Kapellenstr. 14
Veranstalter: Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

Alkohol ist eines der ältesten Rauschmittel der Menschheit. Schon früh vom Menschen genutzt, dient es auch heute noch Vielen zur Entspannung und zum Genuss. Bei nicht wenigen Menschen aber kommt es über die Gewöhnung und den Missbrauch zur Suchterkrankung. Um diese Entwicklung und ihre Folgen, aber auch die Hilfen geht es in dieser Veranstaltung.

» zum Termin

Wege zur Unabhängigkeit

16.05.2017 (18:30 - 20:00)
Klinikum Itzehoe
Robert Koch Straße 2
Veranstalter: Klinikum Itzehoe -ZPM-

"Klinik im Dialog" im Rahmen der -Aktionswoche Alkohol 2017- https://www.klinikum-itzehoe.de/patienteninformationen/vortragsreihe-klinik-im-dialog.html

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

16.05.2017 (09.00 - 14.00 )
Laepple-Automotive Heilbronn
August Läpple Strasse4
Veranstalter: Fa. Laepple Automotive Werk Heilbronn

Info Veranstaltung für Mitarbeiter in der Kantine

» zum Termin

Freiheit statt Abhängigkeit

16.05.2017 (10.00) - 17.05.2017 (14.00 )
Verlagsgebäude/Foyer
Erich-Dombrowski-Straße 2
Veranstalter: Verlagsgruppe Rhein Main

Sensibilisierung für das Thema. Wo fängt kritischer Konsum an? Wann könnte es schon Sucht sein?

» zum Termin

Aufklärung über die Risiken des Alkohols am Arbeitsplatz

16.05.2017 (10:00 - 14:00)
Kernkraftwerk Brunsbüttel
Otto-Hahn-Straße
Veranstalter: Kernkraftwerk Brunsbüttel

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol informiert der Vattenfall Gesundheitsdienst und das Kernkraftwerk Brunsbüttel über die Risiken des Alkoholkonsums am Arbeitsplatz.

» zum Termin

Informationsstand zum Thema Alkohol

16.05.2017 (10:00) - 17.05.2017 (18:00 )
Forum Mittelrhein Koblenz
Zentralplatz 2
Veranstalter: Zentrum für ambulante Suchtkrankenhilfe des Caritasverbandes Koblenz e.V.

Geplant ist ein Informationsstand des Zentrums für ambulante Suchtkrankenhilfe Koblenz in Kooperation mit dem Jugendamt der Stadt Koblenz sowie dem Kreuzbund Koblenz. Es wird ein Bobbycarparcours mit Rauschbrillen angeboten, sowie ein Quiz.

» zum Termin

Alkohol? Spass geht auch mit weniger Alkohol

16.05.2017 (9:00 - 15:30)
Dienststelle Finanzamt Northeim
Graf-Otto-Str. 31
Veranstalter: Finanzamt Northeim

Erarbeitung von Ausstellungswänden durch die Auszubildenden, Präsentation dieser Werke am 16.05., dazu Info-Stand auf dem Dienstgelände mit "Rauschpacours"

» zum Termin

Beratungsstelle in Bewegung

16.05.2017 (15.30 - 17.00)
Talsperre Falkenstein
Staumauer
Veranstalter: Suchtberatung DBZV gGmbH

Treffpunkt Staumauer Gemeinsam in Bewegung: Wir laden zum Laufen um die Talsperre ein Angebot für Gruppen, SHG und alle Interessierten Im Anschluss laden wir zu einem kleinen gesunden Imbiss ein.

» zum Termin

Beratungsstelle in Bewegung

16.05.2017 (15.30 - 17.00)
Talsperre Falkenstein
Staumauer
Veranstalter: Suchtberatung DBZV gGmbH

Treffpunkt Staumauer Gemeinsam in Bewegung: Wir laden zum Laufen um die Talsperre ein Angebot für Gruppen, SHG und alle Interessierten Im Anschluss laden wir zu einem kleinen gesunden Imbiss ein.

» zum Termin

Alkoholfrei unterwegs

16.05.2017 (10:00 - 15:00)
Saarpfalz-Kreis
Am Forum 1
Veranstalter: Saarpfalz-Kreis, Gesundheitsamt

Der Arbeitskreis "Gemeindenahe Suchtprävention des Saarpfalz-Kreises" informiert in Kooperation mit der KFZ-Zulassungsstelle rund um das Thema "Kein Alkohol im Straßenverkehr". Die Cocktailbar "shake&fun" bietet alkoholfreie Drinks an.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser

16.05.2017 (10:30 - 13:00)
Asperg
Eglosheimerstr. 75
Veranstalter: IB berufliche Schulen

Infostand und Mitmachaktion

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol? Weniger ist besser!

16.05.2017 (9.00 - 13.00)
Bückeburg, Fußgängerzone
Lange Strasse 20
Veranstalter: Kreisjugendpflege Landkreis Schaumburg

Die Kreisjugendpflege Schaumburg, das Diakonische Werk und die ortsansässige Polizei wollen an interaktiven Stationen auf den Alkoholkonsum aufmerksam machen und mit Passanten ins Gespräch kommen. Die Aktionswoche soll als Rahmen genutzt werden Multiplikatoren zu sensibilisieren.

» zum Termin

Alkoholprävention

16.05.2017 (8:30 - 13:00)
Kesselhaus EWR
Klosterstrasse 23
Veranstalter: Wonnegauschule

Alkoholprävention. Verschiedene Stände zum Mitmachen. Kletterstand usw....

» zum Termin

Alkohol Präventionswoche

16.05.2017 (10:30) - 01.01.1970 (15:00 )
Hannover
Humboldstraße 33
Veranstalter: E.ON Business Services GmbH

Präventionsangebote in Zusammenarbeit mit der BG unter der Teilnahme eines Fahrsimulators

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

16.05.2017 - 19.05.2017
Landratsamt
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
Veranstalter: Landratsamt Hochtaunuskreis

verschiedene Aktionen zum Thema Alkohol

» zum Termin

Informier Dich ! (Untertitel : Auswirkungen von Alkoholkonsum bzw. eines Mischkonsums von Alkohol und Drogen)

16.05.2017 (13.00 ) - 01.01.1970 (16.00 )
Lilith e.V. Nürnberg
Bogenstraße 30
Veranstalter: Lilith e.V.

Im niedrigschwelligen Frauencafe von Lilith e.V. (Verein zur Unterstützung von Frauen mit Drogenproblematik) findet ein Infotag statt zum Thema Alkoholkonsum, auch mit Fokus auf Mischkonsum von Alkohohl und Drogen. ( mit Gesprächen, Informationsmaterialien, Quiz etc)

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

16.05.2017 (10:00 - 15:00)
Standort Wilhelmsruh
Kopenhagener Straße 83 - 101
Veranstalter: Vattenfall GmbH Health & Safety Office

Prävention und Sensibilisierung in Bezug auf Alkohol

» zum Termin

Co-Abhängigkeit - Wer hat hier eigentlich ein Problem?

16.05.2017 (14:00 - 17:00)
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt - Direktionsbereich Bundespolizei See
Wieksbergstraße 54/0
Veranstalter: Sucht- und Sozialberatung der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Für Bundespolizei-Beschäftigte mit Führungsfunktion in der Bundespolizei-Liegenschaft Neustadt i.H. wird eine Fachveranstaltung zum Thema Co-Abhängigkeit mit Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch angeboten. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Suchtberatung vom Kirchenkreis Ostholstein.

» zum Termin

Gesundheitstag / Aktionstag Alkohol 2017

16.05.2017 (9:00 - 15:00)
Salzgitter
J.-F.-Kennedy-Str. 43-53
Veranstalter: Robert Bosch Elektronik GmbH

Im Rahmen eines Gesundheitstages im Unternehmen möchten wir auf die Kampagne "Alkohol? Weniger ist besser" aufmerksam machen. Ziel ist es, unsere Mitarbeiter zu sensibilisieren.

» zum Termin

Berater in Bewegung

16.05.2017 (9:00 - 18:00)
DBZV gGmbH
Markstrasse 15
Veranstalter: DBZV gGmbH

Wir besuchen die Gemeinden und beraten unterwegs.

» zum Termin

Suchtberatungstelle in Bewegung

16.05.2017 (9:00 - 17:00)
Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH
Falkensteiner Straße 54
Veranstalter: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

gemeinsames Laufen und Erleben um die Talsperre Pirk

» zum Termin

Frauen und Alkohol

16.05.2017 (15:00 - 19:00)
Oelsnitz
Falkensteiner Straße 54
Veranstalter: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

Treffpunkt Suchtberatungstelle ohne Scheu - Frauen im Gespräch

» zum Termin

Suchtprävention am Arbeitsplatz

16.05.2017 (10:00 - 16:00)
Rathaus
Neanderstr. 85
Veranstalter: Caritas Suchthilfe

Im Rahmen der betrieblichen Suchtpräventionsarbeit der Stadt Mettmannführt führt die Caritas Suchthilfe des Kreises Mettmann e.V. mit der Intressenvertretung Sucht der Stadt Mettmann einen Aktionstag zum Thema „Alkohol im Straßenverkehr“ durch. In vielfältigen Aktionen haben die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Mettmann die Gelegenheit sich über Alkohol und dessen Risiken zu informieren. Anhand des Einsatzes von Rauschbrillen kann die Auswirkung von Alkohol auf die Koordination und das Reaktionsvermögen realitätsnah und nachhaltig nachempfunden werden. Der Film „Du fehlst“ sensibilisiert für Unfallgefahren durch den Konsum von Alkohol und für sicheres Verhalten im Straßenverkehr. Anhand eines Quiz kann beim Genuss eines alkoholfreien Cocktails das Wissen über Alkohol aufgefrischt werden. Vielfältiges Informationsmaterial, wie Selbstests und Give Aways stehen zur Verfügung.

» zum Termin

Alkohol im Verkehr und am Arbeitsplatz und im Alter

16.05.2017 - 18.05.2017
Weeze
Rathaus
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft

Im Rathausfoyer betreuen wir einen Infostand mit Rauschbrille, Gesprächsecke und Infoabgabe.

» zum Termin

Kooperation von Suchtberatung und Suchtselbsthilfe

16.05.2017 (16:00 - 19:00)
Immanuel Suchtberatung Bad Salzungen
Andreasstr. 11
Veranstalter: Immanuel Suchtberatung

Die Immanuel Suchtberatung Bad Salzungen lädt alle Selbsthilfegruppen der Region, die sich an suchterkrankte Menschen und deren Angehörige wenden, zum Erfahrungsaustausch ein.

» zum Termin

Stand der Fachstelle Sucht und der Selbsthilfe

16.05.2017 (9:00 - 13:00)
Landau
Fussgängerzone Innenstadt
Veranstalter: Fachstelle Sucht

Infostand von Sucht- und Selbsthilfe mit Kurzfragen und Test sowie Rauschbrillen.

» zum Termin

Alkohölle

16.05.2017 (10.00 - 12.00)
Realschule Plus
Glockenspitze 6
Veranstalter: Kreisverwaltung

Theaterauftritt "Alkohölle" von theaterspiel Beate Albrecht

» zum Termin

Aktionstag Alkohol im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017

16.05.2017 (09.00 - 15.00)
Fahrschule Krämer
Elisabethenstraße 56
Veranstalter: Suchthilfe Wetzlar e. V./Fachstelle für Suchtprävention

Mit dem Aktionstag will die Suchthilfe Wetzlar e. V., in Kooperation mit der Jugendhilfe in Strafsachen der Stadt Wetzlar, der Fahrschule Krämer und der Verkehrswacht junge Straßenverkehrsteilnehmer über die Risiken und Folgen von Alkohol im Straßenverkehr aufklären.Hierzu laden die vier Institutionen am 16.05.2017 SchülerInnen und Auszubildende aus dem LDK ein. In der Fahrschule Krämer haben die jungen Verkehrsteilnehmer als besonderes „Highlight“ die Möglichkeit mit einem Fahrsimulator zu fahren, Informationen über die rechtlichen Folgen von Alkohol im Verkehr zu erfahren und für sie wichtige Fragen rund um das Thema an die Experten zu stellen. Des Weiteren wird es einen Parcours zur persönlichen Erprobung des eigenen motorischen Verhaltens unter dem Einfluss von Alkohol mit Hilfe einer Rauschbrille geben.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol vom 13. bis 21. Mai 2017 „Kein Alkohol unterwegs!“

16.05.2017 (15.00 - 20.00)
CVJM-Löbau
Martin-Luther-Str.5
Veranstalter: SHG"Abstinent lebende Alkoholiker" Obercunnersdorf

Gemeinsame Präventionsveranstaltung der SHG"Abstinent lebende Alkoholiker" Obercunnersdorf und dem CVJM-Löbau in der "Waschküche"(Treffpunkt jeden Dienstag und Donnerstag von Jugendlichen)

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr

16.05.2017 (10.00 - 13.00)
Bückeburg
Marktplatz
Veranstalter: Selbsthilfegruppe Alkohol im Straßenverkehr (AiS) Rinteln

Diverse Aktivitäten auf einem Stand während des Wochenmarktes zum Thema 'Alkohol im Straßenverkehr'

» zum Termin

Zweiradsicherheit

16.05.2017 (10:00 - 15:00 )
Siemens Gelände
Frauenauracher Straße 80
Veranstalter: Siemens AG Sozialberatung

Zusammen mit dem Zweiradmobil der BG soll das Thema Fahrsicherheit aufgegriffen warden. Die neusten Sicherheitsausrüstungen für Fahrräder und Motorräder können dort angeschaut warden. Weiterhin können die Besucher mit dem Zweirrad und einer Suchtbrille einen Pacours abfahren. Infomaterialien über das Thema Promillegrenzen mit Zweirad bzw. Selbsttests und das Beratungsangebot am Standort soll informiert warden. Weiterhin ist eine Smoothiebar anstatt Alkoholbar geplant.Zusätzlich werden an zwei Tagen Vorträge für Führungskräfte angeboten zum Thema "Umgang mit Alkohol im Betrieb" im Rahmen des internen Rundschreibens.

» zum Termin

„Alkohol, illegale Drogen und Führerschein“

16.05.2017 (10.00 - 12.00)
Stadthalle Viechtach
Friedhofstr. 11
Veranstalter: Böhmwind e.V.

Der Führerschein ist im ländlichen Gebiet ein wichtiger Faktor für Mobilität und damit Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Eine Schwarzfahrt mit dem Moped, eine Schlägerei nach dem Fest oder der Joint auf einer Party; welche Gründe gibt es, den Führerschein nicht machen zu dürfen bzw. wie schnell ist er wieder weg? Diese und viele andere Fragen werden beim Info-Tag „Alkohol, illegale Drogen und Führerschein“ geklärt.

» zum Termin

HSE Tage

16.05.2017 (08:00 - 15:00)
Quickborn
Schleswag-HeinGas-Platz 1
Veranstalter: Suchtberatung HanseWerk

Im Rahmen unserer diesjährigen HSE-Tage wird sich die Suchtberatungsgruppe an verschiedenen Standorten und den HSE-Azubi-Tagen in Hamburg und Rendsburg präsentieren und darstellen.

» zum Termin

Arbeiten mit klarem Kopf

16.05.2017 (09:00 - 13:00)
Löhne
Nordbahnstrasse 20
Veranstalter: Seniorencentrum St. Laurentius

Mitarbeiter werden zum Thema Alkohol sensibilisiert

» zum Termin

Aufklärung unser Kollegen

16.05.2017
VBG
Markgrafenstr. 8
Veranstalter: VBG

Infomaterial zur Aufklärung der Kollegen

» zum Termin

Pressegespräch in Kooperation mit der BARMER Ba-Wü

16.05.2017 (10:00 - 12:00)
Stuttgart
Stauffenbergstr. 3
Veranstalter: Landesstelle für Suchtfragen

Pressegespräch zur HOTLINE Suchtfragen in Kooperation mit der BARMER Baden-Württemberg - im Rahmen der Aktionswoche Alkohol mit dem Schwerpunkt "Alkohol am Arbeitsplatz" und "Alkohol unterwegs"

» zum Termin

WW Alkohol auf den Körper und nein sagen können

16.05.2017 (11.00 und 16.30 )
Gransee
Exin Oberschule
Veranstalter: privat

Veranstaltung vor Schülern und Erwachsenen zum Thema " ww Alkohol und Wirkung auf den Körper und nein sagen können." Vortrag wird als ppb gehalten mit anschließender Diskussion.

» zum Termin

Ist Sucht bei Menschen mit geistiger Behinderung anders? - Sucht bei Menschen mit Intelligenzminderung

16.05.2017 (14 - 16 )
Netzwerk Selbsthilfe e.V.
Faulenstraße 31
Veranstalter: Netzwerk Selbsthilfe e.V.

Suchttherapeuten aus der Fachklinik Oldenburger Land und Mitarbeiterinnen aus dem Projektteam „Suchtselbsthilfe für Menschen mit geistiger Behinderung“ aus Bremen berichten. Die Klinik blickt in der Behandlung von Patienten mit Lernbehinderung bzw. leichter Intelligenzminderung auf langjährige und umfangreiche Erfahrungen zurück. Allein mit traditionellen suchttherapeutischen Maßnahmen können diese Patienten nicht behandelt werden. In der Therapie der Fachklinik Oldenburger Land kommen deshalb nonverbale, handlungs- und lösungsorientierte Methoden zum Einsatz. Das Netzwerk Selbsthilfe und das Gesundheitsamt initiieren gemeinsam Suchtselbsthilfegruppen zum Thema Alkohol für Menschen mit geistiger Behinderung in Bremen.

» zum Termin

Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

16.05.2017
TGSBBZ
Jägermeisterpfad 4
Veranstalter: Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. - DIE BRIGG

Alkohol und Straßenverkehr; Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

» zum Termin

finanzielle Folgen von Alkohol im Straßenverkehr

16.05.2017 (07:00 - 15:30)
AWO- Schuldnerberatung
Pölkenstraße 7a
Veranstalter: AWO- Schuldnerberatung

Durch Alkohol am Steuer oder in öffentlichen Verkehrsmitteln, entstehen viele Schuldenarten. Nicht nur das der sogannte MPU Test eine menge Geld Kostet, nein auch Straftaten haben finanzielle Folgen. Ich möchte darauf hinweisen, dass Alkohol am Steuer auch ein finanziellen Aspekt mitbringen kann

» zum Termin

Schwerpunkt-Sitzung der Guttempler-Gemeinschaft Parität zur Angehörigen-Arbeit in der Suchthilfe

16.05.2017 (18:00 - 21:00)
Kiel
Körnerstr. 7
Veranstalter: Guttempler in Schleswig-Holstein e.V.

Ein Mitglied der Parität macht Angehörigen-Arbeit und hat kurz vorher ein Fachseminar über Angehörigen-Arbeit besucht, worüber sie in der Gemeinschaftssitzung den übrigen Mitgliedern berichten will. Bei dieser Gelegenheit wollen wir gern aktuelle Materialien der DHS und der Aktionswoche Alkohol vorstellen und verteilen, damit alle Gruppen-Mitglieder diese neu gewonnenen Erkenntnisse weiter tragen. Anmerkung: Die Gemeinschaft Parität ist mit 29 Mitgliedern die größte der 30 Guttempler-Gemeinschaften in Schleswig-Holstein.

» zum Termin

Läuft wie geschmiert? - Alkohol unterwegs

16.05.2017 (11:30 - 13:30)
Üstra Betriebshof Mittelfeld
Hoher Weg 48
Veranstalter: FAM- FAchstelle für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit

Informationsstand Alkoholprävention für Mitarbeiter der Üstra, Hannover. Kooperationsveranstaltung der Üstra Mitarbeiterberatung in Zusamenarbeit mit der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention FAM Hannover.

» zum Termin

Alkohol und Straßenverkehr - das passt nicht

16.05.2017 (8:00 - 10:00)
Berufskolleg Goch
Jakobstraße 8
Veranstalter: Caritasverband Kleve e.V.

Schüler des Berufskollegs Goch werden über die Folgen des Alkoholkonsums im Straßenverkehr informiert

» zum Termin

Alkohol und Straßenverkehr- das passt nicht

16.05.2017 (10:00 - 12:00)
berufskolleg Goch
Jakobstraße 9
Veranstalter: Cariasverband Kleve e.V.

Schüler des Berufskollegs Goch werden über die Folgen des Alkoholkonsums im Straßenverkehr informiert

» zum Termin

Alkohol und Straßenverkehr - das passt nicht

16.05.2017 (12:00 - 14:00)
Berufskolleg Goch
Jakobstraße 8
Veranstalter: Caitasverband Kleve e.V.

Schüler des Berufskollegs werden über die Folgen von Alkohol im Straßenverkehr informiert

» zum Termin

Aktionsstand im Jobcenter

16.05.2017 (9:00 - 15.00)
Magdeburg
leibnizstr. 4
Veranstalter: Magdeburger Stadtmission e.V.

Wir werden einen Aktionsstand zum Thema Alkohol allgemein als auch Alkohol unterwegs anbieten mit einem Alkoholquiz gemeinsam mit MA des Jobcenters im Jobcenter für die Besucher vor Ort

» zum Termin

Suchtberatung im Krankenhaus

16.05.2017 (11.00 - 15.00)
Krankenhaus Bad Mergentheim
Uhlandstr.
Veranstalter: agj Suchtberatung

Im Rahmen einer Veranstaltung zum diesjährigen Thema sind wir mit einem Informationsstand vor Ort

» zum Termin

Suchthilfe und Selbsthilfe - Wir gehen raus!

16.05.2017 (9:00 - 12:00 )
Wochenmarkt/Hauptplatz
Hauptplatz
Veranstalter: Selbsthilfe Kreuzbund Diözesanverban Eichstätt e.V.

Vorstellung und Information über den Kreuzbund Diözesanverband Eichstätt e.V., Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. (Gespräche und Angebote etc. am Infostand)!

» zum Termin

Information und Beratung für Suchtkranke und/oder Angehörige, Freunde, Interessierte

16.05.2017 (10:00 - 12:00)
Seniorentagesstätte
Zeppelinstr. 15a
Veranstalter: Guttempler in Dreieich

Selbsthilfe am Vormittag für Suchtkranke, Angehörige, Freunde und Interessierte. Zielgruppe: Personenkreise denen die Teilnahme an einer Abendgruppe nicht möglich ist.

» zum Termin

Aktiontag mit dem Alkoholfahrsimulator des Bundes gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

16.05.2017 (10.00 - 18.00)
Köln
Neumarkt
Veranstalter: Gesundheitsamt

Das Gesundheitsamt der Stadt Köln führt gemeinsam mit Kölner Suchthilfeträgern und Vertretern der Selbsthilfe einen Aktionstag für Bürgerinnen und Bürger mit einem Alkoholfahrsimulator auf dem Neumarkt durch.

» zum Termin

Alkohol? NIcht am Arbeitsplatz

16.05.2017 (9.00 - 12.00)
Kreisverwaltung Gießen Haus A
Riversplatz 1-9
Veranstalter: Kreisverwaltung Gießen

Im Rahmen der Präventionsarbeit wird es für die Beschäftigten der Kreisverwaltung einen Infostand mit Informationsmaterial und Interaktion geben. Der Stand ist mit ausgebildeten Suchtkrankenhelfern für Interessierte als Ansprechpartner besetzt.

» zum Termin

Suchtproblematik in Klein-und Kleinstbetrieben

16.05.2017 (10:00 - 14:00)
Mitteldeutsches Institut für Arbeitsmedizin GmbH
Hohe Str. 30
Veranstalter: Mitteldeutsches Institut für Arbeitsmedizin GmbH

Informationen zur Suchtproblematik in Klein-und Kleinstbetrieben

» zum Termin

Sehnsucht, Sucht und Selbsthilfe

16.05.2017 (18.00 - 20.00)
Diakonie
Brückenstraße 4
Veranstalter: Diakonie

Selbsthilfe und Suchthilfe in Kooperation, mögliche Suchtursachen und das regionale Hilfesystem sollen im Rahmen einer Veranstaltung interessierten Bürgerinnen und Bürgern näher gebracht werden.

» zum Termin

Legale und illegala Drogen im Straßenverkehr

16.05.2017 (8.00 - 16.00)
Fußgängerzone und Marktplatz
Marktstrasse
Veranstalter: Blaues Kreuz Landau

Wir sind in Besitz eines eigenen Piaggio Fahrzeuges, mit dem das Blaue Kreuz Landau auch Präventionsarbeit auf Weinfesten macht. Ausgerüstet ist das Projekt z.B. mit Atemalkoholmessgerät, Rauschbrillen, verschiedenen Reaktionstests und Info Materialien. Mit diesem wollen wir die Aktionswoche unterstützen.

» zum Termin

Die Guttempler-Gemeinschaft Tradition stellt sich als Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke vor.

16.05.2017
Markus-Krankenhaus
Wilhelm-Epstein-Str. 4
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Tradition

Anlässlich der Aktionswoche Alkohol informieren wir Suchtkranke über die Möglichkeiten, Hilfe bei der Selbsthilfeorganisation Guttempler zu finden.

» zum Termin

Die Guttempler-Gemeinschaft Tradition stellt sich als Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke vor.

16.05.2017
Markus-Krankenhaus
Wilhelm-Epstein-Str. 4
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Tradition

Anlässlich der Aktionswoche Alkohol informieren wir Suchtkranke über die Möglichkeiten, Hilfe bei der Selbsthilfeorganisation Guttempler zu finden.

» zum Termin

Informationen zum Thema Alkohol

16.05.2017 (11:00-15:00) - 17.05.2017 (11:00-15:00 )
Nordhaideplatz München
Nordhaideplatz 1
Veranstalter: Blaukreuz-Zentrum München-Nord

Infostand zum Thema Alkohol, Folgen und Risiken mit Selbsttest und Rauschbrillen.

» zum Termin

Tag der offenen Tür

16.05.2017 (19.00 - 21.30)
Guttemplerhaus
Eisenstraße 49
Veranstalter: Guttempler in Düsseldorf

Tag der offenen Tür - Infos rund um das Thema Alkohol: Familie, Angehörige, Gewalt, Arbeitswelt, Doppeldiagnose, Führerscheinverlust

» zum Termin

Aktionstag Sucht des Jobcenters Kiel

16.05.2017 (09:00 - 16.00)
Kiel
Adolf-Westphal-Straße 2
Veranstalter: Jobcenter Kiel -Suchtberatung

Alkohol, Co-Abhängigkeit, neue Medien - Begrüßung durch Geschäftsführung - 09:00-10:30 Uhr - 11:00 – 12:30 Uhr - 13:00 – 14:30 Uhr - ggf. späterer Termin - Parcours mit Suchtbrille etc. - Filme und anschließende Diskussion mit fachlicher Moderation betroffene Gäste trockener Alkoholiker sowie ein bis zwei weitere betroffene Personen VERANSTALTUNG NUR FÜR MITARBEITER UND MITARBEITERINNEN

» zum Termin

- Kein Alkohol unterwegs! - Einsatz in der Fahrschule

16.05.2017 (19:00 - 20:30)
Fahrschule Eckholt GmbH
Haselünner Straße 9
Veranstalter: Caritasverband für den Landkreis Emsland, Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Mit Alkohol im Blut ans Steuer oder aufs Fahrrad? Besser nicht! Fast 17.000 Verletzte und 256 Tote durch Alkoholunfälle sind zu viele. Betrunken in Bus oder Bahn? Bitte nicht! Enthemmte Fahrgäste stören und gefährden Andere. Die diesjährige Aktionswoche Alkohol wirbt für eine sichere Fahrt - ohne Alkohol! Gemeinsam mit der Fahrschule Stefan Eckholt werden wir im Theorieunterricht eine Einheit zum Thema "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr" mitgestalten. Die Fahrschüler werden auf dieses Thema sensibilisiert, auf mögliche Gefährdungssituationen und auf die persönliche Verantwortung hingewiesen. Fahrschule Stefan Eckholt GmbH 15.05.2017 in Haselünne 16.05.2017 in Herzlake 18.05.2017 in Lingen

» zum Termin

Aktionstag Alkohol & Co (-Abhängigkeit)

16.05.2017 (09.00 - 15.30)
Arbeitsagentur Kiel
Adolf-Westphal-Strasse 2
Veranstalter: Arbeitsagentur Kiel

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 plane ich als betriebliche Suchtberaterin in der Arbeitsagentur Kiel einen Aktionstag mit Informationen, Mitmachaktionen und Filmvorträgen mit anschl. Diskussionsmöglichkeit unter professioneller Moderation rund um das Thema Alkohol mit Schwerpunktthema Co-Abhängigkeit.

» zum Termin

Alkohol in der Familie

16.05.2017 (19.00 - 22.00)
Hanau am Main
Julius-Leber-Straße 2
Veranstalter: Guttempler

Alkoholismus in der Familie: Thema am 16. 5. 2017

» zum Termin

Promillegrenze und Folgen im Straßenverkehr

16.05.2017 (10:00 - 17:00)
Kiel
AMEOS-Klinik
Veranstalter: GTG Ostufer Kiel

-Unfallfolgen im Straßenverkehr d.h. bei wieviel Promille eine Straftat besteht und deren strafliche Verfolgungen. (Promilleauflistung vom Bußgeld bis Strafbestand -Promillegrenze neu festlegen? -Resultierend aus den Unfallfolgen (Verletzte und Tote)unter Alkoholeinfluss.Hierzu benötige ich gerne Zahlen, bzw. Diagramme

» zum Termin

Verantwortlicher Umgang mit Alkohol

16.05.2017 (09:00 - 15:00)
Haus der Jugend
Rathausplatz
Veranstalter: BOB Trier

Offene Veranstaltung in Bitburg mit Unterstützung von Jugend Sucht Hilfe, Kreisverwaltung, BOB Trier, Caritas

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

16.05.2017 (10.00 - 13.00)
Straßenstand
Sporerstraße
Veranstalter: Ev. Diakoniewerk Oschatz-Torgau gGmbH / Suchtberatungsstelle

Die Suchtberatungs- und behandlungsstelle des Ev. Diakoniewerks Oschatz-Torgau gGmbH wird im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit einen Stand in der Sporerstraße in Oschatz anbieten und zu Gefahren des Alkoholkonsums in Zusammenhang mit der Teilnahme am Straßenverkehr als auch zu Möglichkeiten der MPU informieren. Interessierte haben die Möglichkeit, die Beeinträchtigungen durch Alkoholkonsum anhand von Rauschbrillen zu erleben. Geplant ist die Zusammenarbeit mit Bürgerpolizei und Führerscheinstelle des Landkreises Nordsachsen.

» zum Termin

Unser Gesundheitstag - Alkohol ? Weniger ist Besser !

16.05.2017 (08:00 - 16:00)
KKB Kernkraftwerk Brunsbüttel
Otto-Hahn-Strasse
Veranstalter: BKE-Trägerverein Dithmarschen e.V.

Am jährlichen Gesundheitstag im KKB nehmen wir die Aktionswoche Alkohol zum Anlass, die Mitarbeiter für den bewussten Umgang mit Alkohol zu interessieren und zu gewinnen. Dies soll durch Information und interaktive Teilnahme zB. Rauschbrille, geschehen.

» zum Termin

16.05.2017 (9:00 - 12:00 )
Rats-Apotheke
Wilhelmstraße 12
Veranstalter: Gesundheitsamt

Informationen und Tipps zum Alkoholverzicht während der Schwangerschaft und Stillzeit. Neben der Weitergabe von Broschüren steht eine Mitarbeiterin der Schwangerschaftsberatungsstelle für Fragen und das Gespräch zur Verfügung.

» zum Termin

Alkohol! Weniger ist besser!

16.05.2017 (08.00) - 20.05.2017 (15.00 )
Stadt und Landkreis Straubing-Bogen
Leutnerstraße 15
Veranstalter: Landratsamt Straubing-Bogen, Abteilung Gesundheitswesen

Suchtprävention in Schulklassen, Kinofilm, Infostand gemeinsam mit 'Gesundheitsregion plus' Straubing

» zum Termin

Markttag

16.05.2017 (10:00 - 13:00)
Tetrow
Markt
Veranstalter: Arbeitskreis Suchthilfe Landkreis Rostock

Auf dem Wochenmarkt erwarten Sie Fachleute der Sucht-hilfe mit vielfältigen Informationen u.a. zum Thema "Alkohol und Verkehr". Im Angebot sind auch Rauschbrillen, die den Zustand der Alkohol-beeinträchtigung simulieren und z.B. verzögerte Reaktion aber auch Verunsicherung erlebbar machen.

» zum Termin

Infostand zum Thema Alkoholkonsum

16.05.2017 (15.00 - 17.00)
Kleiner Tiergarten Moabit
Turmstraße
Veranstalter: Fixpunkt e. V.

Fixpunkt - Infoaktionen zum Alkohol – Konsum im Mai 2017 Alkohol - eine Aktion zur Förderung risikominimierten Konsumverhaltens von Fixpunkt. Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol finden gesundheitsfördernde Aktionen zum Thema Alkohol an öffentlichen Plätzen Berlins in Wedding (Leopoldplatz), Moabit (Kleiner Tiergarten Ost) und Spandau (Altstadt und Wilhelmstadt) statt. Außerdem wird in Spandau eine Aktion zum Thema „kein Alkohol unterwegs“ in Kneipen und Bars zur Abendstunde angeboten. Der Zugang zu den Infoaktionen ist aufsuchend, maximal niedrigschwellig und settingorientiert. Die Aktionen finden direkt vor Ort statt, sie können unkompliziert und anonym in Anspruch genommen und an die jeweiligen Settings, an denen sie stattfinden, angepasst werden. Informations- und Beratungsbedarfe folgender, unterschiedlicher Zielgruppen und Themenstellungen werden bei den Aktionen berücksichtigt: - Allgemeinbevölkerung (z.B. Passant/innen, Anwohnende) - Substitution und Alkoholkonsum (Wechselwirkungen, Lebergesundheit) - Dehydration durch Alkohol - Alkoholkonsum im Alter - Alkoholmißbrauch und Abhänggikeitserkrankungen - Alkohol im Straßenverkehr Dabei werden mittels erprobter Methoden und Materialien das Thema Alkoholkonsum, dessen Risiken und Konsumkontrollstrategien den jeweiligen Zielgruppen nahe gebracht (z.B. Selbsttest, Quiz, Atemalkoholcheck, Konsumkontrollübungen, Aufbereitung selektiv-indizierte Informationsmaterialien). Die Aktion in Spandau findet in Kooperation mit der Alkohol – und Medikamentenberatung vista Spandau statt. Di. 16. Mai Kleiner Tiergarten: Infostand für Allgemeinbevölkerung (15 – 17 Uhr) Mi. 17. Mai Spandau: Kneipen, Bars und Parks (17 - 21 Uhr) Do. 18. Mai Leopoldplatz (12 – 14 Uhr) Do. 18. Mai Kleiner Tiergarten: Aktion mit der Szene (15 – 17 Uhr)

» zum Termin

Wochenmarkt

16.05.2017 (14:00 - 16:00)
Güstrow
Pferdemarkt / Borwinbrunnen
Veranstalter: Arbeitskreis Suchthilfe Landkreis Rostock

Auf dem Wochenmarkt erwarten Sie Fachleute der Suchthilfe mit vielfältigen Informationen u.a. zum Thema "Alkohol und Verkehr". Im Angebot sind auch Rauschbrillen, die den Zustand der Alkoholbeeinträchtigung simulieren und z.B. verzögerte Reaktion aber auch Verunsicherung erlebbar machen. Alkoholfreie Cocktails können verkostet werden.

» zum Termin

Eingeschränkte Fahrtauglichkeit durch alkoholbedingte Ausfallerscheinungen

16.05.2017 (16.30 - 19.00)
Verkehrsübungsplatz Jülich
Genossenschaftsweg
Veranstalter: Sucht- und Drogenberatung

In Kooperation mit der Verkehrswacht Jülich bieten wir den Teilnehmern unserer aktuellen MPU Vorbereitungskurse die Möglichkeit, auf dem Verkehrsübungsplatz in Jülich Auto zu fahren. Durch die Bereitstellung eines Fahrschulwagens der Fahrschule Gülpen ist es gefahrlos möglich, mit Hilfe der Rauschbrille die durch erhöhten Alkoholkonsum bedingten Schwierigkeiten bei der Entfernungseinschätzung oder der Reaktionsschnelligkeit unter sehr realitätsnahen Bedingungen zu erfahren. Der Verkehrsübungsplatz ist an diesem Tag für den Publikumsverkehr gesperrt.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

16.05.2017 (10.30 - 15.30)
Mensa am Schlossgarten
Ritterstr. 10
Veranstalter: Diakonisches Werk Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Osnabrück

Autocomputerspiel mit einer Rauschbrille

» zum Termin

Informationsveranstaltung für Angehörige von Menschen mit erhöhtem Alkoholkonsum oder einer Suchterkrankung

16.05.2017 (19.00 - 20.30)
Melle
Kohlbrink 8
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für die Stadt und den Landk

Kennen Sie das? Ihnen ist aufgefallen, dass ihr Partner/ ihre Partnerin zu viel trinkt. Sie haben die Vermutung, dass das Konsumverhalten nicht mehr "normal" ist und sind unsicher wie sie damit umgehen sollen? Im Rahmen der Informationsveranstaltung bekommen Angehörige Informationen rund um das Thema riskantes Konsumverhalten, sie werden über Suchterkrankungen aufgeklärt und bekommen hilfreiche Inforamtionen im Umgang mit betroffenen Personen.

» zum Termin

Info- Stand und Ausschank alkoholfreier Cocktails

16.05.2017 (10:00 - 13:00)
DB Training, Learning & Consulting in Leipzig
Willy-Brandt-Platz 2a
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW)

Info-Stand mit suchtpräventiven Informations- und Beratungsangeboten, Anbieten von alkoholfreien Cocktails- und Cocktail-Rezepten, Suchtquiz und Rauschbrillenparcours

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs- Marktplatzaktion

16.05.2017 (10:00 - 13:00)
Marktplatz Teterow
Markt 1
Veranstalter: Sozialwerk der EFG Malchin-Teterow e.V.Sucht- und Drogenebratungsstelle Teterow

Auf Wochenmärkten erwarten Sie Fachleute der Suchthilfe mit vielfältigen Informationen u.a. zum Thema „Alkohol und Verkehr“. Im Angebot sind auch Rauschbrillen, die den Zustand der Alkoholbeeinträchtigung simulieren und z.B. verzögerte Reaktion aber auch Verunsicherung erlebbar machen. Alkoholfreie Cocktails können verkostet werden.

» zum Termin

Offener Abend zum Thema Alkohol im Straßenverkehr

16.05.2017 (18:30 - 20:30)
Martinsstift
Raupelsweg1
Veranstalter: Guttempler in Mainz

Wir informieren über die Gefahr und Auswirkungen des Alkoholkonsums im Straßenverkehr

» zum Termin

Infotag Alkohol

16.05.2017 (10:00 - 14:00)
VBG BV Erfurt
Koenbergkstr. 1
Veranstalter: VBG BV Erfurt

Parcours und Geschicklichkeitstest mit "Rauschbrille": Erfahrungen und Sensibilisierung zum Einfluss von Alkohol auf Reaktionsvermögen und Gleichgewicht

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 (8.00) - 25.05.2017 (17.00 )
Mehrere
Schubertstraße 41, 42289 Wuppertal
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Kurfürstenstraße 34
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Kurfürstenstraße 34
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Piusstraße 101
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Wrangelstr. 31
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Wrangelstr. 31
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Talstr. 92
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Talstr. 92
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Daimlerstraße 44a
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung.

16.05.2017 - 25.05.2017
Mehrere
Alte Landstraße 32a, Großhansdorf
Veranstalter: Blaues Kreuz in Deutschland e. V.

Wir gehen raus - Vom 16. bis 25. Mai 2017 plakatieren wir in sieben Städten Deutschlands fünf Motive unserer Kampagne "Dein Leben. Dein Traum. Deine Entscheidung." auf Großplakatwänden und Citylight-Postern. Zu sehen sind die Motive auf insgesamt 1000 Flächen in Wuppertal, München, Köln, Berlin, Chemnitz, Stuttgart und Hamburg. Ziel der Kampagne ist es, in der Öffentlichkeit auf das Thema Sucht aufmerksam zu machen und von Sucht betroffene Menschen zu ermutigen, ihre Träume nicht zu vergessen, den Kampf gegen die Sucht aufzunehmen und eine Entscheidung für ein selbstbestimmtes Leben zu treffen. Alle Infos zur Kampagne sowie fünf Kurzfilme dazu und alle Plakatmotive sind zu finden auf: www.deine-entscheidung.com.

» zum Termin

CliC-Clean ist Cool - Infos über Konzepte und Angebote der CliC-Suchthilfe

16.05.2017 (14:00 - 18:00)
AHG-Klinik Lübeck/Konferenzraum
Weidenweg 9-15,
Veranstalter: CliC Lübeck. e. V.

Der Verein CliC Lübecke e. V. informiert über die Selbsthilfegruppen-Angebote, die zahlreichen Sport- und Freizeitaktivitäten, Seminare und Konzepte der Suchthilfe. Außerdem geben wir Einblick in die zahlreichen Online-Aktivitäten und die Nutzung aller Social-Media und deren Vorteil für User von diesen.

» zum Termin

Ist mit meinem Konsum alles im grünen Bereich

16.05.2017 (16:00 - 18:00)
Dissen
Südstr. 1b
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Ampeltest Rot-Gelb-Grün zur Einschätzung des eigenen Konsums.

» zum Termin

Nur Missbrauch oder schon Abhängigkeit

16.05.2017 (17:30 - 19:00)
Georgsmarienhütte
Am Kasinopark 13
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Informationsveranstaltung zu den Gefahren des Suchtmittelkonsums

» zum Termin

Führerschein weg wegen Alkohol? Was müssen sie beachten!

16.05.2017 (17:30 - 19:00)
Georgsmarienhütte
Am Kasinopark 13
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Informationsveranstaltung zum Thema Führerscheinverlust und MPU. Worauf müssen sie achten? Wo stecken Gefahren? Wie bekomme ich den Führerschein am besten zurück?

» zum Termin

Leben mit suchtkranken Partnern, Kindern, Eltern oder Freunden

16.05.2017 (18:00 - 20:00)
Georgsmarienhütte
Am Kasinopark 13
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Lesung des Buches "Aufgeklart" mit der Autorin Eva Maria Barth. Ein Angebot für Angehörige von Menschen mit einer Suchtproblematik.

» zum Termin

Tag der offenen Tür

16.05.2017 (10.00 - 16.00)
Greifswald
Lange Straße 10
Veranstalter: Ev. Krankenhaus Bethanien Greifswald

Im Rahmen der Aktionswoche findet ein Tag der offenen Tür mit Vorträgen bei uns statt.

» zum Termin

Tag der offenen Tür im Saftladen

16.05.2017 (10:00 - 18:00)
Magdeburg- Salbke
Greifenhagenerstr.7
Veranstalter: IB Mitte gGmbH

Der "Saftladen" ist eine Anlauf- und Begegnungsstätte des Internationalen Bundes(IB)für alkoholkranke Menschen. Durch die EU-Förderung (BIWAQ) konnte die Freizeiteinrichtung ins Leben gerufen werden. Wir öffnen unsere Türen und möchten die Gesellschaft für dieses Thema sensibilisieren und mit Ihnen über die Sucht sprechen.

» zum Termin

Alkohol-nicht nur Genuss

16.05.2017 (11:30 - 14:30)
Bosch GmbH 71332 Waiblingen
Alte Bundesstrasse Nr. 50
Veranstalter: BAS

2X Plakate -Din A1 1x Plakat Din A2

» zum Termin

Streetart-Aktion mit Betroffenen

16.05.2017 (10.00 - 16.00)
Solingen, Mühlenplatz/ Atelier Furch
Mühlenplatz, Clemensgalerien
Veranstalter: Elternkreis von Söhnen und Töchtern mit der Doppeldiagnose Sucht und psychische Erkrankung

Einladung für Betroffene zur künstlerischen Gestaltung im öffentlichen Raum

» zum Termin

Alkohol-nicht nur4 Genuss

16.05.2017 (11:30 - 14:30)
Robert Bosch GmbH
Alte Bundesstrasse Nr. 50
Veranstalter: Bas

Plakate

» zum Termin

Filmvorführung „Alki, Alki“

16.05.2017 (18.00 - 20.30)
HELIOS Kliniken Schwerin, Flemming-Klinik, Festsaal Haus 13
Wismarsche Str. 393-397
Veranstalter: Landeskoordinationsstelle für Suchtthemen MV

Filmvorführung des Spielfilms „Alki, Alki“ mit anschließendem Publikumsgespräch Nach der Vorführung von „Alki, Alki“ stellt sich der Regisseur Axel Ranisch der Diskussion mit dem Publikum.

» zum Termin

Kennen Sie sich aus? - Alkohol gefährdet unsere Gesundheit?!

16.05.2017 (18:00 - 19:00)
Guttemplertreff Südstadt
Pillenreuther Str. 46
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Lug ins Land

Erfolge, Freuden, Sorgen, Nöte, Probleme - kurzum: Im Alltag nutzen wir Alkohol regelmäßig bei vielen Gelegenheiten als Lösungsmittel. Und wir bemerken gar nicht, wie wir schleichend unsere Gesundheit gefährden; auch wenn immer wieder anderes behauptet wird. Wir unterhalten uns gerne mit Ihnen darüber.

» zum Termin

Null % Alkohol – 100% Power!

16.05.2017 (14:00 bis 17:00) - 18.05.2017 (14:00 bis 17:00 )
Berlin Reinickendorf
Verschiedene- siehe Beschreibung
Veranstalter: BA Reinickendorf; Jugendamt

Mit einer gemeinsamen Aktion der offenen Jugendarbeit, des Jugendamtes und der Gesundheitsförderung beteiligt sich der Bezirk Reinickendorf an der bundesweiten Aufklärungs-Kampagne zu Suchtgefahren durch Alkohol. An drei Nachmittagen finden in Jugendfreizeiteinrichtungen Aktionen zur Alkoholprävention statt. Ziel der Veranstaltungen ist, die Jugendlichen zu einem bewussten Umgang mit Alkohol zu sensibilisieren und zu informieren. Neben einem Hindernisparcours, den die Jugendlichen mit Rauschbrillen, die den Zustand der Beeinträchtigung durch Alkohol mit einen Promillewert von ca. 1,3% eindrucksvoll simulieren absolvieren können, werden zahlreiche Informationen über die Risiken des Alkoholkonsums gegeben. Die Veranstaltungen finden jeweils von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt, und zwar: Dienstag, 16.05.2017 Familientreff Wittenau ; Oranienburger Str. 204, 13437 Berlin Mittwoch, 17.05.2017 Jugendcafe LAIV; Auguste-Viktoria-Allee 16C, 13403 Berlin Donnerstag, 18.05.2017, ComX ; Senftenberger Ring 53, 13435 Berlin

» zum Termin

Alkohol Aktionstag

16.05.2017 (09.00 - 15.00)
Fritz-Henßler-Haus
Geschwister-Scholl-Str. 33-37
Veranstalter: Arbeitskreis Suchtprävention

Wir, die Dortmunder Arbeitskreise „Suchtprävention“ wollen in diesem Rahmen des Aktionstages Schulklassen der Jahrgangstufen 8 – 10 und Klasse der Berufskollegs die Gelegenheit geben, sich auf unterschiedlichen Wegen mit dem Thema Alkohol zu beschäftigen. Mit Informationen und Mitmach-Aktionen, die Denkanstöße geben, wollen wir insbesondere Jugendliche für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol sensibilisieren. Des Weiteren wird auf Dortmunder Einrichtungen hingewiesen, die Unterstützung und Hilfestellung bei Alkoholproblemen anbieten.

