Materialansicht

Voraussichtlich im März 2024 schalten wir die Materialbestellung für die Aktionswoche Alkohol 2024 frei. Als registrierte Veranstaltende können Sie dann hier Ihre Materialien und Give-aways kostenfrei ordern. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick, welche Materialien für die zurückliegende Aktionswoche Alkohol 2022 bestellt werden konnten. Das aktuelle Portfolio für die Aktionswoche Alkohol 2024 präsentieren wir Ihnen in Kürze.

 


Z-Card "Der Selbsttest"

Wie ist mein Umgang mit Alkohol einzuschätzen? Trinke ich zu viel? Ist meine Gesundheit durch Alkohol gefährdet? - Die beliebte Z-Card „Der Selbsttest“ wurde 2022 aktualisiert und neu aufgelegt. Sie regt dazu an, sich mit dem eigenen Alkoholkonsum auseinanderzusetzen. Außerdem macht sie auf gesundheitliche Gefahren von Alkohol aufmerksam. Die Z-Card wird dank der Unterstützung des Verbands der Ersatzkassen e.V. (vdek) realisiert sowie freundlicherweise finanziert und unterstützt durch die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV Bund).

Hier gelangen Sie zum Download


Broschüre „Alles o.k. mit Alkohol? Informationen, Tests und Tipps zum Trinkverhalten“

„Alles O.K. mit Alkohol? Informationen, Tests und Tipps zum Trinkverhalten“ richtet sich an alle Menschen, die Alkohol trinken. Sie regt dazu an, riskantes Trinkverhalten zu verändern. Die Broschüre wurde gemeinsam von der DHS und der BARMER herausgegeben.

Hier gelangen Sie zum Download


Flyer „Alkohol und Gesundheit“

Alkoholkonsum ist immer riskant: Das Faltblatt stellt die gesundheitlichen Risiken des Alkoholkonsums übersichtlich und anschaulich dar.

Hier gelangen Sie zum Download


Broschüre „Prozentrechnung: Weniger Alkohol – Mehr Gesundheit“

Die Broschüre thematisiert insbesondere das Krebsrisiko, das durch Alkohol nachweislich erhöht ist. Zudem informiert die von der Stiftung Deutsche Krebshilfe bereitgestellte Publikation über die Auswirkungen des Alkoholkonsums. Wir danken der Stiftung Deutsche Krebshilfe die Bereitstellung und den Druck der Broschüre.

Hier gelangen Sie zum Download



„Riskante Partnerschaft – Ratgeber für Männer: Mehr Gesundheit – Weniger Alkohol“

Dieser Ratgeber für Männer richtet sich an über 30-Jährige. Bei dieser Zielgruppe haben sich oft riskante Gewohnheiten hinsichtlich des Alkoholkonsums entwickelt. Das Risiko, krank oder sogar abhängig zu werden, nehmen viele von ihnen gar nicht (mehr) bewusst wahr. Die Broschüre wurde gemeinsam mit der Stiftung Deutsche Krebshilfe erarbeitet und liegt in einer aktualisierten Neuauflage vor. Wir danken der Stiftung Deutsche Krebshilfe für die Bereitstellung und den Druck der Broschüre.

Hier gelangen Sie zum Download



Broschüre „10 gute Gründe für den Besuch einer Selbsthilfegruppe“

Für Menschen mit Suchtproblemen und ihre Angehörigen gibt es gute Gründe, eine Selbsthilfegruppe zu besuchen. Die Broschüre informiert praxisnah und anschaulich darüber. Sie eignet sich besonders, um auf die Sucht-Selbsthilfe aufmerksam zu machen. Die beliebte Broschüre, die durch die Förderung und Unterstützung der DAK-Gesundheit im Jahr 2021 neu aufgelegt wurde, können Sie im Bestellcenter der DHS bestellen.

Hier gelangen Sie zum Download


Broschüre „Nein sagen zu Alkohol“

Alkohol ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Die Broschüre gibt Tipps & Anregungen, wirksam „Nein“ zu Trinkangeboten zu sagen. Sie richtet sich insbesondere an Menschen mit Alkoholproblemen. Im Jahr 2021 wurde diese Broschüre mit freundlicher Unterstützung der DAK-Gesundheit überarbeitet und aktualisiert. Sie können sie im Bestellcenter der DHS bestellen.

