In einem Monat startet die AWA 2022

Bald geht es los: Am 14. Mai beginnt die bundesweite Aktionswoche Alkohol 2022 (AWA 2022). Zahlreiche Veranstalterinnen und Veranstalter aus der Suchthilfe, Suchtprävention und Sucht-Selbsthilfe beteiligen sich bis zum 22. Mai mit Aktionen vor Ort und online. Auch Firmen, (Sport-)Vereine, Arztpraxen, Apotheken, Kirchengemeinden und viele andere Engagierte in ganz Deutschland tragen zum Gelingen der Präventionskampagne bei. Aktionen können weiterhin über unser Anmeldeformular online registriert werden. Schirmherr der AWA 2022 ist der Beauftragte der Bundesregierung für Sucht- und Drogenfragen, Burkhard Blienert.

|

Für eine Teilnahme an der Aktionswoche Alkohol 2022 mit dem Schwerpunktthema Sucht-Selbsthilfe sprechen viele gute Gründe. Ziel ist es, unter der zentralen Fragestellung „Wie ist deine Beziehung zu Alkohol?“ in den Dialog zu gehen und zum Nachdenken über den Umgang mit Alkohol anzuregen. Besonders im Fokus stehen dabei in diesem Jahr die vielfältigen Angebote der Sucht-Selbsthilfe.

Ideen für Veranstaltungen finden Sie in unserem Aktionsplaner. Einige Veranstaltungsformate lassen sich ohne großen Aufwand auch kurzfristig umsetzen. Alle bereits angemeldeten Aktionen in Ihrer Nähe sowie Online-Angebote finden Sie in unserem Terminkalender.

Ihre Öffentlichkeitsarbeit unterstützen wir mit unseren kostenlosen Aktionsmaterialien sowie mit Postern, Anzeigen, Bannern und Social Media Motiven zum Herunterladen. Außerdem haben wir Tipps für Ihre Pressearbeit zusammengestellt.

Sie haben noch Fragen? – Wir helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie einfach eine Mail an info[at]dhs.de