» zum Termin

Kenn Dein Limit - Achtsamkeit im Umgang mit Suchtmitteln

16.05.2017 (11.30 bis 14.30) - 18.05.2017 (11.30 bis 14.30 )
Essen
Brüsseler Platz 1
Veranstalter: E.ON SE

Infoveranstaltung für Mitarbeiter des Konzerns zum Thema "Kenn Dein Limit - Achtsamkeit im Umgang mit Suchtmitteln"

» zum Termin

Infoabend MPU

16.05.2017 (18:30 - 20:00)
Prop PsB Pfaffenhofen
Münchener Vormarkt 10
Veranstalter: Prop Suchtberatungsstelle

Während eines Infoabends soll Wissenswertes zur Vorbereitung auf die Medizinisch Psychologische Untersuchung (MPU) vermittelt werden. Herr Haab und Herr Lohschelder von der Suchtberatungsstelle werden referieren. Impulsreferat von Frau Dr. Schweigad vom Gesundheitsamt Pfaffenhofen.

» zum Termin

Informationsveranstaltung zur betrieblichen Suchtprävention

16.05.2017 (14:30 - 16:30)
Goslar
Lindenplan 1
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH Fachambulanz Goslar

Ein Vortrag zum Umgang mit Suchtmittelauffälligen am Arbeitsplatz. Um kurze telefonische (05321/ 393620) oder schriftliche (fa-goslar@lukas-werk.de)Anmeldung wird gebeten.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol im Werk Süd und Entwicklungszentrum

16.05.2017 (6 - 14)
ZF Friedrichshafen AG
Röntgen-Straße 2
Veranstalter: ZF Friedrichshafen AG

Glücksrad, Rauschbrillen, Infostand

» zum Termin

Persönliche und telefonische Beratung ohne Terminvereinbarung

16.05.2017 (10.00 - 20.00)
Garbsen
Skorpiongasse 33
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Caritas

Am Dienstag, den 16.Mai 2017, besteht in den Räumen der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Skorpiongasse 33 30823 Garbsen die Möglichkeit, sich persönlich und auch telefonisch ohne Terminvereinbarung beraten zu lassen. Telefonnummer. 05137 / 78859

» zum Termin

Offene Sprechstunde für alkohol- und medikamentenabhängige Frauen

16.05.2017 (16.00 - 18.00)
Suchthilfe Aachen
Hermannstraße 14
Veranstalter: Suchthilfe Aachen

Betroffene Frauen und/oder ihre Angehörigen erhalten in dieser offenen Sprechstunde die Möglichkeit, sich über Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten der Suchthilfe Aachen allgemein sowie über das spezifische Angebot für Frauen zu informieren. Das Angebot ist kostenlos. Die Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.

» zum Termin

Offener Gruppenabend der Selbsthilfegruppe Kreuzbund

16.05.2017 (18.00 - 19.30)
Kreuzbund
Hermannstraße 14
Veranstalter: Kreuzbund

Die Selbsthilfegruppe für alkohol- und medikamentenabhängige Menschen lädt Betroffene, Angehörige, aber auch Multiplikatoren und Interessierte zu einem offenen Gruppenabend ein. So können sie unverbindlich den Ablauf und mögliche Inhalte eines Gruppentreffens kennenlernen. Die Mitglieder stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

» zum Termin

Fachtag Prävention

16.05.2017 (9:30 - 16:00)
Rotenburg
E. - Averdieck - Str. 17
Veranstalter: Landkreis Rotenburg (W.)

Informationsstand zum Thema Alkohol beim Fachtag Prävention

» zum Termin

Infoveranstaltung - Alkohol im Straßenverkehr

16.05.2017 (19:00 - 21:00)
Familienbildungsstätte
Klosterstraße 21
Veranstalter: Sucht- und Drogenberatungsstelle, CV Tecklenburger Land e.V.

Die Sucht- und Drogenberatungsstelle des CV Tecklenburger Land e.V. lädt zu einem Informations- und Diskussionsabend ein. Referent: Herr Ralf Heiser, Dipl. Psychologe/ Fachpsychologe für Verkehrspsychologie

» zum Termin

Aktionstag Alkohol

16.05.2017 (9.00 - 15.30 )
Bitburg Am Spittel
Hauptstr. Bitburg
Veranstalter: Arbeitskreis Sucht - Gewaltprävention Bitburg-Prüm

TielnehmerInnen des AK Sucht - Gewaltpräevntion Bitburg-Prüm bieten fünf verschiedene Stationen / Infostände, wie Fahrsimulator und BOB Projekt der Polizei, Alkoholfrei in der Schwangerschaft, AOK Station: Pedalo: Balancetest und Game, Selbsthilfegruppe des Kreuzbundes stellt sich mit Rasuchbrillen vor, Fachstelle Suchtpräevntion mit Methode zur Risikopräevntion. Schulklassen ab dem 9. Schuljahr können den ganzen Tag nach einem Fahrplan die Stationen besuchen und erleben.

» zum Termin

Mitmachaktion für Studenten und Interessierte zum Thema Alkohol und Straßenverkehr

16.05.2017 (11:15 - 14:30)
Mensa der Universität Osnabrück
Ritterstraße 10
Veranstalter: Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück

Alkoholkonsum und Radfahren ist ein Thema, welches auch häufig Studentinnen und Studenten betrifft, wenn sie von einer Party nach Hause fahren. Deshalb sind sie eingeladen, mit Hilfe von Rauschbrillen, die veränderte Wahrnehmung unter Alkoholeinfluss im "klaren Kopf" zu erfahren. Damit ergibt sich die Möglichkeit, sich interaktiv mit den Risiken des Alkoholkonsums bei der Teilnahme am Straßenverkehr und dem eigenen Konsumverhalten auseinanderzusetzen.

» zum Termin

Alkohol und Straßenverkehr

16.05.2017 (07.45 - 16.00)
Berufliche Schule Münsingen
Bismarckstr. 19
Veranstalter: Landratsamt Reutlingen und berufliche Schule Münsingen

Informations- und Mitmachangebote für Schülerinnen und Schüler der beruflichen Schule in Kooperation mit der Kreisverkehrswacht Reutlingen/Münsingen, dem Polizeirevier Münsingen, der Verkehrsprävention Polizeipräsidium Reutlingen, dem Fachdienst Jugend, Bildung, Migration der BruderhausDiakonie Münsingen, der Suchtberatungsstelle Diakonieverband Reutlingen, der Jugend- und Drogenberatungsstelle Reutlingen (HaLT), der Kommunalen Suchtbeauftragten des Landkreises Reutlingen, der Koordinierungsstelle für Kriminal- und Verkehrsprävention des Landkreise Reutlingen sowie der beruflichen Schule Münsingen.

» zum Termin

Konsumentenbegleitendes Seminar

16.05.2017 (16:00 - 18:00)
Gelsenkirchen
Liboriusstr. 37
Veranstalter: Sucht-Jugend-Kommunikation gGmbH

Wir erarbeiten gemeinsam mit Jugendlichen die Themenbereiche, die sie beschäftigen. Altersentsprechend geht es häufig um Themen, wie Familie, Clique, Zukunftsperspektiven, Rauscherlebnisse / Kick, Sexualität, Schule, Ausbildung, Konsum und Missbrauch von Suchtmitteln. Über den Einsatz von Methoden wie Konsumprofil, Meinungsknäuel etc. möchten wir mit den Jugendlichen über das eigene Erleben der o.g. Themenbereiche ins Gespräch kommen.

» zum Termin

Thementag Alkohol

16.05.2017 (8:00 - 13:00)
GS Theley
Toni-Lermen-Straße
Veranstalter: Stiftung Hospital, Suchtberatungsstelle Knackpunkt

Thementag Alkohol im Rahmen der Projektwoche "Sucht" in der GS Theley

» zum Termin

Aktionswoche

16.05.2017 (17:00 - 19:00)
Suchtberatung Cottbus und Spree Neiße, Tannenhof Berlin Berlin-Brandenburg gGmbH
Sachsendorfer Str. 22
Veranstalter: Suchtberatung Cottbus und Spree Neiße, Tannenhof Berlin Berlin-Brandenburg gGmbH

Im Rahmen der Aktionswoche zeigen wir unseren Therapiegruppen der Suchtberatung Cottbus und Spree Neiße zu einem gemeinsamen Termin, Dienstag 16.05.2017 um 17:00 Uhr einen Filmbeitrag zur Thematik Alkohol und bieten im Anschluss den Betroffenen eine Diskussionsrunde an, um sich dazu gemeinsam auszutauschen.

» zum Termin

Offener Treff der Selbsthilfegruppe

16.05.2017 (9.00 - 12.00)
Familienbegegnungsstätte Solingen
Brucknerstr. 119
Veranstalter: Dabei und Mittendrin

Übersicht über Angebote und unsere Arbeit - Impulse und Fragestellungen zum Thema FASD

» zum Termin

Punktnüchternheit am Arbeitsplatz

16.05.2017 (08:00) - 19.05.2017 (16:00 )
Eschwege
Langemarckstr. 41
Veranstalter: Bundespolizei - Sucht- und Sozialberatung

Informationsstand in der Dienststelle der Bundespolizei in Eschwege mit "Rauschbrillenparcours", Angebot von alkoholfreien Cocktails, Videofilme zur Alkoholproblematik (u.a. "Crash")

» zum Termin

Alkohol? Besser nicht!

16.05.2017 (13:00 - 16:00)
öffentliches Straßenland
Hauptstraße 9
Veranstalter: Polizei Berlin

Informationsstand zum Thema "Alkohol im Straßenverkehr"

» zum Termin

Alkohol-CHECKUP Lounge

16.05.2017 (10 :00) - 17.05.2017 (17:00 )
Pädagogische Hochschule Freiburg
Kunzenweg 21
Veranstalter: Fachstelle Sucht Freiburg

Fachkräfte der Freiburger Suchtberatungsstelle des Baden-Württembergischen Landesverbandes für Prävention und Rehabilitation (bwlv) veranstalten am 16. & 17. Mai 2017 eine Alkohol-CHECKUP Lounge an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg. Im Rahmen einer chilligen Lounge können alkoholfreie Cocktails geschlürft und Informationen über risikoarmen Alkoholkonsum eingeholt werden. Aktuelle Studien belegen, dass Studierende oft mehr Alkohol trinken als gleichaltrige Auszubildende. Prüfungsvorbereitungen, Abschlussarbeiten, eigene Erwartungen: Viele Studentinnen und Studenten setzen sich selbst unter Druck. Zur Entspannung wird oft getrunken. Die Fachkräfte bieten neben Gesprächen und Informationen den bundesweit einmaligen eCHECKUP TO GO-Alkohol an. Dieses Onlineprogramm wurde von der San Diego University (USA) entwickelt und auf deutsche Hochschulen angepasst. Es liefert ein individuell zugeschnittenes Feedback zum eigenen Trinkverhalten, informiert über gesundheitliche Folgen und gibt es Tipps für den Alltag, wie beispielsweise Stress reduziert werden kann. Studierende können diesen Check an Tablets durchführen, die in der Lounge zur Verfügung stehen – alle Daten bleiben anonym und werden verschlüsselt

» zum Termin

Check it! - Suchtselbsthilfe in der Schule

16.05.2017 (10.00 - 12.00)
Hauptschule am Hexbachtal
Borbecker Straße 86-92
Veranstalter: Kreuzbund und ginko Stiftung für Prävention

Durch den Unterrichtsbesuch eines Betroffenen können die Schüler/innen die Suchtentstehung und die Veränderungen im Leben eines betroffenen Menschen hautnah erfahren. Wie ist der Mensch süchtig geworden? Welche Auswirkungen hatte das auf Partner/in, Kinder, Beruf und Freizeit und wie sah der meist lange Weg der Genesung aus?

» zum Termin

Infoabend im Rahmen des BeWo Treffs für Menschen mit einer geistigen Behinderung zum Thema Alkohol

16.05.2017 (17.00 - 20:00)
KokoBe
Kaiserstr. 31-33
Veranstalter: ginko Stiftung für Prävention u.

Im Rahmen eines unterhaltsamen Abends mit Spielen und Mitmachaktionen sollen Menschen mit einer geistigen Behinderung für das Thema "Alkohol" sensibilisiert werden. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von "Ginko" und "Fliedners". Für diese Aktion wurden extra Materialien in leichter Sprache erstellt. Der Abend findet im Rahmen des wöchentlichen "BeWo Treffs" (Betreutes Wohnen)in den Räumen der KoKoBe (Koordinations-, Kontakt- und Beratungsangebot für Menschen mit einer geistigen Behinderung) statt.

» zum Termin

Vernetzung und Austausch

16.05.2017 (14:00 - 16:00)
AMEOS Klinikum Kaiserstuhl
Brunngasse 1
Veranstalter: AMEOS

Ehrenamtliche aus der Suchthilfe, Selbsthilfegruppen und Klinik tauschen sich aus. Was braucht die Suchthilfe? Was brauchen die Betroffenen?

» zum Termin

Peer-Projekt an Fahrschulen - Modularbeit mit LWL-Auszubildenden

17.05.2017 (09:00 - 15:30)
Münster
Schwelingstraße 11
Veranstalter: LWL-Koordinationsstelle Sucht

Mit Auszubildenden des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe führen wir eine PPF-Schulungseinheit -wie an einer Fahrschule- durch, um für das Thema Alkohol und Drogen im Straßenverkehr zu sensibilisieren.

» zum Termin

Alkohol? Nicht am Arbeitsplatz

17.05.2017 (9:00 - 15:00)
Beratungsstelle für Beschäftigte
Betenstrasse 1
Veranstalter: Stadt Dortmund

Tag der offenen Tür

» zum Termin

Suchtprävention in der Pubertät - Was Eltern tun können

17.05.2017 (19.00 - 20.30)
Evangelisches Familien- und Gemeindezentrum/Kita „Unter dem Regenbogen
Knappenweg 28
Veranstalter: ginko Stiftung für Prävention

Suchtmittel wie z.B. Tabak, Alkohol oder Cannabis spielen im Alltag von Jugendlichen manchmal eine große Rolle. Auch nicht stoffgebundene Abhängigkeiten, wie z.B. Essstörungen oder das Spielen am Computer verunsichern Eltern und sorgen im häuslichen Alltag für manch einen Konflikt. Gerade in der Phase der Pubertät scheint es so, dass Konflikt- und Spannungssituationen häufige Begleiterscheinungen sind. Die ginko Stiftung für Prävention bietet als Träger der Fachstelle für Suchtvorbeugung und Jugendberatungsstelle in Mülheim Unterstützung bei diesen Problemstellungen an. In diesem Rahmen möchten wir auch den Eltern die Möglichkeit geben, mehr über diese nicht immer stressfreie Thematik zu erfahren.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser! Kein Alkohol! Unterwegs für alle das Beste!

17.05.2017 (10.00 - 15.00)
Nicolaiplatz Wernigerode
Nicolaiplatz, 2
Veranstalter: Fachstelle für Suchtprävention, Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 ist eine Informations- und Präventionsveranstaltung zum Thema "Alkohol? Weniger ist besser! Kein Alkohol Unterwegs! Für alle das Beste!" als Aktionstag auf dem Nicolaiplatz in Wernigerode geplant. Neben einem Infostand mit umfangreichem Infomaterial zum Thema Alkohol, soll mit Stellwänden und Plakaten besonders auf das Gefahrenpotential von Alkohol im Straßenverkehr hingewiesen werden. Passanten sollen animiert werden, ein 5-Minuten-Alkohol-Quiz mit zu machen, um ihr Wissen selbst zu testen und über immer noch weit verbreitete Mythen zum Thema Alkohol aufzuklären. Geplant ist ebenso ein Rauschbrillenparcours zur Sensibilisierung auf das Gefahrenpotential von Alkohol im Straßenverkehr und eine Fruchtoase mit gesunden alkoholfreien Cocktails als Konsumalternative.

» zum Termin

Konsequenzen von Suchtmittelkonsum im Straßenverkehr

17.05.2017 (10:00 - 12:00)
Bremerhaven
Georgstraße 66
Veranstalter: VBS Fachstelle Sucht Cuxhaven

Information für Fahrschulen aus dem Landkreis Cuxhaven in unserer Außenstelle in Bremerhaven über die Suchterkrankung, Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten sowie unsere MPU-Vorbereitungskurse

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

17.05.2017 (16:00 - 17:30)
Kath. Bücherei Glandorf
Krankenhausstr. 8
Veranstalter: Theresienhaus

Fachkräfte der Suchthilfe stehen im Rahmen der Bücherausstellung Rede und Antwort rund um das Thema Alkohol im Straßenverkehr. Ein Atemalkoholtestgerät steht zur Ansicht und zum Ausprobieren bereit.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol, kein Alkohol unterwegs

17.05.2017 (10:00 - 17:00) - 18.05.2017 (10:00 - 17:00 )
Ansbach
Klinikum Ansbach, Escherichstr. 1, 91522 Ansbach / Landratsamt Ansbach, Crailsheimstr. 1, 91522 An
Veranstalter: Gesundheitsamt Ansbach

Infostand im Eingangsbereich mit Glücksrad, Rauschbrillen, Give-Aways, Broschüren, alkoholfreien Cocktails

» zum Termin

Tag der offenen Tür mit alkoholfreien Cocktails im KODROBS Bergedorf

17.05.2017 (13:00 - 18:00)
KODROBS Bergedorf
Lohbrügger Landstraße 6
Veranstalter: KODROBS Bergedorf

Am Tag der offenen Tür besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten der Beratungsstelle kennenzulernen und die Ohr-Akupunktur auszuprobieren. Außerdem werden alkoholfreie Cocktails ausgeschenkt.

» zum Termin

heimlich - unheimlich ...habe ich getrunken

17.05.2017 (19:00 - 21:00)
Evangelische Kirchengemeinde
Alter Markt 5
Veranstalter: Blaues Kreuz

-Selbsthilfegruppe stellt sich vor: "Hilfe zur Selbsthilfe" -Suchtbrille: "Rausch erleben" Selbsthilfegruppe gibt Informationen an Betroffene und Angehörige weiter. Vor und nach der Autorenlesung besteht die Möglichkeit zu persönlichen Gesprächen.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

17.05.2017
Räumlichkeiten Torstraße
Torstr. 15
Veranstalter: BARMER

Wir planen eine Veranstaltung REIN NUR FÜR MITARBEITER.

» zum Termin

auf der Nordbahntrasse in Bewegung bleiben

17.05.2017 (13:00 - 18:00)
Bahnhof Loh
bei Tacheles e.V Rudolfstr. 125
Veranstalter: Blaues Kreuz Diakoniewerk Fachstelle Sucht

Das Blaue Kreuz ( mit Flyern aus der aktuellen Kampagne ) möchte sich gemeinsam mit dem Team der Fachstelle Sucht ( und der Selbsthilfe ) an der Aktionswoche beteiligen. Wir planen Wuppertals attraktive Nordbahntrasse ( genutzt von Fahrradfahrern, Freizeitsportlern und Fußgängern)zu begehen und zwar am Standort Bahnhof Wuppertal Loh. Wir werden roll-up`s aufstellen, Luftballons steigen lassen, eine blu prevent app vorstellen, evt. alkoholfreie Getränke anbieten u.s.w.

» zum Termin

Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

17.05.2017 (08:00 - 16:00)
Gymnasien Saale-Orla-Kreis
Schulplatz 3
Veranstalter: Diakonieverein Orlatal e.V. Suchtberatungsstelle

Präventions-Veranstaltung für Fahranfänger (Schüler 9.-12. Klassen) zum Thema "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr"

» zum Termin

Mit allen Sinnen unterwegs sein

17.05.2017 (10 - 12)
STZ Beratungsstelle Hummel
Am Hehsel 40
Veranstalter: STZ Beratungsstelle Hummel

Wir laden Sie ein, diesen Spaziergang mit allen Sinnen wahrzunehmen, die Natur zu genießen und zu sich zu finden. Anschließend informieren wir Sie bei einem Erfrischungsgetränk über die Arbeit der STZ Beratungsstellen.

» zum Termin

Verlust der Fahrerlaubnis

17.05.2017 (19:00 - 21:00)
Pfarrzentrum St. Marien
Kirschenallee 50
Veranstalter: Kreuzbund Moers

Wie bekomme ich meinen Führerschein wieder? Was muss ich tun? Welche Voraussetzungen muss ich beachten? Auflagen und Neuerungen der ges. Regelungen. Zusammenarbeit mit der Dekra Moers und der Suchtberatung des Caritasverband Moers-Xanten

» zum Termin

eCHECKUP-Lounge

17.05.2017 (08:00 - 14:00)
DHBW-VS
Schramberger Str. 26
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht VS

- Lounge im Foyer der DHBW-VS, Fakultät Sozialwesen - Demo-Version des CHECKUP TO GO der HS Esslingen wird über IPads angeboten (Demoversion über Link erreichbar) - Rauschbrillenparcours mit Bobbycar (passend zum Thema: Kein Alkohol unterwegs!) - Gespräche mit den Studierenden zum eigenen Alkoholkonsum und entsprechende Infomaterialien

» zum Termin

„Alkohol – sicher unterwegs?“ – Rauschbrillen Parcours

17.05.2017 (16:00 - 20:00)
Jugendcafé Neuwiedenthal
Rehrstieg 15
Veranstalter: Mobile Suchtberatung (mobs) Harburg-Süderelbe

Mit Hilfe von Verkehrskegeln wird eine kurvige Slalomstrecke aufgebaut. Der Kurs muss jetzt- zunächst ohne und anschließend mit Rauschbrille- möglichst zügig absolviert werden. Übung 1.: Klinischer Nüchternheitstest („Auf der Linie laufen“ / „Stehen auf einem Bein“) Übung 2.: Fahrübungen mit ferngesteuerten Autos

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

17.05.2017 (11:00 - 13:00)
Betriebsrestaurant
Arnulfstraße 203
Veranstalter: E.ON Energie Deutschland GmbH

Vor unserem Betriebsrestaurant informieren wir unsere Kollegen über die bei uns im Hause geltende Punktnüchternheit und sensibilisieren zu Wechselwirkungen mit anderen Stoffen/Medikamenten. Mittels einem Quiz und weiterer Aktionen erreichen wir die Aufmerksamkeit.

» zum Termin

Suchtrehabilitation in der AHG Klinik Wilhelmsheim

17.05.2017 (18:30 - 19:30 )
AHG Klinik Wilhelmsheim
Haus 1
Veranstalter: AHG Klinik Wilhelmsheim

Vorstellung der Behandlung in der AHG Klinik Wilhelmsheim Anmeldung erforderlich bis zum 10.05.17 bei Frau Zeller, Tel. 07193-52-219. Ort: AHG Klinik Wilhelmsheim, 71570 Oppenweiler, 2. Stock, Zi. 209 (Kinosaal)

» zum Termin

Kein Alkohol am Arbeitsplatz

17.05.2017 (10:00 - 15:00)
DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH
Ingolstädter Straße 259
Veranstalter: Stiftung Bahnsozialwerk

Alkoholprävention im Betrieb. Informationsmaterial und Ausschank alkoholfreier Getränke. Interne Veranstaltung in den Werksräumlichkeiten.

» zum Termin

Infostand

17.05.2017 (9:00 - 12:00)
himolla Polstemöbel GmbH
Landsuter Str. 38
Veranstalter: himolla Polstermöbel GmbH

Infostand mit Flyerverteilung Firmenintern

» zum Termin

Theaterstück

17.05.2017 (8:30 - 12:30)
Pflegeschule St. Marienkrankenhaus Ludwigshafen
Salzburger Straße
Veranstalter: Fachstelle Suchtprävention Haus der Diakonie Ludwigshafen

Im Rahmen unseres kommunalen Präventionsprojektes HaLT (Hart am Limit) führen wir an der Pflegeschule eine Präventionsveranstaltung mit dem Jungen Theater Hof durch. Es wird das "Ein-Frau-Theaterstück" Kiwi on the rocks aufgeführt. Eine junge Frau schildert ihre Erlebnisse unter Alkoholeinfluss. Dabei wird sehr anschaulich die Konsummuster von jungen Menschen und ihre Gefühlswelt beschrieben.

» zum Termin

Tag der offenen Tür

17.05.2017
Suchtberatungsstelle Zeulenroda-Triebes
Ernst-Thälmann-Allee 3c
Veranstalter: Diakonieverein Carolinenfeld, Suchtberatung Greiz - Außenstelle Zeulenroda-Triebes

Die 2016 neu bezogene Aussenstelle der Suchtberatungsstelle Greiz, in Zeulenroda-Triebes, stellt sich vor. Im persönlichen Gespräch informieren wir u. a. über unsere Beratung bei Führerscheinentzug wegen Fahrens unter Alkohol, oder Drogen.

» zum Termin

Meditation zu Selbstfürsorge und ausgewogener Lebensstil: Liebende Güte

17.05.2017 (16:30 - 17:30)
STZ Beratungsstelle Harburg
Knoopstr. 37
Veranstalter: STZ Beratungsstelle Harburg

Zum Thema Selbstfürsorge und ausgewogener Lebensstil bieten wir eine geführte Meditation mit dem Titel „Liebende Güte ( Lovingkindness)“ an. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

» zum Termin

Guttempler sind Ihr Partner bei Alkoholproblemen

17.05.2017 (10:00 - 20:00)
Nürnberg
Pillenreuther Str. 46
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Nürnberg

Tag der offenen Tür - Informationen rund um das Thema Alkohol in all seinen Facetten: Führerscheinverlust, Angehörige, Familie, Gewalt, Arbeitswelt - der Weg in eine neue Freiheit!

» zum Termin

Patenausbildung zum Thema Sucht und Suchtvorbeugung

17.05.2017 (08:00 - 09:30)
Gelsenkirchen
Emmastr. 12-16
Veranstalter: Sucht-Jugend-Kommunikation gGmbH

Ausbildung über das ganze Schuljahr zu Paten im Wahlpflichtfachunterricht

» zum Termin

Sozialpädag. Gruppenangebot für Frauen

17.05.2017 (11:00 - 13:00)
Gelsenkirchen
Liboriusstr. 37
Veranstalter: Sucht-Jugend-Kommunikation gGmbH

Frauen, die nach wie vor mit einem Anteil von ca. 20% eine Minderheit in der illegalen Drogenszene darstellen und zumeist Gewalt, insbesondere durch Männer, erfahren haben bzw. immer noch erfahren, benötigen einen Schutzraum, in dem sie sich mit anderen Frauen austauschen können und Handlungsalternativen bzw. Perspektiven für ihre zukünftige Lebensweise entwickeln können.

» zum Termin

Alkoholfreie Uni

17.05.2017 (11:00 - 15:00)
Universität Bielefeld
Universitätsstr. 25
Veranstalter: Universität Bielefeld

Als "Kontaktperson Sucht" wollen wir uns an einem solchen Tag uniweit mal wieder in Erinnerung bringen und uns als erste Ansprechpartner vorstellen. Geplant ist ein Stand in der Mittagszeit vor dem Mensagebäude.

» zum Termin

-Klar Sicht- Alkohol? Weniger ist besser !

17.05.2017 (13:00 - 17:00)
öffentlicher Platz
Neust. Markt
Veranstalter: PSAG / AK Gesundheitsförderung/ Suchtprävention

Informations- und Mitmachveranstaltung im öffentlichen Raum. Es beteiligen sich die Mitglieder des Arbeitskreises Gesundheitsförderung/Suchtprävention. Es werden Materialien des Mitmachkoffers genutzt, aber auch zum Beispiel alkoholfreie Drinks angeboten, ein Glücksrad genutzt, ein Quiz mit Fragen zum Thema angeboten und Informationsstände der der Anbieter für Suchtprävention und Hilfen für abhängigkeitskranke Menschen

» zum Termin

Infostand der Caritas im Ebersberger Einkaufszentrum eEinZ

17.05.2017 (14:00 - 17:00)
Einkaufszentrum Ebersberg
Altstadtpassage 6|7
Veranstalter: Caritas Fachambulanz für Suchterkrankungen

Die Caritas Fachambulanz für Suchterkrankungen bietet im Ebersberger Einkaufszentrum einen interaktiven Informationsstand mit Spiel und Spaß.

» zum Termin

Vom Festhalten und vom Loslassen

17.05.2017 (17:00 - 18:30)
STZ Beratungsstelle Barmbek
Drosselstraße 1
Veranstalter: STZ Beratungsstelle Barmbek

Wir möchten mit Betroffenen und Angehörigen in einen Austausch über mögliche Auswirkungen und Folgen von Sucht innerhalb von Familien und Ehe / Partnerschaft eintreten, wie Selbstverantwortung übernommen und hilfreich unterstützt werden kann und das Vertrauen untereinander wieder wachsen kann. Als Einstieg soll eine kurze Geschichte dienen, in der es um das Festhalten an Gewohnheiten, auch wenn diese schmerzen und unglücklich machen, und der Herausforderung sich von diesen zu lösen, geht.

» zum Termin

Ambulante Behandlung der Alkoholabhängigkeit

17.05.2017 (14:00 - 15:00 )
Wolfsburg
Nordsteimkerstr.3
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Eine erfahrene Suchttherapeutin informiert Betroffene und Interessierte über ambulante Behandlungsmöglichkeiten bei Alkoholproblemen.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

17.05.2017 (xxx - xxx)
Capitol Eisenach
Alexanderstraße
Veranstalter: Diako Thüringen Suchtberatungsstelle Eisenach

Mittwochskino Die Suchtberatungsstelle Eisenach und das Kino Capitol Eisenach beteiligen sich an der Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!" und zeigen an diesem Tag einen besonderen Film zum Thema Alkohol. Dieser wird am Vormittag für SchülerInnen gezeigt und läuft im regulären Abendprogramm unter der Rubrik "der besondere Film".

» zum Termin

Gesundheitstag in einer stationären Kinder- und Jugendeinrichtung

17.05.2017 (08:00 - 17:00)
Surwold
Burgstraße
Veranstalter: Diakonie, Fachambulanz Sucht Emsland

Am oben genannten Termin findet in der Einrichtung ein Gesundheitstag statt. Dort werden wir mit einem Stand anwesend sein.

» zum Termin

Sucht - Aktionswoche Alkohol

17.05.2017
Sankt Augustin
Alte Heerstraße 111
Veranstalter: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Suchtvortrag, Material zur Ansicht und Ansprechpartner (Suchtbeauftragter vor Ort) steht für Fragen zur Verfügung.

» zum Termin

Lesung: Dominik Schottner aus seinem Buch "Dunkelblau"

17.05.2017 (19:00 - 21:30)
Fontanebuchhandlung Neuruppin
Karl-Marx-Str.83
Veranstalter: Integrierte Suchtberatung OPR

Lesung und Gespräch mit Dominik Schottner Dunkelblau: Wie ich meinen Vater an den Alkohol verlor Sein eigener Vater war Alkoholiker. Über viele Jahre hat die Familie weggeschaut, hat hilflos miterleben müssen, wie sich ein Mensch immer tiefer ins Verderben treibt. Jetzt spürt der Sohn dem Verhängnis nach und fragt: Wie hätten wir meinem Vater helfen können? Erschütternd offen erzählt er die Geschichte seines alkoholkranken Vaters und sein eigenes Erwachsenwerden im Schatten der Sucht. Ein bewegendes Dokument über die zerstörerische Droge Alkohol – und die Kraft, die man braucht, um gegen sie zu bestehen.

» zum Termin

Rauschbrillenparcours

17.05.2017 (10:00 - 18:00)
Einkaufszentrum Forum
Goslarsche Str. 2
Veranstalter: Polizeikommissariat Wolfenbüttel

Die Polizei Wolfenbüttel führt im Einkaufszentrum Forum in Wolfenbüttel im Rahmen der Aktionswoche Alkohol eine Informationsveranstaltung zum Thema Alkohol / Alkohol im Straßenverkehr durch. In diesem Kontext wird ein Rauschbrillenparcour angeboten.

» zum Termin

Aktionstag "Sucht" 2017

17.05.2017 (8:00) - 01.01.1970 (17:00 )
TD Deutsche Klimakompressor GmbH
Weißiger Straße 6
Veranstalter: TD Deutsche Klimakompressor GmbH

Im Rahmen des Gesundheitsschwerpunkts 2017 "Suchtprävention und -hilfe" wird an einem firmeninternen Informationsstand über die Gefahren von Alkohol am Arbeitsplatz, Alkohol unterwegs (insbesondere auch im Rahmen des Schichtdienstes) sowie weitere Süchte und präventive bzw. unterstützende Maßnahmen im betrieblichen Rahmen informiert. Außerdem werden Informationsmaterialien und die Parkscheiben der Kampagne "Kein Alkohol unterwegs" verteilt. Dazu wird frisches Obst für eine gesunde Ernährung gereicht.

» zum Termin

weniger ist mehr

17.05.2017 (12:00 - 14:00)
Sankt Augustin
Alte Heerstr. 111
Veranstalter: DGUV

Aktion des Betrieblichen Gesundheitsmanagements

» zum Termin

Hotline - Alkohol

17.05.2017 (9:00 - 16:00)
Wolfsburg
Nordsteimkerstr. 3
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Die Berater und Therapeuten der Fachstelle beantworten Fragen von Betroffenen und Angehörigen rund um Unterstützungs- und Behandlungsmöglichkeiten bei Problemen mit Alkohol

» zum Termin

Kontrolliertes Trinken - Chancen und Grenzen

17.05.2017 (17:30 - 19:00)
Wolfsburg
Nordsteimker Str. 3
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Diakonisches Werk Wolfsburg e.V.

Ein Mitarbeiter der Beratungsstelle berichtet über seine Erfahrungen mit dem Programm und stellt die einzelnen Schritte vor. Anschließend gibt es Raum für Fragen und Diskussionsbeiträge. Kontrolliertes Trinken bedeutet, sein Trinkverhalten eigenständig in Grenzen zu halten. Das Programm wird von den Krankenkassen unterstützt.

» zum Termin

Ambulant Betreutes Einzelwohnen - alltagsnahe Hilfen bei Alkoholproblemen

17.05.2017 (14:00 - 16:00)
Wolfsburg
Nordsteimerker Str. 3
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Die Mitarbeiter des Betreuten Einzelwohnens stehen Betroffenen, Interessierten und Angehörigen für Fragen rund um alltagsnahe Hilfen bei Alkoholproblemen im persönlichen Gespräch zur Verfügung.

» zum Termin

Alkoholabhängigkeit und Familie - Was Angehörige für sich tun können

17.05.2017 (15:00 - 16:00)
Wolfsburg
Nordsteimker Str.
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Diakonisches Werk Wolfsburg e.V.

Ein Suchtberater/Suchttherapeut informiert Angehörige von Suchtkranken über Unterstützungsmöglichkeiten in der Bewältigung von eigenen psychischen Belastungen, die sich aus der Erkrankung eines Angehörigen entwickeln können.

» zum Termin

Wohin gehts - ab wann beginnt riskanter Alkoholkonsum?

17.05.2017 (9:00 - 13:00)
Bahnhof Singen
Bahnhofstrasse 17
Veranstalter: Fachstelle Sucht - bwlv

In Kooperation mit der Deutschen Bahn AG haben wir einen Stand in der Bahnhofshalle und nutzen dort die Gelegenheit mit den Reisenden ins Gespräch zu kommen. Leitfragen werden sein: - Ab wann ist Alkoholkonsum ihrer Meinung nach kritisch? - Wo beginnt riskanter Konsum? - Wieviel Bier ist OK beim Autofahren? Methodik: Infostand mit Verteilung von Material Glücksrad mit Luftballons zum mitgeben

» zum Termin

Alkoholfreie Getränke-eine Alternative

17.05.2017
Kassel
Bertha-von-Suttner-Str.
Veranstalter: Stiftung Bahn Sozialwerk

DB Casiono Herstellung von Smoothies und Stand mit Infos zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz / Punktnüchternheit beim Autofahren

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

17.05.2017 (09:00 - 15:00)
Parchim
Blutstraße
Veranstalter: Beratungs- und Therapiezentrum Parchim

Informationsstand zum Thema Alkohol auf dem Wochenmarkt. Verkosten von alkoholfreien Cocktails. Benutzung der Promillebrillen.

» zum Termin

Tag der offenen Tür

17.05.2017 (10:00 - 17:00)
bwlv Fachstelle Sucht Wiesloch
Westliche Zufahrt 14
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht Wiesloch

Tag der offenen Tür in der Beratungsstelle mit Mitmach-Aktionen, Quiz, Informationsmöglichkeiten, Rauschbrillen-Parkours etc. Zielgruppe: andere Beratungsstellen, Multiplikatioren, Schulen, Klienten, Sozialpsychiatrie, Psychiatrie, interessierte Bürger

» zum Termin

steht noch nicht fest

17.05.2017 (09.00 - 16.00)
steht noch nicht fest
Ringstaraße 55
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtprobleme

Betroffene Menschen, deren Angehörige und Interessierte können, ohne vorherige Terminvereinbarung, die offene Sprechstunde der Fachambulanz besuchen. Dort erhalten sie Informationsmaterialien sowie Gesprächsmöglichkeiten.

» zum Termin

Offene Sprechstunde

17.05.2017 (9.00 - 16.00)
FA TIR
Ringstarße 55
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtprobleme

Betroffene Menschen, deren Angehörige und Interessierte können, ohne vorherige Terminvereinbarung, die offene Sprechstunde der Fachambulanz besuchen. Dort erhalten sie Informationsmaterialien sowie Gesprächsmöglichkeiten.

» zum Termin

Aktionen und Informationen zum Thema Alkoholmissbrauch und Sucht

17.05.2017 (10:00 - 14:00)
Deutsche Bahn AG
Hammerbrookstr. 44
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk

Im Verwaltungszentrum der DB AG Hammerbrookhöfe werden Aktionen und ein Informationstand zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz eingerichtet. Interessierte können sich hier informieren und ein Beratungsgespräch vereinbaren

» zum Termin

Aktion Stimmungsbarometer

17.05.2017 (09.30 - 12.00)
Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg
Bahnhofstr. 33
Veranstalter: AK Prävention

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen- und Pausenhöfen der Berufskollegs im Kreis Coesfeld, möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert, über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Stand- orten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Aktion Stimmungsbarometer

17.05.2017 (09.30 - 12.00)
Pictorius Berufskolleg
Borkenerstr. 23
Veranstalter: AK Prävention

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen- und Pausenhöfen der Berufskollegs im Kreis Coesfeld, möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert, über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Stand- orten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Saftbar im Casino

17.05.2017 (11.00 - 14.00)
Freiburg
Hartmannstr.1
Veranstalter: Uniklinik Freiburg, Suchtberatung für Beschäftigte

Saftbar im Casino Die Suchtberatung für die Beschäftigten des Uniklinikums Freiburg und die Mitglieder des Arbeitskreises betriebliche Suchtprävention am Klinikum laden zum sechsten Mal auf einen alkoholfreien Cocktail an die Saftbar im Personalcasino ein. Zusätzlich gibt es einen Infotisch und Broschüren rund um das Thema Suchtprävention und Alkohol.

» zum Termin

eCheck up Prävention gegen riskanten Alkoholkonsum bei Studierenden

17.05.2017 (8:00 - 17:00)
Hochschulcampus Tuttlingen
Kronenstraße 16
Veranstalter: BWLV Fachstelle Sucht Tuttlingen

In einer Lounge soll den Studierenden das eCHECKUP TO GO vorgestellt werden. Die Lounges werden von den bwlv Fachstellen organisiert und betreut.

» zum Termin

Alkohol am Arbeitsplatz ?

17.05.2017 (10:00 - 14:00 )
DLR Oberpfaffenhofen
Münchnerstr. 20
Veranstalter: DLR

Ich bin Suchtbeauftragte vom DLR Standort Oberpfaffenhofen und werde in der Aktionswoche eine Veranstaltung über Alkohol am Arbeitsplatz machen !

» zum Termin

Fachtag Festkultur

17.05.2017 (13:00 - 21:00)
Burg Dreieichenhain
Fahrgasse 52
Veranstalter: Suchthilfezentrum Wildhof und IG Haaner Kerbborsche e.V.

Veranstaltung zum Thema Festkultur für alle pädagogisch und sozialpolitisch Tätigen wie Mitarbeiter in Vereinen, Sportvereinen, Jugendeinrichtungen, Stadtverwaltungen ... > Verleihung des Preises für "vorbildliche Strategien kommunaler Suchtprävention" an das Projekt "Alkoholprävention mit Kerbborschen", > Vortrag zum Thema "Festkultur" von Gerald Koller (Österreich) und > Kerbborschenabend mit Vortrag zur Geschichte der Haaner Kerb. Mit Anmeldung (bis 80 Teilnehmer)

» zum Termin

Autorenlesung von Hermann Gebhardt aus seinem Buch „Immer das artigste Kind

17.05.2017 (17:00 - 19:00)
Café Contact
Steile Straße 21
Veranstalter: VSM Stade eV

Am 17. Mai, 17:00 Uhr findet anlässlich der 6. Aktionswoche Alkohol „Kein Alkohol unterwegs!“ im suchtmittelfreien Café Contact welches durch den Verein für Sozialmedizin Stade eV betrieben wird, eine Autorenlesung von Hermann Gebhardt aus seinem Buch „Immer das artigste Kind" statt. Einlass nur mit gültiger Eintrittskarte, die gegen eine Spende nach eigenem Ermessen im Café Contact (Steile Straße 21, Stade) erhältlich ist.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

17.05.2017 (10:00 - 14:00)
Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt
Lilienthalplatz 7
Veranstalter: Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt

Es wird ein Infostand im Eingangsbereich der Kantine aufgebaut, und ich werde als Betrieblicher Suchtberater vor Ort sein, um Infomaterial zu verteilen und Gespräche anzubieten.

» zum Termin

Gesundheitstag im Jobcenter Landeshauptstadt Magdeburg

17.05.2017 (13.00 - 16.00)
Jobcenter Landeshauptstadt Magdeburg
Otto-von-Guericke-Str. 12a
Veranstalter: Arbeitskreis BGM

Der Arbeitskreis Betriebliches Gesundheitsmanagement veranstaltet jährlich einen Gesundheitstag mit verschiedenen Aktivitäten im Jobcenter. In diesem Jahr möchten wir den Tag unter das Motto der Aktionswoche stellen. Dieser Tag soll durch tägliche Informationen rund um dieses Thema begleitet werden. Daher möchten wir gern Ihre Materialien mit nutzen dürfen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!

» zum Termin

Führerschein weg - was nun !?

17.05.2017 (12.30 - 16.00)
Wilhelm Schall Saal
Stiftstrasse 5
Veranstalter: Diakonieverbund Kyffhäuser gGmbH - Psychosoziale Beratungstelle für Suchtkranke, Suchtgefährdete und

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol bietet die Psychosoziale Beratungstelle für Suchtkranke, Suchtgefährdete und deren Angehörigen eine Informationsveranstaltung: Fachvortrag Thema Führerschein weg!? MPU was nun! Referentin: Leiterin der Dekra in Erfurt

» zum Termin

Seminar für Führungskräfte

17.05.2017 (vorraussichtl. 10:00 Uhr - noch offen)
Regensburg
Galgenbergstr. 24
Veranstalter: Agentur für Arbeit Regensburg

halbtägiges Seminar für Führungskräfte

» zum Termin

Infostand auf dem Marktplatz

17.05.2017 (11.00 - 13.00)
Martin-Luther-King-Platz
Martin-Luther-King-Platz
Veranstalter: Kinder-, Jugend- und Kulturarbeit Pattonville

Info und Aktionen zum Thema Alkohol im Straßenverkehr

» zum Termin

"Saufen all night long" Schultourtheater Bühnengold

17.05.2017 (11.00) - 19.05.2017 (13.00 )
Saarbrücken und Quierschied
Breite Straße 63
Veranstalter: Arbeitskreis Suchtprävention im Regionalverband Saarbrücken

Aufführung des Theaterstücks "Saufen all night long" mit anschließender Nachbesprechung. Theatergruppe ist die Schultourtheatergruppe Bühnengold aus Berlin. Super gut.

» zum Termin

Aktionstag Alkohol

17.05.2017 (9:30 - 20:00)
Heroldcenter in Norderstedt
Kohfurth 1
Veranstalter: ATS Norderstedt

Wir wollen einen 27m² gro0en Stand in der Ladenpassage des größten Einkaufzentrums in Norderstedt haben. Es sind angedacht: ein Infostand, ein Quizrad, ein Rätsel, ein Fahrsimulator. Die Zusammenarbeit mit unseren Selbsthilfegruppen und Suchtexperten (Schülern) einer Schule.

» zum Termin

Politische Bustour

17.05.2017 (12:00 - 18.00)
Hamburg
Abfahrt am Rathausmarkt 1
Veranstalter: Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Wir laden Abgeordnete aus dem Gesundheitsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft sowie deren MitarbeiterInnen ein, mit uns im Rahmen einer Bustour verschiedene Einrichtungen der Drogen- und Suchthilfe in Hamburg zu besuchen und einen Einblick in deren Arbeit zu bekommen. Gespräche mit Einrichtungsleitungen, MitarbeiterInnen sowie der ein oder andere alkoholfreie Cocktail freuen sich auf die BesucherInnen. Stationen der Tour werden auf jeden Fall „Die Brücke“ in der Conventstraße, das KODROBS Bergedorf sowie das Park In sein. Eine Anmeldung bis spätestens 26. April für den entsprechenden Personenkreis ist notwendig.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol am Arbeitsplatz Universität Stuttgart

17.05.2017 (11:30) - 18.05.2017 (14:00 )
Stuttgart
Holzgartenstraße 11
Veranstalter: Universität Stuttgart

Jeweils am Campus Vaihingen und Stadtmitte ein Aktionstag mit Infostand der BASPs mit Quiz und Glücksrad, einem Rauschbrillenparcours sowie Informationen rund ums Thema Alkohol. Zielgruppe: Beschäftigte der Universität Stuttgart

» zum Termin

Workshop zum Methodenkoffer Alkoholprävention

17.05.2017 (13:00 - 16:00)
Herzberg
Juesseestraße 17
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Im Rahmen der "Aktionswoche Alkohol? - Weniger ist besser!" bietet die Fachestelle für Sucht und Suchtprävention einen Workshop für Multiplikatoren/innen an, die mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen oder Eltern zum Thema Alkohol ins Gespräch kommen möchten. In drei Stunden werden kompakte und erprobte Methoden zur Auseinandersetzung mit dem Alkoholkonsum interaktiv vermittelt. Der Methodenkoffer Alkoholprävention kann nach dieser Fortbildung in der Fachstelle ausgeliehen und in der eigenen Arbeit eingesetzt werden.

