Impressum

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V.

Westenwall 4
59065 Hamm
Tel.: +49 2381 9015-0
Fax: +49 2381 9015-30
info(at)dhs.de
www.dhs.de

Charlotte Tönsmeise
Projektleitung
Tel.: +492381 9015-23
Fax: +49 2381 9015-30
toensmeise(at)dhs.de

Petra von der Linde
Projektmitarbeiterin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +492381 9015-18
Fax: +49 2381 9015-30
vonderLinde(at)dhs.de

Thomas Kucza
Projekmitarbeiter
Tel.: +492381 9015-10
Fax: +49 2381 9015-30
kucza(at)dhs.de

Frank Meier
Projektmitarbeiter
Tel.: +492381 9015-14
Fax: +49 2381 9015-30
meier(at)dhs.de

Vertretungsberechtigter Vorstand
Dr. Heribert Fleischmann (Vorsitzender), Corinna Mäder-Linke (stellv. Vorsitzende), Stefan Bürkle (stellv. Vorsitzender).
Registergericht: Amtsgericht Hamm
Registernummer: VR 519
Inhaltlich Verantwortliche:r im Sinne des § 18 MStV:
Dr. Peter Raiser / Christina Rummel : Dr. Peter Raiser & Christina Rummel (Geschäftsführung der DHS)
(Anschrift wie oben)

Technische Umsetzung
Webworker GmbH, Köln
info(at)webworker-gmbh.de
http://www.volt.agency

Urheberrechtshinweis
Die Veröffentlichung der mit www.dhs.de und www.aktionswoche-alkohol.de gekennzeichneten Webpages bedeutet noch keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Hiervon ausgenommen sind die Presseerklärungen, deren vollständiger oder teilweiser Abdruck ausdrücklich erwünscht ist. Ausdrücklich erlaubt ist das Setzen eines Links von Websites Dritter zur Website bzw. zu einzelnen Webpages von www.dhs.de, solange kenntlich gemacht wird, dass es sich um Inhalte von www.dhs.de handelt und diese Inhalte nicht in Verbindung mit Inhalten Dritter gebracht werden, die den Interessen der DHS widersprechen.

Haftungshinweis
Die DHS übernimmt keine Haftung für die Erreichbarkeit ihrer Internetseiten, für deren technische Verwertbarkeit und für deren Virenfreiheit. Gleichwohl sind wir kontinuierlich bemüht, all dies zu gewährleisten. Für die Inhalte aller auf unserer Website eingebundenen Links zu fremden Websites, die von Dritten zu verantworten sind, wird keine wie auch immer geartete Haftung bzgl. dieser Inhalte übernommen. Die DHS macht sich diese Inhalte in keinem Fall zu eigen.