Hier gelangen Sie zum Download


Broschüre „Kritische Situationen meistern - Rückfällen vorbeugen“

Was sind kritische Situationen für Menschen mit Suchtproblemen? Was hilft? Das Faltblatt bietet Information und Hilfe für Betroffene von Betroffenen. Empfehlenswert ist es auch für die Weitergabe in Sucht-Selbsthilfegruppen. Die Broschüre wurde freundlicherweise durch die DAK-Gesundheit gefördert.

Hier gelangen Sie zum Download


Flyer „Alkohol am Arbeitsplatz“

Warum ist Alkohol am Arbeitsplatz ein Thema? Wer ist am Arbeitsplatz zuständig, wenn es Probleme mit Alkohol gibt? Was kann ich tun, wenn Kolleg:innen problematisch trinken? Auf diese und weitere Fragen gibt das Faltblatt Antworten. Es richtet sich an Arbeitnehmer:innen. Der Druck der Neuauflage 2022 wird unterstützt durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Hier gelangen Sie zum Download


Broschüre „Alkohol am Arbeitsplatz: Hinweise für das Gespräch unter Kolleginnen und Kollegen“

Kolleginnen und Kollegen wissen meistens zuerst Bescheid, wenn in ihrem beruflichen Umfeld jemand Probleme mit Alkohol bekommt oder bereits hat. Spannungen und Belastungen wirken sich auf die Zusammenarbeit und die Beziehungen unter Kollegen aus. Es gibt viele gute Gründe, dann ein Gespräch unter Kolleg:innen zu führen. Der Leitfaden dient dazu, ein solches Gespräch vorzubereiten, geeignete Formulierungen zu wählen und mögliche Fehler zu vermeiden. Die Broschüre wurde 2021 überarbeitet und wird gemeinsam von der DHS und der BARMER herausgegeben.

Hier gelangen Sie zum Download


Broschüre „Alkohol am Arbeitsplatz - Eine Praxishilfe für Führungskräfte"

Die Broschüre „Alkohol am Arbeitsplatz - Eine Praxishilfe für Führungskräfte“ informiert Führungskräfte zu riskantem Alkoholkonsumverhalten von Mitarbeitenden. Die Praxishilfe zeigt konkrete Interventionsmöglichkeiten und praxisorientierte Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung auf. Ziel ist es, riskanten Alkoholkonsum am Arbeitsplatz zu vermeiden. Die Broschüre wird gemeinsam von der DHS und der BARMER herausgegeben.

Hier gelangen Sie zum Download


Flyer „Alkohol & Straßenverkehr – Tests & Tipps“

„Alkohol? Nicht im Straßenverkehr!“ Diese Botschaft unterstreicht der vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat aufgelegte Flyer „Alkohol & Straßenverkehr – Tests & Tipps“. Er enthält einen Test zu Auswirkungen des Alkohols im Straßenverkehr sowie Informationen zu Promillegrenzen und Hinweise, wie man sicher unterwegs bleibt. Produziert wird der Flyer durch den Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR). 

 


Poster

Die Poster zum zentralen Motto der Aktionswoche "Alkohol? Weniger ist besser!" eignen sich hervorragend, um für Ihre Veranstaltung zu werben. Sie liegen in unterschiedlichen Ausführungen vor – auch mit Freifläche für Ihre eigenen Infos.

„Wem schadet Dein Drink?“ – Diese Frage steht im Mittelpunkt unserer Plakate zum Schwerpunktthema der diesjährigen Aktionswoche. Es gibt drei unterschiedlich gestaltete Motive.

Alle Motive stehen auch zum Download zur Verfügung. 

Hier gelangen Sie zu den Plakaten als Downloadelemente


Baumwollbeutel

 

Nützliche Begleiter: Mit den praktischen Baumwollbeuteln zur Aktionswoche Alkohol 2024 tragen Sie die Kampagne nach draußen. Die Umsetzung wurde dankenswerterweise vom DHS Förderverein unterstützt. Wichtiger Hinweis: Die Baumwollbeutel wurden für die Aktionswoche Alkohol 2022 produziert und werden für die diesjährige Aktionswoche als Restbestand mit begrenztem Kontingent angeboten!