» zum Termin

Offene Sprechstunde

17.05.2017 (16:30 - 18:00)
Papenburg
Kirchstr. 16
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland

Betroffene und deren Angehörige können ohne Voranmeldung die offene Sprechstunde besuchen. Beratungs- und Informationsmöglichkeiten werden angeboten.

» zum Termin

Offene Sprechstunde

17.05.2017 (16:30 - 18:00)
Meppen
Markt 31 - 33
Veranstalter: Caritas Fachambulanz Sucht

Ratsuchende können ohne Terminvereinbarung die offene Sprechstunde in der Fachambulanz besuchen. Hier erhalten sie Informations- und Beratungsmöglichkeiten.

» zum Termin

Offene Sprechstunde

17.05.2017 (16:30 - 18:00)
Lingen
Burgstr. 30
Veranstalter: Caritas Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Ratsuchende können ohne vorherige Anmeldung die offene Sprechstunde aufsuchen. Informations- und Beratungsmöglichkeiten werden angeboten.

» zum Termin

„Alkohol? Weniger ist besser!“ “Kein Alkohol Unterwegs!“

17.05.2017 (11:00 - 14:00)
Cottbus vor dem Blechen Carré (Übergang vom Platz Am Stadtbrunnen zum Blechen-Carré rechtseitig)
Mauerstraße
Veranstalter: Netzwerkpartner /Suchtberatung Cottbus und Spree-Neiße gGmbH, THBB

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 möchte des Netzwerk Suchtberatung Cottbus und Spree/Neiße alle Interessierten zu einer Informations- und Mitmachveranstaltung zum Thema "Alkohol? Weniger ist besser! Kein Alkohol Unterwegs!" als Aktionstag vor dem Blechen Carré (Übergang vom Platz Am Stadtbrunnen zum Blechen-Carré rechtseitig) einladen. Neben mehreren Infoständen mit umfangreichem Infomaterial zum Thema Alkohol, wollen wir besonders auf das Gefahrenpotential von Alkohol im Straßenverkehr hinweisen und mit Ihnen zu diesem Thema ins Gespräch kommen. In unseren Mitmachaktionen, wie z. B. Rauschbrillenparcours, Quiz, Meinungsumfrage und Schätzung, wieviel Alkohol die unterschiedlichen Getränke pro Glas enthalten ect, können sie Ihr vorhandenes Wissen auffrischen und evtl. neue Erkenntnisse für sich mitnehmen.

» zum Termin

Aktionstage Alkohol OSRAM Werk Herbrechtingen

17.05.2017 - 18.05.2017
OSRAM Werk Herbrechtingen
An der Bahnbrücke
Veranstalter: OSRAM Werk Herbrechtingen

Präventionsangebot zum Thema Alkohol bei OSRAM Werk Herbrechtingen. An 2 Tagen werden Informationen zum Thema Sucht vermittelt und die Teilnehmer haben die Möglichkeit, einen Schnelltest zu ihrem Alkoholkonsum durchzuführen. Zusätzlich können sie mögliche Auswirkungen von Alkohol in einem Fahrsimulator, mit einer Reaktionswand und mit einer Alcomat-Simulation testen.

» zum Termin

Aktionstag "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr"

17.05.2017 (10.00 - 17.30)
PSBZgGmbH, Suchtberatungsstelle
R.-Luxemburg-Str.24
Veranstalter: PSBZgGmbH, Suchtberatungsstelle

Die bundesweite Aktionswoche möchten wir zum Anlass nehmen, zu einem Aktionstag in unserem Hause einzuladen. Neben der Möglichkeit der offenen Sprechstunde am Vormittag, wird es verschiedene Impulsvorträge zum Thema „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ geben. Dazu zählt auch ein Beitrag der Polizei, welche aus ihrer Sicht über Alkohol und Drogen im Straßenverkehr berichten wird. Wer mag, kann an diesem Tag die sogenannte "Rauschbrille" ausprobieren. Das Team der Suchtberatungsstelle steht für Auskünfte und kurze Gespräche zur Verfügung.

» zum Termin

Gesundheitstag im Jobcenter

17.05.2017 (12:00 - 16:00)
Magdeburg
Otto-v.-Guericke-Str. 12, 39104 Magdeburg
Veranstalter: Magdeburger Stadtmission e.V.

Gemeinsam mit der IKK wird ein Gesundheitstag im Jobcenter Magdeburg gestaltet. Es gibt diverse Aktions-und Informationstände sowie einen Workshop zum Thema Sucht erkennen und Alkohol am Steuer

» zum Termin

Informations- und Aktionstag Alkohol? Weniger ist besser!

17.05.2017 (9:00 - 15:00)
Teilhabezentrum "Alte Handwerkskammer"
Neu-Ulmer Str.19
Veranstalter: Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

In den Räumen des Teilhabezentrums "Alte Handwerkskammer" (mit Tagesstätten, Begegnungsstätten sowie Beratungsstellen für suchtkranke und psychisch kranke Menschen) bieten wir einen Parkour mit mehreren Stationen zum Thema der Aktionswoche an. Schwerpunkte der einzelnen Stationen sind: - Ausstellung/Informationen - Gesprächsrunde/Quiz - kreative Angebote, z.B. einen Stressball basteln - Kennenlernen und Ausprobieren von alkoholfeien Getränken und Cocktails Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierte, eingeladen sind außerdem Teilnehmer von Integrationsmaßnahmen bei den örtlichen Bildungsträgern.

» zum Termin

Ohne Alkohol ist besser

17.05.2017 (9:00 - 17:00)
Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH
Markstrasse 15
Veranstalter: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

Präsentation Genuss ohne Alkohol

» zum Termin

Autorenlesung Herr Jürgen Heckel - Sich das Leben nehmen

17.05.2017 (19.00 - 22.00)
Saarlouis
Prälat-Subtil-Ring 3a
Veranstalter: Landesstelle für Suchtfragen

Autorenlesung Herr Jürgen Heckel liest aus seinem Buch "sich das Leben nehmen"

» zum Termin

FASD Vortrag an Realschule Plus Dudenhofen

17.05.2017 (9 - 12)
Realschule Plus Dudenhofen
Iggelheimerstr. 37
Veranstalter: Jugend- und Suchtberatungsstelle

Die Referentin hält einen Vortrag für ca. 100 Schüler über FASD.

» zum Termin

Ohne Alkohol geht vieles besser - Umgang mit alltäglichen Belastungen

17.05.2017 (14.00 - 16.00 )
Oelsnitz
Falkensteiner Straße 54
Veranstalter: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

Alternativen zum Alkoholkonsum im Alltag

» zum Termin

Frühlingsfest der Jugend- und Drogenberatung Neuss

17.05.2017 (11 - 15)
Drogenberatungsstelle Neuss
Augustinusstr. 21
Veranstalter: Jugend- und Drogenberatung Neuss

Das Frühlingsfest der Jugend- und Drogenberatung findet alle zwei Jahre zur Zeit der "Aktionswoche Alkohol" statt. Im Rahmen der Veranstaltung - mit Musik, Getränken, Grillen und Gesprächen - informieren wir über die Risiken (übermäßigen) Alkoholkonsums. Es liegen Infoamaterialien aus.

» zum Termin

Rallye durch die Suchthilfe Solingens

17.05.2017 (08:00 - 13:00)
Solingen: Einrichtungen der Sucht- und Jugendhilfe
Kasinostraße 26
Veranstalter: Caritasverband Wuppertal/Solingen e.V.

Solinger Schüler/innen der 9. Klassen sollen unterschiedliche Beratungsstellen kennenlernen und dadurch erste Schwellenängste verlieren. Die Jugend- und Drogenberatung anonym e.V. und die Suchtberatung des Caritasverbandes Wuppertal/Solingen e.V. haben gemeinsam mit weiteren Kooperationspartnern: der Suchtberatung des Stadtdienstes Gesundheit, der Cleaingstelle - Kath. Jugendagentur Wuppertal gGmbH, Haus der Jugend - Stadt Solingen, Soziotherapeutisches Wohnheim f. Suchtkranke - Blaukreuz-Zentrum Solingen und den Selbsthilfegruppen eine spannende Rallye für Schüler entwickelt.

» zum Termin

Informationen und Aktionen rund um das Thema Alkohol

17.05.2017 (16:00 - 19:00)
Suchthilfezentrum Nikolausburg
Fürst-Bismarck-Str. 34
Veranstalter: Caritasverband Duisburg

16:00 bis 17:00 Uhr "Suchtkrankheitsbewältigung-helfen Medikamente? A. Brunk Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie 17:00 bis 18:00 Uhr Kurzfilme, Rauschbrillen Parcour, Kontakt zur Selbsthilfe, Informationen und Austauschmöglichkeiten mit Mitarbeitern im Cafebereich 18:00 bis !9:00 Uhr Live Music Now

» zum Termin

Informationen und Aktionen rund um das Thema Alkohol

17.05.2017 (16:00 - 19:00)
Suchthilfezentrum Nikolausburg
Fürst-Bismarck-Str. 34
Veranstalter: Caritasverband Duisburg

16:00 bis 17:00 Uhr "Suchtkrankheitsbewältigung-helfen Medikamente? A. Brunk Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie 17:00 bis 18:00 Uhr Kurzfilme, Rauschbrillen Parcour, Kontakt zur Selbsthilfe, Informationen und Austauschmöglichkeiten mit Mitarbeitern im Cafebereich 18:00 bis !9:00 Uhr Live Music Now

» zum Termin

Informationen und Aktionen rund um das Thema Alkohol

17.05.2017 (16:00 - 19:00)
Suchthilfezentrum Nikolausburg
Fürst-Bismarck-Str. 34
Veranstalter: Caritasverband Duisburg

16:00 bis 17:00 Uhr "Suchtkrankheitsbewältigung-helfen Medikamente? A. Brunk Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie 17:00 bis 18:00 Uhr Kurzfilme, Rauschbrillen Parcour, Kontakt zur Selbsthilfe, Informationen und Austauschmöglichkeiten mit Mitarbeitern im Cafebereich 18:00 bis !9:00 Uhr Live Music Now

» zum Termin

Informationen und Aktionen rund um das Thema Alkohol

17.05.2017 (16:00 - 19:00)
Suchthilfezentrum Nikolausburg
Fürst-Bismarck-Str. 34
Veranstalter: Caritasverband Duisburg

16:00 bis 17:00 Uhr "Suchtkrankheitsbewältigung-helfen Medikamente? A. Brunk Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie 17:00 bis 18:00 Uhr Kurzfilme, Rauschbrillen Parcour, Kontakt zur Selbsthilfe, Informationen und Austauschmöglichkeiten mit Mitarbeitern im Cafebereich 18:00 bis !9:00 Uhr Live Music Now

» zum Termin

Alkohölle

17.05.2017 (10.00 - 12.00)
Realschule Plus
Goethestr. 38
Veranstalter: Kreisverwaltung-Jugendamt

Theaterauftritt "Alkohölle" von theaterspiel Beate Albrecht

» zum Termin

Risiko Alkohol

17.05.2017 (18.00 - 21.00)
AUFWÄRTS-Infoladen
Gerichtsstr. 34
Veranstalter: Kreisverwaltung-Jugendamt

Vortrag und Diskussion über Risiken und Gefährdungen von Alkohol für die Gesundheit von Jugendlichen und Erwachsenen, Referent: Volker Schneider, Siegen

» zum Termin

Wir gehen raus - Infostand im Rahmen der Aktionswoche Alkohol

17.05.2017 (9.00 - 14.00)
Wochenmarkt Höxter
Marktstraße / Stummrigestraße
Veranstalter: Caritas Beratungszentrum Brakel

Die Teams der Sucht- und Drogenberatung des Caritasverbandes für den Kreis Höxter e.V. und der Sucht- und Drogenberatung der Diakonie Warburg informieren Interessierte zu Beratungs- und Präventionsangeboten. Neben diversem Informationsmaterial wird ein spannender Rauschbrillenparcours angeboten.

» zum Termin

Suchtkrankenhilfe im Finanzamt Bensheim

17.05.2017 (10.00 - 16.00)
Finanzamt Bensheim
Berliner Ring 35
Veranstalter: Finanzamt Bensheim

Durch Flyer und persönliche Ansprache für das Thema Alkohol sensibilisieren.

» zum Termin

"Sucht- und Genussmittel"

17.05.2017 (17.00 - 19.00)
Firma Warema
Hans-Wilhelm-Renkhoff-Straße 2
Veranstalter: Psychosoziale Beratungsstelle

Vortrag zur Aktionswoche

» zum Termin

12 Liter Alkohol im Durchschnitt

17.05.2017 (10:00 - 16:00)
Innenstadt Siegen Bahnhofstraße
Bahnhofstraße
Veranstalter: AWO Suchthilfe

12Liter Alkohol durchschnittlicher Verbrauch pro Bundesbürger > Sichtbar machen durch das Aufstapeln von Leergut Bierkisten, die 12 Liter Alkohol widerspiegeln > Dazu Information und Gespräche mit Passanten und Interessierten > Kurzes Fragequiz

» zum Termin

„Alkohol, illegale Drogen und Führerschein“

17.05.2017 (10.00 - 12.00)
Traktorenhalle Regen
Stadtplatz
Veranstalter: Böhmwind e.V.

Der Führerschein ist im ländlichen Gebiet ein wichtiger Faktor für Mobilität und damit Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Eine Schwarzfahrt mit dem Moped, eine Schlägerei nach dem Fest oder der Joint auf einer Party; welche Gründe gibt es, den Führerschein nicht machen zu dürfen bzw. wie schnell ist er wieder weg? Diese und viele andere Fragen werden beim Info-Tag „Alkohol, illegale Drogen und Führerschein“ geklärt.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

17.05.2017 (11.00 - 15.00)
Audi Forum
Ettinger Straße
Veranstalter: Caritas Suchtambulanz

Unter dem Motto "Kein Alkohol unterwegs" informiert die Caritas Suchtambulanz an unterschiedlichen Standorten u.a. zu folgenden Themen: Alkohol im Straßenverkehr, Alkohol am Arbeitsplatz, Mythen und Fakten, Hilfs- und Behandlungsmöglichkeiten. Neben zahlreichen Informationen stehen Interessierten auch unterschiedliche interaktive Aktionen zur Verfügung.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

17.05.2017 (11:00 - 14:00)
Innenstadt/Fußgängerzone
Linggplatz
Veranstalter: Beratungs- und Behandlungszentrum für Abhängigkeitserkrankungen

In Kooperation mit der Kreisverkehrswacht plant das Beratungs- und Behandlungszentrum für Abhängigkeitserkrankungen einen Informationsstand zum Thema „Kein Alkohol unterwegs!“. Geplant ist ein interaktiver Informationsstand in der Bad Hersfelder Innenstadt/Fußgängerzone. Wir wollen öffentlichkeitswirksam über das Thema informieren, mit den Passanten ins Gespräch kommen und durch Interaktionen, wie dem Einsatz von Rauschbrillen und des Fahrsimulators der Kreisverkehrswacht, zur Auseinandersetzung mit der Thematik anregen.

» zum Termin

Gesprächsabend

17.05.2017 (20:00 - 22:00)
Schleswig
Lollfuß 48
Veranstalter: Guttempler Schleswig-Holstein

Tag der offenen Tür - Informationen rund um das Thema Alkohol in all seinen Facetten: Führerscheinverlust, Angehörige, Familie, Gewalt, Arbeitswelt - der Weg in eine neue Freiheit! Guttempler sind Ihr Partner bei Alkoholproblemen

» zum Termin

DHBW Stuttgart: Alkohol- weniger ist besser! 2.0

17.05.2017
DHBW Stuttgart
Paulinenstraße 50
Veranstalter: DHBW Stuttgart

Die DHBW Stuttgart bietet ihren Studierenden und Beschäftigten in der Aktionswoche die Möglichkeit sich zum Thema zu informieren, auszutauschen und das eigene Verhalten ganz nach dem Motto: "Studieren und arbeiten mit klarem Kopf" zu reflektieren. Nach der Auftaktveranstaltung am 15.05.2017 findet ein weiterer Aktionstag am 17.05.2017 in der Paulinenstraße 50 statt. So kann eine breitere Zielgruppe erreicht werden. Kooperationspartner sind an diesem Tag die Techniker Krankenkasse, die Anonymen Alkoholiker Stuttgart, sowie die Barmer GEK.

» zum Termin

Null Promille im Straßenverkehr - Pausenaktionen in der Berufsschule

17.05.2017
Berufsschule Dr. Otto von Schlein
Alt Westerhüsen 51-52
Veranstalter: DROBS- Jugend- und Drogenberatungsstelle

Mit Pausenaktionen möchten wir die Auszubildenden für das Thema „Null Promille im Straßenverkehr“ sensibilisieren und mit ihnen ins Gespräch und in Diskussion kommen. Organisiert, vorbereitet und durchgeführt wird die Aktion durch das Sport- und Spielmobil der Sportjugend Magdeburg in Kooperation mit der in DROBS-Fachstelle für Suchtprävention, unterstützt durch Peers aus der Berufsschule.

» zum Termin

Alkohol am Arbeitsplatz und in der Lebenswelt

17.05.2017 (13.00 - 16.30)
Mainz
Fischtorplatz 23
Veranstalter: Institut für Arbeitsfähigkeit

„Wie viel Alkohol ist noch Genuss? Wann wird Alkohol riskant? Welchen Stellenwert hat Alkoholkonsum in unserer mobilen Gesellschaft und was für einen Einfluss hat das auf uns selbst?“ Die Veranstaltung richtet sich an alle am Thema Interessierten. Die Auswirkungen von Alkoholkonsum und Anzeichen für Alkoholprobleme werden aufgezeigt. Zusammenhänge mit arbeitswissenschaftlichen Erkenntnissen werden erläutert. Außerdem werden Möglichkeiten der betrieblichen Prävention und Gesundheitsförderung zur Vermeidung bzw. Verminderung riskanten Alkoholkonsums diskutiert. Inwiefern Alkohol in der Öffentlichkeit als harmlos und kulturell sozialisiert angesehen wird, können die Teilnehmenden in einem Praxisteil selbst erfahren.

» zum Termin

Alkohol: Wirkung - Missbrauch - Abhängigkeit

17.05.2017 (18.00 Uhr - 19.30 Uhr)
Caritas Therapieverbund Sucht München
Arnulfstr. 83
Veranstalter: Caritas Therapieverbund Sucht München

Vortrag Caritas Tagesklinik für Suchtkranke Sabine Bußello-Spieth, FÄ für Psychiatrie u. Psychotherapie, Leitende Ärztin der Caritas Tagesklinik für Suchtkranke

» zum Termin

Vorstellung der Suchthilfe beim Markt der Möglichkeiten im Regionalen Bildungszentrum Wirtschaft (RBZ Kiel)

17.05.2017 (08:00) - 18.05.2017 (15:00 )
Kiel
Westring 444
Veranstalter: Guttempler in Schleswig-Holstein e.V.

Beim Markt der Möglichkeiten im RBZ Wirtschaft stellen sich den Berufsschülern Vereine, Initiativen und Selbsthilfegruppen vor. Veranstalter ist KIBIS Kiel, die Guttempler-Gemeinschaft Parität beteiligt sich an beiden Tagen mit einem Info-Stand und informiert dabei über die ehrenamtliche Suchthilfe-Arbeit der Guttempler am Beispiel einer Guttempler-Gemeinschaft. Hierbei sollen innovative und neue Materialien der DHS und der Aktionswoche Alkohol angeboten und verteilt werden.

» zum Termin

Verantwortlicher Umgang mit Alkohol

17.05.2017 (08:00 - 15:30)
Wittlich
Rudolf-Diesel-Straße
Veranstalter: BOB Trier

Offene Veranstaltung in Wittlich mit Unterstützung von Jugend sucht hilfe, Kreisverwaltung, BOB Trier, Caritas

» zum Termin

Entgiftung zu Ende, und dann?

17.05.2017 (18.45 - 20.00)
Haselünne
Hammer Str. 9
Veranstalter: Kreuzbund AG Emsland Nord

Auf der Entgiftungsstation im St.-Vinzenz-Hospital werden wir von der Kreuzbund AG Emsland Nord mit den Patienten ins Gespräch kommen und über die Möglichkeiten nach der Entgiftung informieren. Dabei spielt die Anbindung an eine Selbsthilfegruppe eine wesentliche Rolle. Da wir die Gruppenarbeit vom Kreuzbund am besten kennen, empfehlen wir natürlich den Besuch einer Kreuzbund-Selbsthilfegruppe. Davon gibt es reichlich und sie sind unter www.kreuzbund-os.de zu finden.

» zum Termin

Läuft wie geschmiert? - Alkohol unterwegs

17.05.2017 (11:30) - 17.05.2015 (13:30 )
Üstra Betriebshof Döhren
Hildesheimer Str
Veranstalter: FAM- Fachstelle für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit

Informationsstand Alkoholprävention für Mitarbeiter der Üstra, Hannover. Kooperationsveranstaltung der Üstra Mitarbeiterberatung in Zusamenarbeit mit der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention FAM Hannover.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

17.05.2017 (19.00-21:00)
Senioren-Freizeitstätte
Stargardtstr. 3
Veranstalter: Guttempler-Berlin,Gemeinschaft

Erfahrungsaustausch mit Betroffenen und Angehörigen. Ratschläge und Erfahrungen von Betroffene, die es geschafft haben, trocken zu werden und zu bleiben.

» zum Termin

Aktionstag Alkohol und Verkehr

17.05.2017 (8.00 - 13.00)
Geldern
Berufskolleg, Am Nierspark 35
Veranstalter: Diakonie im Kirchenkreis Kleve e. V.

Der Arbeitskreis Suchtvorbeugung im Kreis Kleve bietet Schülerinnen und Schülern des Berufskolleg Geldern einen Aktionstag zum Thema "Verkehr und Alkohol" an.

» zum Termin

Suchthilfe und Selbsthilfe - Wir gehen raus!

17.05.2017 (11:00 - 15:00 )
Audi Forum
Ettinger Straße
Veranstalter: Selbsthilfe Kreuzbund Diözesanverban Eichstätt e.V.

Vorstellung und Information über den Kreuzbund Diözesanverband Eichstätt e.V., Selbsthilfe- und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige. (Gespräche und Angebote etc. am Infostand.

» zum Termin

Gesprächsgruppe

17.05.2017 (19.30 - 21.00 )
Klinikum Psychiatrie
Julius-Leber-straße 2
Veranstalter: Guttempler - Gemeinschaft Wilhelmsbad

Guttempler sind Ihr Partner bei Alkoholproblemen. Informationen rund um das Thema Alkohol wie z.B. Führerscheinverlust, Angehörige, Familie, Gewalt, Arbeitswelt - der Weg in eine neue Freiheit!«

» zum Termin

10. Marburger Suchthilfetage: SUCHT im Netz - Wer sucht, der findet

17.05.2017 (10.00) - 18.05.2017 (17:00 )
Marburg, Stadtallendorf
Im Lichtenholz 60
Veranstalter: Gesundheitsamt Marburg

17.05., 10:00 - 15:30 Uhr, mehrere Referenten beleuchten die Möglichkeiten und Gefahren des Internets bei der Beschaffung von Suchtmitteln, Beratung , Suchthilfe und Suchttherapie 18.05., 15:00 - 17:00 Uhr, zum Thema Jeder K(l)ick ein Treffer? geht es um Sportwetten und Glücksspiel im Internet

» zum Termin

eCHECKUP-Lounge

17.05.2017 (14:00 - 17:00)
DHBW-VS
Friedrich-Ebert-Straße 30
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht VS

- Lounge im Foyer der DHBW-VS, Fakultät Wirtschaft- Demo-Version des CHECKUP TO GO der HS Esslingen wird über IPads angeboten (Demoversion über Link erreichbar) - Rauschbrillenparcours mit Bobbycar (passend zum Thema: Kein Alkohol unterwegs!) - Gespräche mit den Studierenden zum eigenen Alkoholkonsum und entsprechende Infomaterialien

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

17.05.2017 (19.00 - 21.00)
Bad Vilbel
Bahnhofstr.46
Veranstalter: Guttempler in Bad Vilbel

Info Abend für Interessierte

» zum Termin

Alles nur ein Spiel?

17.05.2017 (18:00 - 20:00)
Caritas Beratungszentrum Hamm
Franziskanerstraße 3
Veranstalter: Suchtberatungs- und Behandlungsstelle

Unser Alltag wird immer digitaler. Spätestens mit der Verbreitung der Smartphones haben die neuen Medien den Alltag und das öffentliche Leben erobert, so dass Smartphones, Tablets und Co kaum noch wegzudenken sind. Neben der reinen Nützlichkeit bieten diese neuen Technologien auch unendlich viele Spiel- und Unterhaltungsangebote, welche über die Funktionsweisen klassischer Computerspiele weit hinausgehen. Die Grenzen zwischen Computerspiel, Glücksspiel und Wettangeboten verschwimmen zusehends. So ist es nicht verwunderlich, dass auch der Glücksspielmarkt hier eine Nische für sich geöffnet hat. So ist davon auszugehen, dass das klassische Glückspiel (Automaten, Casinos) zukünftig mehr und mehr in digitale Welten abwandern wird. Aber auch Spiele, die auf den ersten Blick nicht als Glücksspiel beworben werden und zunächst harmlos wirken, können Suchtgefahren und Risiken bergen, die manchmal schwer abzuschätzen sind. Aus diesem Grunde haben wir entschieden, diesem komplexen Themenfeld einen Vortragsabend zu widmen und alle Menschen einzuladen, die Interesse mitbringen. Der Vortrag lädt dazu ein, auf anschauliche und spannende Weise einen Überblick über die Entwicklungen, Angebote und - insbesondere - Risiken der digitalen Spielwelt zu gewinnen. Gleichzeitig soll den Zuhörerinnen und Zuhörern Gelegenheit gegeben werden, den eigenen Medienkonsum und das Konsumverhalten der Angehörigen kritisch zu überprüfen. Praktische Tipps sind hilfreich um entsprechende Gefahren selber zu erkennen. Abschließend werden weiterführende Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten vorgestellt. Der Referent: Christian Groß, Jahrgang 1982, ist Dipl. Sozialarbeiter und M.Sc. für Klinische Psychologie mit dem Schwerpunkt Suchttherapie. Herr Groß arbeitet als Therapeut in der Bernhard-Salzmann-Klinik in Gütersloh auf der Station für glücksspiel- und medienabhängige Patienten und ist Vorstandsmitglied des Fachverbandes für Medienabhängigkeit. Neben diesen Tätigkeiten arbeitet er als Fachreferent zu Themen rund um das pathologische Glückspiel und Medienabhängigkeit.

» zum Termin

Aktionswoche

17.05.2017 (11.00 - 15.00)
SWE Stadtwerke Erfurt GmbH
Magdeburger Allee 34
Veranstalter: SWE Stadtwerke Erfurt Gruppe

Durch den Suchtmittelgebrauch oder suchtbedingte Verhaltensweisen am Arbeitsplatz können Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten erheblich beeinträchtigt werden. Suchtprävention und Suchthilfe werden als Teil des Gesundheitsmanagements der SWE Stadtwerke Erfurt GmbH verstanden. Sie sind ein Beitrag zur Gesundheitsförderung und dienen zur Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes. Unser Betriebliches Gesundheitsmanagement der Stadtwerke Erfurt Gruppe veranstaltet in der Woche vom 15.05-19.05.2017 eine Aktionswoche „Gesunde Ernährung“. Eingebettet in diese Woche wird ein Tag speziell dem Thema Sucht gewidmet. Dort wird es einen Informationsstand geben, wo sich unsere betrieblichen Suchthelfer vorstellen. Unterstützt werden wir vom Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr e. V. (B.A.D.S.), die uns einen Fahrsimulator zur Verfügung stellen. Interessierte können sich hier mit den Gefahren, die durch Alkoholeinfluss entstehen, risikofrei auseinandersetzen.

» zum Termin

Alkohol weniger ist besser

17.05.2017 (09:00 - 15:00)
Kernkraftwerk Krümmel
Elbuferstraße 82
Veranstalter: Vattenfall Europe Nuclear Energie

Die Veranstaltung läuft im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche statt.

» zum Termin

Alkoholprävention

17.05.2017 (10:00 - 14:00)
Fußgängerzone
Hauptstraße 1
Veranstalter: Landratsamt Göppingen

Das Landratsamt Göppingen möchte in Zusammenarbeit mit der Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werks Geislingen einen Infostand aufbauen. Hier soll neben der reinen Informationsvermittlung auch ein Quiz zum Thema Alkohol angeboten werden. Zudem werden auch die "Rauschbrillen" zum Einsatz kommen.

» zum Termin

Suchttag

17.05.2017 (8:00 - 13:00)
Anton-Seitz-Schule Roth
Peter-Henlein-Straße 1
Veranstalter: Gesundheitsamt Roth

Suchttag an der Anton-Seitz Mittelschule. Es handelt sich um einen Aktionstag des „Arbeitskreis Sucht und Prävention Roth - Schwabach“ im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Alkohol“. Am Aktionstag in Roth beteiligen sich Jugendhaus, Kreisjugendring, Gesundheitsamt Roth, Anton-Seitz Schule Roth

» zum Termin

Achtsamkeitstraining

17.05.2017 (17:00 - 19:00)
Caritas Suchtberatung
Unter den Ulmen 14b
Veranstalter: Caritas Sucht- und Drogenhilfe

Das „Achtsamkeitstraining” richtet sich an Klientinnen und Klienten der Sucht- und Drogenhilfe. Angesprochen sind auch Angehörige und Interessierte, die präventiv etwas Gutes für sich tun wollen.

» zum Termin

Helfen lebt vom Mitmachen

17.05.2017 (10:00 - 15:00) - 18.05.2017 (10:00 - 15.00 )
TÜV Rheinland
Am Grauen Stein
Veranstalter: TÜV Rheinland Servive GmbH

Informationsstand des betrieblichen Gesundheitsmanagements und der Arbeitsgruppe Suchtprävention Parcours mit Rauschbrille

» zum Termin

Aktionstage der Ansprechpartner Sucht Veranstaltungsformat

17.05.2017 (ab 10.00 - gegen 15.00)
München
Zweibrückenstraße 12
Veranstalter: Deutsches Patent- und Markenamt

Aktionstag für die Mitarbeiter des DPMA: • Ausschank von alkoholfreien Cocktails, • Quiz zur Punktnüchternheit, • Informationstand über die enthaltene Menge Alkohol in verschiedenen Getränken, • Fahrsimulator- Gefahren durch Alkohol im Straßenverkehr

» zum Termin

Schulhofaktion: "Kein Alkohol unterwegs"

17.05.2017 (09:00 - 10:00)
TG / Gewerbliche Schule Crailsheim
Blaufelder Str. 10
Veranstalter: Jugend-Sucht-Beratungsstelle

Wir informieren und gehen auf die Schulhöfe der Beruflichen Schulen. Es werden Info-Führerscheine und Informationen zum Thema "Kein Alkohol unterwegs" verteilt und wir stehen als Ansprechpartner der Suchtberatung vor Ort bereit.

» zum Termin

Schulhofaktion: "Kein Alkohol unterwegs"

17.05.2017 (10:30 - 11:15)
Lise-Meitner-Gymnasium Crailsheim
Bürgermeister-Demuth-Allee 4
Veranstalter: Jugend-Sucht-Beratungsstelle

Wir informieren und gehen auf die Schulhöfe der Beruflichen Schulen. Es werden Info-Führerscheine und Informationen zum Thema "Kein Alkohol unterwegs" verteilt und wir stehen als Ansprechpartner der Suchtberatung vor Ort bereit.

» zum Termin

Gemeinsam im Netz der Suchthilfe unterwegs

17.05.2017 (19:00 - 21:00)
Fachklinik Hase- Ems
Hammer Straße 29
Veranstalter: Caritasverband für den Landkreis Emsland, Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Eingeladen sind die Kreuzbundgruppenleiter der emsländischen Gruppen und alle Mitarbeiter/innen der Caritas Fachambulanz. Die Möglichkeiten einer stationären Behandlung in der neuen Fachklinik Hase- Ems werden vorgestellt. Im Austausch geht es dann um die Intensivierung der Netzwerkarbeit, um letztlich das Angebot für Ratsuchende im Emsland zu optimieren.

» zum Termin

FIT - Verkehrssicherheitstage

17.05.2017 (8:00 - 13:00)
Realschule Langenhagen
Rathenaustr. 14
Veranstalter: AOK Niedersachsen

In Kooperation mit der Feuerwehr und der Polizei präsentiert sich die AOK regelmäßig den 10. Jahrgangsstufen. In Kleingruppen müssen die Schüler verschiedene Stationen erkunden. Hier in einem Teil geht es auch um die Auswirkungen von Alkohol im Straßenverkehr. Praktisch kann dies über einen Rauschbrillenparcours erlebt werden. In einem Quiz geht es gesundheitliche Folgen von Alkoholkonsum. Zudem können die Schüler einen Reaktionstest machen.

» zum Termin

Auch Angehörige leiden...........

17.05.2017 (19.00 - 21.00)
Feuerwehrgerätehaus Ober-Eschbach
Kirchplatz 3
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Vor der Höhe

Informationsveranstaltung für Angehörige, Freunde und/oder Kollegen von Menschen mit einem Alkoholproblem.

» zum Termin

Alkoholkonsum und dessen Gefahren

17.05.2017 (07:45 - 12:00)
Aula Paul Greifzu schule
Otto-Bruchholz-Straße 2
Veranstalter: Suchtberatungsstelle Diakonisches Werk Henneberger Land e.V.

Reflexion über den Stellenwert von Alkohol im Leben von Schülern.

» zum Termin

Kurzfilm für Feelok.de

17.05.2017 (12.00 - 18.00)
Offenburg
Hauptstraße 57
Veranstalter: bwlv

Im Zuge der Aktionswoche Alkohol möchten wir Jugendliche und junge Erwachsene zum Thema Alkohol in der Innenstadt in Offenburg befragen. Ziel dieser Aktion soll sein, einen Kurzfilm für die Gesundheitsplattform www.feelok.de zu produzieren. Inhalt des Kurzfilms: Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen bekommen eine Schätzfrage zum Thema Alkohol gestellt. Gerne können die Jugendlichen auch eigene Inhalte zum Thema Alkohol in den Film mit einfließen lassen. Der Kurzfilm soll im Anschluss sowohl auf feelok.de zu sehen sein als auch auf anderen sozialen Netzwerken.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

17.05.2017 (10:00) - 18.05.2017 (16:00 )
Bundespolizeiinspektion Bexbach
Saarpfalz-Park 5
Veranstalter: Bundespolizeiinspektion Bexbach / Sucht- und Sozialberatung

Infostände mit Infobroschüren, Rauschbrillenparcours, Kurzfilme zur Prävention an den Bundespolizeirevieren Saarbrücken Hauptbahnhof (Am Hauptbahnhof 6-12, 66111 Saarbrücken) und Flughafen Saarbrücken (Balthasar-Goldstein-Straße, 66131 Saarbrücken).

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

17.05.2017 (11:00 - 14:00 )
Weiden i. d. OPf.
Oberer Markt 1
Veranstalter: Suchtarbeitskreis Neustadt/Weiden

Info-Stand und Bodenzeitung in der Fußgängerzone

» zum Termin

Kein Alkohol im Straßenverkehr - Abstinent und sicher den Führerschein wiedererlangen!

17.05.2017 (18:00 - 20:00)
Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH
Peter-Joseph-Krahe-Straße 11
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH

Eine Informationsveranstaltung zu Risiken und Gefahren bei Alkohol im Verkehr, zu Möglichkeiten der Veränderung und Unterstützung bei der Wiedererlangung der Fahrerlaubnis. Vortrag mit der Möglichkeit, im Anschluss individuelle Fragestellungen kurz zu erläutern und weitere Termine zu vereinbaren.

» zum Termin

Simulation eines Rausches: Alkohol im Straßenverkehr

17.05.2017 (13:30 - 15:30)
Münster
Ludgeristraße/Nähe Münster-Arkaden
Veranstalter: Arbeitskreis Suchtprävention Münster

An einem "VOLListOUT"-Aktionsstand wird zum Beispiel mit einer Rauschbrille simuliert: Nachts mit 0,8 Promille Alkohol im Blut einen schmalen Weg entlanggehen und am Ende ein Fahrradschloss öffnen. "Wäre man jetzt eigentlich noch verkehrstüchtig?" Weitere Infos vor Ort. Es informieren: Beratungsstelle Frauen helfen Frauen e. V.; Beratungs- u. BildungsCentrum - Diakonie; Sucht- und Drogenprävention der Polizei; Stadt Münster: Amt für Kinder, Jugendliche und Familien, Drogenhilfe; Amt für Gesundheit, Veterinär u. Lebensmittelangelegenheiten

» zum Termin

Elternabend zur Vorstellung KlarSicht Parcours mit Schwerpunkt Alkohol im Straßenverkehr

17.05.2017 (19.00 - 21.00)
Realschule Löningen
Linderner Straße 16
Veranstalter: Fachstelle für Suchtprävention Stiftung Edith Stein

Im Rahmen des schulischen Präventionskonzeptes findet ein Elternabend mit Vorstellung des KlarSicht Parcours statt. Dieser wird einen Tag später in der Schule durchgeführt.Zudem informiert die Polizei zum Thema Alkohol und Jugenschutz. Die Vorstellung der einzelnen Stationen des Parocurs wird in Anlehung an die Aktionswoche mit dem Schwerpunktthema Alkohol und Straßenverkehr vorgestellt.

» zum Termin

JugendFilmTage der BZgA

17.05.2017 (10:00 - 14:00) - 18.05.2017 (10:00 - 14:00 )
Movie Star Güstrow
Eisenbahnstraße 16
Veranstalter: Regionale Suchtprävention Landlkreis Rostock

Die BZgA, das Movie Star Güstrow und Fachkräfte der regionalen Suchtprävention laden Lehrkräfte und Schüler herzlich zu den JugendFilmTagen "Nikotin und Alkohol-Alltagsdrogen im Visier" ein. Neben den Filmvorführungen werden attraktive Mitmach-Aktionen angeboten. Um Anmeldung wird gebeten unter www.landkreis-rostock.de

» zum Termin

Plakat- / Bilderausstellung

17.05.2017 (10:00 - 14:00) - 18.05.2017 (10:00 - 14:00 )
Movie Star Güstrow
Eisenbahnstraße 16
Veranstalter: Arbeitskreis Suchthilfe Landkreis Rostock

Während der JugendFilmtage im Movie Star stellen Suchterfahrene eigene Arbeiten aus.

» zum Termin

Infoveranstaltung zur Aktionswoche Alkohol

17.05.2017 - 18.05.2017
Darmstadt
Hochschulstraße 1
Veranstalter: TU Darmstadt, Gesundheitsmanagement

Die Möglichkeit anbieten, sich mit dem Thema auseinander zu setzen

» zum Termin

...in Bewegung bleiben an der Nordbahntrasse...

17.05.2017 (13.00 - 18.00 )
Nordbahntrasse Wuppertal
Rudolfstraße 125
Veranstalter: Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V.

Der Freundes- und Förderkreis Suchtkrankenhilfe e.V. wird sich gemeinsam mit dem Blauen Kreuz, der Beratungsstelle für Drogenprobleme und der Elterninitiative für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitik Wuppertal an der Aktionswoche beteiligen. Es wird eine Öffentlichkeitsveranstaltung an der Nordbahntrasse stattfinden, in deren Rahmen man sich über die Gefahren übermäßigen Alkohol-Konsums informieren kann.

» zum Termin

Hotline „Führerschein entzogen wegen Alkohol?“

17.05.2017 (17.00 - 18.00)
Fachstelle Freiburg
Basler Str. 61
Veranstalter: Fachstelle Sucht Freiburg

Hotline „Führerschein entzogen wegen Alkohol?“ Die Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss kann weitreichende Folgen haben bis hin zum Verlust des Führerscheins. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen und geben Informationen und Hilfestellungen zur Wiedererlangung des Führerscheins. Die Hotline ist geschaltet am Mittwoch, den 17.05.2017 von 17:00-18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0761-156309-0.

» zum Termin

Suchtprävention für Jugendliche und junge Erwachsene

17.05.2017 (09.00 - 10.30)
LWL-Klinik Marsberg
Weist 45
Veranstalter: LWL-Klinik Marsberg

Das Angebot zur Suchtprävention der LWL-Kliniken Marsberg richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene. Wir informieren über den schädlichen Gebrauch von Alkohol und Drogen. Damit möchte die Arbeitsgruppe „Suchtprävention“ jungen Menschen realistisch verdeutlichen, was Suchterkrankung bedeutet und ihnen helfen, eine selbstkritische, distanzierte und unabhängige Einstellung zum Suchtmittelkonsum zu finden.

» zum Termin

Suchthilfe und Selbsthilfe - Wir gehen raus!

17.05.2017 (09.00 - 12.00)
Melle
Marktplatz/ Rathaus
Veranstalter: Kreuzbund Grönegau und Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für

Der Kreuzbund Grönegau und die Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes in Melle wollen auf dem Meller Wochenmarkt (Melle- Mitte) die Meller Bürgerinnen und Bürger mit Hilfe des Informationsmaterials der Aktionswoche Alkohol auf einen sensiblen Umgang mit Alkohol: „Weniger ist besser!“ aufmerksam machen und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Darüber hinaus informieren sie über das Selbsthilfeangebot des Kreuzbundes im Grönegau und das Beratungsangebot der Fachambulanz des Caritasverbandes vor Ort.

» zum Termin

Suchtprävention für Jugendlichhe und junge Erwachsene

17.05.2017 (11.00 - 13.30)
LWL-Klinik Marsberg
Weist 45
Veranstalter: LWL-Klinik Marsberg

Das Angebot zur Suchtprävention der LWL-Kliniken Marsberg richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene. Wir informieren über den schädlichen Gebrauch von Alkohol und Drogen. Damit möchte die Arbeitsgruppe „Suchtprävention“ jungen Menschen realistisch verdeutlichen, was Suchterkrankung bedeutet und ihnen helfen, eine selbstkritische, distanzierte und unabhängige Einstellung zum Suchtmittelkonsum zu finden.

» zum Termin

Infostand mit Gesprächsangebot

17.05.2017 (10:30) - 17.05.2016 (18:00 )
Einkaufszentrum Schenefeld
Kiebitzweg 2
Veranstalter: AWO Schleswig-Holstein gGmbH

Wir wollen einen Infostand mit Gesprächsangebot durchführen. Er soll Hilfesuchende auch in unsere Beratungsstelle vor Ort bringen.

» zum Termin

Gruppentreffen

17.05.2017 (jeden mittwoch 19.00 - bis 21.00)
Gruppenraum
Jahnstr. 35 ( Jahnheim
Veranstalter: Selbsthilfegruppe

Treffen jeden Mittwoch mit Betroffenen und Angehörigen, sowie Beratungsgespräche mit Hilfesuchenden.

» zum Termin

Rallaye auf der Nordbahntrasse

17.05.2017 (15.00 - 17.00)
Nordbahntrasse - Mirker Bahnhof
Mirker Str. 48
Veranstalter: Beratungsstelle für Drogenprobleme

Rallye auf der Nordbahntrasse am 17.05.2017 Treffpunkt zwischen 15.00 - 17.00 Uhr auf der Trasse Höhe Mirker Bahnhof. Spannende Aufgaben warten an den Stationen auf der Strecke auf Sie! Teilnehmen kann jeder, ob zu Fuß, mit Inlineskates, Longboard oder mit dem Fahrrad. Start ist der Murker Bahnhof, das Ziel der Loher Bahnhof. Am Ziel wartet eine kleine Belohnung auf Sie Wir, die Beratungsstelle für Drogenprobleme e.V. freuen uns auf viele Neuggierige!!!

» zum Termin

Alkoholfreie Cocktailpause

17.05.2017 (12.00 - 13.00)
BARMER
Große Rosenstraße 33-35
Veranstalter: BARMER

Für die Mitarbeiter der BARMER wird eine alkoholfreie Cocktailpause in der Mittagszeit angeboten. Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Information zum Thema Alkohol.

» zum Termin

Aktion mit einem Fahrsimulator

17.05.2017 (11.00 - 14.00)
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstr. 150, SSC 1/125
Veranstalter: Betriebliche Suchtberatung der Ruhr-Universität

In der Kaffeebar der Mensa kann an einem Fahrsimulator erprobt werden, was es für Auswirkungen hat unter Alkoholeinfluss ein Fahrzeug zu führen.

» zum Termin

Führerschein weg wegen Alkohol? Was muss ich beachten!

17.05.2017 (17:30 - 19:00)
Melle
Riemsloher Str. 5
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Alle Informationen rund ums Thema MPU!

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol - Weniger ist besser!

17.05.2017 (10:00 - 14:00)
Vattenfall GmbH in Berlin
Chausseestraße 23
Veranstalter: Vattenfall GmbH

Aktionswoche Alkohol - Standort Chausseestraße

» zum Termin

Bei

17.05.2017 (14.00 - gegen 17.00 )
Evangelisches Krankenhaus Paul Gerhardt Stift
Paul-Gerhardt-Straße 42-45
Veranstalter: PGD Beratungsstelle für Abhängigkeitserkrankungen

In Kooperation mit den Einrichtungen der Alexianer in Wittenberg Klinik Bosse und Psychosozialen Zentrum "Seestern" wird die Suchtberatungsstelle der Paul Gerhardt Diakonie in Lutherstadt Wittenberg 2 Aktionstage in den Foyers der beiden Kliniken in Wittenberg gestalten. Unser Anliegen ist es, mit Menschen, die sich als Gäste, Besucher, Mitarbeiter aber auch als Patienten dort aufhalten, über den Umgang mit Alkohol (auch im Straßenverkehr) ins Gespräch zu kommen und ihnen dabei einen leckeren, alkoholfreien Cocktail zu reichen. Ebenfalls bieten wir die Teilnahme an einem Rauschbrillenparcours an, um zu erfahren, wie Alkohol das Bewusstsein und die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt. Kulturell umrahmt werden unsere Aktionen von jugendlichen Theaterkünstlern des Luther- Melanchthon-Gymnasiums in Wittenberg, die mit ihrem Theaterkurs „dunkelbunt“ ein metaphorisches Programm zum Thema der Aktionswoche 2017 zusammengestellt haben.

» zum Termin

Personalversammlung

17.05.2017 (10:00 - 12:00)
Finanzamt Uelzen
Am Königsberg 3
Veranstalter: Finanzamt Uelzen

Prävention am Arbeitsplatz

» zum Termin

Fachtag "Kinder in suchtbelasteten Familien - nicht alleine lassen."

17.05.2017 (9.30 Uhr - 15.30 Uhr )
Sozialwerk e.V.
Rudolf-Fritz-Str. 1a
Veranstalter: Sozialwerk e.V.

