In einem Jahr startet die AWA 2024

Ab jetzt läuft der Countdown: Am 08. Juni 2024 startet die nächste Aktionswoche Alkohol (AWA 2024) unter Federführung der DHS. Im Fokus der 9. Auflage der bundesweiten Präventionskampagne stehen die Auswirkungen des Alkoholkonsums auf Dritte.

Unter dem Motto „Alkohol? Weniger ist besser!“ lädt die DHS Menschen in ganz Deutschland dazu ein, sich während des Aktionszeitraums vom 08. – 16. Juni 2024 mit eigenen Veranstaltungen oder mit Onlineformaten zu beteiligen: Mitglieder von Selbsthilfegruppen, Fachleute aus Beratungsstellen, Fachkliniken und der Suchtprävention; Hochschulen, Unternehmen, Kommunen, Betriebe, Arztpraxen, Apotheken, Ehrenamtliche, die in Vereinen und Kirchen aktiv sind und viele mehr. Den einen Veranstaltungsort oder ein bestimmtes Aktionsformat gibt es nicht. Die Aktionswoche Alkohol lebt von der Vielfalt. Ideen und Impulse für Veranstaltungsformate und Aktionen finden Sie hier

Ab dem Frühjahr 2024 können sich Veranstalterinnen und Veranstalter über die zentrale Plattform www.aktionswoche-alkohol.de anmelden und Materialien bestellen. Logos stehen dort bereits jetzt zum kostenlosen Download bereit.

Ziel der Aktionswoche Alkohol ist es, eine breite Öffentlichkeit über die Risiken des Alkoholkonsums zu informieren und zum Nachdenken über den Umgang mit Alkohol anzuregen.

Fragen zur AWA 2024 richten Sie bitte per Mail an unseren Projektkoordinator Thomas Kucza: kucza[at]dhs.de