9:00 - 9:30 Uhr Ankommen 9:30 Uhr Begrüßung und Grußworte 9:45—15:30 Uhr „Kinder aus Suchtfamilien erkennen, verstehen und unterstützen“, NACOA Deutschland, Henning Mielke Der Vortrag stellt die Belastungen von Kindern innerhalb des suchtbelasteten Familiensystems dar, beschreibt typische Rollenmuster und Bewältigungsstrategien und zeigt auf, welche Art von Unterstützung den Kindern dabei helfen kann, sich trotz der widrigen Kindheitsumstände zu gesunden, lebenstüchtigen Erwachsenen zu entwickeln. „Kind-Familie-Sucht“ Entwicklung und Praxis des Rostocker Netzwerkes, Suchtberatung Caritas Rostock, Frau Nachtigall Mittagspause Förderung von Gesundheit und Entwicklung - Eltern-Kind-Behandlung in der AHG Klinik Mecklenburg, Dipl. Psych. Ingo Suemihl, Psychologischer Psychotherapeut, Leiter Psychologie der AGH Klinik Mecklenburg Darstellung der pädagogischen und therapeutischen Angebote der Eltern-Kind- Behandlung in der Klinik, welches die Bewältigung altersgemäßer Entwicklungsaufgaben, die Verwirklichung psychischer Grundbedürfnisse und die Stärkung vorhandener Resilienzen der Kinder fördern und die Erziehungskompetenzen der Eltern stärken. Workshops

» zum Termin

Liederabend mit Peter Englert

17.05.2017 (18.30 - 21.30)
Sozialwerk e.V.
Rudolf-Fritz-Str. 1a
Veranstalter: Sozialwerk e.V.

Liederabend mit Peter Englert - Liedtexte, Worte und Gedanken rund um die Themen Sucht und Wege aus der Sucht

» zum Termin

Im Straßenverkehr gut ankommen!

17.05.2017 (10.00 - 15.00 )
Osthalle Universitätsmedizin Göttingen
Robert-Koch-str. 40
Veranstalter: Universität Göttingen

Informations/Aktionsstand der Suchtbeauftragten der Universitätsmedizin Göttingen in Kooperation mit der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention Göttingen zum Thema Suchtmittel im Straßenverkehr,- weniger ist besser, es geht auch ohne. Mitmachaktionen, alkoholfreie Cocktails, Rauschbrillen etc.

» zum Termin

Klientenbrunch

17.05.2017 (09:00 - 12:00)
Suchtberatungsstelle
Asternweg 19
Veranstalter: Suchtberatungsstelle

Klienten erhalten bei einem gesunden Brunch die Möglichkeit, sich über Alkohol auszutauschen und eigene Erfahrungen hinsichtlich Hilfsmöglichkeiten zur Behandlung weiterzugeben.

» zum Termin

Ich tanke nicht! Kein Alkohol unterwegs

17.05.2017 (9.30 - 11.30)
Potsdamer Platz
Potsdamer Platz
Veranstalter: Fachstelle für Suchtprävention Berlin gGmbH

Zentrale Berliner Veranstaltung zur Alkoholprävention des Berliner Landesprogramms zur Suchtprävention „Na klar – unabhängig bleiben!“ im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol 2017 In Berlin sind zahlreiche Menschen mit dem Auto, dem Motorrad/Roller, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Fahrrad unterwegs. Gerade unterwegs braucht es eine besondere Sensibilität und Aufmerksamkeit für die Wirkung von Alkohol und den Risiken, die Alkohol im Straßenverkehr mit sich bringt, denn unter Alkoholeinfluss gefährdet man nicht nur sich selbst, sondern auch andere. Fahrradfahren hat in Berlin in den letzten Jahren zugenommen und an Attraktivität gewonnen, ein klasse Beitrag für die Umwelt! Die Risiken von Alkohol im Straßenverkehr hingegen werden bisher noch fast ausschließlich in Bezug auf das Autofahren thematisiert – daher nimmt Berlin mit seinen diesjährigen Aktivitäten zur Alkoholprävention im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol das Fahrradfahren in den Fokus und möchte mit seinem Engagement für die Risiken von Alkohol im Straßenverkehr sensibilisieren. Berlin führt in diesem Kontext zahlreiche Veranstaltungen durch. Die zentrale Veranstaltung für Berlin findet statt am: Mittwoch, 17. Mai 2017, 9.30 – 11.30 Uhr Am Potsdamer Platz an der historischen Uhr Es werden Fahrradsattelüberzieher „Ich tanke nicht! Kein Alkohol unterwegs“ und Infokarten zum Thema „Alkohol und Straßenverkehr“ von Akteuren der Berliner Alkoholprävention an Berlinerinnen und Berliner ausgegeben. Unterstützt wird diese einmalige Aktion prominent von Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kolat und der Geschäftsführerin des Paritätischen Berlin Dr. Gabriele Schlimper.

» zum Termin

Alkohol und Verkehr

17.05.2017 (15 - 18)
Spandau
Spandau Neustadt, Altstadt, Wilhelmstadt
Veranstalter: Fixpunkt e.V. SPAX

Wir wollen mit dem Fahrrad und Info-Material eine kleine Tour durch einen Teil von Spandau machen. Von der Spandauer Neustadt -> Koeltzepark -> Wröhmännerpark -> Lindenufer/ Altstadt -> kreuz und quer durch die Wilhelmstadt (Biergärten, Cafés) -> ev. Spektewiesen -> endend im Münsingerpark. Bei der Aktion sollen Menschen in der Öffentlichkeit über Alkohol, Promillegrenzwerte, Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit usw informiert werden, ggfs. sollen Materialien wie „Selbsttest“, Rauschbrillen und das Atemalkoholtestgerät genutzt werden. Zusätzlich sollen Info-Materialien zum Thema verteilt werden. Die Aktion ist eine Kooperation der beiden Träger vista gGmbH und Fixpunkt e.V.

» zum Termin

Tour de 0 Promille

17.05.2017 (12:00 - 14.00)
Düsseldorf
Lenaustr. 41
Veranstalter: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e.V.

Mit einem Fahrrad - betriebenen Mixer (Smoothie-Fahrrad) werden wir - in Anlehnung an die Tour de France, die dieses Jahr in unserer Stadt startet - den Mitarbeitenden erfrischende, promillefreie mit dem Fahrradmixer selbst gemixte Drinks anbieten. Gleichzeitig machen wir mit dem Aktionsmaterial auf die vorteilhafte Promillefreiheit aufmerksam.

» zum Termin

Open Evening

17.05.2017 (17.00 - 20.00)
Caritas Fachambulanz für Suchtprobleme
Gestütstraße 4 a, 3. OG
Veranstalter: Caritasverband Landshut e.V.

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 bieten wir einen "Open Evening" an. Man kann die Räume der Suchtberatung besichtigen und sich über Suchtmittel und Abhängigkeit informieren. Es gibt eine "Trinkbar" um sein Wissen zu Alkohol zu testen und man kann verschiedene Rauschbrillen ausprobieren. Des Weiteren besteht für Betroffene und Angehörige die Möglichkeit ein Beratungsgespräch (ca. 30 Min.) wahrzunehmen.

» zum Termin

Alkoholfreie Cocktails auf dem Wochenmarkt Lengerich

17.05.2017 (9:00 - 12.00)
Wochenmarkt Lengerich
Seilergasse 4
Veranstalter: Beratungsstelle Sucht

Die Beratungsstelle Sucht in Lengerich bietet auf dem Wochenmarkt in Lengerich neben Informationen alkoholfreie Cocktails an.

» zum Termin

Alkoholprävention mit Torwandschießen und Chill-Mobil

17.05.2017 (13:30 - 16:30)
Hofheim am Taunus
Chinonplatz 2
Veranstalter: Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe MTK

Mit dem Alkoholpräventionsangebot im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 bietet die Fachstelle für Suchtprävention im MTK zusammen mit der Mobilen Beratung Hofheim die kostenfreie Möglichkeit, sich über das Thema Alkohol zu informieren sowie sich beraten zu lassen. Durch kleine Giveaways und Torwandschießen mit und ohne Rauschbrillen, sollen die Personen der Zielgruppe auf den Informationsstand und die Aktion an sich aufmerksam gemacht werden. Ebenso trägt das Chill-Mobil und ggf. abgespielte Loungemusik zum Verweilen der Zielgruppe bei.

» zum Termin

Fahrverhalten unter Einfluß von Alkohol / Drogen

17.05.2017 (19:00 - 21:30)
Haus der Senioren
Frankfurter Straße 12
Veranstalter: Guttemplergemeinschaft "Die Chance"

Informationsabend: Wie ist das Fahrverhalten unter Einfluß von Alkohol? Führerschein weg - was nun? Hierzu referiert Heinz Zender vom BAK Bund alkoholfrei lebender Kraftfahrer

» zum Termin

Informationsveranstaltung zur betrieblichen Suchtprävention

17.05.2017 (14:30 - 16:30)
Goslar
Lindenplan 1
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH Fachambulanz Goslar

Ein Vortrag zum Umgang mit Suchtmittelauffälligen am Arbeitsplatz. Um kurze telefonische (05321/ 393620) oder schriftliche (fa-goslar@lukas-werk.de)Anmeldung wird gebeten.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol im Werk Nord

17.05.2017 (6 - 14)
ZF Friedrichshafen AG
Ernst-Sachs-Straße 62
Veranstalter: ZF Friedrichshafen AG

Glücksrad, Rauschbrillen, Infostand für Mitarbeiter

» zum Termin

Klarsichtparcours/ Alkoholprävention mit den 7. Klassen der Kreisrealschule Gelnhausen

17.05.2017 (8.00) - 18.05.2017 (14.00 )
Kreisrealschule Gelnhausen
Lohmühlenweg 32
Veranstalter: Fachstelle für Suchtprävention der AWO

Mit allen 7. Klassen der Realschule wird zum Thema Alkoholprävention und Risikokompetenz gearbeitet. Externe Moderatoren, Fachstelle für Suchtprävention und Mitarbeite des Jugendamtes, sowie geschulte Lehrkräfte arbeiten in Gruppen mit den SchülerInnen. Die Termine sind die diesjährigen HALT - AKTIONSTAGE im Main-Kinzig-Kreis.

» zum Termin

Sitzung des Arbeitskreises "Gemeindenahe Suchtprävention" ; Vortrag zum Thema "Alkohol im Straßenverkehr

17.05.2017 (13.30 - 15.00)
UTZ, Konferenzsaal 2, Seiteneingang
Werschweilerstraße 40
Veranstalter: Arbeitskreis "Gemeindenahe Suchtprävention des Landkreises St. Wendel"

Herr Werner Haßdenteufel von der Führerscheinstelle des Landkreises berichtet zum Thema "Alkohol im Straßenverkehr"; im Anschluss besteht die Möglichkeit Fragen zu stellen.

» zum Termin

Infostand und alkoholfreie Cocktailbar

17.05.2017 (9:00 - 13:00)
Marktplatz Holzminden
Markt 2
Veranstalter: Sucht- und Jugendberatung Holzminden STEP gGmbH

Am Marktstand der STEP können sie sich informieren, welche Möglichkeiten der Hilfe es gibt und welche ersten Schritte aus einer Alkoholproblematik sinnvoll sein können. Neben alkoholfreien Cocktails soll ein Fragebogen angeboten werden, in dem es um das stepcafé, dem niedrigschwelligen Angebot für alkoholkranke Menschen der Stadt Holzminden geht. Was wissen die Bürger über das Angebot "stepcafé", welche Meinung haben sie dazu. Kritik und Anregung sind willkommen.

» zum Termin

"Alki, Alki"- Filmvorführung mit anschl. Diskussion

17.05.2017 (18:30 - 21:00)
Babylon Kino Fürth
Nürnberger Str. 9
Veranstalter: Psychosoziale Berautungsstelle Caritas

Wir zeigen in Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis Fürth und dem Babylon Kino Fürth den Kinofilm "Alki, Alki". Anschließend besteht die Möglichkeit mit Experten aus der Suchtberatung und der Selbsthilfegruppe Freundeskreis zu diskutieren bzw. sich zu informieren.

» zum Termin

Interaktiver Informationsstand zum bewussten Umgang mit Alkohol

17.05.2017 (15:00 - 18:00)
Rheinfelden Innenstadt
Friedrichsplatz
Veranstalter: Villa Schöpflin gGmbH

Die Villa Schöpflin gGmbH informiert in Kooperation mit der Fachstelle Sucht Lörrach über einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Angeboten wird unter anderem ein Simulationsbrillenparcours, um die Einschränkung der Wachsamkeit und des Reaktionsvermögens in nüchternem Zustand zu erfahren.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs... und wenn doch?

17.05.2017 (18.00 - 20.00)
Caritas-AufWind Lennestadt
Gartenstr. 8
Veranstalter: Kreuzbund im Kreis Olpe

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol findet am 17.05.2017 um 18 Uhr ein offener Austausch in den Räumen von Caritas AufWind Lennestadt in der ersten Etage statt. Betroffene geben Einblicke in ein Leben mit und ohne Alkohol. Mit dabei sind unter anderem Christa Gattwinkel und Berthold Hatzfeld vom Kreuzbund sowie Julia Duwe von der Caritas-AufWind Suchtberatung. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Bei Fragen steht im Vorfeld Frau Gattwinkel unter 02723 / 3152 oder Frau Duwe unter 02723 / 688913113 zur Verfügung.

» zum Termin

Sucht durch Drogen - ein Thema in unserem Landkreis?

17.05.2017 (10.00 - 13.00)
Kinder- und Familienzentrum Löbau
Mozartstr. 1
Veranstalter: CJD Jugendhilfebüro Löbau

Weiterbildungstreff für Mitarbeiter in der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit. Referent: OA Dr. med. Wolfgang Müller, Klinikum Oberlausitz, Leiter der Notfallaufnahme - Was genau sind Drogen und was ist Drogenabhängigkeit? - Was ist die Ursache für den Konsum für Drogen? - Wie kann Information und Aufklärung erfolgen?

» zum Termin

Alkoholpolitik - Das Geschäft mit der Sucht

17.05.2017 (18:30 - 20:00)
Guttemplerhaus
Eppendorfer Landstraße 39
Veranstalter: Guttempler in Deutschland

Jede zweite Flasche Alkohol wird von einer Person getrunken, die bereits Probleme im Umgang mit Alkohol hat. Die Politik in Deutschland schaut tatenlos zu während in unseren Nachbarländern politische Maßnahmen (Einschränkung der Werbung und der Verkaufszeiten, höhere Steuern) ungesetzt werden. Diskutieren Sie mit: Gäste sind herzlich willkommen!

» zum Termin

mobil durch Spandau - wir informieren zum Thema Alkohol im Verkehr!

17.05.2017 (15.00 - ca. 18.00)
Spandau
Spandau Neustadt, Altstadt, Wilhelmstadt
Veranstalter: vista gGmbH - Verbund für integrative soziale und therapeutische Arbeit

Wir wollen mit dem Fahrrad und Info-Material eine kleine Tour durch einen Teil von Spandau machen. Von der Spandauer Neustadt -> Koeltzepark -> Wröhmännerpark -> Lindenufer/ Altstadt -> kreuz und quer durch die Wilhelmstadt (Biergärten, Cafés) -> ev. Spektewiesen -> endend im Münsingerpark. Bei der Aktion sollen Menschen in der Öffentlichkeit über Alkohol, Promillegrenzwerte, Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit usw. informiert werden, ggfs. sollen Materialien wie „Selbsttest“, Rauschbrillen und das Atemalkoholtestgerät genutzt werden. Zusätzlich sollen Info-Materialien zum Thema verteilt werden. Die Aktion ist eine Kooperation der beiden Träger vista gGmbH und Fixpunkt e.V.

» zum Termin

Null Promille in der Schwangerschaft!

17.05.2017 (13:30 - 15:30)
Münster
Ludgeristraße/Nähe Münster-Arkaden
Veranstalter: Arbeitskreis Suchtprävention Münster

Ein bisschen Alkohol in der Schwangerschaft kann doch nicht schaden - oder? Die Antwort auf diese Frage kann mit der Hilfe von zwei Babypuppen direkt erfahrbar gemacht werden. Ein normal entwickeltes Baby und ein Baby mit Fetalem Alkoholsyndrom machen deutlich, welche gravierenden Folgen der Alkoholkonsum während der Schwangerschaft haben kann. Weitere Infos vor Ort.

» zum Termin

Aktionstag Alkohol

17.05.2017 (8:00 - 15:30)
Wittlich
Rudolf-Diesel-Str.
Veranstalter: Caritas-Geschäftsstelle Wittlich

In mehreren Veranstaltungen, die je 1,5 Stunden dauern, geht es um erwünschte und unerwünschte Wirkungen von Alkohol, risikoarmen Konsum, Trinkregeln, Erste Hilfe bei einem Alkohol-Notfall, Suchtentwicklung, Straßenverkehr usw.

» zum Termin

Blau ist nur als Farbe schön

17.05.2017 (9 - 13)
Jugend- und Programmzentrum
Steinstraße
Veranstalter: Regionaler Arbeitskreis Suchtprvention

Parcours zum Thema Alkoholkonsum für Schüler

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

17.05.2017 (07:00 - 13:00)
Bahnhofsvorplatz Ost
Rudolph-Breitscheid-Straße
Veranstalter: PWG gGmbH Wohnstätte "Ostseeblick"

Während des Wochenmarkts wird mit Hilfe eines Informationsstandes über die Risiken und Folgeschäden von Alkoholmissbrauch aufgeklärt. Außerdem wird eine örtliche Nachsorgeeinrichtung für chronisch mehrfachgeschädigte Menschen vorgestellt.

» zum Termin

0,0 Promille am Arbeitsplatz

17.05.2017 (11:15 - 13:30 )
DLR
Münchenerstr. 20
Veranstalter: DLR

Infostand vor der Kantine.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

17.05.2017 (9.00 ) - 19.05.2017 (17.00 )
Kantinen der Fa. Kärcher
Alfred-Kärcher-Str. 40
Veranstalter: Fa. Alfred Kärcher

Es werden Flyer in den Kantinen ausgelegt und Presseberichte von den Suchthelfern gezielt in dieser Woche ins Inside gestellt. Netzwerktreffen mit der Diakonie Waibligen am 19.05.17

» zum Termin

Aktionswoche:Alkohol? Weniger ist besser !

17.05.2017 (15:00 - 18:00)
Gemeinschaftshaus Lichtenrade
Barnetstraße 11
Veranstalter: Polizei Berlin

Informationsveranstaltung Alkohol im Straßenverkehr

» zum Termin

Prävention in Berufsfachschulen

17.05.2017 (11:30) - 18.05.2017 (15:30 )
Berufsfachschule für Krankenpflege
Ringstraße 25
Veranstalter: Berufsfachschule für Krankenpflege

Nachmittagsveranstaltungen Schüler informieren Schüler

» zum Termin

Filamabend -Angehörige von Suchtkranken-

17.05.2017 (18:00 - 19:30)
Castrop-Rauxel
Biesenkamp 24
Veranstalter: Diakonisches Werk Castrop-Rauxel

Die Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werkes und die Erziehungsberatungsstelle des Caritasverbandes veranstalten gemeinsam, im Rahmen der diesjährigen bundesweiten Suchtwoche, einen Filmabend zum Thema: Angehörige von Suchtkranken Das Thema dieser Veranstaltung richtet sich an Angehörige aus suchtbelasteten Familien. Als Auftakt wird der Film Zoey gezeigt. Der Film „Zoey“ vermittelt einen Eindruck über das Leben innerhalb einer suchtbelasteten Familie. Die Hauptdarstellerin des Films, die 14jährige Zoey, erlebt hautnah welche Hoffnungen, Ängste und Nöte es durch die Alkoholabhängigkeit des Vaters, innerhalb der Familie gibt. Der Film veranschaulicht die Schwierigkeit aller Beteiligten und zeigt auf, was viele Familien und Paare täglich erleben. Anschließend besteht die Möglichkeit mit den Mitarbeiterinen und Mitarbeiter beider Beratungsstellen ins Gespräch zu kommen. Neben einem regen Austausch, werden Informationen über Beratungsmöglichkeiten und Anlaufstellen gegeben.

» zum Termin

Tag der offenen Tür im Blaukreuz-Zentrum Berlin-Kreuzberg

17.05.2017 (18.30 - 20.30)
Blaukreuz-Zentrum
Wrangelstr. 31
Veranstalter: Blaues Kreuz i.D.e.V. LV Berlin-Brbg.

für alle Interessierten und Mitarbeiter/innen in der Suchtselbsthilfe. Wir stellen uns vor und berichten über neue Aktionen. Wir sind für alle Fragen offen und beantworten gerne Ihre Anliegen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Teilnahme kostenlos.

» zum Termin

Alkohol und seine Spätfolgen.

17.05.2017 (20.00 - 22.30)
Tann (Rhön)
Annastraße 4
Veranstalter: Guttempler in Hessen - Gemeinschaft Ulstertal

Die Gemeinschaft "ULSTERTAL" Tann (Rhön) gestaltet in der AKTIONSWOCHE-ALKOHOL einen Gemeinschaftsabend mit der Gesprächsgruppe über das Thema "Alkohol und seine Spätfolgen.

» zum Termin

Kulturelle Aspekte der Herkunftsländer

17.05.2017 (14:00 - 16:30)
Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg
Marie-Curie-Straße 1
Veranstalter: Präventionsrat Oldenburg

Auftaktversanstaltung zur Themenreihe "Sucht bei Geflüchteten" Referieren wird Resa Deilami, Diplom-Psychologe in der sozialpsychatrischen Beratungsstelle für Kinder und Jugendliche der Region Hannover. Die Veranstaltungsreihe "Fluchtpunkt Sucht" richtet sich an hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie ehrenamtlich Engagierte in der Sucht- und Flüchtlingshilfe. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung unter praeventionsrat@stadt-oldenburg.de oder 0441-235 3611 wird gebeten.

» zum Termin

Verteilen von Info Material in Apotheken der Stadt

17.05.2017 (ab 8:00 - ca. 14:30)
Betzdorf
Wagnerstr. 1, 57518 Betzdorf
Veranstalter: Caritas Betzdorf

Wir verteilen Infomaterial und alkoholkritische Flyer in den Apotheken und einigen Arztpraxen der Stadt Betzdorf.

» zum Termin

Alkoholprävention in der Schule

17.05.2017 (8.00 - 13.00)
Korbach
Louis-Peter-Straße 40
Veranstalter: Diakonisches Werk Waldeck-Frankenberg

In der Louis-Peter-Schule in Korbach findet für drei siebte Klassen eine Alkoholpräventionsveranstaltung statt.

» zum Termin

Theaterstück MACHTLOS

17.05.2017 (09:30 und 13:30 - 15:00 )
Theater Am Ziegelbrand Menden
Am Ziegelbrand 18
Veranstalter: GrOßeFreiheit e.V.

In dem Theaterstück Machtlos zeigen Kinder die Situationen im Alltag mit suchtkranken Eltern. Sie spielen Erwachsene und Kinder in einem von Alkohol und Drogen bestimmenden Alltag. 'Das Stück macht betroffen, lässt den Zuschauer aber nicht allein, weil immer wieder Auswege aufgezeigt werden und Hilfe angeboten wird.' Elisabeth Stege, Freundeskreise Sucht.

» zum Termin

Check it! - Suchtselbsthilfe in der Schule

17.05.2017 (10.00 - 12.00)
Wilhelm Busch Schule
Springweg 21-23
Veranstalter: Guttempler und ginko Stiftung für Prävention

Durch den Unterrichtsbesuch eines Betroffenen können die Schüler/innen die Suchtentstehung und die Veränderungen im Leben eines betroffenen Menschen hautnah erfahren. Wie ist der Mensch süchtig geworden? Welche Auswirkungen hatte das auf Partner/in, Kinder, Beruf und Freizeit und wie sah der meist lange Weg der Genesung aus?

» zum Termin

Sucht im Alter

17.05.2017 (15:00) - 01.01.1970 (16:30 )
Caritas-Sozialpflegestation
Verziplatz 3
Veranstalter: Caritas Neunkirchen

Vortrag für Pflegekräfte zur Sensibilisierung für das Thema, Initiierung einer Kooperation

» zum Termin

Suchtprävention

18.05.2017 (18:30 - 21:00)
Reichenbach Gymnasium
Peddinghaustraße 16
Veranstalter: Caritas Suchthilfezentrum

Elternabend

» zum Termin

„Methodenkoffer Alkoholprävention“ – praktische Methoden der Alkoholprävention

18.05.2017 (14 - 17)
Suchthilfe Aachen
Hermannstr. 14
Veranstalter: Suchthilfe Aachen

Für viele Jugendliche gehört Alkohol – häufig auch der riskante Konsum - zum Feiern dazu. Im Rahmen unserer Fortbildung präsentieren wir daher Multiplikatoren aus Einrichtungen im Stadtgebiet Aachen erprobte Methoden der Alkoholprävention. Diese können im Anschluss selbständig und „eins zu eins“ im Unterricht oder Gruppenstunden durchgeführt werden. Die vorgestellten Methoden sind innerhalb eines „Methodenkoffers Alkoholprävention" (entwickelt von der Drogenhilfe Köln) kompakt zusammengeführt, der anschließend kostenfrei bei uns entliehen werden kann.

» zum Termin

Suchtprävention

18.05.2017 (8:00 - 13:00)
Jugendräume
Langscheiderstraße 1
Veranstalter: Caritas Suchthilfezentrum

Suchtprävention für Schüler der 8 Klassen.

» zum Termin

Sucht in der Schwangerschaft und in der Stillzeit

18.05.2017 (14:00 Uhr - 17:00 Uhr)
Schwaigern
Schnellerstr. 2
Veranstalter: Suchtkrankenhilfe Schwaigern e.V.

Sie finden uns am 18. Mai 2017 in der Stadt-Apotheke in Schwaigern von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Wir beraten Sie in allen Sucht-Fragen sowie zum Thema "Sucht in der Schwangerschaft und in der Stillzeit". Darüberhinaus halten wir für Sie ausreichend Info-Material bereit. Außerdem sehen Sie ein Computer-Präsentation von "drugcom.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

» zum Termin

Infostand de Frankfurter Drogenreferates

18.05.2017 (10.00 - 15.00 Uhr)
Frankfurt - Sachsenhausen
Diesterwegplatz
Veranstalter: Drogenreferat der Stadt Frankfurt

Das Frankfurter Drogenreferat, der Arbeitskreis Jugend- und Suchtprävention und verschiedene Einrichtungen der Frankfurter Drogenhilfe (Jugend- und Drogenberatungsstellen, Fachstelle Prävention, Alice-Bus)und das Staatliche Schulamt sowie die Stadtpolizei(angefragt)veranstalten am 18.05. auf dem in Frankfurt zentral gelegenen Diesterwegplatz eine zentrale Infoveranstaltung. Dabei kommen verschiedene Beratungs- und Aktionsangebote (Beratungszelte, Rauschbrillenparcours, Infobus, alkoholfreie Getränkebar mit Chill out Bereich)zum Einsatz. Die Frankfurter Schulen werden eingeladen und die Tagespresse entsprechend informiert.

» zum Termin

Präventionstag Alkohol

18.05.2017 (9 - 17)
Infineon Technologies AG
Max-Planck-Str. 5
Veranstalter: Betriebliche Sozialberatung

Vorträge, Präsentationen rund um das Thema Alkohol / Vorstellung der Suchtberatungsstelle, der Suchtmedizin der LWL-Klinik, der Selbsthilfegruppen in der Umgebung, des Angebots der Betrieblichen Sozialberatung für alle Mitarbeiter am Standort

» zum Termin

Aktionstag in den Schloss Arkaden Heidenheim

18.05.2017 (09:30) - 19.05.2017 (20:00 )
Innenstadt
Felsenstrasse 36
Veranstalter: Landratsamt Heidenheim

Die Aktionswoche Alkohol 2017 fordert mit ihrem erstmaligen Schwerpunktthema „Kein Alkohol unterwegs!“ dazu auf, im Straßen-, Bahn- und Luftverkehr auf Alkohol zu verzichten. Daran beteiligt sich unser Landkreis in Heidenheim an der bundesweiten Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ – mit einer Aktion am 18. u. 19.05.2017 in den Schloss Arkaden Heidenheim. Folgende Kooperationspartner sind mit im Boot: AOK Ostwürttemberg, TÜV Süd, Polizeipräsidium Ulm, Kreisverein Heidenheim des Fahrerlehrerverbandes, die SHG Gesprächskreis für Alkoholgefährdete, Suchberatungsstelle der Diakonie, Klinikum Heidenheim, die Heidenheimer Verkehrsgesellschaft und wir als Landkreis bzw. Landratsamt Heidenheim. Auf der Hauptaktionsfläche der Schloss Arkaden Heidenheim wird einiges geboten. Es wird einen Fahrsimulator, einen Konzentrationstest, sowie ein Gewinnspiel u.v.m. auf dem Stand geben. Auch Experten für Fragen zum Thema „Sucht“ werden mit dabei sein.

» zum Termin

Hotline: Führerschein weg - was n(t)un?

18.05.2017 (15:00 - 17:00)
Dinslaken, Voerde, Hünxe
Wiesenstraße 44, 46535 Dinslaken
Veranstalter: Drogenberatung im Diakonischen Werk

Eine Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss kann weitreichende Folgen bis hin zum Verlust des Führerscheins haben. Fragen, die sich mit dem Entzug der Fahrerlaubnis verbinden, können im Rahmen einer Telefonberatung geklärt werden.

» zum Termin

18.05.2017 (11:00 - 19:00)
Herzogsägmühle
Kapellenfeld 5
Veranstalter: Herzogsägmühle Fachbereich Menschen in besonderen Lebenslagen - Fachdienst Sucht

Der Aktions- und Fachtag zum Titelthema "Morgen hör ich auf" soll Möglichkeiten der Verhaltensänderungen und Lösungsmöglichkeiten für erkannte (Konsum-) Probleme aufzeigen. Gleichzeitig werden für Fachpersonen durch Vortrag und Workshops Methoden für Motivationsarbeit vermittelt.

» zum Termin

Und... wer hilft uns?

18.05.2017 (19:00 - 21:00)
Gruppenraum
Kasernstrasse 7
Veranstalter: Guttempler

Im September 2016 hatten wir unseren Selbsthilfetag mit dem Thema: Angehörige von suchtkranken Menschen. Die Anzahl der Angehörigen in unserer Gemeinschaft hat Jahr für Jahr deutlich zugenommen. Unsere Aktion ist so etwas wie der Tag der offenen Tür - mit vorheriger Bekanntgabe bei der Stadt Forchheim im Forchheimer Stadtanzeiger und der örtlichen Presse etc. - Wir legen auch unsere Flyer und Broschüren im Krankenhaus bei Ärzten usw. aus. Wir treffen als Gemeinschaft und Gesprächsgruppe Bürger aus der Stadt und dem Landkreis Forchheim - sowohl in unseren Gruppenraum wie auf dem Hof der AWO

» zum Termin

Betrieblicher Suchtaktionstag 2017

18.05.2017 (11:00 - 13:30)
Campus Roche Diagnostics GmbH
Sandhofer Str. 116
Veranstalter: Roche Diagnostics GmbH, Medizinische Dienste

Betrieblicher Suchtaktionstag - Infostände - Gesprächsmöglichkeit mit betrieblichen Suchtkrankenhelfern, Betriebsärzten und Vertretern von Selbsthilfegruppen - Rauschbrillen, Reaktionswand, CO-Messung

» zum Termin

Das Fetale Alkoholsyndrom - Erwachsene mit FASD und die Folgen

18.05.2017 (10:00 - 16:30)
Solingen
In der Freiheit 48
Veranstalter: Dabei und Mittendrin

Erwachsene mit FASD bleiben oft ohne entsprechende Unterstützung, wenn die Diagnostik nicht bereits zu Kinder- oder Jugendzeiten erfolgte. Nur wenige Fachärzte können FASD bei Erwachsenen diagnostizieren. Nicht selten haben diese (jungen) Menschen bereits eigene Suchterfahrungen oder sind mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. Es gibt wenig spezialisierte Angebote und nicht selten greifen die Maßnahmen der Träger und Leistungserbringer nicht. Wir sprechen über Diagnostikmöglichkeiten , Hilfen für Erwachsene, Wohnformen, Unterstützung für Menschen mit FASD, Herausforderungen an das System. Zudem sprechen wir mit Betroffenen über ihre Erfahrungen und das, was ihnen hilfreich erschien oder sie in ihrem Leben eher behindert hat. Referenten: Prof. Hans-Ludwig Spohr, Gabriele Niewisch, Volker Krings und andere

» zum Termin

Aktionstag Sucht mit Gewinnspiel und

18.05.2017 (11:00 - 14:30)
Klinikum Harlaching
Sanatoriumsplatz 2
Veranstalter: Betriebsrat/AK-Sucht/Station 2c

Wollen Sie Ihr Wissen über Alkohol testen und dabei tolle Preise gewinnen? Dann nehmen Sie an unserem Gweinnspiel teil. Riskieren Sie doch einen Blick durch die "Promillebrille" und Sie werden Ihr blaues Wunder erleben.

» zum Termin

Alkoholfrei an den Start gehen

18.05.2017 (17:00 - 18:30)
STZ Beratungsstelle Hummel
Am Hehsel 40
Veranstalter: STZ Beratungsstelle Hummel

Nach einer Aufwärmphase wird getrabt, gewalkt oder gejoggt. Ziel des Lauftrainings ist es, später einmal eine halbe Stunde am Stück laufen zu können. Kommen Sie einfach mit und lassen Sie sich von unserem Lauftrainer begleiten und erfahren, wie das Laufen und die Kommunikation mit anderen die Stimmung aufhellt.

» zum Termin

18.05.2017 (12:00 - 18:00)
Hagen-Zentrum
Elberfelder Str. 31 / vor Thalia
Veranstalter: Kommunale Drogenhilfe Hagen

Infostand (allgemeine Infos zum Alkoholkonsum mit Fokus auf junges Publikum; Infos über Kosten für Nachschulungen, MPU) und Aktionen wie Parcourslaufen mit Rauschbrillen in der Innenstadt. Veranstaltergemeinschaft: Kommunale Sucht-/Drogenhilfe, AWO Suchtberatung, Blaues Kreuz

» zum Termin

Alkohol am Arbeitsplatz

18.05.2017 (10:00 - 14:00)
Dortmund
Sonnenstr. 96
Veranstalter: Fachhochschule Dortmund

Es wird ein Infostand aufgebaut und ein Parcours für die Benutzung der Rauschbrille.

» zum Termin

Aktions Tag Alkohol

18.05.2017 (9.00 - 15.00)
Grillo-Werke AG
Buschstrasse 95
Veranstalter: Betriebliche-Suchtkrankenhilfe

Wir nehmen an der Aktions Woche "Weniger ist Besser!" mit einem Aktionstag am 18.05.17 in unserer Firma teil. Getragen wird der Infotag durch die Betriebliche Suchtkrankenhilfe und soll die Kollegen im umgang mit Alkohol aufklären sensibilisieren. Unterstützt werden wir an diesen Tag durch das Suchthilfezentrum Nikolausburg der Caritas.

» zum Termin

Infostand mit Alkohol-Quiz für alt und jung

18.05.2017 (9:00 - 13:00)
Wochenmarkt in der Fußgängerzone Marktpassage in Neugraben
Marktpassage 7
Veranstalter: Mobile Suchtberatung (mobs) Harburg-Süderelbe

Beim Alkohol-Quiz gibt es vier unterschiedliche Kategorien mit Fragen in jeweils 5 Punktebereichen (100/200/300/400/500 Punkte). Es handelt sich um eine Auseinandersetzung mit dem Thema Alkohol auf spielerische und kreative Weise. Es geht um Informationen über Risiken und Nebenwirkungen von Alkoholkonsum, die Förderung von sozialen Kompetenzen sowie Kommunikation und Kooperation.

» zum Termin

Gesundheitstag 2017

18.05.2017 (10:00 - 15:00)
esco - european salt company GmbH & Co. KG
Kustrenaer Weg 7
Veranstalter: esco - european salt company GmbH & Co.KG

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements findet am 18.05.2016 für 460 Beschäftigte unseres Werkes ein Gesundheitstag statt.

» zum Termin

Chill & Talk

18.05.2017 (10:00 - 15:00)
Frankfurt am Main
Diesterwegplatz
Veranstalter: Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.

Ziel von "Chill & Talk" ist es, vor allem Schülerinnen und Schüler sowie junge Erwachsene anzusprechen, einen persönlichen Kontakt herzustellen und ihnen einen niedrigschwelligen Zugang zu Beratung und Hilfe zu ermöglichen. Hierzu sind folgende Angebote geplant: • Bar und Infothek Hier werden frisch gemixte Erdbeershakes angeboten und Flyer und Informationsbroschüren weitergegeben. • Chillout Lounge Hier können die Shakes in gemütlicher Atmosphäre genossen werden. Gleichzeitig wird der Film „Crash“ gezeigt. • Live Beratung In einem abgetrennten Pavillon wird eine kurze „Liveberatung“ angeboten. Ein Thema kann mit Hilfe eines Vorauswahlbogens gewählt werden oder eine Information zum Thema Alkohol im Straßenverkehr bzw. MPU eingeholt werden.

» zum Termin

Angebote der ambulanten Suchtbehandlung

18.05.2017 (16:00 - 17:00)
Fachstelle für Sucht und Suchtprävention
Bergstraße 35
Veranstalter: Diakonisches Werk Wolfsburg e.V.

Ein erfahrener Suchttherapeut informiert über die vielseitigen Behandlungs- und Unterstützungsmöglichkeiten bei Alkoholproblemen

» zum Termin

Aktionstag -

18.05.2017 (11:00 - 15:00)
Caritas-Krankenhaus
Uhlandstraße 7
Veranstalter: Caritas-Krankenhaus

Infostand mit Aktionen zu den Themen Alkohol am Arbeitsplatz und Alkohol unterwegs.

» zum Termin

18.05.2017 (16:00 - 18:00)
Barth - HdW (Haus der Werktätigen)
Bahnhofstraße 2
Veranstalter: Chamäleon Stralsund e.V.

- Allgemeine Informationen zu Alkohol/Sucht - praktische Übungen - Hilfsmöglichkeiten in der Region

» zum Termin

Basisinformationen zur betrieblichen Suchtprävention

18.05.2017 (16:00 - 17:30 )
Sächsische Landesstelle gegen die Suchtgfahren e.V.
Glacisstr. 26
Veranstalter: VerSucht e.V.

Verantwortlichen aus Betrieben und Institutionen werden neben Basisinformationen zum Suchtmittel / Suchtverhalten die Möglicheiten der betrieblichen Suchtprävention vorgestellt.

» zum Termin

Abend der

18.05.2017 (20:00 - 22:00)
Ev. Gemeindehaus Altendiez
Feldstraße 2
Veranstalter: Suchtselbsthilfe

An dem Abend der "offenen" Gruppe wollen wir alle Interessierten im Rahmen der Aktionswoche Alkohol recht herzlich einladen, die selbst erleben möchten, wie Suchtselbsthilfe "funktioniert". Das Prinzip der Selbsthilfe ist „Hilfe zur Selbsthilfe“ durch das offene Gespräch und die Begegnung. Jede und jeder spricht offen über sich: Erfolge, Freuden, Sorgen, Nöte, Probleme und Erfahrungen. Alle hören einander zu und erfahren so, wie andere den Weg aus der Suchtkrankheit gefunden haben. Die Achtung vor jedem Teilnehmer ist dabei ungeschriebenes Gesetz. Dabei ist Vertraulichkeit oberstes Gebot. Jeder Mensch ist in der Selbsthilfegruppe herzlich willkommen.

» zum Termin

Quiz und Informationsstand zum Thema Alkohol

18.05.2017 (11:30 - 14:00)
Foyer der DLR Kantine
Königswinterer Str. 522
Veranstalter: Deutsches Zentrum für Luft- udn Raumfahrt

Quiz und Informationsstand inkl. Großbildschirm

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol - Alkohol? Weniger ist besser!

18.05.2017 (09:00 - 13:30)
Jade Hochschule Wilhelmshaven
Friedrich-Paffrath-Str. 101
Veranstalter: Diakonisches Werk Friesland-Wilhelmshaven Fachstelle Sucht

Die Fachstelle Sucht des Diakonischen Werks Friesland-Wilhelmshaven bietet in Kooperation mit der Jade Hochschule Wilhelmshaven Studierenden und Beschäftigen in der Aktionswoche Alkohol die Möglichkeit sich zum Thema zu informieren, auszutauschen und das eigene Verhalten zu reflektieren. Unter dem Motto: "Studieren und arbeiten mit klarem Kopf" werden verschiedene Aktionen, wie ein Rauschbrillenparcours, Ausschank von alkoholfreien Cocktails, eine Filmvorführung sowie vielfältiges Infomaterial angeboten. Die Aktionen werden gemeinsam mit dem Zentralen Veranstaltungsmanagement, der Personalplanung und –entwicklung/BEM sowie dem Förderverein der Jade Hochschule in Wilhelmshaven durchgeführt.

» zum Termin

Sucht wegen Schulden, Schulden wegen Sucht?

18.05.2017 (10:00 - 15:00)
Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e.V.
Arnstädter Str. 50
Veranstalter: Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e.V.

In den Thüringer Suchtberatungen wird deutlich, dass Suchtproblematiken oft mit Überschuldungen zusammenhängen. In den Schuldnerberatungsstellen haben oft Betroffene ein Suchtproblem. Immer mehr Menschen in Thüringen geraten in die Schuldenfalle. Gleichzeitig führt Überschuldung zu psychischen und physischen Problemen sowie zu Erkrankungen. Diese Zusammenhänge sollen als Thema auf diesem Fachtag der Thüringer Landesstelle für Suchtfragen und der Fachberatungsstelle Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatungsstellen und Schuldenprävention im Freistaat Thüringen (FBS) der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Thüringen thematisiert werden. Netzwerke können den Teufelskreis von Schulden und Krankheit durchbrechen und Hilfe gezielt anbieten.Der Fachtag innerhalb der Aktionswoche ist eine Möglichkeit, dieses Netz sichtbar zu machen.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

18.05.2017 (10:00 - 14:00)
Tagesstätte "Am Rosenende"
Am Rosenende 8
Veranstalter: AUSWEG gGmbH

Präventionsarbeit Alkohol

» zum Termin

Weniger Alkohol ist besser - auch für dich!

18.05.2017 (9:00 - 14:00)
Stadthagen
Am Markt
Veranstalter: Diakonisches Werk Schaumburg-Lippe

Während der Marktzeit wird von der Diakonie, Landkreis und der Selbsthilfe ein Stand mit Infobroschüren und vielen Mitmachaktionen durchgeführt, wie z. B. Rauschbrillenparcours, Quiz, Meinungsumfrage und Schätzung, wieviel Alkohol die unterschiedlichen Getränke pro Glas enthalten.

» zum Termin

Buchlesung und Diskussion über Drogen und Alkohol

18.05.2017 (19:00 - 22:00 )
FUge - Weltladen
Widumstrasse 14
Veranstalter: Abstinenzforum e.V. Hamm

Hermann Wenning, EX - Junky und Buchautor ( Lauf zurück ins Leben ) - bekannt durch Funk und Fernsehen schildert beeindruckende Phasen seines Lebens als EX - Junky und Alkoholiker. Hermann Wenning weiß, wovon er redet. Er hat alle negativen und krankmachenden Phasen der Sucht durchlebt und führt heute wieder privat und beruflich ein zufriedenes und gesundes Leben ! Ein tolles Beispiel, wie man aus der Sucht aussteigen und das Leben mit Freude neu geordnet gestalten kann ! Die Veranstaltung ist kostenfrei

» zum Termin

Fachvortrag Henning Mielke - NACOA Berlin

18.05.2017 (19:00 - 21.00)
Konzertsaal Städtische Musikschule
Untere Promenade 30
Veranstalter: Drogenberatung Menden

Fachvortrag zu dem Thema "Resilienzen erkennen und fördern, bei Kindern aus suchtbelasteten Familien". Eintritt ist frei, Plätze sind aber begrenzt. Kooperation von der Suchtberatung Menden, dem Allgemeinen Sozialen Dienst, den Ambulanten Hilfen und der Drogenberatung der Stadt Menden.

» zum Termin

Aktionstag Alkohol (Arbeitstitel)

18.05.2017 (11:00 - 13:30)
Mitarbeiter-Casino Roche Diagnostics GmbH
Nonnenwald 2
Veranstalter: Roche Diagnostics GmbH, Medizinische Dienste

Infostand

» zum Termin

Aktionstag Alkohol (Arbeitstitel)

18.05.2017 (11:00 - 13:30)
Mitarbeiter-Casino Roche Diagnostics GmbH
Nonnenwald 2
Veranstalter: Roche Diagnostics GmbH, Medizinische Dienste

Infostand

» zum Termin

Wir sind für Sie da............

18.05.2017 (12:00 - 18:00)
Helios Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden
Ludwig-Erhard-Str. 100
Veranstalter: Guttempler Gemeinschaft Mattiaca-Drei Lilien

Info-Stand im Foyer der Horst-Schmidt-Kliniken, Angebot von Gesprächen, Info-Material, alkoholfreier Cocktail, Test mit Rauschbrillen, um Auswirkung auf Fahrtüchtigkeit zu demonstrieren

» zum Termin

Fahrerfahrung mit Rauschbrille

18.05.2017 (14:00 - 17:00)
Volksfestplatz Lübeck
St. Gertrud
Veranstalter: Suchtberatungsstelle der Vorwerker Diakonie; Internationaler Bund, AWO Drogenhilfe, verschiedene Sel

Fahrschüler, Schulklassen und Passanten können mit Rauschbrille Auto fahren. Überwacht wird die Aktion von Fahrschullehrern und der Polizei. Fußgänger haben ebenfalls die Möglichkeit einen Parcours mit Rauschbrille zu absolvieren. Parallel stellen sich Selbsthilfegruppen vor und die MobiCo des Internationalen Bundes schenkt Getränke aus.

» zum Termin

Aktionstag an der Berufsschule

18.05.2017 (vormittags - nachmittags)
BBS Hermann Beims
Salzmannstraße 9-15
Veranstalter: DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

Gemeinschaftsaktion zwischen dem ADAC und dem DRK: Crash-/ Überschlagssimulator, Parcours mit Karts und Rauschbrille, Unfallfahrzeug, Body Grips Mobil, verschiedene Referenten (wie ehemaliger Polizist, ein ehemaliger Suchtkranker, ein Präventionsbeauftragter, jemand aus dem Rettungsdienst etc)

» zum Termin

MPU - Chance zum Ausstieg

18.05.2017 (18:30 - 20:30)
Sucht- und Drogenberatung
Bismarckstraße 6
Veranstalter: Sucht- und Drogenberatung

Vortrag über die Inhalte der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung und die Chancen zum Ausstieg aus dem Substanzkonsum durch eine qualifizierte MPU-Vorbereitung. Anschließende Diskussion.

» zum Termin

betriebsinterner Gesundheitstag zum Thema Sucht für Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter

18.05.2017 (08:00) - 23.05.2017 (17:00 )
Tagungsraum
Ludwigstraße 13
Veranstalter: Deutsche Bundesbank HV in Bayern, Personalreferat

Informationsstände mit verschiedenen Aktionen im Rahmen eines Gesundheitstages. Über die Verteilung von verschiedenen Materialien und den Hinweis auf die Aktionswoche Alkohol informiert die Sozialberatung die Beschäftigten der Bundesbank u. a. über die Risiken des Alkoholkonsums. Die Veranstaltung ist betriebsintern und daher nicht für externe Interessenten offen!

» zum Termin

Gut drauf statt Vollrausch

18.05.2017 (14:00 - 20:00 Uhr)
Marktplatz
Zerbster Straße
Veranstalter: Jugendamt Dessau-Roßlau/Streetwork

Bereits seit 2005 arbeiten die Streetworker des Jugendamtes gezielt mit unterschiedlichen Gruppe von Jugendlichen mit dem Projekt „Ganz schön blue“. Es ist ein Projekt zur Prävention von Alkoholmissbrauch. Neben der Thematik Alkohol und Umgang mit Alkohol ging es vor allem auch darum, Schutzfaktoren zu stärken, die zur Vorbeugung einer Entwicklung von Alkoholmissbrauch und -abhängigkeit beitragen können. Durch die Kombination von spiel- und erlebnispädagogischen Elementen war es möglich, eine angenehme und lockere Atmosphäre zu schaffen. Es fiel dadurch leichter, sich dem Thema zu nähern und dieses zu bearbeiten. Als Abschluss wurden gemeinsam alkoholfreie Mixgetränke zubereitet. Das Projekt wendet sich an alle, die Alkohol trinken – das sind 90 % der bevölkerung. Mit einer gemeinsamen Aktion, vor dem Hintergrund der aller zwei Jahre stattfindenden Aktionswoche Alkohol, wollen wir das Thema in die Öffentlichkeit tragen und vor allem junge Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen ansprechen. Handlungsgrundlage Die gesetzliche Grundlage für unser Gemeinschaftsprojekt bildet das SGB VIII §§11; 13. Alkohol regt an, dann betäubt und enthemmt er. Wie die getrunkene Menge Alkohol wirkt, ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Mit zunehmender Alkoholwirkung steigt die Gefahr von Unfällen steil an. Teilweise suchen Betrunkene das Risiko sogar. Sie gefährden und schädigen nicht nur sich selbst, sondern auch Dritte. Das gilt für alle unfallträchtigen Situationen. Zudem nehmen Angriffslust und Gewalt drastisch zu. Ein Großteil schwerer und gefährlicher Körperverletzungen wird unter Alkoholeinfluss begangen. Im Alter von 16 bis 17 Jahren entwickeln Jugendliche oft das Konsumverhalten, das sie später beibehalten. Geprägt wird es einerseits von dem Umgang mit Alkohol, den sie aus dem Elternhaus kennen. Andererseits orientieren sich Jugendliche nun an ihren Freunden und ihrem sozialen Umfeld wie Jugendgruppen und Sportvereinen: Wird dort viel getrunken, fällt es schwer Nein zu sagen. Denn Jugendliche wollen dazugehören, mit Freunden Spaß haben und neue Erfahrungen machen. So erleben sie - genau wie die Erwachsenen - dass sie mit Alkohol ausgelassener feiern und weniger schüchtern sind - wenigstens für kurze Zeit. Zielgruppe Unser Präventionsangebot richtet sich an: Alle, die Alkohol konsumieren, insbesondere an Jugendliche und junge Erwachsene - die mit Alkohol experimentieren - die Alkohol missbräuchlich konsumieren Zielsetzung Wir regen an, über Fragen zum Alkoholkonsum nachzudenken: Trinke ich zu viel? Wie viel ist zu viel? Worauf muss ich achten, wenn ich Alkohol trinke? Den Impuls für diese Fragen können am besten diejenigen geben, die sich mit Alkohol und Alkoholproblemen auskennen, wie zum Beispiel Mitarbeiter aus der Beratungsstelle. So kann diese auf ihre Angebote und Ziele gut aufmerksam machen. Wir wollen die Sensibilität im Umgang mit Rauschmitteln thematisieren und fördern und auf das örtliche Angebot der Suchtberatung für Menschen mit Substanzproblemen und deren Angehörige aufmerksam machen.

» zum Termin

Alkohol am Arbeitsplatz

18.05.2017 (10:00 - 14:00)
Bremen Hauptbahnhof,DB Lounge
Am Hauptbahnhof
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk

Es werden ein Informationsstand zum Thema "Alkohol am Arbeitsplatz " und Aktionen angeboten. Auch können Beratungsgespräche vereinbart werden.

» zum Termin

Suchtmittelreduktion - Vorstellung des Schulungsprogramms SKOLL

18.05.2017 (18:00 - 20:00)
Fachambulanz für Suchtkranke
Rheinstraße 17
Veranstalter: Caritasverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus e.V.

SKOLL - SelbstKOntroLLtrainig für den gesundheitsgerechten Umgang mit Alkohol, der Förderung des Nichtrauchens und des Gesundheitsbewusstseins. Diese Informationsveranstaltung ist für alle interessierten Menschen offen. Es wird das Konzept des Trainingsprogramms vorgestellt. Anfang Juni beginnt eine neue Trainingsgruppe.

» zum Termin

Aktion junge Fahrer

18.05.2017 (9.00 - 15.00)
Stadtzentrum
Eventfläche vor dem Kultur- und Kongresszentrum
Veranstalter: Psychosoziale Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke der Diako Thüringen

Der Arbeitskreis "Suchtprävention im berufsbildenden Bereich" veranstaltet dieses Jahr zusammen mit der Verkehrswacht Gera und der Stadt Gera einen Aktionstag direkt im Stadtzentrum. Dabei geht es rund um das Thema "kein Alkohol im Straßenverkehr". Hierbei werden vor allem Fahranfänger bzw. Junge Fahrer angesprochen, um sich mit der Auswirkung von Alkohol auf die Fahrtüchtigkeit auseinanderzusetzen. Im Stationsbetrieb können Interessierte sich bspw. im Fahrsimulator oder Rauschbrillenparcours ausprobieren und ihr Wissen in einem Quiz testen.

» zum Termin

Aktionstag Alkohol

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Ministerium für Finanzen
Schlossplatz 4
Veranstalter: Ministerium für Finanzen BW

Wir organisieren für unsere Beschäftigten verschiedene Vorträge zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz, so wie ein zum Thema passendes Rahmenprogramm, welches auf das Thema aufmerksam machen und unsere Beschäftigten informieren soll.

» zum Termin

HaLT

18.05.2017 (13.00 - 16.00)
Aichach
Stadtplatz
Veranstalter: Caritasverband der Diözese Augsburg e.V.

Wir vom HaLT- Projekt möchten gerne mit Menschen aller Altersgruppen zum Thema Alkohol und seine Risiken ins Gespräch kommen. Es wird einen Infostand geben, evtl. einen Fahrsimulator und kleine Proben von alkoholfreien Cocktails.

» zum Termin

Alkohol...Konsumgewohnheiten zwischen Genuss und Abhängigkeit

18.05.2017 (18:00 - 19:30)
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28
Veranstalter: Caritasverband für Stuttgart e.V.

Sie fragen sich manchmal, ob Sie noch auf der Genießerseite stehen? Sie möchten sich einfach einmal informieren. Diese Veranstaltung bietet Ihnen vielseitige Informationen zum Thema risikoarmer Konsum und zu konkreten Beratungsangeboten. In Kooperation mit der VHS Stuttgart.

» zum Termin

Aktionstag "Alkohol? Nein, Danke!"

18.05.2017 (11.00 - 17.00)
Schwerin
Friesenstr. 29a
Veranstalter: VFJS e.V., Kinder- und Jugendtreff "Westclub One"

Im Rahmen der Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser" veranstaltet der Kinder- und Jugendtreff "Westclub One" in Kooperation mit der RAA Schwerin e.V. und dem IB Schwerin einen Aktionstag unter dem Motto "Alkohol? Nein, Danke!". Hierbei sollen Alternativen zum Alkoholkonsum aufgezeigt werden und so zur Prävention vor einem übermäßigen Alkoholverzehr beigetragen werden. Dazu sind verschiedene Aktionen geplant, wie z.B. das Mixen von alkoholfreien Cocktails, ein Parcours mit Rauschbrillen, verschiedene Geschicklichkeits- und Sportspiele, ein Quiz, kreatives Gestalten zum Thema, z.B. in Form einer Collage uvm.. Verschiedene Informationen rund um das Thema runden den Aktionstag ab und weisen auf die Risiken eines übermäßigen Alkoholkonsums hin. Der Aktionstag findet am 18.05.2017, von 11.00 - 17.00 Uhr auf dem Gelände des Kinder- und Jugendtreffs "Westclub One" statt. Am Vormittag werden Schulklassen den Aktionstag besuchen und am Nachmittag stehen die Angebote des Aktionstages allen Jugendlichen im Rahmen der offenen Jugendarbeit offen. Die verschiedenen Aktionen werden z.T. auch von weiteren Partnern, wie den Guttemplern, einer Krankenkasse, Beratungsstelle usw. betreut.

» zum Termin

Gesund im Betrieb

18.05.2017 (16:00 - 18.00)
Konstanz
Reichenaustraße 21
Veranstalter: Fachstelle Sucht - bwlv

Alkohol verursacht in Deutschland in allen Lebensbereichen weitaus größere Probleme als alle anderen Suchtmittel. Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen(DHS) stellt fest, dass durchschnittlich fünf Prozent aller Mitarbeiter eines Betriebes in Deutschland als alkoholkrank gelten und weitere zehn Prozent als alkoholgefährdet. Hinzukommen können medikamenten- oder drogenabhängige Mitarbeiter/-innen und solche, die spielsüchtig sind oder behandlungsbedürftige Essprobleme haben. Somit sind suchtgefährdete und suchtkranke Mitar-beiter/-innen Teil der betrieblichen Wirklichkeit, eine Tatsache, der sich Vorgesetzte bewusst sein müssen. Die Auswirkungen sind spürbar: Die Leistungsfähigkeit der Betroffenen nimmt ab, Krank- und Fehlzeiten steigen überdurchschnittlich an, die Unfallgefährdung vervielfacht sich, sodass die betrieblichen Folgekosten über Jahre hinweg enorm sein können. Zu den negativen Begleiterscheinungen zählen menschliche und soziale Probleme. Dies bedeutet, dass das Thema „Umgang mit Suchtmitteln am Arbeitsplatz“ für viele Führungskräfte, Betriebsräte und Personalleitungen zur besonderen Herausforderung wird. Wie ein Betrieb in der Suchtvorbeugung tätig wer-den kann, wie ein konstruktiver Umgang mit Betroffenen aussehen sollte und welche Institutionen Unternehmen beratend zur Seite stehen können, wird an diesem Abend näher erläutert. Ferner werden Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, die es allen Beteiligten, d. h. Suchtkranken, Führungskräften und Betriebsräten, ermöglichen, dem Thema Sucht angemessen entgegenzutreten.

» zum Termin

Feiern ohne Alkohol!

18.05.2017 (16.00 - 18.00)
Soziokulturelles Zentrum ZORA e.V.
Am Johanniskloster 9
Veranstalter: Soziokulturelles Zentrum ZORA e.V.

Cool Feiern - ohne Alkohol! Gemeinsam bereiten wir alkoholfreie Cocktails zu ;-) + kleinere Aktionen über die Woche verteilt.

» zum Termin

Projekt Alkoholprävention

18.05.2017 (8.00 - 11.30)
Dr. Auguste-Kirchner-Realschule
Tricastiner Platz1
Veranstalter: Realschule

- Infostand zum Thema Alkohol - Parcours mit Rauchsbrillen - Schäden von Alkoholmissbrauch an einem Körpermodell erkennen - Alkoholfreie Cocktails entdecken

» zum Termin

Alkoholprävention zum Schutz unserer Kinder und Jugendlichen

18.05.2017 (14:00 - 16:30)
Trier, Haus des Jugendrechts
Gneisenaustraße
Veranstalter: Suchtberatung "Die Tür" e.V. Trier

Fachtag mit einem Vortrag von Herrn Jürgen Schlieckau. ca 50 - 70 Personen

» zum Termin

Alkoholprävention zum Schutz unserer Kinder und Jugendlichen

18.05.2017 (14:00 - 16:30)
Trier, Haus des Jugendrechts
Gneisenaustraße
Veranstalter: Suchtberatung "Die Tür" e.V. Trier

Fachtag mit einem Vortrag von Herrn Jürgen Schlieckau. ca 50 - 70 Personen

» zum Termin

Co-Abhängigkeit am Arbeitsplatz

18.05.2017 (09.00 - 13.00)
Bielefeld
Nikolaus-Dürkopp-Str.8
Veranstalter: Verw. -Berufsgenossenschaft

Vorträge, alkoholfreie Cocktails, Info-Materialen

» zum Termin

Alkohol? Nicht am Arbeitsplatz! Und wenig in der Freizeit

18.05.2017 (10:00 - 15:00 )
München
ICE-Betriebswerk München, Landsberger Str. 158
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW)

Alkoholprävention im Betrieb - Informationsmaterial - Ausschank von alkoholfreien Getränken - interne Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Betriebswerkes

» zum Termin

Infoveranstaltung mit Fahrsimulator, Rauschbrillen und Infomaterial

18.05.2017 (11:00 - 16:00 )
Fußgängerzone Saarlouis Französische Straße
Französische Straße
Veranstalter: Kreisjugendamt Saarlouis

Durchführung einer Informationsveranstaltung in der Fußgängerzone in Saarlouis Innenstadt für Passanten und Schulklassen und alle Interessierten unter dem Pavillon in der Fußgängerzone Französische Straße mit Fahrsimulator und Rauschbrillen

» zum Termin

Aktion Stimmungsbarometer

18.05.2017 (14.00 - 18.00)
Wochenmarkt Nottuln
Stiftsplatz
Veranstalter: AK Prävention im Kreis Coesfeld

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen- und Pausenhöfen der Berufskollegs im Kreis Coesfeld, möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert, über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Stand- orten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Familie und Sucht - Herausforderung

18.05.2017 (19:00 - 22:00)
Evangelisches Haus Schwabach
Wittelsbacherstr. 4
Veranstalter: Diakonie Roth-Schwabach

Filmvorführung "Alles ganz normal" - Ein Film über co-abhängige Angehörige von Alkoholsüchtigen und anschließender Austausch für Interessierte, Betroffene und Angehörige.

» zum Termin

Bethesda-Krankenhaus Bergedorf informiert

18.05.2017 (14.00 bis 18.00 Uhr) - 19.05.2017 (14.00 bis 18.00 Uhr )
Marktkauf -Center
Alte Holstenstraße 30
Veranstalter: Bethesda-Krankenhaus Bergedorf

Informationen, alkoholfreie Cocktails, Spiele mit der Rauschbrille, Gespräche und Kennenlernen der Schwerpunktstation für Abhängigkeitskranke

» zum Termin

Infoveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Alkohol und Sucht

18.05.2017 (10:00 Uhr - noch offen)
Regensburg
Galgenbergstr. 24
Veranstalter: Agentur für Arbeit Regensburg

halbtägige Infoveranstaltung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Thema Alkohol und Sucht mit Infostand, Quiz, ggf. Rauschbrillen-Parcours, alkoholfreiem Cocktail, sowie Impulsvortrag

» zum Termin

Selbsthilfe heute und Infostand Markt Kehl

18.05.2017 (19.00) - 19.05.2017 (14.00 )
Marienhäusle u. Marktplatz
Hauptstr. 60
Veranstalter: AGJ-Kehl und Kreuzbund Kehl

Gruppenabend mit Vortrag über "Selbsthilfe heute" und Infostand während der Marktzeit in Kehl auf Marktplatz

» zum Termin

Fachveranstaltung Jubiläumsfeier

18.05.2017 (9.00 - 15.00)
Hornburg
Auf dem Hagenberg 1
Veranstalter: Paritätischer Braunschweig

Im Rahmen des 20-jährigen Bestehens des Wohnheims für Suchtkranke, Haus Hagenberg, findet eine Fachveranstaltung statt.

» zum Termin

Mehr Gesundheit – Weniger Alkohol

18.05.2017 (9:00 - 17:00)
Freiburg
Stadtteil Stühlinger
Veranstalter: Evangelische Stadtmission Freiburg -Regio PSB Freiburg

Wir möchten Arztpraxen in unserem Stadtteil über die gesundheitlichen Risiken bei erhöhtem Alkoholkonsum sensibiliseren und stadtteilnahe Hilfsangebote für Menschen mit Alkoholproblemen aufzeigen.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol: Alkohol und Verkehr

18.05.2017 (12:00 - 14.00 )
Marktplatz
Jakob-Sigle-Platz 2
Veranstalter: Stadt Kornwestheim

Folgende Themenpunkte stehen an diesem Tag auf dem Programm: - Jugendliche und Erwachsene versuchen mit Rauschbrillen Dosenwerfen und Basketball zu spielen. - Provokante Thesen zum Thema Alkohol werden mit Kreide auf den Gehweg geschrieben, sodass die Mitarbeiter mit den Jugendlichen in einen kritischen Diskurs treten können. - Informationsstand zum Thema Alkohol und Fahren unter Alkoholeinfluss- - Befragung der Teilnehmenden, ob sie schon einmal unter alkoholeinfluss gefahren sind, oder bei jemandem mitgefahren sind, der stark alkoholisiert war, und wie sie sich dabei gefühlt haben (etc.)

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

18.05.2017 (7:00 - 16:00)
Duisburg
Mülheimer Str. 66
Veranstalter: BSW

Das BSW möchte in den Eingangsbereich der DB Cargo AG eine Aktion zum Thema "Kein Alkohl unterwegs" durchführen.

» zum Termin

Workshop: Motivational Interviewing für Medizinische Fachangestellte

18.05.2017 (10:00 - 15:00)
LVR-Klinik Bonn
Kaiser-Karl-Ring 20
Veranstalter: LVR-Klinik Bonn

Der Workshop Motivational Interviewing Ziel des Workshops ist es, einen ersten Einblick in die Haltung der motivierenden Gesprächsführung zu gewinnen, um schwierige Gesprächskontakte entspannter zu gestalten. Vor allem im beruflichen Alltag, in dem nicht immer alle Wünsche der PatientInnen sofort umgesetzt werden können, ist Motivational Interviewing eine Haltung und Methode, die dazu beiträgt, dass sich PatientInnen ernst genommen und gut versorgt fühlen. Insofern wirkt diese Form der Gesprächsführung äußerst deeskalierend. Sie bietet zudem eine gute Form der BurnOut Prophylaxe für MitarbeiterInnen, da viele anstrengende Diskussionen vermieden werden können. Die Wirkweise dieser Art der Gesprächsführung wird anhand von praktischen Beispielen gemeinsam geübt. Die Fortbildung sensibilisiert die TeilnehmerInnen im Umgang mit schwierigen PatientenInnen in unterschiedlichen Arbeitssituationen, unter anderem auch in der Begegnung mit suchterkrankten Menschen.

» zum Termin

Aktionstag Alkohol im SFZ

18.05.2017 (14:00 - 17:00)
Selbsthilfe-u. Freiwilligen-Zentrum
Hochstraße 24
Veranstalter: SFZ

Selbsthilfegruppen stellen sich vor. Ehrenamtler helfen bei Bewirtung mit Fruchtcoctails uind Waffeln backen

» zum Termin

Aktionstag zur Alkoholprävention in einem Kinder- und Jugendclub

18.05.2017 (13:00 - 17:00)
WestClub One
Friesenstraße 29a
Veranstalter: Guttempler in Schwerin

Unterstützung des Aktionstages im Kinder- Und Jugendclub WestClub One Schwerin mit Informationen und alkoholfreien Mixgetränken für eine Party ohne Alkohol

» zum Termin

Tag der alkoholfreien Cocktails

18.05.2017 (14.00 - 20.00)
Cu-Bar
Zerbster Str.
Veranstalter: Diakonisches Werk Bethanien

Die Cu-Bar bietet in Kooperation mit der Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werk Bethanien und dem Streetwork, einen "Tag der alkoholfreien Cocktails" an. In Anlehnung der Veranstaltung von 2016 unter dem Motto: "Gut drauf statt Vollrausch" bietet die ortsansässige Cocktailbar ausschließlich alkoholfreie Getränke an. Ziel ist es, eine Sensibilität zu wecken für eine Genüsslichkeit, Geselligkeit und Lebensfreude auch ohne Alkohol. Die Gäste haben die Möglichkeit, Tests auszufüllen und Fragen über Alkohol im Straßenverkehr zu stellen.

» zum Termin

Besser ohne Alkohol und Drogen

18.05.2017 (20.00 - 22.00)
Ev. Gemeindehaus
Feldstr. 2
Veranstalter: Suchtselbsthilfe Lahnblick Altendiez

Besser leben ohne Alkohol und Drogen. Wie gestalte ich meine neue Welt ohne Suchtmittel.

» zum Termin

Co-Abhängigkeit - Wer hat hier eigentlich ein Problem?

18.05.2017 (9:00 - 12:00)
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt - Direktionsbereich Bundespolizei See
Wieksbergstraße 54/0
Veranstalter: Sucht- und Sozialberatung der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Für Bundespolizei-Beschäftigte ohne Führungsfunktion in der Bundespolizei-Liegenschaft Neustadt i.H. wird eine Fachveranstaltung zum Thema Co-Abhängigkeit mit Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch angeboten. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Suchtberatung vom Kirchenkreis Ostholstein.

» zum Termin

Co-Abhängigkeit - Wer hat hier eigentlich ein Problem?

18.05.2017 (14:00 - 17:00)
Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt - Direktionsbereich Bundespolizei See
Wieksbergstraße 54/0
Veranstalter: Sucht- und Sozialberatung der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt

Für Bundespolizei-Beschäftigte ohne Führungsfunktion in der Bundespolizei-Liegenschaft Neustadt i.H. wird eine Fachveranstaltung zum Thema Co-Abhängigkeit mit Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch angeboten. Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der Suchtberatung vom Kirchenkreis Ostholstein.

» zum Termin

Alkoholfreies Grillfest für jedermann

18.05.2017 (17:00 - 23:00)
Ludwigsburg
Mömpelgardstrasse 4
Veranstalter: Caritas Ludwigsburg

Alkoholfreies Grillfest. Getränke werden von der Beratungsstelle übernommen, Grillsachen bringen die Gäste selbst mit Programm: Forum Theater der Wilden Bühne zu Thema: Alkohol unterwegs; Permanent Kurzfilme über Sucht Stellwände zum Thema Alkoholkonsum Kurzinterviews zum Thema: Was fällt mir spontan zum Thema Alkohol ein.

» zum Termin

Trinken oder fahren

18.05.2017 (14:30 - 16:30)
Kassel
Friedrichsplatz
Veranstalter: Diakonisches Werk Region Kassel

Wir möchten auf einer gut befahrenen Straße einen Fußgängerüberweg nutzen, um mit großen, gut lesbaren Schildern über die Straße zu gehen, wenn die Fußgänger Grün haben. Es sollen 3 Personen in Spurensicherungsoveralls sein, die mit jeweils einem Schild/Wort laufen. In der Art: Alkohol / oder / Fahren. An die Passanten möchten wir das Infomaterial verteilen.

» zum Termin

Verkehrssicherheitstage

18.05.2017 (10:00) - 20.05.2017 (20:00 )
Allee Center Hamm
Richard-Matthaei-Platz 1
Veranstalter: Arbeitskreis für Jugendhilfe e. V.

Das Peer Projekt an Fahrschulen ist seit 2009 in Hamm aktiv. Durch die Jugendsuchtberatung des Arbeitskreises für Jugendhilfe e. V. und die Jugendförderung des Jugendamtes der Stadt Hamm, werden junge Menschen zum Thema Alkohol und Drogen am Steuer geschult. Danach gestalten sie in den Fahrschulen vor Ort eine Fahrschuleinheit, in der sie mit den Fahrschülern und Fahrschülerinnen auf Augenhöhe zum Thema des Trink-Fahr-Konfliktes arbeiten . Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Thematik zu schaffen und sich aktiv damit auseinanderzusetzen. Im Rahmen der Verkehrssicherheitstage wollen wir Passanten ansprechen und für dieses Thema sensibilisieren. Denn der Trink-Fahr-Konflikt ist für alle Menschen die am Straßenverkehr teilnehmen relevant und eine Entscheidung gegen Alkohol am Steuer kann Menschenleben retten.

» zum Termin

Arbeiten und Leben mit klarem Kopf

18.05.2017 (8.00 - 12.00)
Oelsnitz
Falkensteiner Straße 54
Veranstalter: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

Alkoholprävention im Betrieb

» zum Termin

Grüsse an den Alkohol

18.05.2017 (08:00 - 12:00)
Gunzenhausen
Marktplatz
Veranstalter: AWO Therapiezentrum Schloss Cronheim

Informationsveranstaltung auf dem Wochenmarkt in Gunzenhausen, bei welcher man u.a. seine Grüsse und Wünsche an den Alkohol an eine überdimensionierte (Alkohol) Flasche kleben kann.

» zum Termin

Rehabilitation alkoholauffälliger Kraftfahrer

18.05.2017 (17.00 Uhr - 19.00 Uhr)
Psychologische Praxis
Thomasstr. 29
Veranstalter: Psychologische Praxis

- Wissenserweiterung über die Wirkungen von Alkohol - Aufbau und -abbau der Wirksubstanzen im Körper, Blutalkohol-/Wirkstoffkonzentration - Restalkohol - gesetzliche und rechtliche Aspekt zum Thema Alkohol im Straßenverkehr - Beeinträchtigungen des Fahrers in bezug auf Leistungsfähigkeit, Urteilsvermögen, - Selbst- und Fremdeinschätzung, veränderter Emotionalität - Unfallwahrscheinlichkeiten - Strategien zur Vermeidung von Rückfällen - Zusammenhänge zwischen Persönlichkeit und Verhalten im Straßenverkehr, eingeschlossen individuelle Ursachenfindung - Erhöhung der Fähigkeit und Bereitschaft zu verstärkter Selbstkritik - Steigerung des Verantwortungsgefühls gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern - Entwicklung einer individuell geeigneten Strategie im Sinne einer – die Neuerteilung der Fahrerlaubnis überdauernden - Rückfallprophylaxe

» zum Termin

Der Blaumann

18.05.2017 (10.00 - 12.00)
Realschule Plus
Schützenstr. 62
Veranstalter: Kreisverwaltung

Theaterauftritt "Der Blaumann" des Hein-Knack-Theaters

» zum Termin

Dienstbesprechung + Personalversammlung

18.05.2017 (13.00) - 19.05.2017 (13.00 )
Stuttgart
Maybachstr. 54-56
Veranstalter: Bundesanstalt für Post und Telekommunikation

Dienstbesprechung und Personalvollversammlung mit allen Beschäftigten bundesweit, Informationsstand der Sozialberatung

» zum Termin

Kein Alkohol am Steuer

18.05.2017 (ab 11.00 - 20.00)
Hagen Innenstadt
Elberfelderstr.
Veranstalter: AWO Suchtberatung

Stand mit Rausch Parcours, Infomaterialien, Quizfragen, Hinweise auf Hilfsangebote

» zum Termin

„Alkohol, illegale Drogen und Führerschein“

18.05.2017 (10.00 - 12.00)
Kulturzentrum Zwiesel
Kirchplatz 3
Veranstalter: Böhmwind e.V.

Der Führerschein ist im ländlichen Gebiet ein wichtiger Faktor für Mobilität und damit Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Eine Schwarzfahrt mit dem Moped, eine Schlägerei nach dem Fest oder der Joint auf einer Party; welche Gründe gibt es, den Führerschein nicht machen zu dürfen bzw. wie schnell ist er wieder weg? Diese und viele andere Fragen werden beim Info-Tag „Alkohol, illegale Drogen und Führerschein“ geklärt.

» zum Termin

1. Alkoholaktionstag des Polizeireviers Mannheim-Sandhofen

18.05.2017 (09.00 - 15.00 )
Polizeirevier MA-Sandhofen
Sonnenstraße 37 c/d
Veranstalter: Polizei MA-Sandhofen

9. Klassen und deren Lehrer der revieransässigen Schulen sind ins Revier Sandhofen eingeladen. Neben 3 Fachvorträgen zum Thema Alkohol, Alkohol und Gewalt, Alkoholrelevanz bei Fahranfängern u.a. wird im Außenbereich ein Rauschparcours aufgebaut, Alkoholselbsthilfegruppen bieten Workshops an, Alkoholfreier Cocktailstand im Außenbereich. Außerdem werden kleinere Führungen durch Revier angeboten, hier können die Schüler erfahren: "Was passiert, wenn ich alkoholisiert auffällig werden, welche Maßnahmen trifft die Polizei, welche Alkoholtestgeräte gibt es, wie funktionieren diese, wie sehen Gewahrsamszellen aus..." Außerdem gibt es Informationstände im Außenbereich zum Thema Alkohol. Derzeitige Anmeldungen 130 Schüler und Lehrer, Tendenz steigend und noch nicht abschließend.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwgs

18.05.2017 (10:00 - 13:00)
Tagesstätte Ausweg gGmbH
Am Rosenende 8
Veranstalter: Ausweg gGmbH

Tag der offenen Tür untersetzt mit Vorträgen und Infoständen

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs - Aktion mit Rauschbrillen

18.05.2017 (12:00 - 15:00)
Zwischen Moritzbastei und Mensa am Park
Universitätsstraße 5-9
Veranstalter: Stadt Leipzig/Gesundheitsamt & Diakonie Leipzig/Projekt Drahtseil

Aktionsfläche zum Thema "Kein Alkohol unterwegs" mit Rauschbrillenparcours, 1.-Hilfe-Übung und Bottle-Flip-Challenge

» zum Termin

Aktionsstand der Betrieblichen Suchtberatung

18.05.2017 (13:00 - 16:00)
Uniklinik Leipzig, Operatives Zentrum
Liebigstrasse 20
Veranstalter: Betriebliche Suchtberatung

Aktionsstand mit Infomaterial und der Möglichkeit für Mitarbeiter, Patienten und alle Interessierten zur Kontaktaufnahme und Beratung durch betriebliche Suchtkrankenhelfer. Außerdem wird ein Rauschbrillenparcours aufgebaut.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

18.05.2017 (11:00 - 16:00)
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder
Nordallee 1
Veranstalter: Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Informationsstand des Patienteninformationszentrums zum Thema Alkohol für Patienten, Angehörige, Mitarbeiter und sonstige Interessierte.

» zum Termin

"Nüchtern berauscht" - sicher im (Arbeits)Alltag

18.05.2017 (11:30 - 14:00 (Auftaktveranstaltung))
Siemens AG PG Werk Berlin
Huttenstr. 12
Veranstalter: Sozailberatung/Betriebsärztin

Wir möchten mit dieser Auftaktveranstaltung zu einem bewussteren Konsum anregen und dazu unsere Rauschbrillen einer breiteren Mitarbeiterzahl zugänglich machen. Die Aktion wird außerdem am 29.05.17 in einem Außenstandort im Rahmen eines Infotages der Arbeitssicherheit angeboten.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

18.05.2017 (8.00 - 17.30)
Kfz-Zulassungsstelle Altötting
Landratsamt, Bahnhofstr. 38
Veranstalter: Gesundheitsamt Altötting

In den Räumen der Kfz-Zulassungsstelle wird zur Selbsterfahrung von Steuerungsfähigkeit und Reaktionszeit im "Rauschbrillen-Parcours" eingeladen. Beim Alkohol-Quiz steht das Wissen rund um Alkohol auf dem Prüfstand. Am Info-Stand können weitergehende Fragen geklärt werden. Es stehen Infomaterial und Give-aways zur Verfügung.

» zum Termin

18.05.2017 (9:00 - 12.00)
BBS Hermann Beims
Salzmannstraße 9-15
Veranstalter: DROBS - Jugend- und Drogenberatungsstelle

Mit verschiedenen Aktionen möchten wir die Auszubildenden für das Thema „Null Promille im Straßenverkehr“ sensibilisieren und mit ihnen ins Gespräch und in Diskussion kommen: Kater-Gerüchte, Klarsicht-Flaschendrehen, Alles im grünen Bereich?-Selbsttest...

» zum Termin

Kinovorführung des Films "Zoey"

18.05.2017 (8.30 - 11:00)
Cinexx Hachenburg
Nisterstr. 4
Veranstalter: Kreisverwaltung Altenkirchen

Gezeigt wird die Spielfilmproduktion „Zoey“, über die Lebenswelt von Kindern in suchtbetroffenen Familien, für die 8. Klassenstufe der IGS Hamm. Anschließend findet ein Plenum statt, während dem sowohl der Film reflektiert wird als auch Kooperationspartner (Jugendzentrum Hamm, Diakonie Westerburg & Altenkirchen), Kinderschutzdienst Kirchen und Schulsozialarbeit der IGS Hamm)ihre Hilfsangebote vorstellen.

» zum Termin

Altern - Reifung oder Kränkung? Risiken und Chancen des Alterns im Spiegel der Suchterkrankung

18.05.2017 (18.00 - 19.30 )
Caritas Therapieverbund Sucht München
Arnulfstr. 83
Veranstalter: Caritas Therapieverbund Sucht München

Vortrag Caritas Fachambulanz für erwachsene Suchtkranke

» zum Termin

Hagen in Fahrt

18.05.2017 (12:00 - 18:00)
Hagen
Elberfelderstr. 31
Veranstalter: Blaukreuz Fachstelle Sucht

Es werden Hagener Bürger in der Hagener Fußgängerzone zum Thema Alkohol im Straßenverkehr sensibilisiert und über mögliche Folgen (MPU, Führerscheinverlust)aufgeklärt. Ferner werden Suchtkranke und Gefährdete Personen zu Beratungs- und Behandlungsmöglichkeiten beraten.

» zum Termin

Tag der offenen Tür bei FAM

18.05.2017 (10.00 - 14.00)
FAM, Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle für Frauen*
Motzstr. 9
Veranstalter: FrauSuchtZukunft, Verein zur Hilfe suchtmittelabhängiger Frauen e.V.

Wir feiern den Umzug in die neuen Räume mit einem Tag der offenen Tür und folgendem Programm: Eröffnung um 10.00 Uhr mit Grußworten unserer Landesdrogenbeauftragten Frau Köhler-Azara, dem Gesundheitsstadtrat Tempelhof-Schöneberg Herrn Schworck und dem Regionalleiter des Drogennotdienst Berlin Herrn Frommhold. Im Anschluss stellen wir die neuen Angebote der Beratungsstelle vor: KT (Kontrolliertes Trinken) KISS (Kompetenz im selbstbestimmten Substanzkonsum) Suchtakupunktur nach dem NADA-Protokoll. Für Mutige, Interessierte und/oder gestresste Menschen besteht die Möglichkeit, an einer NADA-Sitzung teilzunhemen. Die Mitarbeiter*innen stehen für einen fachlichen und persönlichen Austausch zur Verfügung. Wir bitten um Anmeldung entweder unter fam@frausuchtzukunft.de oder telefonisch unter: 030-7828989

» zum Termin

FASD Vortrag an Realschule Plus Bellheim

18.05.2017 (10.00 - 14.00 )
Realschule Plus Bellheim
Schulstraße 4
Veranstalter: Jugend- und Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Nidro

Erfahrungsbericht über FASD an einer Realschule Plus

» zum Termin

Alkohol am Arbeitsplatz

18.05.2017 (13.00 - 16.00)
Landratsamt Lörrach
Palmstraße 3
Veranstalter: Baden- Württembergischer Landesverbanf für Prävetion und Rehabilitation bwlv gGmbH

Informationsstand, Impulsreferat, Rauschbrillen im Einsatz am Arbeitsplatz.

» zum Termin

Aktionsnachmittag

18.05.2017 (14.00 - 18.00)
Friedrichsdorfer Wochenmarkt
Brackweder Str. 25a
Veranstalter: Caritas Sucht- und Drogenhilfe

Mit "Trinkbar", "Glücksrad" und "Rauschbrillen" gehen wir dahin, wo das Dorfleben stattfindet und laden zu Gesprächen rund um den Alkohol ein. Abgerundet wird die Aktion durch eine kleine Andacht in der angrenzenden Ev. Johanneskirche.

» zum Termin

Telefonaktion

18.05.2017 (11.00 - 14.00)
Main-Tauber-Kreis
Schmiederstr. 25
Veranstalter: agj Suchtberatung

Suchtberater beantworten Fragen rund um das Thema "Umgang mit Alkohol", Missbrauch und Abhängigkeit.

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr - Risiken und Nebenwirkungen

18.05.2017 (14.00 - 19.00)
Fahrschule Hübner Schwarzenberg
Bahnhofstraße 23
Veranstalter: Diakonisches Werk Aue/Schwarzenberg e. V.

Gemeinsam mit der Fahrschule Hübner wollen wir die Öffentlichkeit für das Thema Alkohol im Straßenverkehr sensibilisieren. Geplant ist zum einen ein Infostand und die Einbeziehung der Passanten in eine interaktive Aktion. Zum anderen besteht die Möglichkeit, den Fahrsimulator der Fahrschule mit Rauschbrillen zu nutzen. Parallel dazu findet 16.OO ein öffentlicher Vortrag für alle Interessenten zum Thema "Alkohol im Straßenverkehr - Risiken und Nebenwirkungen" statt. Zwischen 17.00 und 18.00 ist außerdem für die Fahrschüler der Fahrschule Hübner eine Informationsveranstaltung zum Thema geplant.

» zum Termin

Autorenlesung: Jürgen Heckel

18.05.2017 (19.00 - 21.00)
66111 Saarbrücken
Nauwieser Str. 19
Veranstalter: PSB d. Caritasverbandes

Der Buchautor Jürgen Heckel stellt sein Buch vor und spricht in diesem Rahmen über den Verlauf und die Bewältigung seiner Suchterkrankung

» zum Termin

Stark ohne Alkohol

18.05.2017 (12.00 - 18.00)
Neustadt/Aisch
Paracelsiusstraße
Veranstalter: Tagesstätte für seelische Gesundheit

In Kooperation mit Tagesstätte, KilnikumNeustadt/Aisch und der stationären Suchteinrichtung Diespeck soll am 18.05.2017 ein Aktionsnachmittag mit alkoholfreien Coctails, einen Parcour mit Rauschbrillen und Infoständen angeboten werden.

» zum Termin

Abhängigkeit verstehen

18.05.2017 (14:00 - 16:30)
München
Ainmillerstraße 43
Veranstalter: Blaukreuz Zentrum München, Kontakt- und Begegnungsstätte

Die Kontakt- und Begegnungsstätte des Blauen Kreuz München stellt sich vor. Mit einem Info-Stand zum Thema Alkoholabhängigkeit und alkoholfreien Cocktails laden wir alle Interessierten ein, sich zum Thema Alkoholabhängigkeit und Wege aus der Sucht zu informieren und auszustauschen.

» zum Termin

Hotline "Alkoholprobleme im Arbeitsleben"

18.05.2017 (13.00 - 15.00)
Freiburg
Basler Str. 61
Veranstalter: Baden-Württembergischer Landesverbandes für Prävention und Rehabilitation gGmbH (bwlv)

Alkoholprobleme am Arbeitsplatz sind Alltag in Deutschland. Untersuchungen zeigen, dass ca. 8% der Erwerbstätigen wegen Ihres hohen Alkoholkonsums Probleme haben oder bereits abhängig sind und weitere 16% trinken Alkohol in riskanten Mengen. Unmittelbar Leidtragende am Arbeitplatz sind zuerst die Kolleginnen und Kollegen, welche durch die Ausfälle belastet werden. Auch für die Führungskräfte bedeutet jeder Mitarbeitende mit Alkoholproblemen eine tägliche Herausforderung: Woran erkenne ich Alkoholprobleme eines Mitarbeiters? Wie kann ich helfen? Wie soll ich Ihn ansprechen? Klaus Limberger, Leiter der Fachstelle Sucht Freiburg und für die Suchtprävention zuständig berät Sie unter der Telefonnummer 0761/156309-0. Er gibt Ihnen wertvolle Tipps zur Vorbeugung im Betrieb und Hilfen im Umgang mit betroffenen Mitarbeitern und vermittelt Ansprechpartner und Seminarangebote am Wohnort. Die Telefon-Hotline in der Basler Str.61 in Freiburg ist am Donnerstag, 18.05.17 von 13.00- 15.00 Uhr geschaltet und gleichermaßen für Führungskräfte, Betriebs- und Personalräte und für Kolleginnen und Kollegen.

» zum Termin

Weißwurstfrühstück -alkoholfrei-

18.05.2017 (09.00 - 13.00) - 19.05.2017 (09.00 - 13.00 )
Caritas Fachambulanz
Dieselstr. 5
Veranstalter: Caritasdienste München-Land

Die Caritas Fachambulanz in Garching-Hochbrück beteiligt sich an der bundesweiten Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“. Am Donnerstag, den 18. und Freitag, den 19.Mai, jeweils von 9h bis 13h laden wir Interessierte zu einem kostenlosen alkoholfreien Weißwurstfrühstück in die Fachambulanz in der Dieselstr. 5 ein. Ebenfalls gratis sind sämtliche Informationen zum Thema Alkohol.

» zum Termin

Schulhofaktion: "Kein Alkohol unterwegs"

18.05.2017 (09:00 - 09:45)
EGS / Kaufmännische Schule Crailsheim
In den Kistenwiesen 4+6
Veranstalter: Jugend-Sucht-Beratungsstelle

Wir informieren und gehen auf die Schulhöfe der Beruflichen Schulen. Es werden Info-Führerscheine und Informationen zum Thema "Kein Alkohol unterwegs" verteilt und wir stehen als Ansprechpartner der Suchtberatung vor Ort bereit.

» zum Termin

-Kein Alkohol unterwegs!- Einsatz in der Fahrschule

18.05.2017 (19:00 - 20:30)
Fahrschule Nieters
Frerener Straße 2
Veranstalter: Caritasverband für den Landkreis Emsland, Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Mit Alkohol im Blut ans Steuer oder aufs Fahrrad? Besser nicht! Fast 17.000 Verletzte und 256 Tote durch Alkoholunfälle sind zu viele. Betrunken in Bus oder Bahn? Bitte nicht! Enthemmte Fahrgäste stören und gefährden Andere. Die diesjährige Aktionswoche Alkohol wirbt für eine sichere Fahrt - ohne Alkohol! Gemeinsam mit der Fahrschule Stefan Nieters werden wir im Theorieunterricht eine Einheit zum Thema "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr" mitgestalten. Die Fahrschüler werden auf dieses Thema sensibilisiert, auf mögliche Gefährdungssituationen und auf die persönliche Verantwortung hingewiesen.

» zum Termin

Alkoholfreie Cocktails

18.05.2017 (09.00 - 14.00 )
Helmstedt
Neumärker Straße / Collegienstraße
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste

Die Präventionsfachkräfte der Lukas-Werk Gesundheitsdienste, Fachambulanz Helmstedt, beraten und informieren zum Thema Suchthilfe und Suchtentstehung. Dabei werden kostenlose, alkoholfreie Cocktails als eine Alternative zu Alkohol angeboten.

» zum Termin

Informationstag - Alkohol: Weniger ist besser

18.05.2017 (09.00 - 17.00)
DHBW Mosbach
Lohrtalweg 10
Veranstalter: DHBW Mosbach

Wir möchten mit diesem Aktionstag mittels Flyern und Plakaten unsere Studierende und Mitarbeiterinnen zum Thema Alkohol sensibilisieren.

» zum Termin

Gehirn und Drogen

18.05.2017 (20.00 - 21.00)
In den Räumen der Arbeiterwohlfahrt (AWO)
An der Untergeis 10
Veranstalter: Guttemplergruppe "Haune-Fulda-Eck"

Kurzvortrag mit Diskussion

» zum Termin

Theateraufführungen "Hey, das geht gut rein!"

18.05.2017 (8:30 - 13:00)
Koblenz
Potsdamer Straße 4
Veranstalter: HaLT Standort Koblenz

Mit Jemas Solo konnte ein renommierter Theatermacher und Diplompädagoge für die Präventionsarbeit gewonnen werden, der es immer wieder auf internationaler Bühne schafft, dass Jugendliche neben Spaß an gutem professionellem Theater viel über Sucht und Abhängigkeit erfahren. Dies geschieht ohne Bevormundung, Belehrung und Moralisierung. Schwerpunkt des Theaterstückes sind insbesondere der verantwortungsbewusste Umgang mit Alkohol, aber auch Gefährdungen durch Kräutermischungen, die angeblich „legale“ Drogen. Jean-Martin Solmas arbeitet mit den Mitteln der Ent-/Verfremdung und überzeichnet Szenen aus dem Alltag von „Usern“. Vorstellung: 8:30 Uhr, 2. Vorstellung 11:00 Uhr. Dauer: ca. 1 ½ Stunden. Der Eintritt ist frei. Das Theaterstück richtet sich an SchülerInnen ab der 9. Klasse der weiterführenden Koblenzer Schulen.

» zum Termin

Kiwi on the Rocks "Theaterstück"

18.05.2017 (10:00 - 13:00)
BBS-Wirtschaft
Langstrtaße,
Veranstalter: Suchtberatung Trier "Die Tür"

KIWI ON THE ROCKS ist ein Theaterstück über Alkoholmissbrauch. Es zeigt auf, was passieren kann, wenn ein Teenager, der sich selbst und seine Grenzen nicht (mehr) spürt, zur Flasche greift, um dazuzugehören, um mutig zu sein, um zu vergessen. Es zeigt auf, was passieren kann wenn man Nein meint und Ja sagt, wenn man die Kontrolle über seine Reaktionen, seine Privatsphäre, sein Leben verliert. Die Darstellung der Kiwi, die intime Bühnensituation und die Purheit der Inszenierung wollen die Jugendlichen ansprechen und betreffen ohne sie und ihre Probleme vorzuführen. Nach jeder Vorstellung gibt es ein Nachgespräch mit der Darstellerin und einem/r Mitarbeiter*in des Jungen Theaters. Darin setzen wir uns inhaltlich und formal mit dem Stück auseinander und möchten auch auf die Erfahrungen und Gedanken der Jugendlichen in Bezug auf Alkohol und dessen Missbrauch eingehen. Gemeinsam überlegen wir, wie die Geschichte eine positive Wendung nehmen könnte und welche Unterstützung Kiwi braucht.

» zum Termin

Sucht und psychische Störungen: Doppeldiagnosen

18.05.2017 (18.00 - 19.30)
Paul-Gerhardt-Haus (Gemeindehaus)
Kirchenstraße 24
Veranstalter: Fachstelle Sucht Brake

Es gibt in Deutschland viele Menschen, die gleichzeitig von einem Suchtmittel abhängig sind und unter einer psychischen Erkrankung leiden. So weisen neuere Untersuchungen z. B. darauf hin, dass jeder 5. Abhängigkeitskranke zugleich unter einer Depression leidet. Wir möchten in dieser Veranstaltung Informationen zu Doppeldiagnosen und Behandlungsmöglichkeiten geben.

» zum Termin

MPU - Vorbereitung zum Reinschnuppern

18.05.2017 (11.00 - 13.00)
Suchtberatungsstelle
Dr. Heinrich-Jasper Str. 5
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH

Für alle, die sich mit dem Thema MPU beschäftigen, ob aus Neugier oder aus einem konkreten Anlass heraus, gibt es hier erste Einblicke und die Beantwortung konkreter Fragen in einem ungezwungenen Rahmen.

» zum Termin

18.05.2017 (11.00 - 12.30)
Suchtberatungsstelle
Dr. Heinrich-Jasper Str. 5
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH

Wer schon immer einmal eine Suchtberatungsstelle anschauen wollte und sich dafür interessiert, wie genau eine Beratung /Behandlung so abläuft ist eingeladen, in ungezwungener Atmosphäre vorbei zu kommen und neugierig zu sein. Die Mitarbeiter stehen für Interessierte zur Verfügung.

» zum Termin

Fachtag "Sucht im Alter"

18.05.2017 (13.30 - 17.00)
Caritas-Zentrum Bremen
Georg-Gröning-Straße 55
Veranstalter: Therapieverbund Bremen

Vornehmlich für Caritas-Mitarbeiter*innen der Altenpflege /-hilfe und dem Dienstleistungszentrum, für Selbsthilfegruppen und Interessierte. - 13.30 Uhr Kleiner Imbiss 14.00 Uhr: Begrüßung (Herr Höpken, Leiter Therapieverbund) 14.15 Uhr: "Sucht" aus Sicht einer stationären geriatrischen Klinik (Dr. med. Siegried Schulte, Chefarzt, Facharzt für Innere Medizin, Geriatrie und Palliativmedizin, Alexianer Landkreis Diepholz, Klinik Bassum) 15.00 Uhr: "Sucht im Alter" aus Sicht einer Fachklinik für Abhängigkeitskranke (Gunter Eichstädt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Chefarzt der Fachklinik Bassum) 15.45 Uhr: Pause 16.15 Uhr: "Sucht" und "Sucht im Alter" aus Sicht der ambulanten Suchtkrankenhilfe und der Altenseelsorge (Johannes Dieckmann, Dipl.-Psych., Caritasverband Bremen e.V., Therapieverbund Bremen und Vorsitzender der Bremischen Landesstelle für Suchtfragen (BreLS) e.V.) 17.00 Uhr:Ende der Veranstaltung

» zum Termin

Problematischer Alkoholkonsum? - Was ist das? - Guttempler informieren

18.05.2017 (18:00 - 20:00)
Begegnungszentrum
Dammstr. 9
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft WErratal

Ab 0,3 Promille lassen Sehfähigkeit, Konzentration und das Urteils- und Reaktionsvermögen nach. Wussten Sie das? Und wie es ist, wenn jemand regelmäßig Alkohol trinkt? Muss ich mir dann Sorgen machen? Für mich und/oder einen Angehörigen? Wie sind Ihr Partner für ein vertrauliches Gespräch.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

18.05.2017 (8.30 - 13.30)
Führerscheinstelle im Bürgerzentrum
Karolinenstraße 40
Veranstalter: Psychologische Beratungsstelle Hof

Der Tag steht unter dem Motto "Kein Alkohol unterwegs!". Es wird über Alkohol und Verkehr berichtet. Außerdem kann ein Test mit einer Rauschbrille gemacht werden.

» zum Termin

Rauschparcours und Alkoholquiz in der City

18.05.2017 (12:00 - 15:00)
Hameln
Pferdemarkt 1
Veranstalter: HaLT-Projekt der Drobs Hameln

Wir möchten Menschen vor Ort erreichen und mit ihnen zum Thema Alkohol im Straßenverkehr ins Gespräch kommen. Zum Ausprobieren bieten wir einen kleinen Parcours an, bei dem mit Rauschbrillen versucht werden kann, einen Roller um Pilonen zu lenken. Des Weiteren können Teilnehmende mittels eines Quiz´ ihr Wissen über Alkohol überprüfen, festigen und auch erweitern. Parallel findet eine Bürger_innenbefragung statt, die in der regionalen Zeitung und im Regionalradio wieder gegeben werden soll.

» zum Termin

Filmgespräch

18.05.2017 (18.30 - 21:00)
Stadtbibliothek, RW21
Richard-Wagner-Straße 21
Veranstalter: Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration

Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Alkohol – Weniger ist besser“ vom 13. – 21. Mai 2017 zeigt das Amt für Kinder, Jugend, Familie und Integration mit Kooperationspartnern am 18. Mai 2017 um 18.30 Uhr den Film „Alki Alki“ im RW 21. Inhalt: Tobias und Flasche sind Freunde fürs Leben. Sie feiern gemeinsam in Discotheken und durchleben Höhe und Tiefen. Langsam merkt Tobias allerdings, dass Flasche ihm nicht gut tut. Es gibt zunehmend Konflikte mit seiner Frau und seinen drei Kindern und seinem Kompagnon Thomas mit dem er ein Architekturbüro gegründet hat. Nach einem Autounfall, der beinahe seinen Kindern das Leben kostet, merkt er, dass er Flasche loswerden muss. Das ist aber gar nicht so einfach, denn „Flasche“ ist nichts anderes als Tobias Alkoholsucht. Die Tragikomödie wurde mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet. Der Film ist großes deutsches Kino und beleuchtet witzig und unterhaltsam ein sehr ernstes Thema. Im Anschluss an den Film findet ein Filmgespräch statt mit Vertretern des Amtes für Kinder, Jugend, Familie und Integration, des Landratsamtes Bayreuth, Abteilung Gesundheitswesen, der Suchtberatungsstelle des Diakonischen Werkes und einem ehemaligen Betroffenen. Der Eintritt ist frei.

» zum Termin

Suchtprävention für Jugendliche und junge Erwachsene

18.05.2017 (9.00 - 10.30)
LWL-Klinik Marsberg
Weist 45
Veranstalter: LWL-Klinik Marsberg

Das Angebot zur Suchtprävention der LWL-Kliniken Marsberg richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene. Wir informieren über den schädlichen Gebrauch von Alkohol und Drogen. Damit möchte die Arbeitsgruppe „Suchtprävention“ jungen Menschen realistisch verdeutlichen, was Suchterkrankung bedeutet und ihnen helfen, eine selbstkritische, distanzierte und unabhängige Einstellung zum Suchtmittelkonsum zu finden.

» zum Termin

Suchtprävention für Jugendliche und junge Erwachsene

18.05.2017 (11.00 - 13.30)
LWL-Klinik Marsberg
Weist 45
Veranstalter: LWL-Klinik Marsberg

Das Angebot zur Suchtprävention der LWL-Kliniken Marsberg richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene. Wir informieren über den schädlichen Gebrauch von Alkohol und Drogen. Damit möchte die Arbeitsgruppe „Suchtprävention“ jungen Menschen realistisch verdeutlichen, was Suchterkrankung bedeutet und ihnen helfen, eine selbstkritische, distanzierte und unabhängige Einstellung zum Suchtmittelkonsum zu finden.

» zum Termin

Info-Stand und Ausschank alkoholfreier Cocktails

18.05.2017 (10:00 - 14:00)
DB Netz AG, Leipzig
Brandenburger Straße 1
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW)

Info-Stand mit suchtpräventiven Informations- und Beratungsangeboten, Rauschbrillenparcours, Anbieten von alkoholfreien Cocktails- und Cocktailrezepten, Suchtquiz, Flyer

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr

18.05.2017 (18:00 - 19:30)
WurZen
Am Steinhof 21
Veranstalter: TWSD in Sachsen, Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Grimma, Außenstelle Wurzen

In Kooperation mit der Fahrschule Janosch ist für interessierte Fahrschüler eine Veranstaltung rund um das Thema "Sicher fahren ohne Alkohol" geplant. Mit Rauschbrillenparcours und Gelegenheit zum Diskutieren.

» zum Termin

eCHECKUP-Lounge an der Dualen Hochschule Mosbach

18.05.2017 (10:00 - 16:00)
Duale Hochschule Mosbach
Lohrtalweg 10
Veranstalter: bwlv Fachstelle Sucht Mosbach

In der eCHECKUP-Lounge haben Studierende der Dualen Hochschule in Mosbach die Möglichkeit, ihren Alkoholkonsum kritisch zu beleuchten. Die Lounge bietet einen digitalen Test, einen Rauschparcours, alkoholfreie Cocktails sowie Information und Beratung für Studierende an.

» zum Termin

Arbeiten unter Alkohol: ein No-go

18.05.2017 (10:00 - 12:00)
Werkhalle
Gladbecker str. 243
Veranstalter: Suchthilfe direkt Essen gGmbH, Fachstelle für Suchtprävention

Im Rahmen der Joborientierung für (ehemals) Drogenabhängige und Substituierte betreibt die Suchthilfe direkt Essen das Arbeitsprojekt OPTI. In der Werkshalle wird eine Informations- und Diskussionsrunde zum Thema "Arbeit & Alkokol = ein No-go!" veranstaltet.

» zum Termin

Aktionstag im Shoppingscenter Forum

18.05.2017 (ganztägig - ganztägig)
Forum
Hans Böckler Platz
Veranstalter: Arbeitskreis Sucht

Gemeinschaftlicher Aktionstag der Arbeitskreise Sucht und Suchtvorbeugung rund um das Thema Alkohol und Sucht im Mülheimer Shoppingcenter Forum um die Öffentlichkeit über das Thema zu informieren und zu sensibilisieren.

» zum Termin

Klar und Aktiv im Alter

18.05.2017 (11:30 - 13:00)
Georgsmarienhütte
Am Kasinopark 13
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Thema ist der Suchtmittelkonsum bei älteren Menschen. Es wird ein bestehendes Konzept vorgestellt und aktuelle oder ehemalige Gruppenmitglieder werden anwesend sein um ihre Eindrücke zu schildern.

» zum Termin

Tag der offenen Tür Fachstelle Sucht Dissen

18.05.2017 (14:30 - 16:30)
Dissen
Südstr. 1b
Veranstalter: Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Tag der offenen Tür in den neuen Räumlichkeiten der Fachstelle für Sucht in Dissen.

» zum Termin

Infotag Sucht

18.05.2017 (10.00 - 16.00 )
Münster und Düsseldorf
Friesenring 32
Veranstalter: Diakonie RWL

Im Rahmen unserer betrieblichen Suchtprävention informieren wir unsere Mitarbeitenden. Wir bieten Infomaterial und alkoholfreie Getränke an. Hierzu nutzen wir das hauseigene Smoothie-Fahrrad.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

18.05.2017 (11.30 - 14.30)
Hauptmensa der Leibniz Universität Hannover
Callinstr. 23
Veranstalter: Leibniz Universität Hannover

Kein Alkohol unterwegs! Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche Alkohol 2017 bietet die Suchtbeauftragte der Leibniz Universität Hannover am 18.05.17 von 11.30-14.30 Uhr einen Infostand im Foyer der Hauptmensa an. Mit zwei verschiedenen Rauschbrillen soll ein Geschicklichkeitsparcours gemeistert werden.

» zum Termin

Aktions- und Informationsstand zum Thema Alkohol

18.05.2017 (11.00 - 14:30)
St. Wendel, Platz vor der evangelischen Kirche
Beethovenstraße 1
Veranstalter: Arbeitskreis

Aktions- und Informationsstand zum Thema Alkohol mit Flyern, Broschürern, Give aways, Suchtquiz und Rauschbrillenparcours

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

18.05.2017 (11:00 - 13:00)
Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA)
Bürkle-de-la-Camp-PLatz 1
Veranstalter: Institut für Prävention und Arbeitsmedizin der DGUV (IPA)

Wir werden einen Informationsstand zur Suchtproblematik machen und dabei verschiedene alkoholfreie Getränke an der Saftbar ausschenken.

» zum Termin

Streetart-Aktion mit Betroffenen

18.05.2017 (10.00 - 16.00)
Solingen, Mühlenplatz/ Atelier Furch
Mühlenplatz, Clemensgalerien
Veranstalter: Elternkreis von Söhnen und Töchtern mit der Doppeldiagnose Sucht und psychische Erkrankung

Einladung für Betroffene zur künstlerischen Gestaltung im öffentlichen Raum

» zum Termin

Aktionstag Alkohol Bautzen

18.05.2017 (10:00 - 18:00)
Bautzen
Löbauer Straße 48
Veranstalter: AWO Kreisverband Bautzen e.V.

Öffentlicher Info-Stand im Stadtgebiet zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol mit örtlichen Kooperationspartnern.

» zum Termin

dunkelbunt

18.05.2017 (14.00 Uhr - ca 17.00Uhr)
Klinik Bosse
Hans-Lufft-Str.5
Veranstalter: Klinik Bosse

In Kooperation mit der PGD Beratungsstelle für Abhängigkeitserkrankungen und Psychosozialen Zentrum "Seestern" wird die Suchtberatungsstelle der Paul Gerhardt Diakonie in Lutherstadt Wittenberg 2 Aktionstage in den Foyers der beiden Kliniken in Wittenberg gestalten. Unser Anliegen ist es, mit Menschen, die sich als Gäste, Besucher, Mitarbeiter aber auch als Patienten dort aufhalten, über den Umgang mit Alkohol (auch im Straßenverkehr) ins Gespräch zu kommen und ihnen dabei einen leckeren, alkoholfreien Cocktail zu reichen. Ebenfalls bieten wir die Teilnahme an einem Rauschbrillenparcours an, um zu erfahren, wie Alkohol das Bewusstsein und die Reaktionsfähigkeit beeinträchtigt. Kulturell umrahmt werden unsere Aktionen von jugendlichen Theaterkünstlern des Luther- Melanchthon-Gymnasiums in Wittenberg, die mit ihrem Theaterkurs „dunkelbunt“ ein metaphorisches Programm zum Thema der Aktionswoche 2017 zusammengestellt haben.

» zum Termin

Alkohol-Kennst du dein Limit?!

18.05.2017 (08.00 - 16.00)
Bad Wilsnack
Badstraße 5-7
Veranstalter: Suchthilfe Prignitz e.V.

Alkoholpräventionsparcours in der Kurklinik Bad Wilsnack für Mitarbeiter und Kurgäste Sechs Stationen: - Alkoholwissenstest - "Trinkdehrbar - Rauschbrillen - Straßenverkehr - Partyplanung-Promilleberechnung - Alkohol und Selbsthilfe - Alkoholfreie Getränke

» zum Termin

Suchtselbsthilfe - offen für die Gemeinde

18.05.2017 (19:00 - 21:30)
Martin Luther Haus
Goekenheide 7
Veranstalter: BKE Stadtverband Bergkamen

Im Rahmen unseres wöchentlichen Gruppenabends lädt das BKE (Blaues Kreuz in der Ev.Kirche)die Gemeinde zum offenen Gruppenabend ein.Die BKE Mitglieder erzählen aus ihrem Leben und stellen sich zur Diskussion mit Interessierten Gemeindemitgliedern.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

18.05.2017 (11:30 - 14:30)
Universitätsmedizin
Langenbeckstr. 1
Veranstalter: Universitätsmedizin

Infotisch mit Materialien, Rauschbrillenparcours, im Casino der Universitätsmedizin Mainz, am 18.05.2017 in der Zeit von 11:30-14:30 Uhr.

» zum Termin

18.05.2017 (17:00 - 18:30)
Goslar
Lindenplan 1, 38640 Goslar
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH Fachambulanz Goslar

Dieses drinkLess-Angebot zielt darauf ab, dass Jugendliche vieles zu gesunder Lebensweise, vor allem zu risikoarmen Umgang mit Alkohol erfahren. In der Gruppe werden Strategien vermittelt und hautnah erlebt, wie mit Problemen und Risikosituationen angemessen und ohne Suchtmittelkonsum umgegangen werden kann. Das eigene Verhalten in Bezug auf Alkohol wird genau reflektiert. Es werden neue Verhaltensweisen gelernt, damit sich Alkohol nicht zu einem Suchtmittel entwickelt.

» zum Termin

Pausen-Info Mythen-Facts-Meinungen

18.05.2017
IGS Kastellstraße, Pausenhof
Kastellstraße 11
Veranstalter: LH Wiesbaden, Amt f. Soziale Arbeit, Abteilung Jugendarbeit, wi&you

Die Teilnehmenden des Peer-Education Projekts "Youngkeeper" schreiben mit Kreide Mythen, Fakten und Statements zum Alkoholkonsum auf den Schulhof und regen zur Diskussion darüber an. "Youngkeeper" ist ein Peer Education-Projekt zur Alkoholprävention, das vom Amt für Soziale Arbeit Wiesbaden in Kooperation mit der IGS Kastellstraße durchgeführt wird.

» zum Termin

Prohibition Teil 4

18.05.2017 (19:00 - 21:00 )
Evangelische Kirchengemeinde
Dammgasse 25
Veranstalter: Guttempler Gemeinschaft Altrhein

Film über die Amerikanische Prohibition im 19 Jahrhundert.

» zum Termin

Schulhofaktion: "Kein Alkohol unterwegs"

18.05.2017 (09:00 - 11:00)
Berufliches Schulzentrum Schwäbisch Hall
Max-Eyth-Straße 9-11
Veranstalter: Jugend-Sucht-Beratungsstelle

Wir informieren und gehen auf die Schulhöfe des Beruflichen Schulzentrums in Schwäbisch Hall. Es werden Info-Führerscheine und Informationen zum Thema "Kein Alkohol unterwegs" verteilt und wir stehen als Ansprechpartner der Suchtberatung vor Ort bereit.

» zum Termin

Null Bock auf Null Promille? Kein Alkohol unterwegs!

18.05.2017 (16.30 - 18.00)
JVA Glasmoor
Am Glasmoor 99
Veranstalter: JVA Glasmoor

Interne Infoveranstaltung zur Sensibilisierung für die problematischen Aspekte des Alkoholkonsums, speziell im Straßenverkehr

» zum Termin

Suchtprävention in der Schule

18.05.2017 (09:30 - 14:00 )
Philipp-Reis-Schule Friedrichsdorf
Färberstraße 10
Veranstalter: salus klinik Friedrichsdorf

Suchtprävention auf dem Schulgelände

» zum Termin

Aktionstag Alkohol

18.05.2017 (11.00 - 14.00)
Telcat Multicom GmbH
Sudetenstraße 10
Veranstalter: BKK Salzgitter

Informationsstand mit Parcours Suchtbrillen

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol im Werk II und Bau 730

18.05.2017 (7:00) - 18.07.2017 (13.00 )
ZF Friedrichshafen AG
Gademannstraße
Veranstalter: ZF Friedrichshafen AG

Glücksrad, Rauschbrillen, Infostand

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Essen
Luxemburger Str. 3
Veranstalter: Atos Information Technology GmbH

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Firmengebäude
Werner von Siemensplatz 1
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Frankfurt
THE SQUAIRE 14 Am Flughafen
Veranstalter: Atos Information Technology GmbH

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (8:00 - 17:00)
Köln
Franz-Geuer-Strasse 10
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (8:00 - 17:00)
Hamburg
Hamburger Straße 11
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Informationsveranstaltung

18.05.2017 (12.00 - 14.00)
Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen gGmbH, Nord
Theobaldstr. 12
Veranstalter: Diakonisches Werk Trier gGmbH

Gemeinsam mit der Suchtbeauftragten des Klinikum des Mutterhauses Trier, führen die Mitarbeiterinnen des Diakonischen Werkes Trier einen Informationsstand im Foyer des Krankenhauses durch.

» zum Termin

Ein Tag für die Gesundheit

18.05.2017 (9:30 - 15:30)
Kaltenkirchen
Kasino Kaltenkirchen
Veranstalter: ATS Kaltenkirchen

Wir haben einen Stand beim Gesundheitstag der AKN in Kaltenkirchen.

» zum Termin

Ein Weg aus der Ohnmacht

18.05.2017 (19:00 - 21.00)
Caritas, Seestr.44, Ravensburg
Seestr.44
Veranstalter: Caritas Suchtberatung

„Ein Weg aus der Ohnmacht“ Lesung zum Thema: Mein Kind ist suchtmittelabhängig - was tun? Eltern, deren Kinder Suchtmittel konsumieren, bekommen oft verharmlosende Aussagen zu hören, oder gar, dass diese „alles im Griff“ haben. Dass die familiäre Situation unter diesen Umständen äußerst belastet ist und Eltern zugleich sehr verunsichert sind, musste Frau Hansen viele Jahre ertragen. Über ihren Weg aus der Ohnmacht hat sie ein Buch geschrieben und wird daraus vorlesen. Dieser Abend wird von der Suchtberatung, Frau Margret Bette-Cherkit, moderiert und von der AOK unterstützt. Im Anschluß ist eine Fragerunde vorgesehen.

» zum Termin

18.05.2017 (9:00 ) - 19.05.2017 (13:00 )
Hansesaal Lünen
Kurt-Schumacher-Str. 41
Veranstalter: Suchthilfe gGmbH Kreis Unna

Am 18. und 19. Mai besuchen ca. 650 Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufen aus Lünen das Präventionstheaterstück "Alkohölle" der Theatergruppe Beate Albrecht aus Witten. Eine Woche zuvor haben die Lehrer der Schüler sich im Rahmen einer Fortbildung mit dem Thema Suchtvorbeugung im Unterricht beschäftigt und am Abend des 18. Mai laden wir die Eltern zu einem Informationsabend ein.

» zum Termin

18.05.2017 (12:00 - 15.00 )
Schloss Münster (Universität)
Schlossplatz 2
Veranstalter: Arbeitsgruppe Sucht

Vortrag von Prof. Markowetz, Autor des Buches "Digitaler Burnout - Warum unsere permanente Smartphone-Nutzung so gefährlich ist" Stände im Foyer des Schlosses: u. a. Caritas, Kreuzbund, Drogenhilfe Stadt Münster, Polizei NRW Münster, LWL Tagesklinik Sucht, TK Münster, AG Sucht der WWU, Arbeitsmedizinischer Dienst der WWU

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

18.05.2017 (11:30 - 13:30)
Landratsamt Regensburg
Altmühlstr. 3
Veranstalter: Gesundheitsamt

Wir gestalten einen Informationsstand für die Mitarbeiter des Landratsamtes in der Kantine des Landratsamtes mit den Materialien zur Aktionswoche und alkoholfreien Mixgetränken.

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Holzminden
Mühlenfeldstr. 1
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Fürth
Dr.-Mack-Straße91
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Meppen
Lohberg 10
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Gelsenkirchen
Bruchstraße 5
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Saarbrücken
Konrad-Zuse-Straße 7-9
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Aktionstag Alkohol

18.05.2017 (09:00 - 18:00)
Campus Renningen
Robert-Bosch-Campus
Veranstalter: Robert Bosch GmbH

Betriebliche Suchtprävention

» zum Termin

Null-Promille-Trink-Genuss

18.05.2017 (13.00 - 17.00)
Othrichstraße 30
Veranstalter: IB Mitte gGmbH, Projekt

Die Palette an Getränken ohne Alkohol umfasst mehr als Wasser, Saft, Tee und Kaffee...Während der Veranstaltung im "Saftladen" Neustädter Feld wollen wir gemeinsam leckere Alternativen zu alkoholischen Getränken mixen: Smoothies, Milchshakes und alkoholfreie Cocktails. Bei schönem Wetter wird der Nachmittag im Garten verbracht. Darüber werden Luftballons mit Botschaft in den Himmel aufsteigen. Auch eine "Daumen hoch"-Aktion ist geplant. Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten jeder Altersgruppe.

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Leverkusen
CHEMPARK Gebäude C102
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Kassel
Miramstraße 87
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Berlin
Müllerstraße 178
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
München
Mies-van-der-Rohe-Straße 6
Veranstalter: Unify Software and Solutions GmbH & Co. KG

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag

18.05.2017 (08:00 - 17:00)
Fürth
Würzburgerstr. 121
Veranstalter: Atos

Im Firmengebäude wird Informationsmaterial ausgelegt, um die Mitarbeiter auf das Thema Alkohol zu sensibilisieren. Zudem gibt es an diesem Tag ein Webinar zum Thema "Auswirkung von Sucht auf den Arbeitsplatz".

» zum Termin

Alkoholpräventionstag im Bonis Treff

18.05.2017 (17:00 - 21:00)
Jugendzentrum Bonis Treff
Ascher Str. 62
Veranstalter: Jugendberatung und Jugendhilfe e.V.

Im Rahmen eines offenen Abends im Jugendzentrum wird es verschiedene Stationen geben. Die Jugendlichen können sich über Fakten und Mythen rund um den Konsum von Alkohol informieren, einen Parcours mit einer Rauschbrille absolvieren, einen alkoholfreien Cocktail trinken, einen Film zum Thema schauen, an einer Umfrage teilnehmen und vieles mehr. Zielgruppe sind die Jugendlichen, die ohnehin in den Jugendtreff kommen, zusätzlich wurde ein Presseartikel in der Zeitung veröffentlich.

» zum Termin

Begegnung mit Gemeinde und Asylanten

18.05.2017 (14.00 - 18.00)
LKG Jena
Wagnergasse 28
Veranstalter: Blaues Kreuz Begegnungsgruppe Jena

Als Selbsthilfegruppe für Suchtproblematik wollen wir uns an der Aktionswoche tatkräftig beteiligen und auf die Gefahren im Umgang mit Alkohol hinweisen.

» zum Termin

Informationsstand Alkohol am Arbeitsplatz

18.05.2017 (11.00 - 14:30)
LWL-Klinik Lengerich
Parkallee 10
Veranstalter: Beratungsstelle Sucht Lengerich

Das Behandlungszentrum Suchtmedizin der LWL-Klinik Lengerich veranstaltet in Kooperation mit der Suchtberatungsstelle Lengerich einen Informationsstand zum Thema Alkohol/Sucht am Arbeitsplatz.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

18.05.2017 (07:00 - 16:00)
Kundenservice Duisburg
Masurenallee 33
Veranstalter: Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW)

Das BSW möchte im Eingangsbereich ( Atrium ) der DB Cargo AG eine Aktion zum Thema "Kein Alkohl unterwegs" durchführen.

» zum Termin

Senioren und Alkohol im Straßenverkehr

18.05.2017 (19:00 - ca. 22:00)
ev. Gemeindehaus
An der Kirche 4a
Veranstalter: Guttemplergemeinschaft

Das Verhalten von Senioren im Straßenverkehr und wie wirkt sich dabei Alkohol aus.

» zum Termin

Suchtprävention

19.05.2017 (8:00 - 13:00)
Jugendräume
Langscheidertsraße 1
Veranstalter: Caritas Suchthilfezentrum

Suchtprävention für Schüler der 8 Klassen.

» zum Termin

Sicher fahren

19.05.2017 (19:00 - 22:00)
Eilhausen Schützenhaus
Elemriede 10
Veranstalter: SV Eilhausen

Information für Vereinsmitglieder im Rahmen des wöchentlichen Trainingstages

» zum Termin

Alkoholaktionswoche

19.05.2017 (12:00 - 17:00)
Peine Innenstadt
Breite Straße 48
Veranstalter: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH

Informationsstand in der Peiner Innenstadt, zerlegbar mit alkoholfreien Cocktails, Rauschbrillenparcours Gemeinsame Aktion der Fachambulanz Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH, Jugendschutz Peine, Polizei Peine

» zum Termin

Buchlesung

19.05.2017 (18:00 - 21:00)
Evangelische Stadtmission Halle e. V., Suchtberatungsstelle, Großer Saal
Weidenplan 4
Veranstalter: Evangelische Stadtmission Halle e. V., Suchtberatungsstelle

Buchlesung: "Es war einmal ein Trinker?". 35 Jahre Abstinenz - es liest und spricht Reinhardt O. Hahn, der mit seinem ersten Roman über Alkoholismus sehr erfolgreich war (1.200 Lesungen / Verkaufte Auflage 245.000 Exemplare).

» zum Termin

19.05.2017 (19:00) - 20.05.2017 (01:00 )
Erwin-Ammann-Halle
Bodelschwingstraße 29
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit Main-Spessart

Das alkoholfreie Streetballnachtturnier wird gemeinsam von der Kommunalen Jugendarbeit Main-Spessart, der Basketballabteilung des TSV Karlstadt, der Polizeidienststelle Karlstadt und dem Jugendzentrum Karlstadt veranstaltet. An dem Turnier teilnehmen können alle, Mädchen/Frauen und Jungs/Herren ab 14 Jahren. Gespielt wird in zwei Gruppen U 18 und Ü 18. Neben der sportlichen Veranstaltung gibt es noch vom HaLT-Standort Aktionen/Informationen rund um das Thema Alkohol.

» zum Termin

Film

19.05.2017 (17.00 - 18.15)
Regina-Kino
Holzgartenstraße 22
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtprobleme

"Ein Film über co-abhängige Angehörige von Alkoholsüchtigen", zu dem wir bei freiem Eintritt in ein renommiertes Kino der Stadt einladen mit anschließender Gelegenheit zum Austausch

» zum Termin

AB:BA - ein ErlebnisEvent

19.05.2017 (18:00 - 21:00)
Landeskirchliche Gemeinschaft Zeitz
Messerschmiedestraße 23
Veranstalter: Begegnungsgruppe Blaues Kreuz Zeitz

Andy und Basti erzählen aus ihrem reichen Erfahrungsschatz und geben uns einen Einblick in das Denken und die Wahrnehmung süchtiger Menschen, einfallsreich und kreativ. Ihren Suchtkoffer haben sie dabei!

» zum Termin

Informationstag Alkohol am 19.5.17

19.05.2017 (14:00 - 18:00)
Fachambulanz für Suchtkranke und Angehörige des Caritasverbandes Trier e.V.
Kutzbachstr 15
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtkranke und Angehörige Caritasverband Trier e.V.

• Wieviel Alkohol ist noch ok und was ist zu viel? • MPU und nun? • Wie bekomme ich Hilfe? • Ich mache mir Sorgen um einen Freund/ Angehörigen: was kann ich tun? 14- 16 Uhr: Suchttherapeuten der Fachambulanz und Suchtselbsthilfevertreter des Kreuzbundes e.V. stellen sich Ihren Fragen rund um das Thema Alkohol. Kommen Sie zu uns in die offene Sprechstunde: Kutzbachstr.15 in 54290 Trier Oder rufen Sie uns an: Telefonberatung unter 0651/1453950 18 Uhr Fachvortrag mit Fragestunde rund um das Thema MPU: MPU-Bedingungen zur Wiedererlangung des Führerscheins nach Trunkenheitsfahrt. Vorherige Anmeldung zum Fachvortrag ist erwünscht unter 0651/1453950

» zum Termin

"Ganz nüchtern betrachtet"

19.05.2017 (18:30 - 20:00)
Guttemplerhaus
Wildenbruchstr. 80
Veranstalter: Guttempler Berlin-Brandenburg

Fünf Guttempler, mein Leben mit der Sucht, mein Leben nach der Sucht, mein Leben Heute. Dieses und vieles mehr ganz nüchtern betrachtet.

» zum Termin

Infostand am Bauernmarkt Parsberg

19.05.2017 (13:30 - 16:30)
Parsberg
Marktplatz Stadtmitte
Veranstalter: Caritas-Fachambulanz für Suchtprobleme Parsberg

Infostand der Caritas-Fachambulanz für Suchtprobleme Parsberg zum Thema "Kein Alkohol unterwegs" am Marktplatz Stadtmitte im Rahmen des Bauernmarkts. Geplant sind alkoholfreie Cocktails, ein Rauschbrillenparcours, Ausgabe von Infomaterialien sowie die Möglichkeit zum allgemeinen Austausch mit der Suchtberaterin der Fachambulanz Parsberg

» zum Termin

Kein Alkohol im Verkehr

19.05.2017 (11:00 - 17:00)
Universitätsplatz
Universitätsplatz 1
Veranstalter: Caritasverband füt die Regionen Fulda und Geisa

Veranstaltung der Caritas Suchtberatung Fulda in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Osthessen und der Deutschen Verkehrswacht Fulda

» zum Termin

Suchtselbsthilfe begegnen

19.05.2017 (18:00 - 20:00)
Caritas Suchthilfe
August-Bebel-Straße 2
Veranstalter: Caritas Suchthilfe

Die Suchtselbsthilfegruppen der Caritas sowie andere regionale Selbsthilfegruppen treffen sich zu einem Austausch, Kennenlernen und Verabreden. Gemeinsam wollen wir uns thematisch dazu austauschen, wie Suchtselbsthilfe wahrgenommen und erlebbar wird.

» zum Termin

Teilnahme an der 5.Etappe der Tour de Prignitz

19.05.2017 (10:00 - 15:00)
Kyritz
Perleberger Str. 21
Veranstalter: Integrierte Suchtberatung OPR

Wer mit Alkohol im Blut unterwegs ist, kann sich selbst schaden und gefährdet andere. Die Aktionswoche hat daher das Schwerpunktthema: „Kein Alkohol unterwegs!“. Wir wollen mit geschmückten Fahrrädern, kleinen Giffits und mit bedruckten Warnwesten alle Mitfahrenden und Zuschauern am Streckenverlauf auf dieses Thema aufmerksam machen.

» zum Termin

FilmFilm

19.05.2017 (11:00 - 13:00)
Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e.V.
Arnstädter Str. 50
Veranstalter: Thüringer Landesstelle für Suchtfragen e.V.

Der Film kann genutzt werden für Prävention in Schulen und Kinder- und Jugendhilfeinrichtungen, aber auch bei Elternabenden oder in Selbtshilfegruppen. Dieser Aufklärungsfilm wurde produziert vom Medienprojekt Wuppertal im Auftrag des Blauen Kreuzes in Deutschland.Das pädagogische Begleitmaterial wird ebenfalls vorgestellt.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser

19.05.2017 (11:00 - 15:00)
Klinikum Lehrte
Manskestrasse 22
Veranstalter: Klinikum Lehrte

Im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements möchten wir zum Thema Alkohol informieren

» zum Termin

Hey, das geht gut rein

19.05.2017 (8:00 - 13:00)
Polch
Vormaystr.38
Veranstalter: Kreisjugendamt Mayen-Koblenz

Komisches-kabarettistisches Ein-Mann-Theater zum Thema Alkohol mit Jean Martin Solt. Außerschulische Veranstaltung Zielgruppe 9. und 10.Klassen sowie Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Veranstaltung findet im Rahmen von HaLT statt.

» zum Termin

Schulprojekt: Konfrontation mit Betroffenen "Bleib dran...nicht drauf!"

19.05.2017 (8:00 - 13:20)
Oberschule am Sonnensee
Am Schulzentrum 2
Veranstalter: Präventionsrat der Gemeinde Bissendorf

Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe werden mit dem Thema Suchtgefahren im Umgang mit Alkohol und Drogen konfrontiert.

» zum Termin

Unterwegs mit der Akzeptierbar und der Straßensozialarbeit Schwerin

19.05.2017 (18:00) - 21.05.2017 (02:00 )
Schwerin/Hafenfest
Werderstraße 74
Veranstalter: Sozial-Diakonsiche Arbeit - Evangelische Jugend

Die Straßensozialarbeit Schwerin wird im Rahmen der Aktionswoche Alkohol mobil mit dem Präventionsrad "Akzepierbar" auf dem Hafenfest unterwegs sein. Jugendliche und junge Erwachsene haben die Möglichkeit sich zum Thema Sucht zu informieren, alkoholfreie Cocktails zu mixen oder die Rauschbrillen zu testen.

» zum Termin

Party Night im Franz von Hahn

19.05.2017 (20:00 - 24.00)
Franz von Hahn Menden
Baufastr.
Veranstalter: Drogenberatung Menden

Party für alle Jugendlichen ab 14 Jahre - Eintritt ist kostenlos - Alkoholfreie Cocktails - Burger Stand Kooperation von der Suchtberatung Menden, dem Allgemeinen Sozialen Dienst, den Ambulanten Hilfen und der Drogenberatung der Stadt Menden.

» zum Termin

ALKOHOLKRANK u. MÖGLICHKEITEN DER HILFE

19.05.2017 (20:00 - 22:30)
Bodelschwingh -Gemeinde Hamm Mark-Westtünnen
Condorstrasse 2
Veranstalter: Abstinenzforum e.V. Hamm

Treffpunkt: Haus Maranatha ! Entwicklung, Verlauf und Ausstieg aus dem Suchtkreislauf. Was bedeutet CO - ALKOHOLISMUS ? Wie kann mir das ABSTINENZFORUM e.V. Hamm helfen ? ( Erfahrungen ehrenamtlich und beruflich aus über 40 Jahren Suchtkrankenhilfe ) Arbeit in Kleingruppen mit betroffenen Mitgliedern. Die Teilnahme ist kostenlos. Gerne Informationen vorab - Telefon: 02381 / 21677

» zum Termin

Aktionsnachmittag

19.05.2017 (15:00) - 19.05.2015 (19:00 )
Katzenelnbogen - Sportplatz am Schulzentrum (bei schlechtem Wetter in der Halle)
Am Schulzentrum
Veranstalter: Suchtselbsthilfe Katzenelnbogen

Die Suchtselbsthilfe Katzenelnbogen und die Leichtathletikgemeinschaft (LG) Einrich wollen es nicht bei ihrer erfolgreichen Aktion „...laufend nüchtern“ belassen. Die Vertreter beider Institutionen wollen weiter aktiv bleiben und sich ebenfalls an der Aktionswoche 2017 „Alkohol? Weniger ist besser“ beteiligen. Das Ziel der Organisatoren beschreibt treffend, was auch die Suchtselbsthilfe Katzenelnbogen antreibt: „70 Prozent aller jungen Menschen sind, zumindest vorübergehend, in einem Verein aktiv. Sie erwerben dort Fähigkeiten, die frühzeitig suchtvorbeugend wirken: zum Beispiel Teamgeist und soziale Verantwortung. Wir wünschen uns, dass sie auch lernen, mit schwierigen persönlichen Situationen fertig zu werden, ohne Alkohol zu trinken. Erwachsene in Vereinen sind Vorbilder für junge Mitglieder. Wenn sie verantwortungsvoll mit Alkohol umgehen, beeinflussen sie das Trinkverhalten der anvertrauten Kinder und Jugendlichen maßgeblich." Im Rahmen des Leichtathletiktrainings der LG Einrich wird die Suchtselbsthilfe Katzenelbogen mit einem Infostand und Rauschbrillenparcour präsent sein und die erwachsenen und jugendlichen Sportler, Trainer, Betreuer, Interessierte und Eltern informieren. Finanziell unterstützt wird die Aktion (voraussichtlich) durch die Selbsthilfeförderung der IKK Südwest.

» zum Termin

Suchthilfe, Selbsthilfe und Prävention

19.05.2017 (14:00 - 17:00)
Delmenhorst
Rathausplatz 1
Veranstalter: Anonyme Drogenberatung

Die Anonyme Drogenberatung, die Suchtselbsthilfe der Guttempler und die kommunale Suchtprävention stellt ihre Angebote vor. Über Gespräche und Mitmachaktionen informieren wir auf dem Marktplatz in Delmenhorst.

» zum Termin

Aktion Stimmungsbarometer

19.05.2017 (09:30 - 12:00)
Kirchplatz St.Felizitaskirche
Mühlenstraße
Veranstalter: AK Prävention

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen- und Pausenhöfen der Berufskollegs im Kreis Coesfeld, möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Stand- orten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Weil die Sucht alle betrifft

19.05.2017 (18:00 - 21:00)
TREFFPUNKT Rotebühlplatz
Rotebühlplatz 28
Veranstalter: Caritasverband für Stuttgart e.V.

Sucht wirkt sich nicht nur auf die Betroffenen aus, sondern auf alle Menschen, die ihnen nahe stehen. Auch Kinder sind besonders von der Sucht ihrer Eltern betroffen. Sie als Angehörige fühlen sich allein mit Ihren Gefühlen, sind hin und her gerissen, suchen nach Antworten und nach Menschen, die Ihre Lage verstehen. Der Abend bietet Ihnen neben Informationen zum Thema Sucht die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen, Ähnlichkeiten und Unterschiede zu entdecken. In Kooperation mit der VHS Stuttgart.

» zum Termin

Aktion Woche zum Thema Alkohol 2017

19.05.2017 (12:00 - 16:00)
S-Bhf. Adlershof
Rudower Chaussee 1 Vorplatz
Veranstalter: Behörde Polizei

Infostand mit Informationsmaterial

» zum Termin

Bodenzeitung

19.05.2017 (12:30 - 15:00)
Bayreuth
Maximilianstraße
Veranstalter: Suchtberatung

Mit Hilfe einer Bodenzeitung sollen Passanten in der Fußgängerzone angesprochen und informiert werden.

» zum Termin

Suchtmittel im Straßenverkehr

19.05.2017 (9:00 - 15:30)
Gesundheitsamt Bremen, Rosenpavillon
Horner Straße 60 - 70
Veranstalter: Bremische Landesstelle für Suchtfragen BreLS

9:00 bis 9:30 Begrüßung - BreLS, LIS - Fahrschullehrerverband, Herr Schallhorn - B.A.D.S, Herr Scharff 9:30 bis 10:15: Polizei Bremen, Herr Walker - Situation in Bremen (Zahlen und Fakten, Zahl der Verkehrsunfälle unter Alkohol- bzw Drogeneinfluss 10:15 bis 11:00 Institut für Pharmakologie, Frau Boomgarden Brandes - Suchtmittelkonsum im Fahrzeug in Bremen und damit verbundene Risiken 11.00 bis 11:30 : Pause 11:30 – 12:15: Senator für Umwelt, Bau und Verkehr; Herr Axel Peters - Rechtliche Folgen von Fahren unter Alkohol- bzw. Drogeneinfluss 12:15 bis 13:00: Apothekerkammer Niedersachsen, Frau Cordes - Medikamente im Straßenverkehr 13:00 bis 14:00: Mittagspause 14:00 – 14:45: Ambulante Suchthilfe Bremen, Herr Preußer-Griep - MPU-Vorbereitung in einer Suchtberatungsstelle 14:45 bis 15:00: Sucht.Hamburg, Colette See - „Mobil? Aber sicher!“ – Das Peer-Projekt an Hamburger Fahrschulen 15:00 bis 15:30: Abschlussdiskussion: Was benötigt Bremen? Ein Fahrsimulator der B.A.D.S steht während der gesamten Veranstaltung zur Verfügung.

» zum Termin

KlarSicht-Parcours

19.05.2017 (15.00 - 17.00)
AWO Jugendclub "Rainbow"
Otto-Kohle-Str., 23
Veranstalter: AWO Kreisverband Salzland e.V., Fachstelle Suchtprävention

Durchführung des BZgA KlarSicht-Parcours zur Tabak-und Alkoholprävention mit den Jugendlichen des Jugendclubs "Rainbow" in Schönebeck.

» zum Termin

Aktionstag Standort Werl

19.05.2017 (09:00 - 12:30)
Fußgängerzone
Walburgisstraße
Veranstalter: PIT Prävention im Team

Info- und Aktionsstand

» zum Termin

Party in der Tram - Es geht auch ohne Rausch

19.05.2017 (19:00) - 01.01.1970 (23:00 )
Augsburg Innenstadt
Königsplatz
Veranstalter: Gesundheitsamt Stadt Augsburg

Anlässlich der Aktionswoche verkehrt die Party- Tram der Stadtwerke Augsburg zwischen 19 und 23 Uhr in der Innenstadt, um für einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol besonders im ÖPNV und auf Partys zu sensibilisieren. Das Besondere: Während der Fahrt können die Fahrgäste alkoholfreie Cocktails an der "Chillibar" genießen, ein DJ sorgt für gute Stimmung. Ergänzend hierzu können die Besucher am Kö im Rauschbrillenparcours ihre Geschicklichkeit und ihr Reaktionsvermögen testen und sich über Alkohol, seine Auswirkungen und Angebote zu Prävention und Beratung informieren. Kooperationspartner & Sponsoren: BKK Stadt Augsburg, SWA, Stadt Augsburg, Drogenhilfe Schwaben, Caritas HaLt Projekt Augsburg, Stadtjugendring Augsburg. Die Veranstalter freuen sich auf viele Fahrgäste!

» zum Termin

Flohmarkt

19.05.2017 (10:00 - 14:00)
Freising
Heiliggeistgasse 1
Veranstalter: Prop e.V.

Es soll ein Flohmakrt werden für Betroffene bzw. mit Ständen von Betroffenen Klienten - gleichzeitig wird es auch einen Info Stand geben von Suchthilfeeinrichtungen

» zum Termin

Aktion Stimmungbarometer

19.05.2017 (09.30 - 10.00 )
Richard-von Weiszäcker Berufskolleg
Friedrich-Ruin-Str. 61
Veranstalter: AK Prävention im Kreis Coesfeld

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen- und Pausenhöfen der Berufskollegs im Kreis Coesfeld, möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert, über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Standorten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Aktion Stimmungsbarometer

19.05.2017 (10.00 - 12.30 )
Marktplatz Dülmen
Markt 1
Veranstalter: AK Prävention im Kreis Coesfeld

Mit der Aktion „Stimmungsbarometer“ auf Marktplätzen- und Pausenhöfen der Berufskollegs im Kreis Coesfeld, möchte der „Arbeitskreis Prävention“ Menschen in unkomplizierter Form für das Thema „Alkoholprävention“ interessieren und auf die Aktionswoche aufmerksam machen. Gleichzeitig kann mit Hilfe der Methode eine Art Stimmungsbild gängiger Einstellungen zum Alkoholkonsum erstellt werden. Dazu werden die Markt- bzw. Schulbesucher/-innen animiert, über zwei Aussagen, die auf Bodenplakaten ausliegen, abzustimmen und damit ihre Meinung zu verdeutlichen. Angeregt durch die Abstimmung kann mit Fachleuten vor Ort über die Aussagen und das Thema Alkohol ins Gespräch gekommen werden. Verschiedene Teams des „AK Prävention“ werden an unterschiedlichen Stand- orten in der Woche im Kreis Coesfeld präsent sein.

» zum Termin

Infostand zur Aktionswoche Alkohol

19.05.2017 (16.00 - 20.00)
Bochum
Springerplatz 1
Veranstalter: Kontakt- und Beratungszentrum der Suchthilfe "Pavillon"

Wir sensibilisieren und informieren Marktbesucher über die Gefahren des Alkoholkonsums im Strassenverkehr.

» zum Termin

20 Jahre PBAM Wilmersdorf

19.05.2017 (16:30 - 18:00)
PBAM Beratungsstelle, Betreutes Wohnen und Beschäftigungstagesstätte
Holsteinische Straße 38
Veranstalter: PBAM

Wir feiern 20 Jahre PBAM in der Suchthilfe in Berlin/Wilmersdorf und laden deshalb ein zu einem kleinen, aber feinen Unterhaltungsangebot: LESUNG Anja Wilhelm liest aus: „Stationen Alkohol: Wege in die Sucht, Wege aus der Sucht“, erschienen im Trokkenpresse Verlag LIVE-MUSIK Billy Goodman (USA): der in Berlin lebende Singer/Songwriter und exzellente Slide-Gitarrist wird uns mit eigenen Songs sowie Coverversionen in seinen Bann ziehen. Wir bitten um Voranmeldung!

» zum Termin

Informationsstand

19.05.2017 (10:00 - 17:00Uhr) - 20.05.2017 (10:00 - 17:00Uhr )
Werner Woll Platz
Hauptstraße
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft "Kerpen"

Die Guttempler-Gemeinschaft "Kerpen" Illingen wird an zwei Tagen auf dem zentral gelegenen Werner Woll Platz in Illingen Informationsmaterial verteilen und mit Plakaten vor Missbrauch von Alkohol warnen.Des weiteren werden wir einen Parcours einrichten um Interessenten mit Rauschbrillen, die verschiedene Promillewerte simulieren, zu verdeutlichen wie sehr Alkohol das Reaktionsvermögen einschränkt.

» zum Termin

Lesung Dominik Schottner, Gewinner des Radiopreises 2016: Dunkelblau

19.05.2017 (19:00 - 20:30)
Hartmut Spittler Fachklinik, Hs 30
Rubensstrasse 125
Veranstalter: Hartmut Spittler Fachklinik

Dominik Schottner, Gewinner des Deutschen Radiopreises 2016 liest aus seinem autobiographischen Buch: "Dunkelblau. Wie ich meinen Vater an den Alkohol verlor" Eine Lesung mit Tondokumenten und Bildern Im Anschluss offene Diskussion mit dem Autoren

» zum Termin

Prävention am Arbeitsplatz/ Gesundheitstag in der Ausbildungswerkstatt

19.05.2017 (10.00 - 16.00)
Plochingen
Am Nordseekai 36-4
Veranstalter: Stiftung Bahn- Sozialwerk

Alkohol und Arbeitsplatz ist eine Kombination, die in der Praxis häufig vorzufinden ist und für Kollegen, Vorgesetzte und Betroffene zum Teil schwerwiegende Probleme verursachen. Suchtpräventive- Maßnahmen und Hilfestellungen sollten deshalb auch vor Ort implementiert werden, damit sie auch als Bestandteil von Unternehmenskultur wachsen können. Die Stiftung Bahn-Sozialwerk, Servicebüro Stuttgart, bietet einen Aktionstag zur Suchtprävention an. Zusätzliche Hintergrundinformationen erhalten alle interessierten Mitarbeiter vor Ort durch die betriebliche Sozialberatung der Stiftung Bahn- Sozialwerk: Frauke Heinemeyer, Telefon: 0711- 22248265.

» zum Termin

Sportcafe mit Sportprogramm

19.05.2017 (17.00 - 22.00)
Bochum
Matthäusstr. 3
Veranstalter: Blaues Kreuz i. D. OV Wattenscheid

Sportcafe "Ziemlich gute Freunde" lädt ab 17.00 Uhr ein ins Cafe für junge Suchtkranke und alle Sportinteressierte mit Billard, Tischkicker, Kegeln, Musik, mit Cafe, Kaltgetränken und Snacks. anschließend aktives Sportprogsramm mit Hallenfußball, Tischtennis, Badminton, Jogging.

» zum Termin

Mein Leben ohne Sucht

19.05.2017 (17:00 - 20:00)
Fachambulanz Caritas Meppen
Markt 31 - 33
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland

Mein Leben ohne Sucht - Anlässlich der Aktionswoche Alkohol werden viele ehemaligen Patienten der ambulanten medizinischen Rehabilitation der Fachambulanz eingeladen. Unter dem Motto "Mein Leben ohne Sucht" geht es um die Reflexion und Austausch von Erfahrungen mit der abstinenten Lebensweise. Welche Schwierigkeiten treten auf? Auf was musste ich achten? Was hilft bei der Abstinenzentscheidung?

» zum Termin

„Alkohol? Weniger ist besser!“ “Kein Alkohol Unterwegs!“

19.05.2017 (11.00 - 14.00)
Forst (Lausitz)
Promenade 2
Veranstalter: Netzwerkpartner/ Suchtberatung Cottbus und Spree-Neiße gGmbH, THBB

Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol 2017 möchte des Netzwerk Suchtberatung Cottbus und Spree/Neiße alle Interessierten zu einer Informations- und Mitmachveranstaltung zum Thema "Alkohol? Weniger ist besser! Kein Alkohol Unterwegs!" als Aktionstag vor dem Kaufland in Forst einladen. Neben unserem Infostand mit umfangreichem Infomaterial zum Thema Alkohol, wollen wir besonders auf das Gefahrenpotential von Alkohol im Straßenverkehr hinweisen und mit Ihnen zu diesem Thema ins Gespräch kommen. In unseren Mitmachaktionen, wie z. B. Rauschbrillenparcours, Quiz, Meinungsumfrage und Schätzung, wieviel Alkohol die unterschiedlichen Getränke pro Glas enthalten ect., können sie Ihr vorhandenes Wissen auffrischen und evtl. neue Erkenntnisse für sich mitnehmen.

» zum Termin

Alkohol - weniger ist besster

19.05.2017 (11.00 - 17.00 )
36037 Fulda
Universitätsplatz
Veranstalter: Caritaszentrum für Sucht- und Drogenhilfe Fulda

Federführend übernimmt das Caritaszentrum für Sucht- und Drogenhilfe Fulda, Wilhelmstraße 10, 36037 Fulda die Veranstaltung mit Deutscher Verkehrswacht, Polizei und Kreuzbund. Die Veranstaltung findet auf einem öffentlichen stark frequentierten Platz statt, wo viele anschauliche Materialien, Überschlagssimulator, Aufprallschlitten, Fahrsimulator, Rauschbrillen-Parcours, u.a. angeboten werden sollen.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

19.05.2017 (16:00 - 20:00)
Haus der Jugend
Dragonerstraße
Veranstalter: Beratungs- und Therapiezentrum Parchim

Hier wird es für die Jugendlichen einen Informationsstand zum Thema Alkohol geben, die Promillebrillen können ausprobiert werden, Alkoholfreie Cocktails werden angeboten und man kann sein Wissen über Alkohol testen.

» zum Termin

Alles ganz normal

19.05.2017 (17:00 - 19:00)
Regina Kino Regensburg
Holzgartenstraße 22
Veranstalter: Caritas Fachambulanz für Suchtprobleme

Im Rahmen der Aktionswoche „Alkohol“ (13.05.-21.05.2017) zeigen wir den Film „Alles ganz normal“, ein Film über Angehörige von Alkoholkranken - Eintritt frei! Reservierung erwünscht unter 0941 41625.

» zum Termin

Ich tanke nicht - Radfahrer*innen ohne Alkohol und sicher im Straßenverkehr!

19.05.2017 (13.00 - 16.00)
Ring-Center, Eingang Frankfurter Allee/Möllendorffstraße
Frankfurter Allee/Möllendorffstraße
Veranstalter: BA Lichtenberg QPK

Mitarbeiter des Bezirksamtes vom Ordnungsamt und dem Gesundheitsbereich verteilen zusammen mit ihren Stadträten, den Präventionsbeamt*innen des Lichtenberger Polizeiabschnitts und engagierten Vereinen Materialien zur Alkoholprävention und Verkehrssicherheit an Radfahrer*innen und Passant*innen. Die Aktion ist Bestandteil der Berliner Kampagne Na klar...! der Berliner Fachstelle für Suchtprävention.

» zum Termin

Check it! - Erfahrungsbericht eines Betroffenen

19.05.2017 (9.35 - 11.05)
Sekundarschule Geldern
Anne-Frank-Str. 1-3
Veranstalter: Diakonie im Kirchenkreis Kleve e. V.

Im Rahmen des Projektes Check it! berichtet eine Person aus der Selbsthilfe, "Gemeinsam ohne Alcohol", über seine Erfahrungen mit Alkohol. Teilnehmen werden Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen

» zum Termin

Aktionstag Alkohol

19.05.2017 (11.30 - 13.00)
Robert Bosch GmbH
Zweibrückener Str. 13
Veranstalter: Robert Bosch GmbH

Präventionangebot am Arbeitsort für alle Mitarbeiter. Es gibt alkoholfreie Cocktails für die Mitarbeiter.

» zum Termin

Führerschein weg und nun? Die MPU-Bedingungen.

19.05.2017 (18.00 - 20:00)
Fachambulanz für Suchtkranke und Angehörige Caritasverband Trier e.V.
Kutzbachstr. 15
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtkranke und Angehörige Caritasverband Trier e.V.

Fachvortrag mit Fragestunde rund um das Thema MPU: MPU-Bedingungen zur Wiedererlangung des Führerscheins nach Trunkenheitsfahrt. Vorherige Anmeldung zum Fachvortrag ist erwünscht unter 0651/1453950

» zum Termin

ALKOHOL? WENIGER IST BESSER!

19.05.2017 (9.00 - 12.00)
Fürstenwalde
Langewahler Str.60
Veranstalter: PPS

Prävention für die Mitarbeiter der E.DIS AG

» zum Termin

Aufklärung von Kindern und Jugendlichen zum Thema Alkohol

19.05.2017 (15.00 - 17.00)
Jugendclub
Norhäuser Heerstraße 20
Veranstalter: ASB RV Altkreis Quedlinburg e.V.

- gemeinsames Mixen von leckeren und alkoholfreien Cocktails - Simulationsparcours mit Rauschbrille - Informationsstand mit verschiedenen Materialien

» zum Termin

Guttempler Gemeinschaft "Zu neuen Ufern"

19.05.2017 (18:30 - ca. 21:00)
12045 Berlin
Wildenbruchstraße 80
Veranstalter: Deutscher Guttempler Orden Distrikt Berlin - Brandenburg

Gruppenabend der Gemeinschaft "Zu neuen Ufern". Im Mittelpunkt des Gemeinschaftsabends steht neben dem Menschen der Austausch über die Befindlichkeiten.

» zum Termin

19.05.2017 (23.00) - 20.05.2017 (1.00 )
Airport Würzburg
Gattingerstraße 17
Veranstalter: Suchtpräventionsfachstelle

Im "Quiz-Taxi" werden Fragen zum Thema Alkohol gestellt. Hierbei kommt man zum Thema "verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol" und "Alkohol im Straßenverkehr" ins Gespräch. Preise, können am Stand nebenan, wo es auch weitere Informationen und provokante Statements geben wird, abgeholt werden. Kooperationspartner: Präventionsprojekt Mindzone, Caritas Würzburg Airport Würzburg evtl. Taxiunternehmen Dehoga Unterfranken mit Bewerbung von Rabatten auf attraktive, alkoholfreie Getränke in der Aktionswoche und einer Jugendschutzschulung für Mitarbeiter/innen (Safer Party!)

» zum Termin

Filmvorführung ZOEY

19.05.2017 (10.00 - 13.00)
Kinopolis Hanau
Am Steinheimer Tor 17
Veranstalter: Diakonisches Werk Hanau-Main-Kinzig

Das Diakonische Werk Hanau-Main-Kinzig und der Magistrat der Stadt Hanau, Stabsstelle Prävention, Sicherheit und Sauberkeit, veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Kinopolis Hanau und dem staatlichen Schulamt Hanau am Freitag, den 19.05.2017 um 10 Uhr eine Kinovorführung. Der Spielfilm ZOEY, der die Lebenswelt von Kindern aus suchtbelasteten Familien widerspiegelt, bietet Jugendlichen die Möglichkeit, sich mit der Situation der betroffenen Kinder/ Jugendlichen auseinanderzusetzen. Die Präventionsfachstelle des Diakonischen Werkes Hanau-Main-Kinzig richtet ihr präventives Angebot an Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien sowie an deren Eltern. Je nach Ausprägung entstehen vielfältige psychische Belastungen und Entwicklungshemmnisse, bis hin zum Risiko einer späteren Sucht oder psychischen Erkrankung.

» zum Termin

"Kiwi on the Rocks"

19.05.2017 (9.45 - 13.00)
Integrierte Realschule plus Vallendar
Sebastian-Kneipp-Str. 12
Veranstalter: Kreisverwaltung Mayen-Koblenz

Das Ein-Personen-Theaterstück "Kiwi on the Rocks" wird vor den Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen der IRSP Vallendar aufgeführt. Es finden zwei Aufführungen hintereinander statt.

» zum Termin

"Einer geht noch"

19.05.2017 (09:30 - 13:00)
Rostock
Dalwitzhofer Weg 1
Veranstalter: Evangelische Suchtberatung Rostock gGmbH

Kleiner Mitmachparcours zum Thema verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol.

» zum Termin

Tag der offenen Tür

19.05.2017 (17.00 - 20.00)
Guttemplerhaus
Eisenstraße 49
Veranstalter: Guttempler in Düsseldorf

Patienten mit psychischen Störungen und substanzgebundenem Suchtverhalten (Doppeldiagnose-Patienten) haben in den letzten Jahren im medizinischen und psychosozialen Versorgungssystem deutlich zugenommen. Offene Gesprächsgruppe zum Thema Doppeldiagnose.

» zum Termin

Alkohol-Buddies auf dem Uferlos unterwegs

19.05.2017 (16:00 - 21:00) - 21.05.2017 (16:00 - 21:00 )
Uferlos Festival
Luitpoldstraße 1
Veranstalter: Landratsamt Freising - Gesundheitsamt / Arbeitskreis für Suchtfragen Freising

Zweierteams sind an 3 Tagen auf dem Kulturfestival "Uferlos" unterwegs und geben Infos zu Alkohol, verteilen Flyer und Giveaways. Während der gesamten Aktionswoche wird eine Artikelserie mit Beiträgen von Mitgliedern des Suchtarbeitskreises in der Presse veröffentlicht.

» zum Termin

Gemeinsam feiern alkoholfrei

19.05.2017 (14.00 - 18.00)
Delmenhorst
Scheunebergstr 41
Veranstalter: AWO trialog

Gemeinsam mit Akteurinnen der Stadt, Polizei und AWO wird im öffentlichen Raum Werbung für das Motto der Aktionswoche gemacht

» zum Termin

Hausführungen

19.05.2017 (14:00 - 15:00)
Rehabilitationsklinik Serrahn
Am Pfarrhof 1
Veranstalter: Arbeitskreis Suchthilfe Landkreis Rostock

Sie sind herzlich zu Hausführungen durch die Häuser des Serrahner Diakoniewerkes gGmbH eingeladen.

» zum Termin

Konzert "Lebenszeiten"

19.05.2017 (15:00 - 17:00)
Rehabilitationsklinik Serrahn
Am Pfarrhof 1
Veranstalter: Arbeitskreis Suchthilfe

Ein Nachmittag über das Leben, über mein Leben, über dein Leben, über unser Leben. Stationen und Erfahrungen unseres Lebens und seiner Wendepunkte. Eigene Lieder, live vorgetragen im Wechsel mit thematischen Impulsen von Peter Englert - Suchtberater und Musiker aus Leidenschaft

» zum Termin

Hotline „Führerschein entzogen wegen Alkohol?“

19.05.2017 (9.00 - 11.00 )
Fachstelle Sucht Freiburg
Basler Str. 61
Veranstalter: Fachstelle Sucht Freiburg

Hotline „Führerschein entzogen wegen Alkohol?“ Die Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss kann weitreichende Folgen haben bis hin zum Verlust des Führerscheins. Unsere Experten beantworten Ihre Fragen und geben Informationen und Hilfestellungen zur Wiedererlangung des Führerscheins. Die Hotline ist geschaltet am Freitag, den 19.05.2017 von 09:00-11:00 Uhr unter der Telefonnummer 0761-156309-0.

» zum Termin

Weniger ist Mehr

19.05.2017 (7:30 - 12:30)
Gelsendienste Ausbildungsbetrieb
Wickingstr. 25
Veranstalter: Stadtverwaltung Gelsenkirchen, 10/3 Arbeitssicherheit und betrieblicher Gesundheitsschutz

Informationsveranstaltung / Mitmachaktionen für die Auszubildenden im Garten- und Landschaftsbau. Einsatz der Rauschbrillen, Quiz, Erfahrungsaustausch

» zum Termin

Suchtprävention für Jugendliche und junge Erwachsene

19.05.2017 (9.00 - 10.30)
LWL-Klinik Marsberg
Weist 45
Veranstalter: LWL-Klinik Marsberg

Das Angebot zur Suchtprävention der LWL-Kliniken Marsberg richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene. Wir informieren über den schädlichen Gebrauch von Alkohol und Drogen. Damit möchte die Arbeitsgruppe „Suchtprävention“ jungen Menschen realistisch verdeutlichen, was Suchterkrankung bedeutet und ihnen helfen, eine selbstkritische, distanzierte und unabhängige Einstellung zum Suchtmittelkonsum zu finden.

» zum Termin

Telefonaktion

19.05.2017 (20.00 -23.00 - 23.00)
Bad Ems
Am alten Rathaus 1
Veranstalter: Diakonisches Werk Rhein-Lahn

Telefonaktion Menschen können sich über Alkohol und Sucht informieren

» zum Termin

Know how - Wissen macht schlau!

19.05.2017 (17:00 - 19:30)
KUK Schönberg
Jahnstraße 8
Veranstalter: Landratsamt Freyung/ Gesundheitsabteilung

Inhalt: interaktiver Vortrag zum Thema Alkohol, Alkohol im Straßenverkehr, Jugendschutz, MPU Rauschbrillen- Parcours Zielgruppe: - Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren - Sportjugend des ortansässigen Turn- und Sportverein - unbegleitete minderjährige Jugendliche der Jugendhilfe Wohngruppen - jungen Heranwachsenden der Individuell Betreuten Wohngruppen

» zum Termin

Seminar: Alkohol am Arbeitsplatz? Das gibt es doch gar nicht!

19.05.2017 (13.00 - 17.00)
LAKOST MV Schulungsraum
Lübecker Str. 24a
Veranstalter: Landeskoordinationsstelle für Suchtthemen MV

Informations-und Fortbildungsveranstaltung für Betriebsleiter von kleinen und mittelständischen (Handwerks-)Betrieben und andere Führungskräfte. nähere Infos unter http://lakost-mv.de/alkohol-am-arbeitsplatz-das-gibt-es-doch-gar-nicht

» zum Termin

AWO Aktionswoche und Aktionswoche Alkohol

19.05.2017 (10:00 - 12:00)
Halstenbek
Gustavstr. 6a
Veranstalter: AWO Schleswig-Holstein gGmbH

An einem Marktstand stehen wir zur Verfügung für Fragen und Gespräche zu den Themen Sucht und Prävention.

» zum Termin

AWO Aktionswoche und Aktionswoche Alkohol

19.05.2017 (13 - 15)
25462 Rellingen
Hauptstr. 70
Veranstalter: AWO Schleswig-Holstein gGmbH Suchthilfe

Infostand auf unserem Markt zu den Themen rund um Prävention, Alkohol etc.

» zum Termin

Alkoholfreie Cocktails auf dem Wochenmarkt Ladbergen

19.05.2017 (9:00 - 12:00)
Wochenmarkt Ladbergen
Mühlenkamp 30
Veranstalter: Beratungsstelle Sucht

Die Beratungsstelle Sucht Lengerich bietet in Kooperation mit Experten aus der Selbsthilfegruppe informative Angebote und alkoholfreie Cocktails auf dem Wochenmarkt in Ladbergen an.

» zum Termin

Information der Vorgesetzten und Mitarbeiter

19.05.2017 (10.00 - 12.00)
VBG, Mainz
Isaac-Fulda-Allee 3
Veranstalter: VBG

Information der Vorgesetzten und Mitarbeiter

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol bei ZF Aftermarket

19.05.2017 (10.00 - 15.00)
ZF Friedrichshafen AG
Obere Weiden 12
Veranstalter: ZF Friedrichshafen AG

Glücksrad, Rauschbrillen, Infostand

» zum Termin

Alkoholpolitik - Das Geschäft mit der Sucht

19.05.2017 (19:00 - 20:30)
Guttemplerhaus
Rathausstraße 7
Veranstalter: Guttempler in Deutschland

Jede zweite Flasche Alkohol wird von einer Person getrunken, die bereits Probleme im Umgang mit Alkohol hat. Die Politik in Deutschland schaut tatenlos zu während in unseren Nachbarländern politische Maßnahmen (Einschränkung der Werbung und der Verkaufszeiten, höhere Steuern) ungesetzt werden. Diskutieren Sie mit: Gäste sind herzlich willkommen!

» zum Termin

Alk-Parcours

19.05.2017 (12:00 - 14.00)
Jugendzentrum
Georgstr. 24
Veranstalter: Amt für Kinder, Jugend und Schule

In Kooperation mit der Realschule Stadtmitte, der ginko-Stiftung für Prävention und dem Jugendzentrum Stadtmitte des SKJ findet eine geschlossene Schulveranstaltung für eine 9. Klasse statt. Die Jugendlichen haben die Möglichkeit, sich interaktiv mit dem Thema Alkohol, dem eigenen Konsumverhalten und Straßenverkehr auseinanderzusetzen.

» zum Termin

Musikworkshop zum Thema Alkohol und Straßenverkehr

19.05.2017 (17.00 - 22.00)
Jugendzentrum
Georgstr. 24
Veranstalter: Amt für Kinder, Jugend und Schule

Jugendliche werden im Rahmen des Musikworkshops für ihr eigenes Konsumverhalten und Alkohol im Straßenverkehr sensibilisiert, sie setzen sich aktiv mit der Thematik auseinander, indem sie gemeinsam einen Song schreiben und produzieren. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Jugendzentrum Stadtmitte des SKJ statt.

» zum Termin

"Kein Alkohol unterwegs" Infoworkshop für Verkehrsunternehmen

19.05.2017
Erfurt
Schmidtstedter Str. 31-34
Veranstalter: IAS Gruppe

Zum Start einer Veranstaltungsreihe bieten wir einen Workshop mit Informationen zum Thema "Umgang mit Alkohol in Verkehrsmittel" für Mitarbeiter von Verkehrsverbünden und der DB an.

» zum Termin

Aktionsstand mit Badewanne

19.05.2017 (10.00 - 14.00)
Schweinfurt
Markt 1
Veranstalter: Jugendamt Stadt Schweinfurt

Ein Zusammenschluss von Aktiven der PSAG Untergruppe Sucht. Aktionsstand auf dem Marktplatz mit einer Luxusbadewanne als Eye-Catcher. Hinweis auf die konsumierte Menge an Alkohol in Deutschland pro Person.

» zum Termin

Blau ist nur als Farbe schön

19.05.2017 (9.00 - 13.00)
Jugend- und Programmzentrum
Steinstraße
Veranstalter: Regionaler Arbeitskreis Suchtprvention

Parcours zum Thema Alkohol für Schüler

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

19.05.2017 (10:00 - 16:00)
Potsdamer Platz Arkaden
Alte Potsdamer Str. 7
Veranstalter: Berliner Polizei

Informationsstand der Berliner Polizei mit Einsatz von Rauschbrillen

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

19.05.2017 (9:00 - 16:00)
DB Cargo
Masurenallee 33
Veranstalter: Stiftung BSW

Stand mit DHS Materialien und Rauschbrillenparcours im Foyer des Kundenservicezentrums (KSZ)DB Cargo

» zum Termin

Weniger ist mehr

19.05.2017 (10:00 - 16:00)
Schweinfurt Marktplatz
Marktplatz
Veranstalter: Condrobs e.V

Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ vom 13.-21. Mai 2017 An der Aktionswoche beteiligen sich „Plan B e.V.“, „Condrobs e.V. Suchthilfe und betreutes Wohnen“, sowie das Jugendamt der Stadt und das Gesundheitsamt mit einem Aktionsstand auf dem Marktplatz am 19.05.17 von 10.00 – 16.00 Uhr. Hierzu sind alle Interessierten herzlich eingeladen vorbeizukommen, sich zu informieren und mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen. Was dabei eine Badewanne vollgefüllt mit Wasser für eine Rolle spielt, wird erst an dem Aktionstag gelüftet. Neben der Aktion auf dem Marktplatz begleitet das betriebliche Gesundheitsmanagement der ZF Friedrichshafen AG die Aktionswoche vom 15. bis 19. Mai mit eigenen Aktionen rund um das Thema Alkohol in seinen Schweinfurter Werken für seine Beschäftigten.

» zum Termin

Alkohol-Kennst du dein Limit?!

19.05.2017 (13.30 - 17.00)
WEZ - Einkaufszentrum Wittenberge
Lenzener Chaussee 21
Veranstalter: Suchthilfe Prignitz e.V.

Alkoholpräventionsparcours im WEZ- Einkaufszentrum Wittenberge vier Stationen Rund um das Thema Alkohol: - Alkoholwissenstest - "Trinkdehrbar - Rauschbrillen - Straßenverkehr - Partyplanung-Promilleberechnung

» zum Termin

Leben ohne Alkohol

20.05.2017 (9.00 - 13.00)
Marktplatz
Breitenstrasse
Veranstalter: Freundeskreis Rotenburg e.V.

Der Freundeskreis Rotenburg möchte sich im Rahmen des Wochenmarktes in Rotenburg repräsentieren und vorstellen.

» zum Termin

Cool auf dem Rad - Fahrradfahren und Alkohol - eine unterschätzte Unfallgefahr

20.05.2017 (09:00 - 16:00)
Öffentlicher Platz Zweirad Stadler
August- Lindemannstr. 9
Veranstalter: BA Pankow von Berlin

Gemeinsame Aktion des Arbeitskreises Suchtprävention Berlin - Pankow Interaktive Informationsveranstaltung mittels Parcours, Glücksrad, Infoständen, Fahrradsimulator, Fahrradcodierung und viel Ansprache der Besucher des sehr belebten Platzes

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

20.05.2017 (10:00 - 13:00)
Backnang
Fußgängerzone vor der Volksbank
Veranstalter: AG der Backnanger Suchtselbsthilferuppen und der PSB des Caritasverbandes

Info- Stand mit Mitmachaktionen und alkoholfreien Cocktails der AG der Backnanger Suchtselbsthilfegruppen, Kreuzbund, Blaues Kreuz, freie Selbsthilfe(F-S-G)und der Suchtberatungsstelle (PSB) des Caritasverbandes in der Backnanger Fußgängerzone von 10:00-13:00 Uhr.

» zum Termin

Eltern-Kind-Event

20.05.2017 (10:00 - 18:00)
Landeskirchliche Gemeinschaft Zeitz
Messerschmiedestraße 23
Veranstalter: Begegnungsgruppe Blaues Kreuz Zeitz

Eine ganz besondere Aktion ist in Planung: Jeweils ein Elternteil mit einem Kind kann dabei aktiv mitmachen. Parallel gibt es Kaffee und Kuchen im Cafe Mut, mit Gesprächen, Ausstellung und Info-Material

» zum Termin

Abschlussveranstaltung Aktionswoche

20.05.2017 (10:00 - 14:00)
Domplatz Osnabrück
Domplatz
Veranstalter: AK Sucht der Psychiatrischen Arbeitsgemeinschaft in der Region Osnabrück (PAR)

Abschlussveranstaltung Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!" unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Wolfgang Griesert und Landrat Dr. Michael Lübbersmann. Mitmachaktionen, Beratung und Bühnenprogramm

» zum Termin

Tag der offenen Tür im "Park In"

20.05.2017 (12:00 - 16:00)
Park In - Kontakt- und Suchtberatungsstelle
Oststeinbeker Weg 2h
Veranstalter: Park In

Tag der offenen Tür in der Kontakt- und Suchtberatungsstelle "Park In" mit Informationen und zum lockeren Kennenlernen der Einrichtung.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

20.05.2017 (9:30 - 12:30)
Altdorf bei Nürnberg
Oberer Markt 15
Veranstalter: Gesundheitsamt Nürnberger Land

Info-Stand mit Bodenzeitung, Glücksrad und Einsatz von Rauschbrillen - Kooperationspartner sind das Gesundheitsamt und Kiss Nürnberger Land (Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen)

» zum Termin

Autoschau 2017, wir sind dabei!

20.05.2017 (11:00) - 21.05.2017 (18.00 )
Fürstenfeldbruck
Hauptstraße
Veranstalter: Gesundheitsamt Fürstenfeldbruck

Bei der Autoschau FFB präsentiert sich ein Kooperationsstand der Fachambulanz für Suchtfragen der Caritas Fürstenfeldbruck, des Bundes gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr und des Suchtpräventionsteams des Gesundheitsamtes Fürstenfeldbruck und sensibilisiert mit einem Fahrsimulator und Rauschbrillenparcours zu dem Thema Punktnüchternheit im Straßenverkehr.

» zum Termin

Antworten auf Fragen zur Alkoholkrankheit

20.05.2017 (16:00 - 19:00 Ende offen)
Bodelschwingh - Haus, Kirchengemeinde Hamm Mark-Westtünnen
Condorstrasse 2
Veranstalter: Abstinenzforum e.V. Hamm

Treffpunkt: Haus Maranatha ! In jedem Menschen steckt die Kraft, seine eigenen Probleme anzugehen. Oft ist nur der Zugang zu diesen Kraftquellen versperrt. Die vertrauliche Arbeit mit Gleichgesinnten wird aber ein Schlüssel im Überwinden der Erkrankung. Wenn dadurch eine betroffene Person motiviert ist, seine Probleme selbst anzugehen und erlebt, was in ihm steckt und wie viel innerer Reichtum hier verschüttet ist oder war, dann ist dies ein sicheres Fundament in der Zusammenarbeit mit dem Abstinenzforum e.V. Hamm für ein dauerhaftes Leben ohne Alkohol. * Wir haben gelernt, mit dem Alkohol zu leben, ohne ihn zu gebrauchen ! Programm : Einleitungsfilm/Imagefilm - ca. 12 Min.( eigene Produktion ) über die Alkoholkrankheit. Antworten auf Fragen zum Alkoholkonsum - Phasen der Entwicklung zur Abhängigkeit. Demonstration mit der Rauschbrille. Betroffene Mitglieder des Abstinenzforum e.V. Hamm stellen sich den Fragen der Besucher / Gäste !!! Über 40 Jahre Suchtkrankenhilfe und Selbstbetroffenheit prägen unser Engagemet. Gegen 18.00 laden wir zu einer Rostbratwurst vom Holzkohlegrill ein. Die Veranstaltung aller Angebote ist kostenfrei. Wir freuen uns aber über eine Spende.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

20.05.2017 (10.00) - 21.05.2017 (17.00 )
Balingen
Ölbergstr. 27
Veranstalter: Diakonische Bezirksstelle PSB Balingen

auf dem Marktplatz zeigen wir riskanten und risikoarmen Konsum mit Hilfe von Bierflaschen und -Kisten sowie Sektflaschen

» zum Termin

Informationsstand

20.05.2017 (10:00 Uhr) - 01.01.1970 (16:00 Uhr )
Ottweiler
Marktplatz
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft "Einsicht"

Informationen zum Thema Alkohol und Sucht, Alkoholmissbrauch, Alkoholabhängigkeit, Probleme bei Betroffenen und Angehörigen. Wege aus der Sucht.

» zum Termin

Alkohol und Fahren

20.05.2017 (10.00 - 14.00)
Rosenheim
Max-Josefs- Platz
Veranstalter: Fachambulanz für Suchterkrankungen

Wir haben einen Stand auf dem Max- Josefs-Platz. Neben Informationen zum Thema Alkohol und Fahren, MPU Vorbereitung, Promille rechnen bieten wir einen Parcours mit Kettcar und Rauschbrille an, ein Alkoholquiz mit anschließender Verlosung (vielleicht begleitet von Radio und Regionalfernsehen) von tollen Preisen (z.B. ADAC Fahrtraining, Tankgutscheine, Go-Kart Gutscheine, Segwaytour,...)und ein Glücksrad- ebenfalls mit Preisen.

» zum Termin

Alkohol - Konfrontation mit der Wirklichkeit

20.05.2017 (09:00 - 16:00 )
Augsburg -Innenstadt-
Marthin-Luther-Platz
Veranstalter: Caritasverband für die Diözese Augsburg e. V.

Die Caritas-Suchtfachambulanz Augsburg will in Zusammenarbeit mit dem HaLT-Projekt mit wenigen Beispielen (Infotafeln, Bierkästen, Badewanne und Wurfbude mit Suchtbrillen) den Passanten mit leichten und kurzen Wegen aufzeigen, wie sich Alkohol bei missbräuchlichem Konsum auf die Wahrnehmung und Gesundheit auswirken kann. Den Tag über werden unsere Fachreferenten das Gespräch mit den Passanten suchen.

» zum Termin

Informationsstand im Taunus Carré Friedrichsdorf

20.05.2017 (10:00 - 16:00)
Friedrichsdorf
Wilhelmstraße 23
Veranstalter: salus klinik Friedrichsdorf

Informationsstand der salus Klinik Friedrichsdorf mit Quizrad rund um das Thema Sucht. Es werden Flyer und Informationsbroschüren ausgegeben. Fragen rund um das Thema Sucht können gestellt werden.

» zum Termin

Mein Leben ohne Sucht - Tag der offenen Tür

20.05.2017 (11.00 - 17.00)
Lingen, Burgstr. 30
Burgstr. 30
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland

Die Fachambulanz gestaltet gemeinsam mit dem Kreuzbund und weiteren Kooperationspartnern eine Tag der offenen Tür. Mit verschiedenen Aktionen wird die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisiert und Gesprächsmöglichkeiten werden geboten.

» zum Termin

HaLT - Aktionsstand

20.05.2017 (10:00 - 16:00)
Bleichestelle Osterode
Scheerenberger Straße 30
Veranstalter: HaLT Steuerungsgruppe in der Region Osterode/Südharz

Das HalT - Hart am Limit Team aus der Region Osterode/Südharz beteiligt sich mit einem Aktionsstand auf dem Markt der Möglichkeiten am Tag der Retter in Osterode. Neben einem Rauschbrillenparcours werden weitere Infos zu Alkohol und Hilfeangebote vorgestellt.

» zum Termin

Sport besser als Alkohol

20.05.2017 (9:00 - 17:00)
Oelsnitz
Falkensteiner Straße 54
Veranstalter: Diakonisches Beratungszentrum Vogtland gGmbH

Abstinente Klienten treffen sich, unternehmen eine sportliche Aktivität

» zum Termin

Infostand des Kreuzbund Merzig

20.05.2017 (9:00 - 16.00)
Merzig
Fußgängerzone vor dem histsorischen Rathaus
Veranstalter: Kreuzbund Merzig

Infostand mit großem Rauschbrillenparcours und alkoholfreien Cocktails

» zum Termin

Promille Guides

20.05.2017 (18:00 - 22:00)
Nürnberg
Am Plärrer 10
Veranstalter: Stadt Nürnberg Jugendamt

Promille Guides werden zu früher Abendstunde Give Aways an Jugendliche herausgeben und sie über falschen Alkoholkonsum und insbesondere Alkohol im Straßenverkehr informieren. Dabei werden mit den Jugendlichen niederschwellige Gespräche über Alkohol geführt.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

20.05.2017
Bad Kreuznach
Kornmarkt
Veranstalter: Regionaler Arbeitskreis Suchtprävention Bad Kreuznach - Caritas Suchtberatung

Informationsstand im Rahmen der Großveranstaltung "Aktion Tulpe" des Lions-Club Bad Kreuznach. Rauschbrillenparcours Alkoholeinordnungsspiel ev. Fahrsimulator gemeinsam mit Polizei, Jugendhilfe, Caritas Suchtberatung u.a. Kooperationspartnern

» zum Termin

19. Caritas-Festspiele, DRK Wohnheim Kehnert beteiligt sich

20.05.2017 (11.00 - 16.00)
Beetzendorfer Park, Beetzendorf
Beetzendorfer Park
Veranstalter: DRK Kreisverband Östliche Altmark e.V.

Die Caritas-Festspiele haben eine lange Tradition und sind über die Jahre zu einem echten Besuchermagneten mit 800 Interessierten von Jung bis Alt herangewachsen. Etwa 15 soziale Einrichtungen mit dem Fokus auf Behindertenhilfe stellen sich an dem Tag unter der Schirmherrschaft des Caritas vor. Das DRK Wohnheim "Am Seeberg" für Menschen mit Alkoholfolgeerkrankungen aus Kehnert ist seit Jahren ein fester Partner und beteiligt sich sowohl beim Bühnenprogramm als auch mit einem Infostand über die Einrichtung. In diesem Jahr wird der Infostand um die Kampagne "Aktionswoche Alkohol 2017" erweitert. Interessierte können sich informieren, Besucher werden aktiv angesprochen.

» zum Termin

Kinoabend mit: "ALKI ALKI" D 2015 inkl. Fachgespräch/ Diskussion mit Mitarbeitern aus Suchtberatung und Selbsthilfe

20.05.2017 (19:00 - 23:00)
Kulturkeller Oppenheim
Krämerstraße 38
Veranstalter: KommKi - Kommunales Kino Rhein-Selz e.V.

Kann man über Alkoholsucht lachen? Und wie! Der Film „Alki Alki“ ist weder albern noch verklärend. Der Tragikomödie gelingt eine humorvolle Auseinandersetzung mit einem vermeintlichen Tabuthema. „Alki Alki“ gelingen starke, unverbrauchte Bilder, wobei auch die Reize des Rausches im Film nicht fehlen. - Sie sind herzlich eingeladen nach dem Film mit uns, regionalen Fachkräften, Betroffenen und Angehörigen zu diskutieren oder sich einfach nur auszutauschen. - Der Abend wird veranstaltet vom KommKi-Kommunalen Kino Rhein-Selz e.V. in Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Mainz-Bingen und der Selbsthilfegruppe Freundeskreis Rheinland-Pfalz. - Weiterführende Informationen und Kartenvorverkauf unter: www.kommki.de / www.alkialki.de / Allgemeine Informationen zum Thema auch unter: www.freundeskreise-sucht-rheinlandpfalz.de / www.diakonie-mainz-bingen.de

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr? Nein danke!

20.05.2017 (13:00 - 18:00)
Jugendverkehrsschule Treptow-Köpenick
An der Wuhlheide 193
Veranstalter: Technischer Jugendbildungsverein in Praxis e.V. (TJP e.V.)

Zum Abschluss der „Aktionswoche Alkohol 2017“ wollen wir uns am 20. Mai gemeinsam mit der Polizei dem Thema nähern und aufklären. Es wird über die rechtlichen Konsequenzen bei einer Fahrt unter Einfluss von berauschenden Mitteln informiert und aufgezeigt, welche Wirkung der Alkoholkonsum auf unsere Fahrweise hat. Mit Hilfe einer „Rauschbrille“ kann dies auf einem Parcours gleich überprüft werden. Neben dem ernsten Thema kann man sich an E-Bikes ausprobieren oder mit dem Mofa eine Runde drehen. Außerdem gibt es einen Fahrradverleih für einen Ausflug durch die Wuhlheide und viele Aktionen für unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer. Für das leibliches Wohl gibt es Leckeres vom Grill und Getränke.

» zum Termin

Guttempler-Friedensfahrt 2017

20.05.2017 (11:00) - 25.05.2017 (11:00 )
Hamburg-Lübeck-Nortorf-Kiel-Schleswig-Husum
mehrere
Veranstalter: Guttempler in Deutschland

Wir radeln für die Selbsthilfe. Und »kein Alkohol unterwegs« ist selbstverständlich. Ziel ist der Guttemplertag 2018 in Husum.

» zum Termin

Start der Guttempler-Friedensfahrt 2017

20.05.2017 (11:00 - 13:00)
Guttemplerheim Harburg
Helferichweg 23
Veranstalter: Guttempler in Harburg

Durch ihr freiwilliges Engagement haben die Guttempler über 125 Jahre lang in vielen suchtbelasteten Familien den Frieden wieder herstellen können. Auf dieses Angebot wollen wir 2017 durch die Guttempler-Friedensfahrt in Schleswig-Holstein aufmerksam machen. Zur Schonung der Umwelt und zur Förderung der eigenen Gesundheit nutzen wir das Fahrrad als Fortbewegungsmittel. In Hamburg-Harburg startet die Tour - natürlich alkoholfrei unterwegs.

» zum Termin

Guttempler-Friedensfahrt 2017: 1. Etappe Hamburg

20.05.2017 (13:00 - 17:00)
Guttemplerheim
Helferichweg 23
Veranstalter: Guttempler in Deutschland

Unter dem Motto »Radeln für die Selbsthilfe« fahren die Guttempler und ihre Freunde vom Guttemplerheim Harburg zum Guttemplerhaus Bergedorf. Die Strecke nutzt die Elbfähre Hoopte-Zollenspieker und führt an der KZ-Gedenkstätte Neuengamme vorbei, für die wir Besuchszeit eingeplant haben.

» zum Termin

Ankunft der Guttempler-Friedensfahrt 2017

20.05.2017 (17:00 - 19:00)
Guttemplerhaus Bergedorf
August-Bebel-Str. 24
Veranstalter: Guttempler in Bergedorf

Unter dem Motto »Radeln für die Selbsthilfe« treffen die Guttempler und ihre Freunde auf ihrer ersten Etappe vom Guttemplerheim Harburg im Guttemplerhaus Bergedorf ein. Durch ihr freiwilliges Engagement haben die Guttempler über 125 Jahre lang in vielen suchtbelasteten Familien den Frieden wieder herstellen können. Auf dieses Angebot wollen wir 2017 durch die Guttempler-Friedensfahrt in Schleswig-Holstein aufmerksam machen. Zur Schonung der Umwelt und zur Förderung der eigenen Gesundheit nutzen wir das Fahrrad als Fortbewegungsmittel. Die 2. Etappe führt am 21.5. nach Lübeck. Ziel der gesamten Tour ist der Guttemplertag in Husum, der am 25.5. beginnt.

» zum Termin

A Mass zvui

20.05.2017 (14:00 - 18:00)
Mehringer Str. 9
Veranstalter: Fachambulanz für Suchtkranke im Lkr. Altötting

Lust am Rausch - aber Hände weg vom Steuer! Wir laden ein zum Selbstversuch mit Rauschbrillen einen kleinen Parcours zu bewältigen, die Auswirkungen und Veränderungen im Rauschzustand zu erleben. Für`s "Fachsimpeln" rund um's Thema Alkohol stehen MitarbeiterInnen der Fachambulanz für Suchtkranke zur Verfügung.

» zum Termin

0 Promille im Straßenverkehr

20.05.2017 (10.00 - 17.00 )
Niebüll
Marktplatz
Veranstalter: Guttemplergemeinschaft Friedensheim Risum-Lindholm

Informationsveranstaltung zusammen mit Fahrschulen, Behandlungs- und Beratungszentrum Niebüll, Polizei.

» zum Termin

Alkohol:Weniger ist besser- Balingen

20.05.2017 (17:00) - 21.05.2017 (18:00 )
Balinger Innenstadt
Marktplatz
Veranstalter: Landratsamt Zollernalbkreis

Suchtberatungsstelle, Verein für Kinder aus suchtbelasteten Familien, mobile Jugendarbeit und Suchtbeauftragte des Landkreises machen verschiedene Mitmachaktionen am Balinger Marktplatz.

» zum Termin

Fachvortrag

20.05.2017 (14.00 - 17:30 )
Kempten/ Allgäu -
Bäckerstraße 8, Stadtjugendring
Veranstalter: Selbsthilfe-Kontaktstelle Kempten/ Allgäu in Kooperation mit der Fachklinik Hirtenstein

Alkohol ist in Deutschland kulturell bedingt ein gesellschaftlich akzeptiertes Genussmittel, das stark beworben wird und nahezu überall verfügbar ist. Alkoholsucht ist kein plötzlich auftretendes Ereignis, sondern die Folge eines langjährigen Prozesses. Wann beginnt dieser? Kann das jedem passieren? Wieviel Alkohol schadet? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt der Fachvortrag. Im Anschluss lädt der Freundeskreis Suchtkrankenhilfe Kempten sehr herzlich zum Austausch bei Kaffee und Kuchen ein.

» zum Termin

Infotag

20.05.2017 (10:00 - 15:00)
Domhof
Domhof
Veranstalter: BKE Osnabrück e.V.

Infotag

» zum Termin

Aktionstag Alkohol ? Weniger ist besser !

20.05.2017 (11.00 - 16:00)
Sylt /Westerland
Wilhelmstraße 3
Veranstalter: DW Südtondern gGmbH-Beratungs-und Behandlungszentrum Sylt

Wir werden einen Informationsstand und verschiedene Aktionen anbieten u.a. Rauschbrille -Suchtmauer etc. Es werden Suchtexperten vor Ort sein als Ansprechpartner. Es wird ein Angebot der JIM's Bar Sylt ( Konzept- ehrenamtliche Jim'sBar Keeper -Jugendliche geben mit alkoholfreien Cocktails.

» zum Termin

Alkoholfrei genießen - Cocktailbar der CRT Caritas Reha und Teilhabe GmbH

20.05.2017 (10.00 - 14.00)
Domplatz Osnabrück
Domplatz
Veranstalter: Fachklinik Nettetal und Theresienhaus

Alkoholfrei genießen, feiern & fahren - Unter diesem Motto können an unserer Cocktailbar leckere alkoholfreie Cocktails probiert werden. Am Infostand nebenan gibt es weitere Rezeptideen, Infos zum verantwortungsvollen Umgang mit Suchtmitteln sowie Rat und Hilfe bei Suchtproblemen. Mitarbeiter und Freiwillige der Fachklinik Nettetal und des Theresienhauses beantworten Fragen zu Behandlungs- und Betreuungsangeboten der Caritas Reha und Teilhabe GmbH.

» zum Termin

Infoveranstaltung mit Flohmarkt

20.05.2017 (9:00 - 14:00)
Erding
Landshuter Str. 15
Veranstalter: Prop e.V. Kontakt- und Begegnungsstätte

In der Kontakt- und Begegnungsstätte für Menschen mit Suchterkrankung von Prop e.V. veranstalten wir einen Flohmarkt in Verbindung mit Informationen rund ums Thema Alkohol.

» zum Termin

Guttempler machen mit. Denn viele erreichen mehr!

20.05.2017 (9:30 - 12:30)
Altdorf bei Nürnberg
Oberer Markt 15
Veranstalter: Guttempler-Gesprächsgruppe Altdorf

Info-Stand und Aktionen des Gesundheitsamtes zusammen mit Kiss-Nürnberger Land: Die Guttempler machen mit.

» zum Termin

Infostand Suchtberatungsstelle und Selbsthilfegruppen

20.05.2017 (9 Uhr - 13 Uhr)
Schorndorf
Kichplatz
Veranstalter: Suchtberatungsstelle

Infostand mit Rauschbrillenparcour und alkoholfreier Himbeerbowle, mit Möglichkeite mit Betroffenen und Fachleuten ins Gespräch zu kommen.

» zum Termin

"Voll im Abseits" - Alkoholprävention in der Fanszene

20.05.2017 (11:00)
inechtzeit - Prävention & Beratung
Katharinastr. 5-7
Veranstalter: inechtzeit - Prävention & Beratung

Bei dieser gemeinsamen Veranstaltung des Fanprojekts Bochum und inechtzeit setzen sich Fans des VfL Bochum mit dem Thema Alkoholkonsum auseinander. Abgerundet wird der Tag durch ein erlebnisorientiertes Angebot.

» zum Termin

Clubmission Berlin - aufsuchende Partyprävention

20.05.2017 (22:00) - 21.05.2017 (02:00 )
Warteschlangen vor Berliner Clubs
Revaler Straße
Veranstalter: Fachstelle für Suchtprävention im Land Berlin

Aufsuchende Partyprävention - NPS, Amphetamine, Alkohol & Co: Junge Partygängerinnen und Partygänger werden durch Streetworker*innen an den Warteschlangen von Berliner (Szene-)Clubs in Ihrer Risiko- und Konsumkompetenz gestärkt. An diesem Abend werden wir rund um die Clubs der Revaler Straße in Berlin-Friedrichshain unterwegs sein. Mit dem Projekt spricht die Fachstelle für Suchtprävention Berlin gezielt junge Partygängerinnen und Partygänger an den Warteschlangen vor Berliner Clubs an. Ziel des „Warteschlangen-Streetworks“ ist es, junge Menschen in der Entwicklung ihrer Risiko- und Konsumkompetenz zu unterstützen. Es stehen auch der Verbraucherschutz im Vordergrund sowie die Motive des Substanzkonsums und die Haltungen und Meinungen der jungen Menschen. Lesen Sie mehr unter: http://www.berlin-suchtpraevention.de/projekte/#jungemenschen

» zum Termin

"Alkohol-eine Gefahr beim Fahren"

20.05.2017 (10.00 Uhr - 18.00 Uhr)
Am Rohof, 96515 Sonneberg
Am Rohof, 96515 Sonneberg
Veranstalter: AWO AJS gGmbH PSBS/Suchtberatung

Seit Jahren beteiligen wir uns am Rahmenprogramm der Veranstaltung des 4X4 Offroadclubs Sonneberg unter dem Motto „Alkohol-eine Gefahr beim Fahren“ mit den Gefahren, die vom Alkohol im Straßenverkehr, und natürlich auch im Allgemeinen, ausgehen. In diesem Jahr findet die Veranstaltung am 20.05.2017 statt. Wir haben dazu einen Parcours aufgebaut, der mit Bobbycars oder aber allein nur zu Fuß unter Benutzung von Rauschbrillen bewältigt werden soll. Weiterhin steht eine Mitarbeiterin der Beratungsstelle für Fragen zum Thema Alkohol zur Verfügung. Über das persönliche Gespräch und Informationsmaterial besteht die Möglichkeit, sich über das Thema Alkohol ausführlich zu informieren. Von großem Interesse bei den Besuchern und Akteuren sind die von uns angebotenen alkoholfreien Cocktails und Bowlen.

» zum Termin

Alkohol im Straßenverkehr? Nein danke!

20.05.2017 (13.00 - 18.00)
Jugendverkehrsschule Treptow-Köpenick
An der Wuhlheide 193
Veranstalter: Jugendverkehrsschule Wuhlheide

Die Veranstaltung in Kooperation mit der Berliner Polizei im Rahmen der "Aktionswoche Alkohol und Drogen"

» zum Termin

Antworten auf Fragen zum Alkoholkonsum

20.05.2017 (16.00 bis ? - Ende offen)
Bodelschwingh-Haus, Kirchengemeinde Hamm-Westtünnen
Condorstrasse 2 ( Haus Maranatha )
Veranstalter: Abstinenzforum e.V. Hamm

20.05.2017 (16:00 - 19:00 Ende offen) Bodelschwingh Kirchengemeinde Hamm Mark-Westtünnen Condorstrasse 2 Veranstalter: Abstinenzforum e.V. Hamm Treffpunkt: Haus Maranatha ! In jedem Menschen steckt die Kraft, seine eigenen Probleme anzugehen. Oft ist nur der Zugang zu diesen Kraftquellen versperrt. Die vertrauliche Arbeit mit Gleichgesinnten wird aber ein Schlüssel im Überwinden der Erkrankung. Wenn dadurch eine betroffene Person motiviert ist, seine Probleme selbst anzugehen und erlebt, was in ihm steckt und wie viel innerer Reichtum hier verschüttet ist oder war, dann ist dies ein sicheres Fundament in der Zusammenarbeit mit dem Abstinenzforum e.V. Hamm für ein dauerhaftes Leben ohne Alkohol. * Wir haben gelernt, mit dem Alkohol zu leben, ohne ihn zu gebrauchen ! Programm : Einleitungsfilm/Imagefilm - ca. 12 Min.( eigene Produktion ) über die Alkoholkrankheit. Antworten auf Fragen zum Alkoholkonsum - Phasen der Entwicklung zur Abhängigkeit. Demonstration mit der Rauschbrille. Betroffene Mitglieder des Abstinenzforum e.V. Hamm stellen sich den Fragen der Besucher / Gäste !!! Über 40 Jahre Suchtkrankenhilfe und Selbstbetroffenheit prägen unser Engagemet. Man kann vom Zug abspringen, bevor er entgleisst ! Gegen 18.00 laden wir zu einer Rostbratwurst vom Holzkohlegrill ein. Die Veranstaltung aller Angebote ist kostenfrei. Wir freuen uns aber über eine Spende.

» zum Termin

Abschlussveranstaltung der Aktionswoche

20.05.2017 (10:00 - 14:00)
Domvorplatz
Domplatz
Veranstalter: Diakonisches Werk in Stadt und Landkreis Osnabrück - Fachstelle für Sucht und Suchtprävention

Abschlussveranstaltung der Aktionswoche Alkohol. Verschiedene Einrichtungen der Suchthilfe aus Stadt und Landkreis Osnabrück stellen sich vor.

» zum Termin

Tag der offenen Tür - Aktionsstand Prävention

20.05.2017 (10:00 - 17:00)
Landratsamt Kelheim
Donaupark 12
Veranstalter: Landratsamt Kelheim

Infostand mit Rauschbrillenparcours und alkoholfreien Cocktails.

» zum Termin

Infostand zu "Alkohol? Weniger ist besser!"

20.05.2017 (7.00 - 14.00)
Wochenmarkt Nienburg/Weser
Lange Straße
Veranstalter: Landkreis Nienburg/Weser

Wir wollen mit einem Stand auf dem Wochenenmarkt auf das Thema und unsere sonstigen Aktionen im Bereich Alkoholprävention aufmerksam machen!

» zum Termin

Pressegespräch

20.05.2017 (14.00 - 15.00)
Anderland
Findorffstr 23
Veranstalter: Diakonisches Werk

Pressegespräch zu Kinderangebot am 20. Mai

» zum Termin

Cool auf dem Rad-Fahrradfahren und Alkohol - eine unterschätze Unfallgefahr

20.05.2017 (09:00 ) - 20.05.2016 (16:00 )
Zweirad-Center Stadler
August-Lindemann-Str. 9
Veranstalter: Polizei Berlin

Rauschbrillenparcours, Infostand, Glücksrad,

» zum Termin

Informationsveranstaltung + Freiwillige Atemalkoholkontrollen

20.05.2017 (21:00 - 23:30)
Frankfurt am Main
Große Rittergasse 88 (davor)
Veranstalter: Evangelische Suchtberatung Frankfurt

Infostand zum Thema Alkohol im Straßenverkehr mit freiwilliger Atemalkoholkontrolle.

» zum Termin

Alles frei - alkoholfrei, Getränke ganz ohne Alkohol, für ganz viel Spass

20.05.2017 (10:00 - 14:00)
Nordhorn
alte Kirche am Marktplatz
Veranstalter: Freundeskreis SILOAH, Nordhorn, (Dienstagsgrp.)

Wir stehen am Marktplatz bei der "alten Kirche" und bieten Gespräche um alkoholfreie Getränke und weitere Themen.

» zum Termin

Alkoholisiert Pedelec fahren?

20.05.2017 (14:00 - 18:00)
Jugendverkehrsschule Treptow/Köpenick
An der Wuhlheide 193
Veranstalter: Technischer Jugendbildungsverein

Unter dem Blickwinkel, dass ein E-Bike als Kfz eingestuft werden könnte, kann man schnell in den Bereich einer folgenlosen Trunkenheitsfahrt nach § 316 StGb gelangen.

» zum Termin

Autofreier Sonntag im Landkreis Kulmbach

21.05.2017 (10:00 - 17:00)
Trebgaster Badesee
Gemeinde Trebgast
Veranstalter: Landratsamt Kulmbach Gesundheitsamt

Autofreier Sonntag am 21.05.2017 Wir bieten einen Rauschbrillenparcours zur Bayerischen Aktionswoche Sucht. Mit Alkohol im Blut ans Steuer oder aufs Fahrrad? Besser nicht! Unsere Besucher erhalten vielseitige kostenfreie Informationen, Broschüren und Giveaways.

» zum Termin

Aufklärung

21.05.2017
Dillenburg
schelde-lahn-str. 85
Veranstalter: Privatinitiative

Privatinitiative Jugendhaus und Arbeitsplätze

» zum Termin

Gottesdienst mit Sonntagspredigt

21.05.2017 (10.00 - 13.00)
Altenstadt
Fritz-Kreß-Straße 7
Veranstalter: Gesprächskreis Altenstadt

Im Rahmen des Gottesdiensts werden wir eine "Sonntagspredigt" halten. Anschließend Info zum Thema beim Sonntagscafe der kath. Kirche.

» zum Termin

Gottesdienst

21.05.2017 (10:30 - 12:00)
Raunheim
BONIFATIUS GEMEINDEZENTRUM
Veranstalter: KREUZBUND DV MAINZ/ RAUNHEIM

Wir veranstalten mit der Kirchengemeinde einen gemeinsamen Gottesdienst mit anschließender Kaffeerunde und Aussprache und Verteilung von Prospektmaterial.

» zum Termin

Gottesdienst

21.05.2017 (10:30 - 12:00)
Raunheim
BONIFATIUS GEMEINDEZENTRUM
Veranstalter: KREUZBUND DV MAINZ/ RAUNHEIM

Wir veranstalten mit der Kirchengemeinde einen gemeinsamen Gottesdienst mit anschließender Kaffeerunde und Aussprache und Verteilung von Prospektmaterial.

» zum Termin

Lesung Grenzlinien 3 und überregionales Suchtselbsthilfeguppentreffen

21.05.2017 (10:30 - 16:00 )
Orangerie Gaschwitz
Hauptstr. 315
Veranstalter: DRK Suchtberatungstelle

Zu dieser Veranstaltung erwartet die Gäste und interessierte BürgerInnen der Stadt Markkleeberg u. a. eine Lesung des dritten Bandes der "Grenzlinien" mit Beiträgen zum Thema Sucht von Betroffenen und Angehörigen. Anschließend wollen wir beim gemeinsamen Snack darüber ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Sie!

» zum Termin

Guttempler-Friedensfahrt 2017: 2. Etappe Hamburg–Lübeck

21.05.2017 (11:00 - 17:00)
Guttemplerhaus Bergedorf
August-Bebel-Str. 24
Veranstalter: Guttempler in Bergedorf

Start zur zweiten Etappe der Guttempler-Friedensfahrt, die heute nach Lübeck führt. Durch ihr freiwilliges Engagement haben die Guttempler über 125 Jahre lang in vielen suchtbelasteten Familien den Frieden wieder herstellen können. Auf dieses Angebot wollen wir 2017 durch die Guttempler-Friedensfahrt in Schleswig-Holstein aufmerksam machen. Zur Schonung der Umwelt und zur Förderung der eigenen Gesundheit nutzen wir das Fahrrad als Fortbewegungsmittel.

» zum Termin

Ankunft der Guttempler-Friedensfahrt 2017

21.05.2017 (17:00 - 19:00)
Guttemplerhaus Lübeck
Kupferschmiedestr. 3
Veranstalter: Guttempler in Lübeck

Unter dem Motto »Radeln für die Selbsthilfe« treffen die Guttempler und ihre Freunde auf ihrer ersten Etappe vom Guttemplerheim Harburg im Guttemplerhaus Bergedorf ein. Durch ihr freiwilliges Engagement haben die Guttempler über 125 Jahre lang in vielen suchtbelasteten Familien den Frieden wieder herstellen können. Auf dieses Angebot wollen wir 2017 durch die Guttempler-Friedensfahrt in Schleswig-Holstein aufmerksam machen. Zur Schonung der Umwelt und zur Förderung der eigenen Gesundheit nutzen wir das Fahrrad als Fortbewegungsmittel. Die 3. Etappe führt am 22.5. nach Nortorf. Ziel der gesamten Tour ist der Guttemplertag in Husum, der am 25.5. beginnt.

» zum Termin

Gewerbeschau Publica

21.05.2017
Stadthalle OHZ
BremerStr.
Veranstalter: Fachstelle f. Sucht und Suchtprävention des Diakonischen Werkes im ev.-luth. Kirchenkreis OHZ

Eigener Stand mit dem Thema "Suchtprävention" auf dem Ausstellungsgelände

» zum Termin

E-Bike-Days

21.05.2017 (10.00 - 17.00)
München
München, Olympiagelände, Coubertinplatz
Veranstalter: LH München

Im Rahmen der E-Bike-Days auf dem Olympiagelände kooperieren Suchtberatung/Suchtprävention und Radlhauptstadt München zusammen. Unter dem gemeinsamen Motto "sicheres Fahrradfahren" beleuchtet die Radlhauptstadt mit Radlchecks das sichere Fahrrad und die Suchtberatung/Suchtprävention mit u.a. Rauschbrillen den sicheren Fahrer.

» zum Termin

Gottesdienst mit Ständerling

21.05.2017 (10.30 - 12.30)
Christ-König-Kirche
Marienburger Str. 5
Veranstalter: PSB der Caritas

Gottesdienst, anschließend Ständerling mit alkoholfreien Getränken und Infos zur Aktionswoche.

» zum Termin

Familienfest

21.05.2017 (13.30 - 18.00)
Pegnitz
Wiesweiherweg 8
Veranstalter: Landratsamt Bayreuth, FB Gesundheitswesen

Im Rahmen eines Familienfestes bieten verschiedene Vereine und der Kreisjugendring Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an. Gemeinsam mit der Polizeiinspektion wird ein Mitmachparcours (Motorradsimulator, Rauschbrillenaktion, Preisrätsel mit Fragen zum Thema Alkohol und Verkehr und Infomaterial)aufgebaut. Ziel ist, Jugendliche und Eltern in ansprechender Weise über die Alltagsdroge Alkohol zu informieren.

» zum Termin

50 Jahre Al-Anon Deutschland

21.05.2017 (9:00 - 15:00)
Haus am Mierendorffplatz
Mierendorffplatz 19
Veranstalter: Al-Anon-Familienmeeting Mierendoffplatz

50 Jahre Al-Anon Deutschland Das Al-Anon-Familienmeeting - Babys & (Klein-)Kinder willkommen - vom Mierendorffplatz feiert: 09:00 - 10:00 gemeinsames Frühstück 10:00 - 11:30 Meeting danach - 15:00 (?) Feier drinnen & draußen (Spielplatz)

» zum Termin

21.05.2017 (13:00 - 15:30)
Vonovia Ruhrstadion
Castroper Str. 145
Veranstalter: Fanprojekt Bochum, inechtzeit - Prävention & Beratung

Zum letzten Heimspiel des VfL Bochum 1848 können Fans mit Rauschbrillen, die unterschiedliche Promillegehälter simulieren, auf eine Torwand schießen und einen Dribbelparcours durchlaufen. Zusätzlich gibt es einen Infostand zum Thema Alkohhol.

» zum Termin

Jahresfest 2017 - 45 Jahre Blaues Kreuz Frankenthal

21.05.2017 (09:00 - 16:30)
Frankenthal
Kanalstraße 6
Veranstalter: Blaues Kreuz Frankenthal

Jahresfest 2017 - 45 Jahre Blaues Kreuz Frankenthal Jahresleitwort: "Freude erleben - weitergeben" Programmablauf: 09:00 Uhr Anreise und Stehkaffee 10:00 Uhr Fest-Gottesdienst 12:00 Uhr Gemeinsames Mittagessen 13:30 Uhr Musik: Trio Farbenfroh 14:00 Uhr Festversammlung mit Vortrag von Dr. M. Münch, ärztlicher Leiter der Stadtklinik Frankenthal zum Thema "Alkohol - Eine Sucht genügt oft nicht!" Interessierte sind herzlich willkommen und zum Jahresfest eingeladen! Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenlos, für das Mittagessen wird vor Ort ein Beitrag fällig. Wir würden uns freuen, Sie am 21.05.2017 zum Jahresfest begrüßen zu dürfen!

» zum Termin

Gottesdienst

21.05.2017 (10.00 - 11:00)
Grasberg
Speckmannstr.40
Veranstalter: Ak Sucht, Fachstelle Sucht, Kirchengemeinde

Gottesdienst zum Thema

» zum Termin

Suchtgefahr Alkohol - Wege aus der Alkoholabhängigkeit

21.05.2017 (9:00 - 10:30)
Kath. Kirche St. Michael, Gräfenberg
Teufelstischweg
Veranstalter: Suchthilfe Eckental und Umgeb. eV

Warnung vor der gefährlichen Spirale Alkoholgenuss,-gewohnheit, -sucht. Darstellung der Möglichkeiten der Selbsthilfe. Angebot zur Teilnahme an einer unserer Selbsthilfegruppen.

» zum Termin

Infostand Gesundheitsmesse

21.05.2017 (10:00 - 17:00)
Gesundheitsmesse Verden
Parkplatz der Aller-Weser-Klinik - KH Verden und Seniorenresidenz - Am Burgberg -
Veranstalter: Fachstelle Sucht und Suchtprävention Achim

Wir sind an unserem Messestand unserer Fachstelle Sucht auf der Gesundheitsmesse Verden zusätzlich unter dem Motto "Alkohol und Verkehr" unterwegs und wollen auf das Thema aufmerksam machen, diskutieren und sensibilisieren.

» zum Termin

Ohne Alkohol geht's auch

21.05.2017 (09:00 - 13:00)
Frankfurt
Mainzer Landstr. 293
Veranstalter: BARMER Beitragszentrum

Aktion im Unternehmen mit Aufklärung am Arbeitsplatz.

» zum Termin

Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

22.05.2017
TGSBBZ
Parkstraße 34
Veranstalter: Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. - DIE BRIGG

Alkohol und Straßenverkehr, Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

» zum Termin

Gewerbeschau Publica

22.05.2017
Stadthalle OHZ
BremerStr.
Veranstalter: Fachstelle f. Sucht und Suchtprävention des Diakonischen Werkes im ev.-luth. Kirchenkreis OHZ

Eigener Stand "Suchtprävention" auf dem Ausstellungsgelände

» zum Termin

Problematischer Alkoholkonsum? - Was ist das? - Guttempler informieren

22.05.2017 (15:00 - 20:00)
Guttemplertreff Südstadt
Pillenreuther Str. 46
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft Noristor

Erfolge, Freuden, Sorgen, Nöte, Probleme - kurzum: Im Alltag nutzen wir Alkohol bei vielen Gelegenheiten als Lösungsmittel. Wie entwickelt sich aus dem regelmäßigen ein problematischer Konsum oder gar eine Suchterkrankung? Und wie kommen Sie aus dieser Spirale wieder heraus? Die Guttempler sind Ihr Partner bei diesen Fragen.

» zum Termin

Alkoholwoche

22.05.2017 - 27.05.2017
STEINTOR- Apotheke
Steinstraße.16
Veranstalter: STEINTOR-Apotheke

Wir werden im Verkaufsraum einen Stehtisch mit Infomaterialien aufbauen

» zum Termin

Filmvorführung "Alki-Alki"

23.05.2017 (17:00)
Bad Reichenhall
Salzburger Str. 2
Veranstalter: Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.

Filmvorführung "Alki Alki" ein deutscher Film (2015) von Axel Ranisch

» zum Termin

Gesundheits- und Suchtinformationstag

23.05.2017 (09:00 - 17:00)
Verlag Nürnberger Presse
Marienstraße 9-11
Veranstalter: Betriebsrat

Von unserem Sozialausschuss geplant ist ein Tag mit mehrere Vorträgen über betriebliche Gesundheitsthemen. Es soll auch alkoholfreie Cocktails geben. Infomaterial wird ausgelegt.

» zum Termin

Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

23.05.2017
TGSBBZ
Parkstraße 34
Veranstalter: Caritasverband Schaumberg-Blies e.V. - DIE BRIGG

Alkohol und Straßenverkehr; Präventionsparcours an Berufsbildenden Schulen

» zum Termin

Vortragsveranstaltung betriebliches Gesundheitsmanagement

23.05.2017 (11:00 - 16:00)
BARMER
Spinnereistr
Veranstalter: BARMER

Vortragsveranstaltung im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements für BARMER-Mitarbeiter des Hilfsmittelzentrums Bayreuth. Mit einem Infostand und Ansprache der Suchpräventionsbeauftragten wird im Rahmen der Aktionswoche das Thema Alkoholprävention am Arbeitsplatz thematisiert.

» zum Termin

Alkohol

23.05.2017 (09:00 - 14:00)
Markt Borna
Markt, Ecke Reichsstr.
Veranstalter: Suchtberatungsstelle Borna

Aufklärung über die gesundheitlichen Risiken bei Alkoholmissbrauch und regelmäßig überhöhtem Alkoholkonsum

» zum Termin

Umgang mit Alkohol und Angehörigen

23.05.2017 (10.00 - 12.00 )
Birkenwerder
Birkenwerder Hauptstrasse 14
Veranstalter: SHG Trockene Alkoholiker

Veranstaltung mit Angehörigen und Betroffenen über Umgang mit Alkohol und ihre Wirkung auf Familie und Umwelt.

» zum Termin

Hilfe! Er will betrunken Auto fahren...

24.05.2017 (18:00 - 19.30)
Gemeindehaus St. Stephan
Geraer Straße 8
Veranstalter: Begegnungsgruppe Blaues Kreuz Zeitz

Hilfe! Er will betrunken Auto fahren... Was kann, darf oder muss ich tun? Impuls und Austausch

» zum Termin

Aktionstage der Ansprechpartner Sucht Veranstaltungsformat

24.05.2017 (ab 10.00 - gegen 15.00)
München
Zweibrückenstraße 12
Veranstalter: Deutsches Patent- und Markenamt

Aktionstag für die Mitarbeiter des DPMA: • Ausschank von alkoholfreien Cocktails, • Quiz zur Punktnüchternheit, • Informationstand über die enthaltene Menge Alkohol in verschiedenen Getränken, • Fahrsimulator- Gefahren durch Alkohol im Straßenverkehr

» zum Termin

FASD Vortrag an BBS Speyer

24.05.2017 (8 - 11)
BBS Johann-Joachim-Becher Schule Speyer
Josef-Schmitt-Straße 28
Veranstalter: Jugend- und Suchtberatungs- und Behandlungsstelle Nidro

Erfahrungsbericht über FASD an einer berufsbildenden Schule

» zum Termin

Healthy Campus Festival

24.05.2017 (10.00 - 15.00)
Zentrale Einrichtung für den allgemeinen Hochschulsport
Gutenbergstraße 60
Veranstalter: Healthy Campus Projekt der Georg-August-Universität Göttingen

Zu den Themen Bewegung, Ernährung und Entspannung könnt ihr euch Infos holen, an Workshops, Aktionen und Kursen teilnehmen. Es erwartet euch ein ganzer Tag mit tollen Aktionen, die euch bewegen und zum Mitmachen einladen. Ob Backcheck, Ernährungsberatung, Fitnesskurse oder Outdoor Cooking mit lokalen Gastronomen und dem Wochenmarkt, oder abends bei der Detox Party (alkoholfrei), kommt vorbei, ihr seid herzlich willkommen!

» zum Termin

Aktionsstand beim Kinderstrohhutfest

25.05.2017 (14:00 - 18:00)
Frankenthal
Schlossergasse
Veranstalter: Evangelische Heimstiftung Pfalz, Erziehungsberatung und Fachstelle Sucht Frankenthal

Aktionsstand im Rahmen des Kinderstrohhutfest. Basteln von Wutkerlchen. Des Weiteren besteht die Möglichkeit sich Informationen einzuholen. Es werden Mitarbeiter der Erziehungsberatung Frankenthal sowie der Fachstelle Sucht Frankenthal anwesend sein.

» zum Termin

Sucht - Aktionswoche Alkohol

29.05.2017
Dresden
Königsbrücker Landstr. 2
Veranstalter: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - Katrin Boege

Suchtvortrag - Material zur Ansicht und Ansprechpartner (Suchtbeauftragter vor Ort) steht für Fragen zur Verfügung.

» zum Termin

health&safety week

29.05.2017 (11:00) - 02.06.2017 (13:00 )
Erlangen
Werner-von-Siemens Str.50
Veranstalter: Siemens AG Erlangen G

Unser Arbeitskreis Gesundheit AKG veranstaltet in o.g. Zeitraum eine health & safety week. Dem AKG ist eine Arbeitsgruppe Abhängigkeitsprävention AGA untergliedert. Diese veranstaltet in dem Rahmen eine Informations-Woche mit dem Titel der DHS, Alkohol? Weniger ist besser!

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

30.05.2017 (08:00 - 15:00)
Würzburg
Riemenschneiderstraße 2
Veranstalter: Verwaltunsberufsgenossenschaft - Bezirksverwaltung Würzburg

Alkoholprävention am Arbeitsplatz mit Fahrsimulator, um Gefahren auf dem Dienstweg/Arbeitsweg aufzuzeigen.

» zum Termin

Interner Workshop für Führungskräfte der FamKa

30.05.2017 (13:00 - 16:00)
Regensburg
Galgenbergstr. 24
Veranstalter: Agentur für Arbeit Regensburg

Interner halbtägiger Workshop „Da kann man doch eh´ nichts tun!? Doch man kann! - Führungskräfte in der Verantwortung bei Suchtproblemen in der Arbeitswelt“

» zum Termin

Lesung "Lass mich die NAcht überleben"

30.05.2017
Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung
Lothringerstraße 10
Veranstalter: Suchthilfe Aachen / Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung

Jörg Böckem, Autor, Journalist und Ex-Junkie, liest in einer geschlossenen Lesung für die Schüler des Berufkollegs für Wirtschaft und Verwaltung aus seinen Büchern „Lass mich die Nacht überleben“ und „High sein“. Ohne erhobenen Zeigefinger spricht er im Anschluss mit den Schülern über seine Erfahrungen, wirbt für einen genussvollen, verantwortungsvollen Konsum von legalen und illegalen Suchtmitteln und diskutiert über Safer-use-Regeln. Ein Schwerpunkt wird auf das Thema Alkoholkonsum gelegt.

» zum Termin

Offene Lesung "High sein"

30.05.2017 (19.30)
Bar Cantona
Bismarckstraße 47
Veranstalter: Suchthilfe Aachen

In der offenen Lesung für Interessierte liest Jörg Böckem (Autor, Journalist und Ex-Junkie) in der Bar Cantona aus seinem Buch „High sein“. Ohne erhobenen Zeigefinger spricht er im Anschluss mit den Gästen über seine Erfahrungen, wirbt für einen genussvollen, verantwortungsvollen Konsum von legalen und illegalen Suchtmitteln und diskutiert über Safer-use-Regeln. Ein Schwerpunkt wird auf das Thema Alkoholkonsum gelegt. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei der Suchthilfe Aachen und in der Bar Cantona sowie Restkarten an der Abendkasse erhältlich. Der Eintrittspreis beträgt 5 Euro (ermäßigt 3 Euro).

» zum Termin

Mobil Sein - Aber ohne Alkohol

31.05.2017 (9:00 - 14:00)
Wilhelm-Knapp-Schule
Frankfurter Str. 39
Veranstalter: Jugend- und Drogenberatung

Mit einem Aktionstag wendet sich die Jugend- und Drogenberatung Weilburg in Zusammenarbeit mit der beruflichen Fachschule Wilhelm-Knapp-Schule an junge Menschen, die entweder schon motorisiert am Straßenverkehr teilnehmen oder gerade dabei sind, ihre Fahrerlaubnis zu erwerben. Mit Informationen, Filmbeispielen und Geschicklichkeitstests soll deutlich gemacht werden, dass die Teilnahme am Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss gefährliche Folgen haben kann.

» zum Termin

Alkoholprävention in der Gemeindearbeit

31.05.2017 (19:00 - 21:30)
Diakonisches Werk
Härterichstr. 18
Veranstalter: Diakonisches Werk

Informationsabend zum Thema Alkohol in der Gemeindearbeit. Die Diakoniebeauftragten der Gemeinde informieren sich und tragen die Information weiter in ihre Gemeinden.

» zum Termin

Aktionstag Sucht

31.05.2017 (8:30 - 14:30)
Hoerbiger SynchronTechnik GmbH
Lembacher Straße 2
Veranstalter: Hoerbiger SynchronTechnik GmbH

Aktionstag der Betrieblichen Suchtkrankenhelfer im Bereich vor der Kantine mit Saftbar und einer T-Wall zum testen der Warnehmung, Kordination und Reaktionszeit mit Rauschbrillen zum Thema Alkohol im Staßenverkehr Weg von und zur Arbeit

» zum Termin

Gruppenangebot "Basiswissen Sucht für Betroffene und Angehörige"

31.05.2017 (18:30 - 19:30)
Caritas Fachambulanz
Burgstraße 30
Veranstalter: Caritasverband für den Landkreis Emsland, Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Dabei handelt es sich um ein Angebot für Personen, die ihren Alkoholkonsum hinterfragen wollen, oder Interesse an weiterführenden Informationen haben, wie z.B. das Thema Suchtentwicklung. Auch wird auf die Fragen der Angehörigen im speziellen eingegangen. Insgesamt gibt es 4 Gruppentreffen. 31.05.2017, 07.06.2017, 14.06.2017, 21.06.2017; Beginn je 18:30 Uhr

» zum Termin

Aktionstag Sucht - Co-Abhängigkeiten in Familie und Beruf

01.06.2017 (09:30 - 15:00)
Kiel
Projensdorfer Str. 82
Veranstalter: Bundesagentur für Arbeit

Vortag- und Mitmachtag in der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit für deren Beschäftigte - Vortrag Co-Abhängigkeit - Vortag Mediensüchte - Suchtkäfig - Suchtquiz - alkoholfreie Cocktails - Beratungs- und Informationsstände

» zum Termin

noch offen

02.06.2017
Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH, Werk Stade, Medizinischer Dienst
Bützflether Sand 2
Veranstalter: Dow Deutschland Anlagengesellschaft mbH, Werk Stade

Im Rahmen von Suchtprävention in Zusammenarbeit mit der Polizei und der Sicherheitsabteilung. Es steht noch kein Termin fest, muss alles noch organisiert werden.

» zum Termin

Marienhafe rockt

02.06.2017 (19:00 - 22:30)
Marienhafe
Am Markt
Veranstalter: Tourist Information Marienhafe

Musik von der Jugend - Für die Jugend. Wir geben jungen Musikern und Bands die Chance, sich vor Publikum zu präsentieren. Freut euch auf: Apollo Circus, Twist of Fate und Floppy Dee. Essen und ALKOHOLFREIE Getränke gibt es vor Ort. Der Eintritt ist frei.

» zum Termin

Suchtprävention im Rahmen der AzubiAktiv Tage

08.06.2017 (07:00 - 12:00)
BMW Ausbildungszentrum Landshut
Meisenstraße 29
Veranstalter: BMW Group Gesundheitsdienst PG-130

Im Rahmen der jährlichen AzubiAktiv Tage im Modul Suchtprävention wird den Auszubildenden des 1. Lehrjahres der verantwortungsvolle Umgang mit Alkohol und Drogen näher gebracht. Der Ansatz besteht aus einem Vortrag (Theorie, ca. 1Stunde) und jeweils 25min. interaktiv gestalteten kleinen Gruppenworkshops.

» zum Termin

Sächsischer Familientag

10.06.2017 (10.00 - 18.00)
Niesky
Zinsendorfplatz
Veranstalter: Freundeskreis zur Abszinenz SHG Niesky

Unsere Selbsthilfegruppe wird ganztägig einen Infostand betreiben. Wir möchten öffentlich unsere Ehrenamtliche Arbeit vorstellen und über das Thema Sucht mit den Leuten ins Gespräch kommen.

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs

14.06.2017 (9:00 - 13:00)
Berufsbildungszentrum Merzig
Waldstraße 51
Veranstalter: Forum für Suchtfragen im Landkreis Merzig-Wadern

Veranstaltung des Forums für Suchtfragen im Landkreis Merzig-Wadern für die Schülerinnen und Schüler des Berufsbildunszentrums Merzig. Thema: "Kein Alkohol unterwegs". Neben zahlreichen Informationen rund um das Thema Alkohol warten auf die Schülerinnen und Schüler der Fahrsimulator des BADs und alkoholfreie Cocktails der mobilen Cocktailbar von juz-united.

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol

19.06.2017 (9.00 ) - 23.06.2017 (13.00 )
HPZ- St. Laurentius
Stiepenweg 70
Veranstalter: HPZ St. Laurentius

Sensibilisierung für das Thema Alkohol

» zum Termin

Umgang mit Alkohol - Prävention statt Entzug

19.06.2017 (09:00) - 23.06.2017 (12:00 )
Ausbildungsverbund Rendsburg-Eckernförde
Marienthaler Str. 1
Veranstalter: Ausbildungsverbund Rendsburg-Eckernförde

Wir sind eine Einrichtung der Perspektive Bildung gGmbH und führen im Auftrag der Agentur für Arbeit, des Jobcenters Rendsburg-Eckernförde und der Landesregierung Schleswig-Holsteins verschiedene berufsorientierende und berufsbegleitende Maßnahmen durch. Im Rahmen dessen möchten wir unsere Teilnehmenden und unsere Mitarbeitenden für die Themen "Umgang mit Alkohol" und "Alkohol am Arbeitsplatz" sensibilisieren.

» zum Termin

Betriebliche Suchtprävention - Handlungsgrundlagen und Handlungsmöglichkeiten von Führungskräften und anderen Personalverantwortlichen

20.06.2017 (14:00 - 17:30)
Neubaukirche
Domerschulstraße 16
Veranstalter: Sucht- und Konfliktberatungsstelle der Universität Würzburg

Bereits zum 21. Mal veranstaltet der Arbeitskreis Suchthilfe der Universität Würzburg in Kooperation mit der Bayerischen Akademie für Sucht- und Gesundheitsfragen (BAS)die renommierte Vortragsveranstaltung in der Würzburger Neubaukirche - dieses Jahr zum Thema "Betriebliche Suchtprävention". Es ist uns gelungen, renommierte Expertinnen und Experten zu gewinnen, die den betrieblichen Umgang mit Suchtmittelauffälligkeiten aus arbeitswissenschaftlicher, medizinischer, psychologischer und juristischer Sicht beleuchten. Ganz herzlich möchten wir Führungskräfte und andere Personalverantwortliche einladen, sich zu diesem hochspannenden Thema weiterzubilden, sich auszutauschen und zu diskutieren!

» zum Termin

Bonn Gesund Selbsthilfetag ; Suchtselbsthilfetag

24.06.2017 (10:00 - 18:00)
Bonn
Münsterplatz
Veranstalter: ALOS Suchtselbsthilfeverband e.V.

Unser Verband stellt sich durch die Gruppe Bonn auf dem Selbsthilfetag mit ihrer Arbeit mit suchtkranken Menschen vor. Sie existiert schon seit über 20 Jahren Die Gruppe gehört dem ALOS Suchtselbsthilfeverband e.V. an, der nun für sie die Anmeldung und Materialbestellung vornimmt. Das Material brauchen wir auch für weitere Veranstaltungen in Moers, Duisburg, Radevormwald, Krefeld und Schlitz über das Jahr verteilt.

» zum Termin

JiMs Bar - da wo was los ist ! Partyspaß mit alkoholfreien Cocktails

26.06.2017 (9 ) - 27.06.2017 (13 )
Carl - Friedrich - von - Weizsecker Gymnasium Barmstedt
Ede - Menzler - Weg 6
Veranstalter: gGJS - Selbsthilfe Hilft Elmshorn

Barkeeper Schulung mit alkoholfreien Cocktails

» zum Termin

Tag der offenen Tür mit Sommerfest

01.07.2017 (14:00 - ca. 21:00 Uhr)
Kiel
Hasseer Str. 47
Veranstalter: AGFH e.V.

Bei der o.g. Aktion wird es verschiedene Stände geben, und darunter wollen wir auch diese Aktion mit dem Alkohol zeigen.

» zum Termin

Aktion Alkohol weniger ist besser

04.07.2017 - 14.07.2017
Mittelschule Mittenwald
Mauthweg.09
Veranstalter: Condrobs e.V.

Kooperationsprojekt mit der Mittelschule Mittenwald. Im Vorfeld des Aktionstages in der KW 28 wird mit der Schulklasse die Aktion für die gesamte Schule und möglicherweise die Öffentlichkeit vorbereitet. Zu diesem Zweck wird die Klasse in mehrere Gruppen aufgteilt und für den Aktionstag Stationen wie Saftbar, Rauschbrillenparcours oder eine Station zum Jugendschutzgesetz mit Hilfe der Kooperationspartner vorbereitet. Die Klassleitung wie der Schulsozialarbeiter sind in die Aktion mit eingebunden und bereiten die Aktion mit vor und betreuen die Nachbereitung mit der Klasse.

» zum Termin

Info Rallye

17.07.2017
Preetz
Hamburger Straße 17
Veranstalter: Kinder- und Jugendschutz Kreis Plön

Die Info Rallye ist für Jugendliche der sechsten Klasse. Alkoholprävention wird ein Thema sein.

» zum Termin

Betriebsversammlung intern nur für Volvo Mitarbeiter Hameln

01.08.2017 (09.00 - 12.00)
Kantine
Kuhbrückenstr. 2-4
Veranstalter: Volvo CE Hameln

***interne Veranstaltung nur für Mitarbeiter*** Innerhalb der halbjährlichen Betriebsversammlung sollen 10 Minuten der Alkoholwoche 2017 gewidmet sein, in der eine Präsentation über Alkohol und Alkohol am Arbeitsplatz gehalten werden soll. Termin im August kann sich noch mal ändern.

» zum Termin

Alkohol? Weniger ist besser!

24.08.2017 (11.00 - 15.00)
PFL
Peterstraße 1
Veranstalter: Stadt Oldenburg

Infostand Arbeits- und Gesundheitsschutz im Rahmen eines internen Gesundheitstages für alle Beschaftigten der Stadt Oldenburg.

» zum Termin

Jubiläum Verkehrswacht Ehingen

16.09.2017 (9.00 - 18.00)
Ehingen/Do
Marktplatz
Veranstalter: Kreuzbund Ehingen

Info Stand Kreuzbund Ehingen mit Rauschbrillen(Parcours),zum Jubiläum Verkehrswacht,mitten auf dem Marktplatz. Zudem am 21./22.10. Gesundheitstage in Allmendingen mit Stand und Parcours.

» zum Termin

Gesundheitstag / Sehn-Süchte

11.10.2017
Konsistorium der EKBO
Georgenkirchstr. 69
Veranstalter: Konsistorium EKBO

Wir führen unseren zweiten Gesundheitstag durch

» zum Termin

Health&Safety Day Verkehrssicherheit

17.10.2017 (08:00 - 18:00)
Siemens AG
Östliche Rheinbrückenstraße 50
Veranstalter: Siemens AG Karlsruhe

Der Arbeitskreis Gesundheit der Siemens AG Karlsruhe veranstaltet einen Health&Safety Day für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Thema "Verkehrssicherheit". Hierbei wird es auch Angebote zum Thema "Kein Alkohol unterwegs" geben.

» zum Termin

Alkohol am Arbeitsplatz - Nein DANKE!

18.10.2017 (10.00 - 12.00)
Servicezentrum Landentwicklung und Agrarförderung
Wiesenstr. 1
Veranstalter: Servicezentrum Landentwicklung und Agrarförderung

Informationsveranstaltung zum Alkoholkonsum und dessen möglichen Folgen.

» zum Termin

Sucht - Aktionswoche Alkohol

29.11.2017
Bad Hersfeld
Seilerweg 54
Veranstalter: Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Im Rahmen des Gesundheitstages findet ein Vortrag zum Thema Sucht statt. Des Weiteren werden Infomaterialen bereitgestellt und eine Ansprechperson "Suchtbeauftragte" am Standort Bad Hersfeld steht für Fragen zur Verfügung.

» zum Termin

Schatten - Ich wollte doch leben

22.01.2018 (8:00) - 02.02.2018 (15:00 )
Aula der Berufsschule
Peter-Dörfler-Str. 20
Veranstalter: Staatl. Berufsschule Ostallgäu

Die Ausstellung des ADAC zu Unfällen Jugendlicher (mit und ohne Alkoholeinfluss) thematisiert das Problem Alkohol.

» zum Termin

Betriebliche Suchtprävention:Alkohol? Weniger ist besser!

15.05.2018 (09:00) - 18.05.2018 (17:00 )
Robert Bosch Campus
Robert-Bosch-Campus 1
Veranstalter: Robert Bosch GmbH

Betriebliche Suchtprävention in Zusammenarbeit mit Betrieblicher Sozialberatung und werkärztlicher Dienst

» zum Termin

Aktionswoche Alkohol 2017

Es wurde kein Datum angegeben
Landratsamt Heilbronn
Lerchenstr. 40
Veranstalter: Landratsamt Heilbronn, Suchtkoordinatorin 40P1

Informationstafel im Eingangsbereich, Kooperation mit Zulassungsstelle und Führerscheinstelle, Auslage von Infoflyer, Informationspaket an Apotheken im Landkreis, Kooperation mit Schulen und offener Jugendarbeit im Landkreis

» zum Termin

Alkohol? Nicht am Arbeitsplatz!

Es wurde kein Datum angegeben
Aachen
Im Süsterfeld 9
Veranstalter: Hauptzollamt Aachen

Aktionen zur Alkoholaktionswoche in Planung

» zum Termin

Markt der Möglichkeiten

Es wurde kein Datum angegeben
Bremen
Domshof
Veranstalter: Arbeitskreis Alkohol

Div. Suchtselbsthilfegruppen stellen sich vor

» zum Termin

Information zu Alkohol im Straßenverkehr

Es wurde kein Datum angegeben
Ruhr-Universität Bochum
Universitätsstr. 150
Veranstalter: Betriebliche Suchtberatung der Ruhr-Universität

Verteilen von verschiedenen Materialien, wie z. B. Parkscheibe,Z-Card, und Hinweis auf die Aktionswoche.

» zum Termin

Informieren und erleben!

Es wurde kein Datum angegeben
Fußgängerzone Stadt Euskirchen
Klosterplatz
Veranstalter: Caritas-Suchthilfe Euskirchen

Die Suchthilfe steht gemeinsam mit der Selbsthilfe mit einem Informationsstand auf dem Platz. Darüber hinaus können Interessierte einen "Rauschbrillenparcours" absolvieren.

» zum Termin

Informationsstand

Es wurde kein Datum angegeben
Ottweiler
Marktplatz
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft "Einsicht"

Informationen zum Thema Alkohol und Sucht, Alkoholmissbrauch, Alkoholabhängigkeit, Probleme bei Betroffenen und Angehörigen. Wege aus der Sucht.

» zum Termin

Informationsstand

Es wurde kein Datum angegeben
Ottweiler
Marktplatz
Veranstalter: Guttempler-Gemeinschaft

Informationen zum Thema Alkohol und Sucht, Alkoholmissbrauch, Alkoholabhängigkeit, Probleme bei Betroffenen und Angehörigen. Wege aus der Sucht.

» zum Termin

"Suchtfrei am Arbeitsplatz'

Es wurde kein Datum angegeben
Haus der Kirche
Franziuseck 2-4
Veranstalter: Bremische Evangelische Kirche

- Andacht zum Thema - Erlebnissparcour Alkohol (Rauschbrille) - Infomaterial - Quiz

» zum Termin

Kein Alkohol unterwegs!

Es wurde kein Datum angegeben
Stuk Güstrow
Schwarzer Weg 6
Veranstalter: Diakonie Güstrow e.V.

Auf einer Discoveranstaltung mit vielen Jugendlichen wollen wir mit diesen Atemalkoholproben durchführen, über Promille, Fahrtüchtigkeit, gesetzliche Regelungen, risikoarmer Konsum und Hilfsmöglichkeiten ins Gespräch kommen und sensibel bzw. bewusstmachen, dass Fahren und Konsum von Rauschmitteln für die eigene und die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer zu trennen ist.

» zum Termin

Health & Safety Day (ArcelorMittal Bremen GmbH)

Es wurde kein Datum angegeben
Hauptverwaltung ArcelorMittal Bremen GmbH
Carl-Benz-Straße 30
Veranstalter: Betriebsrat

konzernweiter Gesundheit- und Arbeitssicherheitstag

» zum Termin

Vortragsreihe

Es wurde kein Datum angegeben
Hamburg
K-Schumacher-Allee 16
Veranstalter: Agentur für Arbeit

Verschiedene Vorträge unterschiedlicher Referenten (u.a. blaues Kreuz) zum Thema Alkohol am Arbeitsplatz, Prävention

» zum Termin

Gottesdienst - Alkohol, weniger ist besser

Es wurde kein Datum angegeben
Freistatt
Kirchstr. 13
Veranstalter: Kirchengemeinde Freistatt

Gottesdienst zum Thema

» zum Termin

Und ... wer hilft uns (Angehörige und Kinder aus suchtbel. Familien

Es wurde kein Datum angegeben
09301 Forchheim
Kasernstrasse 7
Veranstalter: Guttempler in Bayern u.Thüringen

Tag der offenen Tür in unseren Gruppenraum - sowie im Hof der AWO

» zum Termin

Alkohol am Arbeitsplatz- nicht bei uns!

Es wurde kein Datum angegeben
Kantine
Claudius Keller Strasse 3c/6 OG
Veranstalter: SH-Projekt GmbH

Prävention der Mitarbeiter und Sensibilisierung der Führungskräfte. Aktionen, Vorträge, Workshops

» zum Termin

Sucht- Haft- Gruppenangebot in der JVA Meppen

Es wurde kein Datum angegeben
JVA Meppen
Grünfeldstraße 1
Veranstalter: Caritasverband für den Landkreis Emsland, Fachambulanz für Suchtprävention und Rehabilitation

Im Rahmen einer Motivationsbehandlung für alkoholauffällige- oder abhängige Straftäter gibt es ein regelmäßiges Gruppenangebot in der JVA Meppen. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol wird im speziellen auf die Thematik Alkohol im Straßenverkehr eingegangen.

» zum Termin

Alkohol- weniger ist besser

Es wurde kein Datum angegeben
Kelheim,
Donaustraße 12
Veranstalter: Caritas Fachambulanz Kelheim

Mit einem Informationsstand wird die Caritas Fachambulanz für Suchtprobleme Kelheim auf die Aktionswoche hinweisen. Ein Rauschbrillenparcours, Selbsttest und Information über das Beratungsangebot erwartet die Besucher. Begleitend würden wir auch eine Presseerklärung ankündigen.

» zum Termin

Erlebnispädagogik für Kinder

Es wurde kein Datum angegeben
OHZ
Kirchenstr 5
Veranstalter: Diakonisches Werk

Erlebnispädagogik für Kinde raus Familien mit suchtkranken Menschen

» zum Termin

Mach den Alkcheck

Es wurde kein Datum angegeben
Aalen
Bismarckstr.88
Veranstalter: LEOSSPROJEKT

Verteilung der Boxen mit dem Selbsttest und Info mit Plakaten

» zum Termin

Freiheit erfahren

Es wurde kein Datum angegeben
Evangelische Kirche Kupferzell
Kirchgasse 10
Veranstalter: Suchtberatungsstelle im Hohenlohekreis

Infostand mit akloholfreien Cocktails

» zum Termin